Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ihr perfektes Leben ist eine perfekte Lüge ...

Stellt euch vor, ihr steht kurz vor der Hochzeit mit dem perfekten Mann, habt den perfekten Job, die perfekte Kleidung, das perfekte Haus, kurz - das perfekte Leben. Doch der Schein trügt. Hinter der Fassade lauert ein Geheimnis. Ein Geheimnis, welches euer ganzes Leben zerstören könnte.
In "Ich. Bin. So. Glücklich" lässt uns Jessica Knoll in die Abgründe einer Glamour-Frau blicken - ein Anblick, der euch sicherlich nicht mehr so schnell loslässt! 

Mehr zum Buch:
Ani FaNelli lebt das perfekte Leben: Sie hat einen glamourösen Job beim angesehensten Modemagazin der USA, wohnt in einem hippen Penthouse in Uptown New York, trägt die neueste Designerkleidung und wird schon sehr bald ihrem adeligen Verlobten auf einer sündhaft teuren Hochzeitsfeier das Jawort geben. Ani FaNelli ist so glücklich. Doch Ani FaNelli hat auch ein Geheimnis, das sie seit ihrer Jugend verfolgt. Ein dunkles, brutales Geheimnis, das sie nun eingeholt hat und droht, ihr Bilderbuchleben für immer zu zerstören …

Hier geht es zur Leseprobe

Ihr möchtet hinter die Fassade eines perfekten Lebens blicken? Dann bewerbt euch jetzt für unsere Leserunde! Wir suchen zusammen mit Egmont INK 25 Testleser für "Ich. Bin. So. Glücklich". Beantwortet dafür einfach über den "Jetzt bewerben"-Button ganz oben folgende Frage:

Mit welchen Mitteln würdet ihr versuchen, euer dunkelstes Geheimnis vor der Aufdeckung zu schützen?

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir die Bücher nur innerhalb Europas verschicken können.

Autor: Jessica Knoll
Buch: Ich. Bin. So. Glücklich.

Marina_Nordbreze

vor 2 Jahren

Gefährliche Frauen ...

Ani FaNelli versucht um jeden Preis ihr düsteres Geheimnis zu schützen. In "Gone Girl" gibt sich Amy als das perfekte Opfer aus.
Kennt ihr noch weitere Bücher, in denen Frauen zu gefährlichen Mitteln greifen, um das zu kriegen, was sie möchten?

Yoyomaus

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das hört sich interessant an, da würde ich mich gern für bewerben. Mit welchen Mitteln würde ich versuchen mein dunkelstes Geheimnis zu verhüllen, wenn ich denn eins hätte. Das ist eine sehr gute Frage und ich denke, dass das auch stark davon abhängig ist, was man denn ausgefressen hat. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass mir dafür fast jedes Mittel recht wäre. Töten würde ich dafür nicht, aber ich denke, ich würde nicht davor zurück schrecken einem anderen das leben schwer zu machen, wenn ich damit meine Haut retten könnte. Krass, aber ich denke das ist dann reiner Selbstschutz. Das würde wahrscheinlich jeder machen, oder eben noch weiter gehen.

Beiträge danach
464 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kristine_liest

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Lately but surely... Hier ist meine Rezension:
http://kristineliest.blogspot.de/2016/01/rezension-ich-bin-so-glucklich.html

Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich befürchte, ich bin zu langsman für euer Tempo...

amazingbookworld

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt (Seite 71 - 174)

Puhh. Das Buch hat mich leider in eine ganz schön miese Leseflaute getrieben. Ich kann absolut nichts mit der Protagonistin Ani anfangen, ebenso wie mit allen anderen Charakteren. Außer den letzten Part des Abschnitts - Mr Larson und Ani - fand ich angenehm zu lesen. Er wirkt wie ein interessanter Charakter, der vielleicht noch eine Rolle im Verlauf des Geschehens spielen könnte. Ich hoffe es jedenfalls sehr!
Wie den meisten hier, ist Ani für mich ein unglaublich unsympatischer Charakter. Sie gefällt mir gar nicht. Und ich kann KEINE ihrer Handlungen irgendwie nachvollziehen. Ich hab ehrlich gesagt gar keine Lust mehr ihre Geschichte zu lesen...
Jessica Knoll hat auch noch einen schwierigen Schreibstil mit wirren Gedankengängen und Rückblicken, denen ich kaum folgen kann.
Ich geb dem Buch jetzt aber noch eine Chance. Ab der Hälfte wird es ja oft ein bisschen besser.

emotionpainter

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Sorry dass es so spät kommt, das brauchte etwas mehr Zeit, als ich erwartet hätte. Danke, dass ich mitlesen durfte. ich fand das Buch unglaublich <3

http://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Knoll/Ich-Bin-So-Gl%C3%BCcklich-1200530506-w/rezension/1217024990/

und die Rezi kommt natürlich auch auf meinen Blog :)

LG Jule

amazingbookworld

vor 1 Jahr

3. Leseabschnitt (Seite 175 - 260)
Beitrag einblenden

Der Vollständigkeit halber möchte ich meinen Leseeindruck zum 3. Leseabschnitt trotzdem posten, auch wenn hier alle das Buch schon vor 11 Monaten beendet haben.
Mich hat "Ich Bin So Glücklich" leider in eine brutale Leseflaute getrieben. So brutal, dass ich ganze 11 Monate kein Buch zur Hand genommen habe... Das mag aber auch mit meinem stressigen Alltag (Vollzeitjob + Fernabitur) zusammen hängen. Ganz soo schlecht ist das Buch nämlich doch nicht, wie ich jetzt, nachdem ich es nach so vielen Monaten wieder zur Hand genommen habe, erfahren durfte. Vor allem dieser Leseabschnitt hat mir endlich zu einem Geistesblitz verschafft! Endlich, nach 250 Seiten, weiß ich wo der Sinn dieser Geschichte liegt. Endlich kann ich die verschiedenen Stränge zu einem Haupthandlungsstrang zusammen führen! Meine vorherige Vermutung und Hoffnung, das Buch würde besser werden, also bloß nicht abbrechen, hat sich bestätigt.
Dieses letzte Kapitel war unglaublich. Das erste Mal, dass dieses Buch mich fesseln konnte! Und eine wahre Meisterleistung der Autorin!
Ich hätte ebenfalls nicht mit einem Amoklauf gerechnet, was wohl an meinem unaufmerksamen Lesen der voherigen Kapiteln lag. In meinem ersten Leseeindruck hatte ich mir gewünscht, dass Ani etwas sehr schlimmes zustoßen sollte, weil sie mir so unglaublich unsympatisch vorkam. Aber so einen grauenhaften Amoklauf wünsche ich keinem. Ich dachte eher an heftiges Mobbing, oder ähnliches.
Trotzdem fällt das Mitleid für Ani eher klein aus. Dass sie Arthur tötet macht sie mir nicht sympathischer. Jedenfalls weiß ich jetzt wie aus Ani so ein Miststück werden konnte.

Ich werde das Buch, dank diesem aufklärenden Kapitel, weiterlesen und beenden und auch meine letzten Leseeindrücke posten.
Es tut mir sehr leid für diese außerordentliche Verspätung! Sowas ist echt noch NIE vorgekommen.

amazingbookworld

vor 10 Monaten

4. Leseabschnitt (Seite 261 - 351)

Endlich konnte ich auch diesen Leseabschnitt beenden. Das hat sich wieder monatelang gezogen... ich glaube, ich hasse dieses Buch :D

Auch ich kann nach diesem Abschnitt besser in Anis Gefühlswelt blicken und weiß jetzt, warum sie so (komisch) ist, wie sie eben ist. Vor allem die letzte Seite, auf der sie über die Frau in New York erzählt, zeigt, wie sehr sie sich wünscht eine solche Frau zu werden.
Nun ja, das hat sie jetzt mehr oder weniger geschafft. Auch wenn sie sich, meiner Meinung nach, etwas vorlügt.

amazingbookworld

vor 9 Monaten

5. Leseabschnitt (Seite 353 - 411)

Vor fast 2 Wochen habe ich den letzten Leseabschnitt beendet und war gottfroh das Buch endlich, nach (tatsächlich) Jahren zu Ende gelesen zu haben.
Es konnte für mich gar nicht schnell genug gehen. Tatsächlich ist mir Ani wenigsten ein klitzekleines bisschen sympathischer geworden, aber nur weil ich Mitleid mit ihr hatte...
Ich kann endlich mit dem Buch abschließen und verabschiede mich aus der Runde.

amazingbookworld

vor 9 Monaten

Fazit und Rezensionen

Mein Fazit ist: Mir hat es absolut nicht gefallen und ich hatte viel zu hohe Erwartungen. Mehr dazu in meiner Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Knoll/Ich-Bin-So-Glücklich-1200530506-w/rezension/1435500716/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks