Neuer Beitrag

Jessi_liest

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo, ich lade dich ein, an meiner Leserunde zu "Weihnachtszeit, Lesezeit" teilzunehmen.Dieses Buch ist ein literarischer Adventskalender mit 24 kleinen Geschichten rund um die Advents- und Weihnachtszeit. Schnee, Friede und Stille spielen eine große Rolle in dem Büchlein.
Auch wenn ich das Buch bereits 2016 veröffentlicht habe, ist es natürlich zur Weihnachtszeit immer aktuell. Ich verlose 10 E-Books. Teil mir doch einfach mit, was dir an der Weihnachtszeit am Liebsten ist.Ich freue mich auf dich und einen netten Austausch. 


Autor: Jessica Pietschmann
Buch: Weihnachtszeit, Lesezeit

Ellaliest

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo :)
Wohoo, ich habe mich gerade so, so sehr gefreut, dass ich einen Adventskalender in den Verlosungen entdeckt habe. Also gut, ich musste mich einfach bewerben...
Die Weihnachtszeit ist defintiv das auf was ich mich im Jahr am meisten freue:
Wenn Abends überall Lichterketten leuchten, alles nach Zimt riecht, man endlich wieder Eislaufen kann und mein Hauptpunkt: die Plätzchen. Was gibt es besseres?
Würde mich auf jeden Fall freuen^^
Ella

Slaterin

vor 10 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein literarischer Adventskalender.... da bewerbe ich mich sehr gerne.
Weihnachten- und Adventszeit.... Lesezeit.... Zeit zum Entspannen, gemütliches Beisammensein mit Kerzenschein und Plätzchenduft.... Gemütlichkeit und Heimlichkeit und strahlende Kinderaugen, lange Wunschzettel.... man könnte noch viel mehr aufführen....
Weihnachtszeit .... eine Zeit die man nicht vermissen möchte...... auch weil ich in dieser Zeit Geburtstag habe.
im Gewinnfall lese ich epub und mobi (am liebsten aber Print)

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ellaliest

vor 10 Monaten

Wie hat dir das Buch insgesamt gefallen?
Beitrag einblenden

Vielen Dank, dass ich Mitlesen durfte!
Bevor ich mich wiederhole, hier einfach meine Rezension ;)
https://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Pietschmann/Weihnachtszeit-Lesezeit-1359720843-w/rezension/1502468284/

kabig

vor 9 Monaten

Welche der ersten 12 Geschichten hat dich am meisten berührt und weshalb?

Ganz klar die Geschichte für den zehnten Dezember. Obwohl es doch eigentlich eine besinnliche und friedliche Zeit sein soll, fallen wir alle immer in Stress und reagieren dann oft viel gereizter, als wir wollen. Und es hat mich total an mich erinnert, dass einen Weihnachtsmusik dann wieder runterholen kann und die ganzen schönen Erinnerungen, die man damit verbindet. Und perfekt gemacht hat es für mich dann, dass auch noch hervorgehoben wurde, wie wunderbar Schnee ist. Ich empfinde es genauso, wie es hier beschrieben wurde: Schnee beruhigt und lässt alles langsamer werden und besinnlicher <3

kabig

vor 9 Monaten

"Türchen 6 und 7" - was hat dir daran gefallen und was nicht?
Beitrag einblenden

Also grundsätzlich fand ich die Idee beider Geschichten schön und besonders gefallen hat mir, dass sie in Verbindung standen. Trotzdem hätte ich mir irgendwie mehr Emotionen gewünscht. Liegt vielleicht daran, dass mir nciht ganz klar ist, wie eng die Beziehung untereinander jeweils ist und warum beide Männer genau den gleichen Elch aussuch(Zufall oder besondere Bedeutung?).
Und bei der zweiten Geschihcte hat mich tatsächlich auch am meisten gestört, dass Tina einfach nur weg ist. Warum verschwindet sie einfach und lässt den Elch zurück? Welche Beziehung hatte sie zu Phillip? Und ich habe seine Aussage, dass er schon immer wusste, dass der Elch mal seiner Tochter gehören würde, nicht verstanden. Warum hat er ihn denn dann Tina geschenkt? Oder kam die Aussage nur wegen der Eifersucht seiner Frau?

pandalino

vor 9 Monaten

Welche der ersten 12 Geschichten hat dich am meisten berührt und weshalb?

Am besten hat mir die 10. Geschichte gefallen.
In der Weihnachtszeit sind so viele Menschen gestresst, dabei geht es in genau dieser Zeit darum einfach mal nur zur Ruhe zu kommen und auch an die schönen Dinge zu denken.

pandalino

vor 9 Monaten

"Türchen 6 und 7" - was hat dir daran gefallen und was nicht?

Mir hat Türchen 7 besser gefallen als Nr. 6.
Ich kann nicht genau erklären warum, aber Nr. 7 hat mich einfach mehr berührt.

kabig

vor 9 Monaten

Welche Geschichte gefiel dir am Besten und weshalb?
Beitrag einblenden

Meine absolute Lieblingsgeschichte war die vom 23. Da war einfach alles drin, was Weihnachten und die Adventszeit für mich ausmachen. Der Gedanke an das Zusammensein mit der Familie, das Vermissen von geliebten Menschen, die nicht in der Nähe sein können, aber an die man gerne denkt, die Freude und Unbefangenheit von Kindern, der Gedanke, was Glück eigentlich ausamacht und besonders der Spaß am Schnee. Die Geschichte war für mich einfach nur herzerwärmend!

kabig

vor 9 Monaten

Wie hat dir das Buch insgesamt gefallen?

Danke erstma, dass ich mitlesen durfte. Die Ideen zu dem Buch und besonders zu den einzelnen Geschichten haben mir gut gefallen. Allerdings war mir der Schreibstil manchmal zu nüchtern. manche Emotionen haben mich nicht richtig erreicht. Besonders bei den Dialogen war es manchmal etwas holprig, weil es einfach mehr nach geschrieben als gesprochen klang (ich hoffe ch bin verständlich) und das hat es dann etwas "steif" gemacht. Insgesamt aber ein schönes Buch, dass ich mir bestimmt nochmal durchlesen werde! Hier dann noch abschließend meine Rezi: https://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Pietschmann/Weihnachtszeit-Lesezeit-1359720843-w/rezension/1508471428/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.