Jessica Schober Wortwalz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wortwalz“ von Jessica Schober

Eine junge Journalistin bricht von ihrem Schreibtisch auf und tut es den Wandergesellen gleich, die seit dem Mittelalter auf die Walz gehen. Ohne Geld fürs Reisen oder Übernachten auszugeben, ohne Handy, ohne Laptop trampt und wandert sie durch die Republik, um als Reporterin zu arbeiten. Was als Reise in den Lokaljournalismus beginnt, wird immer mehr zu einem Trip, der über das journalistische Arbeiten weit hinausgeht. Jessica Schober nimmt die Leser mit in die faszinierende Welt der Wandergesellen und erzählt von ihren Begegnungen am Wegesrand.

Trotz bester Rezensionen konnte mich das Buch überhaupt nicht überzeugen. Ziemlich lahm, ich musste mich durchquälen.

— Snordbruch

Ich war mit auf der (Wort)Walz

— JenniferHilgert

Stöbern in Biografie

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Die amerikanische Prinzessin

Die bewegende Geschichte einer starken, außgerweöhnlichen Frau, in einer Zeit voller Umbrüche. Sehr lesenswert.

Saphir610

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lokaljournalistin Jessica Schober auf Wanderschaft und wie 11,88 € ihr Leben veränderten

    Wortwalz

    JenniferHilgert

    07. October 2016 um 18:41

    Ein Buch, das mich aufgrund seiner mal weichen (»Kastanien - rotbraune Handschmeichler«), mal bodenständig-klaren Wortmalerei (»Die drei sind zu Hause auf dem Bürgersteig, nicht im Bürgertum«) und allerliebsten Alliterationen (»Bugwelle der Begeisterung«) nicht nur mitnahm, auf die offene »Mathilda« unserer Republik mich ebenso dort am Waldrand übernachten ließen, mich drei Tage lang nostalgisch in meine eigene Jugend-Trampzeit katapultierten, weil Trampen schon immer Hingabe war, sondern mich nebenbei auch der, »wie aus der Zeit gefallenen«, Walz so nahe gebracht haben, dass ich mich automatisch auf der archaischen Sommerbaustelle in Hamburg wiedergefunden habe, wo ich mit einer Bierflasche ausgerüstet, Zigarette qualmend am Lagerfeuer neben Jessica Schober und den »echten« Wandergesellen und Wandergesellen saß, um ehrfürchtig all' dem verbindlichen Schnack unter Reisenden, weil man sich Höflichkeitsfloskeln sparen kann, zu lauschen, um es sich in der Welt gemütlich zu machen, Dankbarkeit zu lernen und im Leben anderer zu Gast sein zu dürfen, genauso wie Jessica Schober es selbst als Lokalreporterin auf ihrer Wanderschaft, tippelnd durch den Lokaljournalismus gelebt hat und damit nicht ausschließlich auf Gegenliebe in der Handwerkerschaft gestoßen ist. EinBuchEinSatz: http://schriftverkehr.net/2016/03/11/wortwalz/

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks