Jessica Shirvington

 4.5 Sterne bei 1,425 Bewertungen
Autorin von Erwacht, Verlockt und weiteren Büchern.
Jessica Shirvington

Lebenslauf von Jessica Shirvington

Jessica Shirvington hat ursprünglich eine Kaffeeimportfirma gegründet und nur nebenbei begonnen zu schreiben. "Erwacht" ist ihr Debütroman und der erste Teil einer geplanten Trilogie. Shirvington lebt mit Mann und zwei Töchtern in Sydney. Mittlerweile widmet sie sich voll und ganz dem Schreiben.

Alle Bücher von Jessica Shirvington

Sortieren:
Buchformat:
Erwacht

Erwacht

 (431)
Erschienen am 18.04.2011
Verlockt

Verlockt

 (274)
Erschienen am 13.02.2012
Gebannt

Gebannt

 (215)
Erschienen am 13.08.2012
Entbrannt

Entbrannt

 (196)
Erschienen am 18.03.2013
Vereint

Vereint

 (172)
Erschienen am 12.05.2014
Ein Tag, zwei Leben

Ein Tag, zwei Leben

 (94)
Erschienen am 13.01.2014
Between the Lives

Between the Lives

 (2)
Erschienen am 07.08.2014

Neue Rezensionen zu Jessica Shirvington

Neu
Carina_Ss avatar

Rezension zu "Erwacht" von Jessica Shirvington

Nicht perfekt aber grandiose Unterhaltung
Carina_Svor einem Monat

Vorab möchte ich sagen dass ich die Reihe sehr mit Geschichten von Frau Armentrout vergleiche ( obsidian oder dark Elements) . Nachdem ich den sehr einfältigen Schreibstil und die doch sehr kindischen Protagonisten der beiden Reihen furchtbar fand, hatte ich große Bedenken, dass wir mit den Violet Eden Chapters ähnliches erleben. Aber Jessica Shirvington hat einen deutlich ausgefeilteren Schreibstil. Sie schreibt an einigen Stellen nahezu poetisch. Ich liebe die Zitate vor jedem Kapitel und obwohl wir hier mit Engeln zu tun haben, driftet das Buch zu meiner Freude nicht in Religiosität ab. Mir gefiel die komplette Story sehr gut und ich mochte die Ausarbeitung aller Charaktere sehr gern. Ich hab mich nur etwas über Violets Naivität gewundert. Es gibt an einer Stelle eine sehr konkrete Aussage ,auf die die nicht reagiert oder drüber nachdenkt, was ich sehr verwunderlich fand. Da sie sich ansonsten nicht sehr dumm anstellt, passte das nicht und hat aber dadurch den ganzen Verlauf der Geschichte verändert. Daher gab es von von mir einen Stern Abzug für Unschlüssigkeit.

Kommentieren0
1
Teilen
frigg_leseeckes avatar

Rezension zu "Verlockt" von Jessica Shirvington

Leider schwächelt Band 2 ein wenig
frigg_leseeckevor 6 Monaten

Wie schon im ersten Buch gefällt mir de Schreibstil sehr gut und der Lesefluss ist flüssig. Ebenso wieder das kleine Highlight die vielen Zitate zu Beginn jedes Kapitels.
Die Handlung knüpft am ersten Band direkt an und der Fehler sich auf Phoenix eingelassen zu haben, wiegt zwischen Lincoln und Violet schwer.
So schwer, dass er sich recht abweisend und kühl ihr gegenüber verhält und sie alleine da steht. Die kleinen Momente, wo es zwischen ihnen funkt, werden schnell im Keim erstickt und Magda sorgt immer mehr dafür, dass Violet von ihm abgeschnitten ist und sie ihn ganz für sich einnimmt.
Kein Wunder, wenn sie eifersüchtig wird.
Dennoch machte sie weiter, kämpft, trainiert und versucht Lincoln wieder für sich zu gewinnen. Aber eine Pause ist ihr nicht vergönnt und sie selbst zwingt sich auch bis an die Grenzen und darüber hinaus. Was ich aber auch teils sehr nervig fand, dass sie meint, immer stark sein zu müssen und vor allen die Starke zu spielen.
Auch, dass Phoenix wieder auftaucht und Macht auf sie ausübt und sie noch immer eine Bindung zu ihm fühlen kann, macht es nicht einfacher.
Sie belügt ihre Freunde und auch Lincoln – mal wieder – und es dauert fast bis zum Ende des Buches bis sie mal mit der Sprache raus rückt. Würde sie von Anfang an Klartext reden, würde es gar nicht erst zur Katastrophe kommen!
 Aber sie hat viel zu viel Angst, dass Lincoln sie hasst und sich von ihr abwendet. Sie verschwiegt auch die merkwürdigen Träume, sowie die Tatsache, dass sie Probleme hat ihren Dolch zu benutzen seit sie n der Wüste ihre Entscheidung getroffen hat.
 Wobei mir auch nicht klar ist, warum sie es nicht sagt. Denn dann könnte man ja auch an einer Lösung suchen! Aber lieber die Starke spielen!

Das war doch einige Male zu viel des Guten und ich hatte das Gefühl aus ihr wird Miss Superwoman. Zum Glück legte es sich gegen Ende des Buches und die Wogen glätten sich. Auch, wenn ein Happy End noch in weiter Ferne ist, schaffen es Lincoln und Violet sich wieder anzunähern und sowas wie eine Beziehung zu haben. Auch, wenn es offiziell nicht gesagt wird.
Ebenso – und das finde ich so super im Buch – bekommt Magda ihr Fett weg für das, was sie getan hat mit Lincoln und Violett, aber auch mit ihrem Grigori-Partner Griffin. Ein gutes Ende für das Buch in jedem Fall und ich bin froh, dass Violet endlich glauben geschenkt wird, was sie angeht.
 Auch endet das Buch sehr spannend und ich bin auf Band drei gespannt.

Kommentieren0
3
Teilen
frigg_leseeckes avatar

Rezension zu "Erwacht" von Jessica Shirvington

Ich konnte es nicht aus der Hand legen
frigg_leseeckevor 6 Monaten

Ich bin durch einen großen Zufall auf diese Buchreihe gestoßen und da ich ja ein großer Fan von Castiel aus Supernatural bin, hat mich das Buch doch sehr interessiert. Die Leseprobe hat mich auch schnell überzeugt und sobald ich es da hatte, hab ich es angefangen zu lesen. Ich kann es kaum aus der Hand legen. Es liest sich echt gut und die Story ist wirklich gut durch dacht. Die Protagonistin Violett erschien mir auf den ersten Blick wie eine Mary-Sue und auch wenn ich ihre Handlung in Bezug auf Lincoln nicht ganz verstehen kann, hoffe ich, dass sich dies noch klären wird. Ansonsten ist sie ein sehr sympathischer Charakter und ein typischer Teenager, der verliebt ist und alles mit der besten Freundin beredet.

Was die Liebesgeschichte angeht, so gibt es in diesem Buch nicht diesen langen Prozess, dass einer von beiden neu ist und sie sich erst kennen lernen. Lincoln ist bereits Violets bester Freund, der viel Sport mit ihr betreibt und Zeit mit ihr verbringt. Sie wirken in vielerlei Hinsicht wie ein altes Ehepaar.

Jedoch ändert es sich, als sie erfährt, dass sie ein Grigori ist und Lincoln ihr Partner. Von da an meidet sie ihn und ich persönlich finde, dass sie da sehr zickt. Immerhin hat er sie nicht absichtlich belogen und hatte seine Gründe, wieso er ihr nicht die Wahrheit sagen durfte. Da benimmt sie sich sehr bockig und wie ein kleines Kind, obwohl klar ist, dass sie ihn auch liebt.

Ich hoffe, aber, dass ihr Verhalten noch geklärt wird und wieso sie sich so verstärkt gegen ihn verhält. Immerhin ist sie doch ein sehr erwachsener Charakter.

Aber zeitgleich mit der Tatsache, dass ihre Engelsnatur erwacht, taucht auch Phoenix auf. Er wirbelt ihre Welt mit auf den Kopf und ist so etwas wie ein Trostpflaster für Lincoln. Phoenix ist ein verbannter Engel, aber er selbst sagt, dass er ihr nicht Schaden möchte und so verbringt sie viel Zeit mit ihm, obwohl ich selbst an ihrer Stelle doch sehr vorsichtig wäre. Er ist ein interessanter und geheimnisvoller Charakter, was ihn auch sympathisch macht, aber wo man sich nicht vom äußeren Schein trügen lassen sollte.

Die Geschichte rund um die Engel ist auch faszinierend aufgebaut und als besonderes Highlight empfand ich die Zitate, die zu Beginn von jedem Kapitel stehen, ehe es mit der Handlung weiter geht.

Es waren gut ausgewählte Zitate, die auch zur Handlung passen und deren Inhalt. Es sind nicht nur Bibelzitate, sondern auch Zitate von Persönlichkeiten oder auch aus anderen Religionen.

Ich bin auch von der Covergestaltung sehr angetan und freue mich auch schon auf Band zwei.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
rosebuds avatar
Da es sich ja gewünscht wurde, hier das Wanderbuch zu Erwacht von Jessica Shirvington!

Wer Lust hat mitzulesen, kann sich einfach hier eintragen! Die Teilnehmerzahl beschränke ich erst einmal auf 15 Leser (ist aber noch nicht endgültig). Das Buch ist ein Taschenbuch und da es auch schon von ein paar Freunden gelesen wurde, hat es auch einige Rillen am Buchrücken. Ich bitte aber trotzdem darum, sorgfältig mit dem Buch umzugehen, alleine schon für die, die nach euch das Buch lesen werden! 

Es gelten die üblichen Regeln:
  • jeder hat zwei Wochen Zeit, es zu lesen - falls es doch länger dauern sollte, bitte hier bescheid geben
  • die Adresse von dem, der das Buch nach euch bekommt, erfragt ihr bitte selbständig, sodass das hier flüssig durchläuft und keine unnötigen Pausen entstehen
  • falls das Buch verloren geht, teilen sich Absender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar
  • falls einer - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr teilnehmen möchte, sagt er bitte rechtzeitig bescheid, damit  ich ihn von der Liste nehmen kann
  • jeder sagt bitte bescheid, wenn er das Buch erhalten hat und wenn er es wieder weiterschickt, sodass wir hier immer wissen, wo es sich gerade befindet
  • wir behandeln das Buch so, als wäre es unser eigenes - also gut!

Hier der Klappentext:
An Violet Edens 17. Geburtstag gerät ihre Welt aus den Fugen. Sie erhält einen Brief ihrer verstorbenen Mutter und erfährt: Sie ist ein Grigori, ein Wächter-Engel - genau wie der unglaublich attraktive, nur leider so unnahbare Lincoln, für den sie schwärmt. Mit siebzehn erwachen ihre Fähigkeiten und rufen gefährliche Gegner auf den Plan. Nun muss sie sich entscheiden, ob sie ihre Gabe annimmt in einer Welt, in der Engel des Lichts und Engel der Finsternis einen schrecklichen Kampf führen...
Wenn ihr anschließend eine Rezension dazu schreiben solltet (was natürlich nicht Pflicht ist!), würde ich mich freuen, wenn ihr sie hier posten könntet, damit auch ich sie lesen kann, da es mich doch immer interessiert, wie euch die Bücher gefallen - besonders die, die ich wandern lasse ;)


Hier die Teilnehmer:


Ich schicke los: (25.06.2012)

1. flaschengeist1962 [fertig]
2.  Lillie-Sophie [fertig] 
3.  Nicole_L  [fertig]
4. Nefertari35 [fertig]
5. gusaca [fertig]
6. Lizzy1984w [fertig]
7. chatty68 [fertig]
8.  Moni-Que
[fertig]
9. Bellchen [fertig]
10. Morgoth666 [fertig]
11. Xige 
12. 
13. buechermaus25 [fertig]
14. ferkel
[fertig]
15. DieBerta [fertig]
16. autumn ??
17.
BeckyHH [fertig]
18. Sommerleser [liest]
19.
something
20. Scorpia

Warteliste:

1.

--> zurück zu mir!

Nun bleibt mir nur noch, euch viel Spaß beim Lesen dieses Buches zu wünschen!


Edit: *29.06.2012: Ich habe 5 Plätze zu der Liste hinzugefügt, falls noch bedarf besteht ;)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jessica Shirvington im Netz:

Community-Statistik

in 1,054 Bibliotheken

auf 488 Wunschlisten

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 60 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks