Das Geheimnis von Ella und Micha

von Jessica Sorensen 
4,1 Sterne bei735 Bewertungen
Das Geheimnis von Ella und Micha
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (559):
M

Tolle Geschichte .....

Kritisch (47):
Lrvtcbs avatar

Die Geschichte hat ich häufig frustriert und die Charaktere waren für mich nicht greifbar, sodass mich das Buch nicht gefesselt hat

Alle 735 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Geheimnis von Ella und Micha"

Jung, sexy und überraschend anders Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453417724
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:288 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:11.11.2013
Das aktuelle Hörbuch ist am 11.11.2013 bei Random House Audio, Deutschland erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne331
  • 4 Sterne228
  • 3 Sterne129
  • 2 Sterne34
  • 1 Stern13
  • Sortieren:
    NatisWelts avatar
    NatisWeltvor einem Jahr
    Rezension – Das Geheimnis von Ella & Micha

    Die Geschichte um Ella & Micha beginnt mit einer Trennung, die 8 Monate in der Vergangenheit liegt. Nach dem Prolog befinden wir uns wieder in der Gegenwart und Ella muss zurück in ihr altes Leben, vor das sie im Prolog ohne ein Wort geflüchtet ist. Natürlich trifft sie dort direkt auf Micha, der sie in den vergangenen Monaten erfolglos gesucht hat. Er erkennt auch auf den ersten Blick, das die "alte" Ella noch in ihr steckt und versucht alles um diese wieder hervorzurufen.

    An sich gefällt mir die Geschichte um die beiden Hauptprotagonisten ganz gut, aber nicht alles an diesem Buch hat mir gefallen und auch sind noch ein paar Fragen für mich offen, die mir vielleicht im Folgeband beantwortet werden. Und zwar stell ich mir die Frage WAS nun dieses große Geheimnis von Ella & Micha sein soll? Habe ich es einfach überlesen oder soll es etwa diese offensichtliche Sache sein, die man bereits von Anfang an weiß und die von daher kein Geheimnis mehr ist?

    Auch hätte mich gefreut, wenn der "angebliche" Badboy Micha, dieses auch wiedergespiegelt hätte. Abgesehen von den rasanten Autorennen war er in meinen Augen zu sehr Softi. Er war irgendwie immer lieb und nett, teilweise sogar romantisch...all das was man von einem Badboy halt nicht erwartet. Das Prickeln zwischen den beiden Hauptprotagonisten hat man zwar teilweise gespürt, aber ich muss sagen....ich hätte da wirklich mehr erwartet.

    Mal schauen was der Folgeband so bringt und wie es später mit Ethan und Lila weiter geht....vllt erwartet uns ja bei den beiden mehr Prickeln als bei Ella & Micha, aber das erfahre ich erst im 3. Band dieser Reihe, denn in diesem werden die Nebencharakter....Hauptcharaktere.

    Da es mich dennoch gut unterhalten hat und mir auch der Schreibstil der Autorin zusagt, bekommt dieses Buch von mir 3 von 5 Büchereulen und ich kann trotz allem mit gutem Gewissen eine Leseempfehlung aussprechen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    ban-aislingeachs avatar
    ban-aislingeachvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schöne Geschichte über zwei beste Freunde die sich lieben aber zwischen denen die Vergangenheit und Ellas Angst vor Nähe stehen.
    man kann vor der Liebe nicht davon laufen

    Der Liebesroman „das Geheimnis von Ella und Micha“ wurde von der Schriftstellerin Jessica Sorensen geschrieben. Das Buch ist 2013 im Heyne Verlag erschienen und umfasst 288 Seiten.

    Als Ella eines Tages von der Brücke springen will, nachdem sie die Tabletten geschluckt hat die ihre Mutter nehmen musste, weil Ella wissen wollte wie sich ihre Mutter fühlte, als sie glaubte fliegen zu können, rettet Micha Ella bevor sie springen kann. Als dieser ihr sagt, dass er sie liebt, flieht sie vor ihm und dabei liebt sie ihren besten Freund ebenfalls. Sie will ihn nicht in den Abgrund hineinziehen und schon immer hat sie Angst vor zu viel Nähe und ihm gelingt es stets ihr näher zu kommen, als sie möchte. Aus diesem Grund zieht Ella nach Las Vegas um dort aufs College zu gehen und sagt außer ihrem Vater niemanden Bescheid. Dort hofft sie alles vergessen zu können und ein neues Leben beginnen zu können, aber dies ist viel leichter gedacht als getan. Micha dagegen sucht sie verzweifelt und dann acht Monate späte ist sie plötzlich wieder da, denn sie hat Ferien und nicht genug Geld um sich eine Bleibe in dieser Zeit in Las Vegas zu suchen. Bekommt Micha sie endlich dazu zu ihren Gefühlen zu stehen oder wird ihre Angst vor Nähe und die Vergangenheit stets zwischen Ihnen stehen?

    Vom ersten Augenblick habe ich sowohl Ella wie auch Micha sehr gemocht und konnte mit beiden mitfühlen. Ella fühlt sich schuldig für den Tod ihrer Mutter, weil sie an diesem Tag auf eine Party ging und nicht wie besprochen auf ihre Mutter aufpasste. Aus diesem Grund versucht sie niemanden zu nah an sich ranzulassen, selbst Lila die acht Monate mit ihr zusammenwohnte, kennt sie kaum. Nur Micha gelingt es immer wieder ihr näher zu kommen, als ihr liebt ist. Dabei hat sie sich verändert. Sie hat ihren Kleidungsstil geändert und erinnert nun an eine Cheerleaderin, die sie und ihre Freunde nie mochten. Außerdem verssucht sie sich hinter höflichem und guten Benehmen zu verstecken. Nur langsam kommt die alte Ella die selbstbewusst, loyal und hilfsbereit war wieder ans Tageslicht.

    Micha liebt Ella und steht zu seiner Liebe, egal wie oft sie ihn von sich stoßt. Er ist noch sturer als sie und lässt sich nicht zur Seite schieben, denn er will unbedingt seine Ella wiederhaben und ist bereit dafür alles zu tun. Dabei ist er von Mädchen umschwärmt und könnte jede haben. Nun ja laut ihm fast jede, außer Ella und ausgerechnet ihr gehört sein Herz. Er ist selbstbewusst, hilfsbereit, loyal und ein toller Freund wie auch ein toller Sohn für seine Mutter, die ihn alleine großzog. In den achten Monaten hat er sich verändert ohne Ella wollte er keine Musik mehr machen und auch keine Autorennen mehr fahren.

    Star Grove wird von der Autorin wundervoll beschrieben. Schon die Ankunft als Ella versucht ihre Heimatgegend durch die Augen ihrer Freundin Lila, welche sie hergebracht hat, zu sehen, hilft einem dabei sich die Kleinstadt vorzustellen. Vor allem die Garage und das Werkeln an den Autos wird bildhaft beschrieben wie auch die Häuser in denen Ella und Micha wohnen.

    Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil, so dass man das Buch in einem Rutsch lesen kann. Der Roman ist in der ersten Person Singular, sowohl aus Ellas wie auch aus Michas Sicht, und im Präsens geschrieben. Über den Kapiteln steht immer aus wessen Sicht die Geschichte gerade erzählt wird. Für mich war die Geschichte interessant, auch wenn die Konflikte erst langsam aufbrechen und Micha viel Zeit braucht um seine Ella wieder langsam zurück zu holen. Nicht nur die Beiden, sondern auch die wundervollen Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen. Mit allen außer mit Michas Vater konnte ich mitfühlen und deren Handlungen verstehen. Das Einzige was mir nicht so gut gefallen hat waren die Autorennen, wobei die Szenen sehr gut beschrieben wurden.

    Ich empfehle das Buch gerne weiter. Es eignet sich vor allem für Leser von Liebesromanen.

    Kommentieren0
    24
    Teilen
    DrunkenCherrys avatar
    DrunkenCherryvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mir haben die Charaktere total gut gefallen. Die Story war eher ruhig, aber trotzdem total schön.
    Tolle Charaktere, die man schnell lieb gewinnt

    Etliche Male hatte ich Ella und Micha in der Hand und etliche Male habe ich es nicht gekauft. Schließlich habe ich dann doch zugegriffen und es nicht bereut. Schon auf den ersten Seiten versteht Jessica Sorensen es, die beiden Hauptcharaktere so süß zu beschreiben, dass man sich unweigerlich verliebt und weiter lesen muss.
    Eigenlich ist die Geschichte sehr ruhig, aber sie ist ziemlich realitätsnah. Protagonisten, die ihr Päckchen zu tragen haben, weil die Vergangenheit sie nicht los lässt - und das Wissen, dass sie zusammengehören, auch, wenn das Leben momentan schwer ist.
    Ella und Micha bietet keine aufregende Geschichte und Action, aber dafür viele Emotionen, bei denen man mitleiden kann.
    Das triste Leben in dem Ort, in dem die beiden leben, ist super gut beschrieben und hat mir richtig gut gefallen. Wohnwagen, ranzige Häuser, Autorennen.  Endlich mal keine verwöhnten, reichen Blagen, sondern ganz normale Menschen. Ich fand, es war eine schöne Abwechslung zu den anderen Büchern des Genres.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sweetybeanies avatar
    Sweetybeanievor 2 Jahren
    Das Geheimnis von Ella & Micha

    Zum Inhalt: Ella und Micha gehören zusammen – von Kindheit an. Je älter sie werden, umso mehr ändern sich die Gefühle füreinander voneinander von Freundschaft zur Liebe. Doch dann geschieht ein tragisches Unglück und Ella hat nur noch eins im Kopf: sie muss weg! Weg von ihrem Unglück, von ihrem Leben und damit auch weg von Micha. Doch sie kann ihn nicht vergessen und Micha sie auch nicht….

    Meine Meinung: Ich fand Ella und Micha beim Lesen sehr sympathisch und sie sind mir schon nach wenigen Seiten ans Herz gewachsen. Die Geschichte ist warmherzig erzählt und der Schreibstil lässt sich richtig gut lesen. Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die Mut macht, nach vorne zu blicken, egal wie schlimm die Vergangenheit ist!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 2 Jahren
    Vergangenheit lässt einen nicht wieder los

    Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Als aber der Sommer vorbei ist, ist Ella spurlos verschwunden und lebt ihre Leben ohne Micha. Als die Semesterferien beginnen kehrt Ella zurück. Sie muss sich nicht nur Micha stellen, sondern auch ihr altes Leben und ihre altes ICH.

    Der Anfang war schon sehr interessant und man fragt sich was passiert ist. Also liest man weiter und man merkt gar nicht wie das Buch langsam einen fesselt, so das man es einfach nicht mehr aus der Hand legen kann und will. Ella ist einfach eine interessante Figur mit so vielen verschiedenen Facetten und man was nie was als nächstes kommt. Micha ist bzw. war ein Bad Boy der sich geändert hat und dann taucht Ella wieder auf und zwischen beiden fliegen immer noch die Funken. Immer wieder bekommt man kleine Happen aus der Vergangenheit, aber nur so viel das man einfach weiterlesen muss. Auch die Nebencharaktere sind viel Schichtig und lassen einen nicht wieder los. Man stellt sich auch die Frage, tun die beiden sich überhaupt gut. Ich freue mich schon auf Band 2 und hoffe natürlich auf ein Happy End. :)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Buch_Versums avatar
    Buch_Versumvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: EIne Geschichte, in die man sich sofort verliebt...
    EIne Geschichte, in die man sich sofort verliebt...

    Sehr schöner Schreibstill, man möchte direkt die Geschichte durchlesen und zum Geheimniss von Ella und Micha vorstossen.
    Sehr flüssig geschrieben !
    Die Geschichte von Ella & Micha ist herzzereissend, die 2 kennen sich schon ewig, durch den Tod Ihrer Mutter von Ella, verschwindet diese spurlos. Ergreifen wie Micha 8 Montae nach ihr Sucht, das Timing ist perfekt, er findet Ihre Handynummer heraus wo Sie sich für den Sommer nach Hause begibt.
    Ihre Beziehung ist tiefgründig und schonist klar, dass die Beiden nicht von einander können. Sind schnell wieder intim miteinander und der Leser freut sich dass es auch tiefer geht.
    Das Hin&Her von Ellas Persönlichkeit nimmt man hin, hofft aber immer das man auch die Ella von früher kennen lernen kann.
    Die Leser übernehmen oft die Sicht von Lila, Sie stellt die richtigen Fragen. Schön das Ihre Freundschaft zu Ella internsiver wird.
    Die Sache mit Ethan und Lila wird wohl erst in Band 3 aufgelöst.
    Zum Glück kommen hier Ella & Micha richtig zusammen, nur leider nicht lange um Ihr Glück zu geniessen, da Ella zurück zum College muss und Micha auf Tour geht.
    So bleibt man auf Teil 2 gespannt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lys_buecherwelts avatar
    lys_buecherweltvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Eine schöne Geschichte für Zwichendurch! ♥
    Eine schöne Liebesgeschichte für Zwischendurch.

    Titel: Das Geheimnis von Ella & Micha
    Autor: Jessica Sonrensen
    Verlag: Heyne
    285 Seiten
    Preis: 8,99 €
    2. Auflage

    Inhalt:

    Jung, sexy und überraschend anders..

    Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella - es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft...

    Meine Meinung:

    Das Cover des Buches, zwei Personen, die sich küssen, passt zum Inhalt.

    Die Geschichte ist sehr interessant, sie lässt sich leicht lesen. Es ist eine sehr schöne Liebesgeschichte, bei der sich zwei beste Freunde ineinander verlieben. Jedoch haben die beiden Protagonisten große Schwierigkeiten mit ihrer Vergangenheit, was zu einigen Problemen führt. Ella war mir sehr Sympathisch, viele ihrer Taten und Handlungen konnte ich gut nachvollziehen.

    Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig, ich habe das Buch am Stück gelesen.

    Fazit:

    Ein ganz gutes Buch für zwischendurch, das sich sehr schnell lesen lässt. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Band.


    Ella & Micha:

    Band 1: Das Geheimnis von Ella & Micha

    Band 2: Für immer Ella & Micha

    Band 3: Verführt – Lila & Ethan

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    lenicool11s avatar
    lenicool11vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Super tolle Liebegeschichte
    Ella & Micha LoveStory

    Inhalt
    Jung, sexy und überraschend anders Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…



    Meine Meinung
    Super tolle Liebesgeschichte mit einen Super tollen Schreibstil. 
    Hab es in einen So weg gelesen und konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Eine so rührende Liebegeschichte  und vor allem beide haben so große Probleme und sie Kämpfen zusammen einfach nur wunderschön.


    Fazit
    Jeder der tolle Liebesgeschichten mag ist hier genau richtig. 

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    j125s avatar
    j125vor 3 Jahren
    Irreführender Titel, aber gute Unterhaltung

    Inhalt:
    Ella studiert in Las Vegas und kann gut darauf verzichten, ihre Sommerferien in ihrem 12-Autostunden entfernten Heimatort zu verbringen. Zu stark sind dort die Erinnerungenan ihren besten Freund Micha, ihre tote Mutter und an ihr altes Ich. Da sie aber nicht im Wohnheim bleiben kann, muss sie nach Hause fahren und trifft dort prompt auf Micha, der ihr Leben mal wieder durcheinander bringt.

    Meine Meinung:

    Viele schwärmen ja von dieser Reihe und nach einem eher nicht so positiven Ausflug in das Young Adult Genre, wollte ich es noch einmal versuchen. Zum Glück. 

    Ich habe sehr gut in die Geschichte hinein gefunden, da die Perspektiven zwischen Ella und Micha wechseln. Das ist bei mir immer ein Pluspunkt und auch hier fand ich es sehr passend. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen, auch wenn sie für mich nicht das Potenzial zu Lieblingscharakteren haben.

    Was mich bei meinem zuvor ersten und einzigen Buch aus dem Genre gestört hat, war dieses übertriebene Drama. Mir geht es ja so schlecht und niemand ist ärmer dran als ich und ich werde nie wieder glücklich sein und überhaupt. Furchtbar. Zwar gab es hier auch dieses Drama und die äußerst schlimme Geschichte, aber es wurde für mein Empfinden weniger gejammert, weshalb es mich nicht so gestört hat. Dennoch muss ich sagen, dass Ellas Vergangenheit ein bisschen zu aufgebauscht wird. Ja, was sie erlebt hat ist nicht schön, aber sie ist nicht die einzige mit einem alkoholkranken Vater und einer toten Mutter. Auch dieses riesen Geheimnis das im Titel angedeutet wird… keine Ahnung was konkret damit gemeint war. Ella hat es einfach nicht leicht gehabt. Mehr aber auch nicht.

    Trotz dieser vermeintlich großen Kritik hat mir das Buch wirklich gut gefallen. Der Schreibstil war für mich sehr angenehm und fesselnd, sodass ich das Buch an einem Tag gelesen habe. Manchmal hat man (oder ich zumindest) einfach Bücher, die vielleicht keine Begeisterungsstürme auslösen und auch nicht so innovativ sind, die aber trotzdem eine unerklärliche Sogwirkung ausüben. So war es jedenfalls bei diesem Buch.

    Fazit:

    Zwar finde ich den Titel ein wenig irreführend, weil weder Ella noch Micha ein großes Geheimnis mit sich herum tragen, doch konnte mich das Buch trotzdem unterhalten. Die Charaktere sind sympathisch und jammern nicht so viel wie erwartet und der Schreibstil ist ebenfalls sehr angenehm.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Carry1008s avatar
    Carry1008vor 3 Jahren
    Das Geheimnis von Ella und Micha


    Inhalt:
    Jung, sexy und überraschend anders Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella. Es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem
    auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…


    Die Geschichte fängt damit an das Ella mit ihrer Freundin vom College wieder zurück in ihre Heimatstadt fährt. Sie weiß da sie dort auf Micha,den jungen den sie liebt aber versucht zu vergessen, und ihren Vater trifft. Als sie Micha sieht kommen sofort die Erinnerungen an ihre letzte Begegnung mit ihm wieder hoch. Diese war nämlich auf einer Brücke von der sie springen wollte, weil sie sich so fühlen wollte wie ihre Mutter, diese war krank und beging Selbstmord an dem sich Ella eine Teilschuld gibt. Micha hat Ella an diesem Abend auf der Brücke gerettet.
    Er hat ihr seine Gefühle gestanden doch Ella hat Angst davor und ist am nächsten Tag  weggegfahren auf das neue College
    doch die Gefühle werden stärker und Micha ist  der einzige der Ella wirklich kennt und ihr helfen kann. Langsam versucht sie sich wieder aud ihn einzulassen doch dann wird sie von ihren eigenen Gefühlen für ihn überrollt. Doch am Ende wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt, denn Ella mus zurück auf das College und Micha bekommt ein Angebot auf Tourne zu gehen. Im zweiten Teil wird man erfahren wie ihre Geschichte weitergeht

    Meine Meinung: Ich fand das Buch echt gut es waren spannende Charaktere und es ließ sich sehr schnell lesen. Den zweiten Teil habe ich natrülich auch schon gekauft

    Kommentieren0
    49
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    YaBiaLinas avatar
    Hallo ihr Lieben :)


    Da ich endlich mal etwas aussortiert habe um Platz für neue Bücher zu schaffen,kamen so einige Bücher zusammen,die ich jetzt gerne verschenken möchte.


    Hier steht das Buch: Das Geheimnis von Ella & Micha zur Verlosung.


    Es befindet sich in einem guten bis sehr guten,gelesenen Zustand.


    Versand übernehme ich (unversichert/Büchersendung)
    Nur innerhalb Deutschlands übernehme ich den Versand,sollte jemand aus einem anderen Land mitmachen,müsste der die Differenz zum Versand innerhalb Deutschland gezahlt werden.


    Keine Garantie oder Rückgabe etc.
    Zur Buchverlosung
    Kerimes avatar
    Hallo ihr Lieben :)
    Auf meinem Blog könnt ihr das Buch 'Das Geheimnis von Ella und Mich' von Jessica Sorenson gewinnen.

    http://read-dream-fall.blogspot.de/2014/10/gewinnspiel-weil-ich-gerade-lust-darauf.html


    Alles was ihr tun müsst, ist mir unter dem Blogeintrag verraten, warum ihr das Buch haben möchtet und so schnell seid ihr dabei :)
    Zur Buchverlosung
    Angelblues avatar

    Ich begrüße Euch zu meiner 3. Buchverlosung in diesem Jahr!!!

    Dieses mal gibt es "Das Geheimnis von Ella und Micha" zu gewinnen.

     

    Schaut einfach auf meinem Blog vorbei...

    http://angelbluesbookclub.blogspot.de/2014/02/buchverlosung-das-geheimnis-von-ella.html

     

    Freue mich schon jetzt für den Gewinner...

     

    Liebe Grüße

    Angelblue

       
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks