Jessica Sorensen The Prelude of Ella and Micha (A Novella) (The Secret)

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Prelude of Ella and Micha (A Novella) (The Secret)“ von Jessica Sorensen

**This novella takes place a little less than a year before The Secret of Ella and Micha. It contains glimpses of when Ella and Micha were younger, including a scene of when Micha first fell love with Ella.** When Ella Daniels and Micha Scott are fourteen, they make a pact to leave the small town of Star Grove and create better lives for themselves. The pact was made as best friends, but over the next six years, their friendship begins to intensify. Feelings change. Grow. Veer towards love. But one tragic night changes everything. Hearts get broken. And the future they had planned changes forever.

Herzzerreißend, gefühlvoll, eine sehr gelungene Vorgeschichte, die einen mitfiebern lässt, obwohl man ganz genau weiß, was passiert.

— DrunkenCherry

Was geschah vor dem ersten Band. Sehr interessant zu lesen wie sich alles zugetragen hatte, bevor Ella verschwand und was dazu geführt hatte

— LubaBo
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine herzzerreißende, gelungene Vorgeschichte

    The Prelude of Ella and Micha (A Novella) (The Secret)

    DrunkenCherry

    01. January 2017 um 21:59

    Die Secret-Reihe ist eine meiner absoluten Lieblings-New Adult-Reihen. Das liegt nicht zuletzt an Jessica Sorensens wunderschön gefühlvollem Schreibstil. Die Geschichte von Ella und Micha strotzt nicht vor Action oder Sex, hat aber eine gefühlvolle und sehr aufrichtig wirkende Seite. Die Story, wie aus Freunden die große Liebe wird ist nicht neu, aber hier sehr schön umgesetzt. Als Fan ist "The Prelude Of Ella & Micha"  natürlich ein Muss. Man erfährt, wie die beiden sich in ihrer Jugend näher kommen und zwischen ihnen Gefühle keimen, die weit über Freundschaft hinaus gehen. Was mich schwer beeindruckt hat, ist, dass man auf jeder Seite mitfiebert - obwohl man ja eigentlich schon weiß, was passiert, wenn man den offiziell ersten Teil der Reihe gelesen hat. Und ich muss gestehen, dass ich an manchen Stellen ein Taschenbuch gebraucht habe, weil die Gefühle (vor allem von Micha) einfach hammermäßig rüber gebracht werden. Man erfährt aber auch neues, das Buch ist keine schlichte  Zusammenfassung der Geschehnisse, die man bereits kennt.Mit 174 Seiten ist die Story eher kurz, aber ich finde sie ist eine super Ergänzung zum Rest der Reihe.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks