Cover des Buches Verführt. Lila und Ethan (ISBN: 9783453417717)L
Rezension zu Verführt. Lila und Ethan von Jessica Sorensen

Eine sehr tiefgreifende Geschichte, die von den Höhen und Tiefen des Lebens handelt, und emotional s

von Lese_Leni vor 7 Jahren

Review

L
Lese_Lenivor 7 Jahren
Bei "Verführt. Lila und Ethan" handelt es sich um den dritten Teil der EllaundMicha-Reihe. Dieser Band ist nicht - wie die vorherigen Bände - aus der abwechselnden Perspektive von Ella und Micha geschrieben, sondern aus der von Lila und Ethan, den besten Freunden. Ella und Micha spielen in diesem dritten Teil nur eine Nebenrolle und tauchen auch nur gelegentlich namentlich auf.
Wir schlüpfen in die Perspektive von Lila, die wir zwar schon aus den vorigen Bänden kennen, aber an der wir nun eine ganz andere Seite kennenlernen. Aus dem scheinbar perfektem Leben ihrer Eltern entflohen, lebt sie nun ein von Alkohol, Pillen und One-Night-Stands kontrolliertes Leben in LasVegas. Immer wieder hat sie mit der Vergangenheit zu kämpfen und gerät so in eine Sucht, aus der sie selbst nicht rauszukommen scheint.
Ethans Vergangenheit vor Las Vegas war auch alles andere als einfach, dennoch führt er nun ein geregeltes und selbstständiges Leben und stellt für Lila die einzige greibare Bezugsperson da. Schon seit ihrer ersten Begegnung besteht zwischen den beiden eine gewisse Verbundenheit, doch sowohl Ethan als auch Lila haben ihre morlischen Prinzipien: Alles was über Freundschaft hiausgeht würde nur weitere Probleme schaffen.

Da ich von dem zweiten Teil nach dem grandiosen ersten Band sehr enttäuscht war, habe ich von dem dritten wieder sehr viel mehr erwartet. Lila und Ethan waren mir schon von Anfang sehr sympathisch, auch wenn man die beiden nur sehr oberflächlich und nur in Anwesenheit von Ella und Micha kennengelernt hat. Deshalb war ich umso gespannter darauf, welche neuen Einblicke man in diesem Band bekommt. Und ich kann euch versprechen: Es sind sehr viele und sehr bewegende Einblicke.

Beide haben mit ihren ganz eigenen Problemen zu kämpfen, die sich zum Teil wechselseitig bedingen. Diese Komplexität macht das Buch sehr spannend. Man kann sich sehr gut in die jeweilige Lage der beiden hineinversetzten, auch wenn man selbst noch nie in dieser war, was man eindeutig dem tollen und gut verständlichen Schreibstil der Autorin zu verdanken hat.
Trotz allem Lob muss ich auch sagen, dass der Anfang sehr zäh ist. Die Seiten bestehen hauptsächlich nur aus meist pessimistischen Gedankenströmen und Beschreibungen. Das macht das Lesen der ersten ca. 150 Seiten nicht gerade einfach. Doch das Durchhalten lohnt sich definitiv!
Die berührende und schockierende Geschichte von Lila und Ethan ist eine reinste Achterbahnfahrt, doch gerade das macht sie auch so unglaublich schön :)
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks