Jessica Stephens

 4,2 Sterne bei 146 Bewertungen
Autorenbild von Jessica Stephens (©Jessica Stephens)

Lebenslauf von Jessica Stephens

Hinter dem Pseudonym Jessica Stephens verbirgt sich eine in den Neunzigern geborene Autorin, mit einem Faible für die Vielfalt der Liebe. Egal ob kitschig romantisch, verführerisch magisch oder sexy und düster, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Bei mir findest du süße Lovestorys mit großen Gefühlen und Verbundenheit, genauso wie Storys mit prickelnden Szenen, Action und reichlich Leidenschaft. Also willst du lieber einen Good Boy, der dich in fantastische Welten entführt oder den heißen CEO der dir das Herz bricht? Das entscheidest allein du!

Alle Bücher von Jessica Stephens

Cover des Buches Wächter: Wahre Liebe ohne Chance? (ISBN: B01KTVTQF4)

Wächter: Wahre Liebe ohne Chance?

 (61)
Erschienen am 21.08.2016
Cover des Buches Wächter: Triff deine Wahl! (ISBN: 9781521028568)

Wächter: Triff deine Wahl!

 (27)
Erschienen am 23.05.2017
Cover des Buches Wächter: Die letzte Entscheidung (ISBN: B075QCLBZJ)

Wächter: Die letzte Entscheidung

 (22)
Erschienen am 20.10.2017
Cover des Buches Fire - Kriegerin der Asharni (ISBN: 9783752810172)

Fire - Kriegerin der Asharni

 (20)
Erschienen am 29.10.2018
Cover des Buches Gaming Love (ISBN: 9783751994491)

Gaming Love

 (10)
Erschienen am 25.09.2020
Cover des Buches Fire - Prinzessin der Shetoken (ISBN: 9783749452408)

Fire - Prinzessin der Shetoken

 (6)
Erschienen am 15.05.2019

Neue Rezensionen zu Jessica Stephens

Cover des Buches Fire - Kriegerin der Asharni (ISBN: 9783752810172)
Jd_bookworlds avatar

Rezension zu "Fire - Kriegerin der Asharni" von Jessica Stephens

Fire 1
Jd_bookworldvor einem Jahr

Tolles Buch mit sehr gutem Schreibstil. Die Geschichte ist sehr spannend und man kann es gut verstehen. eine absolute Kauf Empfehlung.

 Hier noch der Klappentext : 

Die achtzehnjährige Fire ist endlich an ihrem Ziel angekommen und wird zur Kriegerin des Stammes der Asharni gekürt. Seitdem sie vor Jahren ihren Vater, den ehemaligen Kriegsführer des Asharni-Stammes, verloren hat, hatte sie nur dieses eine Ziel: ihr früheres Leben hinter sich zu lassen. Doch bereits nach der ersten Mission mit ihrem Team muss sie feststellen, wie schwer es ist, den Aufgaben einer Kriegerin gewachsen zu sein.
Als dann auch noch Gefühle ins Spiel kommen und die Vergangenheit droht, sie einzuholen, wird Fire vor schwere Herausforderungen gestellt. Wird sie daran zerbrechen oder schafft sie es, sich daraus zu befreien?

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gaming Love (ISBN: 9783751994491)
leos_buchblogs avatar

Rezension zu "Gaming Love" von Jessica Stephens

super spannend
leos_buchblogvor 2 Jahren

Inhalt

Let us Play, die größte Gamingshow des Sommers, Starjuror und Gamingstar Rick Marshell bildet sein Team und alle können dabei zusehen.

Die Qualifizierung für die Show ist auch das Ziel von Christin Troudt. Sie fühlt sich in der Welt des E-Sports zu Hause und hat bereits im Vorfeld die Rankinglisten der Onlinewelt unsicher gemacht, doch nun geht es um mehr. Es geht um den ultimativen Wettkampf, sie will sich beweisen und sich gleichzeitig eine neue Perspektive, ein neues Leben ermöglichen.
Doch nicht nur die virtuellen Herausforderungen machen es Christin schwer, sondern auch das reale Umfeld legt ihr Steine in den Weg. Damit nicht genug, will ihr Herz plötzlich ebenfalls mitreden und schickt sie auf einen Höhenflug, bis zu dem Moment, in dem sie sich letztendlich entscheiden muss. Bleibt sie ihren eigenen Werten treu, oder lässt sie sich von den Schatten des Rampenlichts verführen?

Vielen Dank an die Autorin Jessica Stephens für das Rezensionsexemplar. Das beeinflusst meine Meinung natürlich nicht!


Cover

Das Cover finde ich sehr gut. Es sind Gaming-Utensilien zu sehen, die auch im Buch genutzt werden. Zum Beispiel der Controller, die Tastatur oder die Kopfhörer. Somit ist der Bezug zum Buch auf jeden Fall hergestellt. Ich mag total gerne das Paar darüber mit diesem Licht, das von hinten kommt. Das sieht so genial aus! Generell mag ich das Gesamtbild mit den Rottönen und der Mischung aus Gaming und Liebe sehr gern.


Meine Meinung

Nach der Wächtersaga von Jessica Stephens war dies ein weiteres Buch der Autorin, das mir sehr gut gefallen hat. Ich habe zuvor nie ein Buch über E-Sport gelesen und kenne mich damit auch nicht aus, aber es war so verständlich. Es war nicht so, dass man die ganze Zeit gerätselt hat, was da gemeint ist, sondern es war einfach erklärt und jeder wird sich darunter etwas vorstellen können. Das war natürlich sehr angenehm. Ich persönlich konnte jedenfalls immer total mitfühlen. Ich weiß nicht, ob es für andere Menschen nicht gern noch mehr Details hätte geben dürfen. Die Spiele waren immer relativ schlicht und knapp beschrieben und ich denke, da hätte man sogar noch mehr zeigen können.

Die Show mitzuerleben, hat richtig Spaß gemacht – vor allem, weil man auch die Schattenseiten eindrücklich zu sehen bekommen hat. Es wurde viel darüber erzählt, wie es beim Fernsehbusiness läuft und worauf man achten muss. Dass Leistung nicht immer das entscheidende Kriterium bei Wettbewerben ist. Diese Einblicke waren wirklich sehr interessant und eindrücklich. Irgendwie fand ich es etwas schade, dass diese „Schattenseiten“ am Ende nicht mehr aufgegriffen wurden. Ich hatte das Ende anders erwartet und bin auch nicht so richtig sicher, ob es mich so zufrieden macht. Irgendwie hat das Buch etwas anderes vermittelt und ich dachte, Christin hätte da eine kluge Entscheidung getroffen… Möglicherweise ist ihre Zukunft aber auch weniger von den negativen Seiten geprägt, da es da hauptsächlich um das Fernsehen ging… Ich fand es aber schön, dass man den Prozess der Show wirklich von vorne bis hinten miterlebt hat.

Die Figuren sind alle super. Rick war total sympathisch. Seine Aktionen waren im Nachhinein immer verständlich. Er hat so sehr gekämpft und das rechne ich ihm hoch an. Das macht ihn wirklich zu einem tollen männlichen Protagonisten.

Und vor allem die weibliche Protagonistin Christin war auch super. Die beiden zusammen waren echt besonders. Da war immer so ein Knistern in der Luft, aber man wusste lange nicht wirklich, was Sache war. Das war echt spannend. Christin war bodenständig und rational, aber hat zugleich auf ihre Gefühle gehört. Ihr Verhalten war immer verständlich und ich konnte mich super in sie hineinversetzen. Sie war durch und durch sympathisch und man hat gern von ihr gelesen. Deswegen empfehle ich euch dieses Buch auch wirklich gerne weiter!

Daher von mir 4 Sterne

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Gaming Love (ISBN: 9783751994491)
tea93s avatar

Rezension zu "Gaming Love" von Jessica Stephens

Eine schöne Geschichte, die mich jedoch nicht überzeugen konnte.
tea93vor 2 Jahren

Meine Meinung:

Zu Beginn hatte ich Schwierigkeiten mich in das Buch einzufinden, so ganz sprang der Funke nicht auf mich über. Doch etwa ab der Mitte packte mich das Buch dann doch noch ein bisschen. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Mir gefiel die Grundidee der Geschichte und auch wenn es an einigen Ecken für mich vorhersehbar war. Es gab aber auch einige überraschende Entscheidungen der Charaktere. Mir fehlte es  jedoch an der Tiefe der Charaktere. Die Liebesgeschichte wurde zwar beschreiben und doch fehlte mir das ich eine wirkliche Verbindung zu den Beiden aufbauen konnte. Die Geschichte ist interessant und die Idee eine Geschichte zu lesen über eine Gaming Casting Show und die mit einer Liebesgeschichte gekoppelt ist stiess auf grosses Interesse meinerseits. Ich werde künftig gerne mehr in diesem Bereich lesen.  

Fazit: Es ist eine schöne Geschichte, die mich leider nicht ganz überzeugen konnte. Trotz einiger Kritikpunkte, unterhielt mich diese Geschichte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit dieser Leserunde verlose ich 15  Exemplare als Ebook zu meinem ersten New Adult Roman und möchte euch gleichzeitig bitten, nach dem Lesen eine Rezension zu schreiben.

Welches Konzept steckt hinter Gaming Love?

 Gaming Love ist keine Fantasy! 🧙‍♂️
Es ist eine Geschichte über Freundschaft, über Liebe und über E-Sport, darüber wie diese virtuelle Welt, Menschen verbindet.
Wer kennt sie nicht, Rockstar-Geschichten?! 🧑‍🎤
Nun Gaming Love ist genau dasselbe, nur statt Rockstars oder Musikern, spielen hier Gamer die Hauptrolle. Es geht hier nicht speziell um irgendwelche Games, vielmehr stehen die Charaktere, deren Verbindung und Gefühle im Vordergrund. Es geht um Freundschaft, um Liebe, aber auch um Zweifel und Ängste. Es ist eine Mischung aus Gaming und Lovestory. 👩‍❤️‍👨
 Wer New Adult mag und auch schon das ein oder andere Spiel gezockt hat, für den ist diese Geschichte das Richtige. Wenn ihr euch allerdings erhofft hier in eine Spielewelt abzutauchen, so muss ich euch leider enttäuschen. Der Fokus ist wirklich New Adult und nicht Fantasy.

Klappentext: 
Let us Play, die größte Gamingshow des Sommers, Starjuror und Gamingstar Rick Marshell bildet sein Team und alle können dabei zusehen.

Die Qualifizierung für die Show ist auch das Ziel von Christin Troudt. Sie fühlt sich in der Welt des E-Sports zu Hause und hat bereits im Vorfeld die Rankinglisten der Onlinewelt unsicher gemacht, doch nun geht es um mehr. Es geht um den ultimativen Wettkampf, sie will sich beweisen und sich gleichzeitig eine neue Perspektive, ein neues Leben ermöglichen.

Doch nicht nur die virtuellen Herausforderungen machen es Christin schwer, sondern auch das reale Umfeld legt ihr Steine in den Weg. Damit nicht genug, will ihr Herz plötzlich ebenfalls mitreden und schickt sie auf einen Höhenflug, bis zu dem Moment, in dem sie sich letztendlich entscheiden muss. Bleibt sie ihren eigenen Werten treu, oder lässt sie sich von den Schatten des Rampenlichts verführen?

»Besser, du lernst schnell, was es bedeutet, in dieser bunten Medienwelt zu arbeiten, denn glaube mir, die Schatten sind meist stärker als das Licht.« 


Herzlich willkommen zu meiner Leserunde!

Gaming Love ist das sechstes Buch was ich im Selbstverlag veröffentliche, aber dennoch ist es für mich etwas neues, denn bisher war ich im Fantasy-Bereich unterwegs, daher ist New Adult etwas ganz neues für mich gewesen. Was mir aber nicht weniger Spaß gemacht hat!

Um an dieser Leserunde teilzunehmen, möchte ich von dir erfahren was dich an meinem Buch besonders reizt und warum gerade du bei dieser Leserrunde dabei sein solltest?
Bitte vergess dabei nicht dein Wunschformat (Epub/Mobi) anzugeben, da ich dir sonst kein Ebook senden kann.


Wann geht es los?

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 01.10.2020, danach erfolgt die Auswahl und der Versand der Ebooks.
Wenn alles wie geplant klappt starte die Leserunde offiziell am 05.10.2020.
(Natürlich dürft ihr aber auch schon ab dem 02.10.2020 starten, wenn ihr es mit dem Warten nicht mehr aushaltet. ;-) )

Auch Diejenigen die nicht ausgelost werden, dürfen gerne mit einem eigenen Exemplar an der Leserunde teilnehmen, genauso wie alle anderen Leser die Lust darauf haben sich mit uns über Gaming Love auzutauschen.

Mehr Infos zu mir und meinen anderen Büchern findet ihr auf meiner Homepage (www.jessicastephens.de) oder
bei Facebook (www.facebook.com/AutorinJessicaStephens) und Instagram (jessy.stephens).


119 BeiträgeVerlosung beendet
Twin_Tinas avatar
Letzter Beitrag von  Twin_Tinavor 2 Jahren

Danke das ich bei der Leserunde dabei sein durfte - mir hat das Buch echt richtig gut gefallen (auch alle anderen Leseabschnitte fand ich richtig gut und haben mich durchweg unterhalten). Hier nun meine Rezensionslinks:

auf lovelybooks: https://www.lovelybooks.de/autor/Jessica-Stephens/Gaming-Love-2702891928-w/rezension/2795105838/

auf meinen Blog: https://twinskm-buecherwelt.blogspot.com/2020/11/rezensionwerbung-tina-gaming-love.html

auf AMazon hab ich auch eine Rezension veröffentlich.

Ich bin echt auf den zweiten Teil der Reihe gespannt :)

Hallo zusammen, 

ich suche für meinen Debütroman ein paar rezensionsfreudige Leser, die Lust haben in eine Urban-Fantasy-Geschichte mit einer guten Portion Romantik abzutauchen.

Insgesamt vergebe ich 15 Exemplare als E-Book in Mobi oder Epub.

Herzliche Willkommen bei der Leserunde zu meinem Debütroman!

Es ist schon ein paar Tage länger her das mein Debütroman erschienen ist (Anfang 2017), dennoch bin ich der Überzeugung das sich unter euch ein paar interessierte Leser finden, die gerne in die Welt der Wächter abtauchen möchten. Bitte seid fair und bewerbt euch nur wenn ihr auch die nötige Zeit und Lust habt, euch an der Leserunde zu beteiligen. Alle weiteren Infos zum Buch, zu der Reihe (Wächter-Saga) und zu mir als Autorin findet ihr entweder auf meinem Profil hier bei Lovelybooks oder auf meiner Homepage: www.jessicastephens.de/showcase/

Ich freue mich eure Meinung in den abschließenden Rezensionen zu erfahren und wünschen euch aber vorallem erstmal viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüße, eure Jessica




106 BeiträgeVerlosung beendet
Ninja_Turtless avatar
Letzter Beitrag von  Ninja_Turtlesvor 3 Jahren

Es tut mir wahnsinnig leid, aber ich werde nach diesen 8 Kapiteln das Buch abbrechen und auch keine Rezi hinterlassen. Denn es wäre dir gegenüber einfach nicht fair.😃

Der Schreibstil, auch wenn er flüssig zu lesen ist, sagt mir nicht zu. Die Abschnitte sind mir von der Zeit einfach zu kurz. Hier passiert so vieles einfach viel zu schnell. Das Verhalten von Melody, dass sie nichts hinterfragt, ist für mich nicht authentisch. Im Prolog, finde ich, wird einfach zu viel erklärt. Nachvollziehen kann ich auch nicht, wie Melody für Ethan kämpfen will, obwohl sie sich nicht wirklich kennen.

Zusätzliche Informationen

Jessica Stephens wurde am 27. April 1990 in Deutschland geboren.

Jessica Stephens im Netz:

Community-Statistik

in 97 Bibliotheken

von 56 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks