Jessica Westin

 4.4 Sterne bei 71 Bewertungen
Jessica Westin

Lebenslauf von Jessica Westin

geboren in den USA, lebt Jessica Westin heute mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen im Südwesten Deutschlands. Neben ihrer Familie sind ihre beiden großen Leidenschaften Bücher und Reisen. Beides hat sie zu ihrem Beruf gemacht. Noch immer fliegt sie einmal im Monat für eine große deutsche Airline als Flugbegleiterin in die Welt. An allen anderen Tagen erweckt sie in ihren romantischen Krimis die wunderbaren Charaktere ihrer Phantasie für ihre Leser zum Leben. Ihr erster Romatnic-Thrill-Roman erschien am 14.01.2016 im Verlag LYX.

Neue Bücher

Dark OPS (Seal Team: Shadow Forces 1)

 (3)
Neu erschienen am 01.11.2018 als E-Book bei .

H.E.L.P. (2) - Entwurzelt

 (3)
Neu erschienen am 01.10.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Jessica Westin

Sortieren:
Buchformat:
Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod

Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod

 (15)
Erschienen am 14.01.2016
Cal (BLACK PANTHER Operations 4)

Cal (BLACK PANTHER Operations 4)

 (6)
Erschienen am 01.02.2018
Skye (BLACK PANTHER Operations 1)

Skye (BLACK PANTHER Operations 1)

 (5)
Erschienen am 11.05.2017
Ash (Black Panther Operations 2)

Ash (Black Panther Operations 2)

 (5)
Erschienen am 02.08.2017
Blue (BLACK PANTHER Operations 3)

Blue (BLACK PANTHER Operations 3)

 (5)
Erschienen am 02.11.2017
H.E.L.P. - Entkommen

H.E.L.P. - Entkommen

 (4)
Erschienen am 01.07.2018
Was immer (FBI: Houston 5)

Was immer (FBI: Houston 5)

 (4)
Erschienen am 19.04.2017
Wie immer (FBI: Houston 4)

Wie immer (FBI: Houston 4)

 (4)
Erschienen am 05.04.2017

Neue Rezensionen zu Jessica Westin

Neu
BeatesLovelyBookss avatar

Rezension zu "Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod" von Jessica Westin

toller erotischer Romantic Thriller
BeatesLovelyBooksvor einem Jahr

Meine Meinung: Durch einen Auftrag wird Phylicia in einen Mordfall verwickelt, bei dem mit ihr ein falsches Spiel gespielt wurde.
Um den Mord an der Frau eines erfolgreichen Investmentmanagers zu vertuschen, wird sie engagiert, um dem Täter ein perfektes Alibi zu liefern. Doch was Owen Weaver nicht ahnt ist, dass Phylicia sich dieses Täuschungsmanöver nicht einfach gefallen lässt. Sie war, bevor sie Privatdetektivin wurde, beim FBI in New York beschäftigt. Nach einem Vertrauensbruch, bei dem sie fast mit dem Leben bezahlt hätte, hat sie dieses verlassen. Seitdem ist das Vertrauen in andere Personen sehr gestört. Christopher, der sich vom ersten Moment in die taffe Frau verguckt hat, setzt alles daran, dass sich das ändert.
Von Anfang an wusste ich wer der Mörder von Owen Weavers Frau war, doch das hat der Spannung keinesfalls geschadet. Immer wieder werden Mordanschläge auf Phylicia verübt und immer ist Christopher an ihrer Seite.
Das Knistern zwischen beiden konnte ich förmlich spüren und nach und nach bröckelt die Fassade von  Phylicia und sie lässt wieder Gefühle zu.

Ich wollte das Buch schon seit längerem lesen, fand es aber schade, dass es dieses nur als E-Book gibt, daher hat dann wohl die Neugier über dem Format gewonnen.
Jessica Westin ist ein toller Auftakt gelungen, in dem ich sympatische Charaktere kennenlernen  und einen spannenden Romantic Thriller genießen durfte.
Die Autorin hat einen sehr angenehmen und fließenden Schreibstil und durch den Perspektivwechsel hat sie mir auch einen tollen Einblick in die Gedankenwelt der Protagonisten gewährt.
Romantik und erotische Liebesszenen haben das Werk vollendet.

Mein Fazit: Ich wurde wunderbar unterhalten und freue mich schon auf Band 2 der Buchreihe.

Meine Bewertung: 5/5 

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Chicago Heat - Kein Reiz ist ohne Risiko" von Jessica Westin

Chicago Heat: Jaylen & Carriessa
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Ein Undercover-Einsatz führt die junge Houstoner FBI-Agentin Carriessa Gibson nach Chicago, wo sie zufällig in eine Razzia gerät und festgenommen wird. Wird ihre Tarnung lange genug halten, um ihre Operation nicht zu gefährden? Zugleich erprest ein Bauunternehmer die Stadt Chicago mit mehreren Sprengsätzen. FBI-Agent Jaylen Jennings ist fest entschlossen, den Mann zu fassen. Kann ihm Carriessa dabei helfen? Schon bald erkennt er, dass nicht nur das Leben tausender Menschen in Gefahr ist, sondern auch sein Herz.

Jessica Westin
Nachdem ich jetzt die beiden Bände "Chicago Heat" von Jessica Westin gelesen habe, hat mich auch hier wieder die Autorin vollkommen von sich überzeugen können. Der Schreibstil ist großartig und recht einfach zu lesen. Der Zusammenhang zwischen Spannung und Romantik hat sie perfekt zum Ausgleich gebracht. Freue mich mehr über sie lesen zu können.

Handlung und Anziehungskraft
Der Ausgleich zwischen der Handlung des Buches und der Anziehungskraft der beiden Protagonisten hat Jessica Westin perfekt geschafft. Die "Ermittlungen" fallen nicht in den Hintergrund wodurch die Geschichte spannend bleibt. Doch auch die Anziehungskraft zwischen den Protagonisten wird erst stufenweise im Laufe des Buches größer. Wer eine spannende Story mit einem Hauch Romantik sucht, wird hier auf jeden Fall fündig. Der Leser wird auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Denn die Vergangenheit von Jaylen und Carriessa werden ebenfalls erläutert. Jaylen glaubt nicht mehr an die Liebe, nach einer herben Enttäuschung hat er sein Herz weggeschlossen. Carriess hat eine schwierige Kindheit hinter sich und hat auch heute noch mit dem einen oder anderen zu kämpfen.

Mein Fazit
"Chicago Heat: Kein Reiz ist ohne Risiko" ist eine großartige Fortsetzung der Reihe von Jessica Westin. Er wartet eine spannende und romantische Geschichte zugleich auf den Leser. Die Ermittlungen spitzen sich erst im Laufe des Buches sich zu, wodurch die Spannung bis zum Ende des e-Books bleibt. Und auch die Gefühle zwischen Jaylen und Cariessa entwickeln sich im normalen Maße. Nicht wie in manch anderen Geschichten. Was mir persönlich sehr gefallen hat. Ich freue mich schon darauf, mehr von der Autorin lesen zu können. Und hoffe wirklich, dass die "Chicago Heat-"Reihe hier nicht und mehr veröffentlicht wird. :-D

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Chicago Heat: Spiel auf Herz und Tod" von Jessica Westin

Ging gar nicht >.<
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Art: Crimeromance ?
Seiten: 231
Sonstiges: Debüt !


Zitat lass ich dieses Mal weg...lohnt sich nicht...

Klappentext:

Die attraktive Privatdetektivin Phylicia Preston wird das Gefühl nicht los, von ihrer letzten Klientin für ein perfides Spiel benutzt worden zu sein. Auf der Suche nach Hinweisen stößt sie schnell auf die dunklen Machenschaften eines Investmentmanagers, hinter dessen weltmännischer Fassade sie überdies einen mehrfachen Mörder vermutet. Je tiefer sie forscht, desto gefährlicher wird das Spiel für sie. Ihr ist klar, sie braucht offizielle Unterstützung. Doch kann sie dem charmanten FBI-Agenten Christopher Shepard, der ebenfalls gegen den Investmanager ermittelt, wirklich trauen? (ca. 280 Seiten)

Meine Meinung:

Ich bin jetzt nicht generell der große Krimileser und habe dieses Buch nur wegen der Debütchallange gelesen.
Der Klappentext versprach mir einen spannenden Fall mit dem kleinen Extra an Erotik.

Ich war wirklich sehr hoffnungsvoll...wurde aber bitter enttäuscht. Die Meinungen der anderen Leser kann ich gar nicht teilen. Es ist weder gefühllvoll, noch spannend. Eher empfand ich es als sehr langweilig und anstrengend.

Vieles kam mir sehr klischeehaft und abgekaut vor.
NATÜRLICH:
- ist sie mega taff
- ist ihre Mutter tot
- hatte sie seit Jahren keinen Mann mehr
- ist er das Alphamännchen
- ist er ein mega toller Typ

Ich will das Buch jetzt nicht in den Dreck ziehen....aber bitte...das habe ich schn tausendfach in genau der gleichen Weise gelesen und kann es einfach nicht mehr.
Dieser Zweig des Krimigenre scheint mir wohl nicht zu gefallen und ich lasse es auch lieber bleiben.
Mir sind die Stories einfach zu schwulstig und überladen....meisten geht diese Krimisache dann total unter und es dreht sich nur um das Paar.
Mich nervte es auch einfach, dass die beiden sich die ganze Zeit nur angegilt haben, es aber Ewigekiten dauerte, bis sie dann im Bett landeten. Klar...dieses angeilen macht ja schon den Reiz aus und finde ich normalerweise ja auch okay...aber hier war es einfach zu dick aufgetragen und das kann ich nicht leiden, weil dann eben der Rest in Mitleidenschaft gerissen wird.
Die Wendungen waren für mich nicht sonderlich überraschend und entlockten mir nur ein Augenrollen...

Der Schreibstil war ganz okay...aber jetzt auch kein Highlight.

Bewertung:

Keine Ahnung, was genau ich erwartet habe...aber nicht das hier, Die Story und die Charaktere waren absolut nicht mein Fall und ich lasse es auch lieber bleiben.
Von mir gibt es:

1 von 5 Sterne

Kommentare: 1
144
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Jessica_Westins avatar

Liebe Romantic-Suspense-Fans,

im Januar ist mein erster Romantic-Thrill-Roman bei LYX erschienen und ich würde ihn Euch gerne im Rahmen einer persönlichen Leserunde vorstellen.

Der Verlag stellt hierfür fünf freie digitale Downloadlinks zur Verfügung. Das Format ist auf allen ebookreadern (Ausnahme: Kindle), Computern, Tablets etc zu lesen. Eine Downloadanleitung für alle, die hier noch nicht so versiert sind, wird ebenfalls beigefügt.

Falls Ihr Lust habt, die Geschichte des sympathischen FBI-Agenten Christopher und der attraktiven Ermittlerin Phylicia zu lesen und gemeinsam mit mir zu diskutieren, dann meldet Euch. Ich bin schon sooo gespannt auf Eure Meinungen.

Auf meiner Facebookseite (www.facebook.com/jesswestin) findet Ihr eine Zitatreihe, die LYX auf ihrer Fanpage gepostet hat. Schreibt mir, welches Euch am besten gefällt und warum.

Ich drücke die Daumen, dass die Losfee Euch hold ist.

Eure Jess


Inhaltsangabe

Die attraktive Privatdetektivin Phylicia Preston wird das Gefühl nicht los, von ihrer letzten Klientin für ein perfides Spiel benutzt worden zu sein. Auf der Suche nach Hinweisen stößt sie schnell auf die dunklen Machenschaften eines Investmentmanagers, in dem sie überdies einen mehrfachen Mörder vermutet. Je tiefer sie forscht, desto gefährlicher wird das Spiel für sie. Ihr ist klar, sie braucht offizielle Unterstützung. Doch kann sie dem charmanten FBI-Agenten Christopher Shepard, der ebenfalls gegen den Investmanager ermittelt, wirklich trauen?


www.jessicawestin.de
www.facebook.com/jesswestin
www.twitter.com/jess_westin 

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 41 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Jessica Westin?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks