Jessica Winter Bis du wieder atmen kannst

(184)

Lovelybooks Bewertung

  • 143 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 9 Leser
  • 48 Rezensionen
(122)
(43)
(17)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis du wieder atmen kannst“ von Jessica Winter

Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat...

Ich liebe den Schreibstil von Jessica Winter. Auch wenn man schon ahnen kann was genau passiert, möchte man nicht aufhören zu lesen.

— booksandtea

Einfühlsam, gefühlvoll, anrührend

— Julia_Kathrin_Matos

Was für ein Buch! So mitreißend, emotional und mit so viel Herz geschrieben ♥

— SteffiPM79

Erschütternd und trotzdem hoffnungsvoll..

— HoneyIndahouse

Hat mir persönlich nicht gefallen.

— k_auzinger

Heftiges Thema. Hat mir so manche Träne ins Auge gezaubert. Hab schon Teil2 angefangen...

— Seralina1989

Gefühlvoll und schockierend zu gleich... Ich habe in jedem Wort mitgefühlt und mitgelebt... Meine absolute Leseempfehlung.

— kroatin79

Diese Geschichte hat mich wie ein reißender Fluss mitgenommen und nicht mehr auftauchen lassen

— preternatural

Julias Geschichte, traurig... das Buch ist gut geschrieben so gut das es mich hoffen lässt es sei nicht aus eigener Erfahrung geschrieben...

— A_le_x_an_d_ra

Toller 1. Teil. Konnte es nicht aus der Hand legen.

— Nici85

Stöbern in Liebesromane

Winterzauber in Paris

Tolle Wintergeschichte um in Weihnachtsstimmung zu kommen 😍😍

Hollysbuchblog

Kleiner Streuner - große Liebe

Wer sich auf die kommenden Weihnachtstage einstimmen möchte muss dieses Buch einfach lesen. Bisher mein Weihnachtshighlight 2017.

BeaSurbeck

Das Glück an Regentagen

Ein nachdenkliches Buch über das Leben

leniks

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

Berührend schöner und lesenswerter Liebesroman, wenn der Mitfahrer zum Traummann wird

isabellepf

Feel Again

Ein paar Tippfehler fand ich störend. 🙈 Sonst eine gelungene Fortsetzung. Endlich ist mal das Mädchen bad und der Junge lieb! 💜

Grossstadtheldin

Schneeflockenküsschen

Eine süße kleine Weihnachtsgeschichte

Katharina_Ro

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Hoffnung für alle - Die Bibel"

    Hoffnung für alle - Die Bibel

    Seelensplitter

    Hallo ihr Lieben,  Unsere christliche Challenge geht mal wieder los, in der Hoffnung das ihr dieses mal mehr Spaß an der Sache habt :).Gesamt gibt es 34 Aufgaben. Und wer 30 Aufgaben schafft bis zum Ende des Jahres 2018 hat die Chance auf einen Büchergutschein von 30 Euro. Das alles übernimmt aber arwen10, ich bin nur die Ausführende.Ich stelle euch einmal die Möglichkeit, das ihr über die Themen im Unterpunkt sprechen und austauschen dürft, andererseits möchte ich euch bitten, die Links zu euren Rezensionen in diesem Formular einzutragen -> Link das dient mir damit, dass ich nichts übersehe und zeitgleich schneller erfassen kann, wer denn nun schon so und so viele Aufgaben geschafft hat :). Somit langt es auch, wenn ihr im Dokument nur einen Link eintragt.Übrigens die Bücher gelten erst mit 100 Seiten (außer dem christlichen Kinderbuch) und die Bücher dürfen auch von den vergangenen Jahren sein. Perfekt wäre es aus den christlichen Verlagen, aber es gibt ja auch Bücher von Autoren, die definitiv aus christlichen Verlagen bekannt sind, auch diese dürft ihr beachten, aber NUR wenn ihr mich vorher per Privater Nachricht fragt, ob ich das Buch zählen lassen kann. Bücher für diese Challenge ab 01.08.2017. Zumindest bitte keine Bücher die ihr vorher gelesen habt, denn einerseits könntet ihr diese ja noch in der alten Challenge vermerken, andererseits startet dieses Challenge erst ab dem 01.08.2017 und läuft bis zum 31.12.2018. Ihr habt also wirklich ganz viel Zeit um die Aufgaben zu lösen.Rezensionen: Ich benötige nur einen einzigen Link  im Dokument, ich möchte mich gerne auf euch verlassen und ihr wisst ja, die Verlage freuen sich, wenn die Rezensionen gestreut werden. Aufgaben:  Lies ein christliches Buch das Blau ist  Lies ein christliches Buch das Lila ist Lies ein christliches Buch das Rot ist Lies ein christliches Buch das ein Roman ist Lies ein christliches Buch das ein Kinderbuch ist (hier dürfen es Ausnahmsweise auch weniger als 100 Seiten sein) Lies ein christliches Buch das ein Jugendbuch ist Lies ein christliches Buch das ein Krimi/Thriller ist Lies ein christliches Sachbuch Lies ein christliches Buch, dass das Thema Gebet behandelt Lies ein christliches Buch das Grün ist Lies ein christliches Buch, dass das Thema Himmel beinhaltet Lies ein christliches Buch, dass das Thema Heilung/Gesundheit behandelt Lies ein christliches Buch das in einer Form den Tod behandelt Lies ein christliches Buch das ein Andachtsbuch ist Lies ein christliches Buch das dich in deinem christlichen Leben stärkt Lies ein christliches Buch, das ein biblisches Thema behandelt (Vielleicht gelingt dir auch das Neue Testament gesamt zu lesen (wenn ja, musst du hier nur eine Kurzmeinung hinterlassen)) Lies ein christliches Buch, dass über Jesus handelt Lies ein christliches Buch, das eine Kirche auf dem Cover hat Lies ein christliches Buch, dass einen Vogel/Taube auf dem Cover hat Lies ein christliches Buch, dass von deiner Lieblingsautorin kommt Lies ein christliches Buch, dass von deinem Lieblingsautor stammt Lies ein christliches Buch, indem du dich in einer Leserunde beteiligt hast. Lies ein christliches Buch, wo dir geschenkt oder geliehen worden ist Lies ein christliches Buch, wo eine Hochzeit vorkommt Lies ein christliches Buch, wo eine Geburt vorkommt Lies ein christliches Buch, das du schon sehr lange auf deinem SUB beherbergst Lies ein christliches Buch, mit dem du etwas verbindest, weil du entweder den Autoren kennenlernen durftest (sehen) oder das du mit jemanden zusammen gelesen hast (Nicht Leserunde) Lies ein christliches Buch, mit dem Thema Liebe Lies ein Buch aus dem fontis Verlag Lies ein Buch aus dem Gerth Medien Verlag Lies ein Buch aus dem Brunnen Verlag Lies ein Buch aus dem Brendow Verlag Lies ein Buch aus dem Francke Verlag Lies ein Buch aus einem christlichen Verlag Aus folgenden Verlagen akzeptiere ich die Bücher, ohne das ihr nachfragt wie ich dazu stehe:adeo, Adullam Verlag, Advent-Verlag-Lüneburg,  asaph,  Betanien Verlag, Boas-Verlag, Brendow, Brunnen,Beuroner Kunstverlag, Butzon und Berecker Verlag, Christliche Verlagsgesellschaft, CLV, Echter-Verlag-Würzburg, Francke, Fontis,GerthMedien, Grace-Today,Grain Press,  Glory World Medien, Gütersloher Verlagshaus,Herder, Kawohl, Kreuz Verlag, Lichtzeichen Verlag, Luqs-Verlag, mediakern, Neufeld Verlag, Neukirchener Aussaat,Schleife,  SCM Brockhaus, SCM Hänssler und St. Benno. 3 L Verlag,cap-Verlag Andreas Claus e.KSolltet ihr noch christliche Verlage kennen, die hier nicht stehen, dann meldet mir das sehr gerne :).Folgende Regeln gibt es:Regeln auf die Schnelle ;)Jeder der mitmachen möchte sollte folgende Punkte erfüllen :).1) Sich im Thread anmelden - Links von euch werden jedoch in das richtige Formular eingetragen -> Link2) Jede/r der mitmacht hinterlässt hier einen Bewerbungspost, wo ich den Link eintragen kann um euch hier zu vermerken, das jeder sehen darf, wer hier mitmacht.3) Es gibt Preise bis zu 30 Euro. Wer alles schafft hat hier Glück. Wer 15 Aufgaben schafft, bekommt die Chance auf den 20 Euro Gutschein, wer 10 Aufgaben schafft, bekommt eine Chance auf 10 Euro, jedoch wird das nicht kombinierbar sein. Wenn also z.B. Seelensplitter alle Aufgaben lösen sollte, hat sie nur die Chance auf den 30 Euro Gutschein. Die Preise kommen von arwen10! Und ich bin hier leider nicht berücksichtigt, also werde keinen Preis gewinnen, nichts desto trotz möchte ich euch gerne begleiten :).4) Maria hat die Schirmherrschaft, ich bin ihre fleißige Biene. Deswegen wenn ihr ein Problem mit den Preisen habt, richtet euch an sie. 5) Jeder der mitmacht, muss auch zu jedem Buch mind. eine Rezension schreiben (umso mehr umso besser) und im Dokument -> Link <- eintragen. 6) Jedes Buch darf für einen Punkt von der Liste genommen werden, jedoch nur für einen Punkt. Ein Buch ist sozusagen ein Punkt wert.7) REZENSIONEN gelten erst ab August 2017.  Jedoch dürft ihr das Buch schon im Juli 17 begonnen haben.8) Für Fragen bin ich gerne da. Und versuche sie zeitnah zu beantworten.9) Bücher gelten erst ab 100 Seiten.10) Es ist dieses mal nicht von Bedeutung von welchem Jahr ihr das Buch lest.11) Bei Fragen fragt freundlich nach, und akzeptiert, dass hier kein Computer sondern ein Mensch am Werk ist, und wo Menschen sitzen, menschelt es ;).12) Ich hoffe ihr macht zahlreich mit, und findet Freude an der neuen Challenge.Wer macht mit?  mabuerle maerchentraum Yannah36 marpije Martinchen lieberlesen21 theophilia Smila507 MiniBonsai LaDragonia Hopeandlive Uhu1 Eskimo81 Minni, Strickleserl 

    Mehr
    • 222
    • 31. December 2018 um 23:59
  • Überraschend anderes YA-Buch - mit Tabuthema statt nur High School-Kitsch

    Bis du wieder atmen kannst

    StefanieFreigericht

    30. September 2017 um 23:51

    Jeremy und seine Klassenkameradin Julia, beide 17, teilen wenig außer einem verbalen Dauerkleinkrieg – den führt sie allerdings auch mit fast allen anderen. Während der Quarterback des Highschool-Teams viele Freunde hat und besonders mit seinem besten Freund Max alles teilen kann, von Mädchen umschwärmt wird und trotzdem kein überheblicher Simpel ist, scheint Julia nur ihre einzige Freundin Grace zu haben und gute Schulleistungen. Beide Mädchen sind Außenseiter, vor allem Julia eckt an mit ihrer schroffen Art und damit, sich eher seltsam zu kleiden. Jeremy lebt in einem harmonischen Elternhaus, Julia – in ihrer persönlichen Hölle. Und auch das Leben ihrer besten Freundin verlief nie so, wie es hätte sein müssen.Jeremy zu Julia: „Zu viel Testosteron in deinem Körper, hm? Erklärt wohl das maskuline Erscheinungsbild.“„Mhm. Halt diesen Gedanken lieber gut fest, denn es wird schon dunkel, und er sollte nicht allein in deinem Hirn unterwegs sein“, kontert sie und sieht zum dämmernden Himmel hinauf, um ihr Statement zu untermauern. Ich grinse und kratze mir den Nacken, weil ich diese Gespräche mit ihr wirklich immer amüsant finde. Ich mag es, dass sie sich nicht alles gefallen lässt.“ S. 63 Beide Mädchen haben als einziges wichtiges Ziel im Leben, endlich achtzehn zu werden und selbst über ihr Leben entscheiden zu dürfen. Das läuft auch alles so, bis Jeremy eines Nachts beinahe versehentlich Julia angefahren hätte und Julia sich seltsam verhält. Dann trifft Jeremy auf Julia in einer Situation, die sie einmal nicht vollständig unter Kontrolle hat: „Wie viel hat er gesehen, und was davon kann für mich gefährlich werden?“ S. 102 Nein, nicht „noch ein Highschool-Buch“, nicht noch ein cooler Footballstar (der hier gar nicht unbedingt den Football zur Lebensaufgabe machen möchte), der sich in das hässliche Entlein verliebt, das zum schönen Schwan mutiert, Sonnenuntergang, Happy End – nein. Ja, das Buch entspricht eher meiner, sorry, „Gruselkategorie“ Jugend/Young Adult, es gibt die klassichen Highschool-Zickerereien, einige "typische Figuren" (die eifersüchtige Ex-Freundinnen-Zicke beispielsweise), ansonsten beschäftigt sich der Roman aber mit gesellschaftlichen Problemthemen in ziemlich heftig-eindrucksvoller Weise. Es geht, unter anderem, darum, wie oft wir wegsehen, wie schwierig es sein kann zu vertrauen, wie wichtig Freundschaft und eine liebevolle Familie sind, wie sinnvoll ein zweiter Blick hinter die Kulissen sein kann, was Zivilcourage und Mut für ein Leben bedeuten. Dazu geht es um Werte, mal aus der familiären Erziehung, mal aus dem persönlichen Glauben, nichts davon überzogen oder mit der moralischen Keule. Ja, ich war einmal wieder überrascht davon, quasi wider Willen begeistert zu sein. Das Buch wechselt kapitelweise zwischen den beiden Protagonisten jeweils als Ich-Erzähler, ansonsten ist das Buch zwar teils harter Tobak, aber sprachlich leicht und flüssig zu lesen. Als Teenager hätte mir das auch schon sehr gefallen, allerdings eher nicht für sehr junge Teenager – man sollte vielleicht jemanden haben, mit dem man über das Buch sprechen könnte, mit dem man Lösungsansätze diskutiert. Ich fand das Buch eher emotional denn kitschig, besonders Julias schnodderiger Ton und die große Vorsicht beider Teenager vermeiden da ein Abgleiten. Die Beschreibungen der Footballspiele im Buch kann man auch problemlos überlesen ;-) Einziges Manko: es gibt einen Folgeband, den man für die gesamte Geschichte braucht, denn auch Jeremy hat eine Geschichte und die von Julia ist damit noch nicht zu Ende.

    Mehr
    • 2
  • Einfühlsam, gefühlvoll, anrührend

    Bis du wieder atmen kannst

    Julia_Kathrin_Matos

    24. September 2017 um 21:40

    Meine subjektiven Eindrücke zu Band 1 und 2:Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit der wertvollen Botschaft "Habe Vertrauen in dich selbst und in andere".Die gewitzte, aber vergleichsweise unscheinbare Julia nimmt zunächst den verletzlichen Part ein, während der beliebte, hübsche, sportliche und zum Beschützer taugende Jeremy zunächst so wirkt, als führe er ein idealtypisches Leben. Wer jetzt ahnt, eine klischeebehaftete Story vorzufinden, der täuscht.Es lauern gleich mehrere Abgründe, die die Figuren zu verschlingen drohen. Die Romanze besticht derweil durch leise Töne. Die echt wirkenden Gefühlswelten von Julia und Jeremy werden intensiv und ausführlich wiedergegeben. Schön, dass sich die Zuneigung glaubwürdig allmählich entwickelt und nicht einfach da ist. Ein bisschen mehr in Sachen Liebe hätte für meinen Geschmack passieren können. Aber Julia vertritt eben sehr konservative Werte, findet Halt in ihrem christlichen Glauben. Es ist spürbar, dass die Autorin eigene Weltanschauungen auf ihre Hauptfigur überträgt, was zu einer noch höheren Authentizität beiträgt und für mich den Mitfühlfaktor erhöht hat.Ein Werk, das durch seine emotionale Intensität psychologisch hart ist. Besser Taschentücher bereithalten. Absolute Leseempfehlung für solche, die z. B. nach "Ein ganzes halbes Jahr (Lou 1)" erneut endlich mal wieder berührt werden möchten.Wer ständige atemlos machende Action oder vor Lust bebende Körper sucht, ist hier nicht gut bedient.Die Nebenfiguren sind toll. Auch das Schicksal von Grace hat mich berührt. Ich begrüße es, dass Max mit "Dort, wo du bist" ein eigenes Werk bekommen wird.Aufgrund der sprachlichen und inhaltlichen Differenziertheit wäre es gar nicht nötig gewesen, an jedem Kapitelbeginn anzuführen, ob die Sichtweise von Julia oder Jeremy wiedergegeben wird. Ich mag die beiden Cover.Den Ausgang von Band 2 fand ich stimmig und gut so. Aus dem letzten Abschnitt ließe sich sicherlich noch ein Band 3 formen, den ich auch kaufen würde.Es treten ein paar Längen auf. Highschool-Football wurde für meinen Geschmack zu ausführlich beschrieben. Außerdem verharren die Figuren teils sehr lange in ihrer Lethargie, drehen sich in ihrer Haltung im Kreis. Zunächst geneigt, einen Stern abzuziehen, sehe ich doch davon ab. Denn ich habe – als Vielleserin - beide Romane schon vor zig Monaten gelesen, aber sie wirken gedanklich immer noch nach, bedeuten mir etwas und vermögen mich auch bei nochmaligem Lesen anzurühren.

    Mehr
  • Der Indie Summer 2017 – heute mit Jessica Winter!

    Bis du wieder atmen kannst

    m_exclamationpoint

    Der große Indie Summer 2017 Diesen September entdecken wir auf LovelyBooks neue Autoren! 30 Tage lang stellen wir euch jeden Tag unabhängige Autoren vor. Aufgepasst, bei diesen Autoren besteht großes literarisches Suchtpotenzial! Egal, ob ihr mehr zu ihren Büchern, ihren Erfahrungen oder ihrem Traumurlaub wissen möchtet, hier habt ihr die Möglichkeit, die Indie Summer Autoren von der ganz persönlichen Seite kennen zu lernen. Als weiteres Highlight des Indie Summers habt ihr jeden Tag die Chance Bücher des jeweiligen Autors zu gewinnen! Unter den fleißigsten Fragestellern verlosen wir außerdem noch einen großen Indie Summer Hauptgewinn! Was es zu gewinnen gibt und was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr auf unserer Aktionsseite!  Heute dreht sich alles um Autorin JESSICA WINTER!  "Schon seit frühester Kindheit war ich begeistert von romantischen Liebesgeschichten, die Tiefgang bewiesen." sagt Jessica Winter. Ihr wollt mehr über sie wissen?Stellt Jessica Winter alle Fragen die euch unter den Nägeln brennen und gewinnt mit etwas Glück 1 Buchpaket mit all Ihren bisher erschienenen Liebesromanen!Bitte benutzt dazu den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt darüber eure Frage. Noch mehr zu Jessica Winter, z.B. mit wem sie gerne Kaffee trinken würde, erfahrt ihr auch auf unserer Aktionsseite!Damit ihr euch auch über eure neu gewonnen Lieblingsautoren austauschen könnt, haben wir extra ein Plauderthema angelegt. Schaut vorbei und diskutiert die besten, rührendsten, witzigsten und ehrlichsten Autoren-Antworten!Wir wünschen euch viel Spaß bei der Fragerunde mit Jessica Winter! 

    Mehr
    • 291
  • Empfehlung

    Bis du wieder atmen kannst

    gretute

    11. August 2017 um 09:52

    Tolles Buch ! Kann ich nur weiterempfehlen..

  • Was würdest du tun, wenn du Zeuge wirst von etwas, das du nie sehen wollten ...

    Bis du wieder atmen kannst

    Anne1491

    30. June 2017 um 20:36

    „Bis du wieder atmen kannst“ von der österreichischen Autorin Jessica Winter erzählt eine Liebesgeschichte, die aufgrund einiger negativen Umstände, geprägt von schrecklichen Geheimnissen, kaum eine Chance hat. Das Buch wird aus den Perspektiven beider Charaktere geschrieben. Man bekommt einen Einblick in das Leben und die Gefühlswelten beider Protagonisten. Es wird detailliert auf Themen eingegangen die für den Leser/in die ganze Geschichte sehr mitfühlend machen. Julia und Jeremy könnten auf den ersten Blick unterschiedlicher nicht sein. Sie gehen zusammen auf die selbe Schule, jedoch haben sie nicht mehr als freche Neckerein für einander übrig. Jeremy spielt Football, ist der Liebling der Schule und wächst wohlbehütet bei seinem Zielgerichteten Vater und seiner liebenswürdigen Stiefmutter auf. Tatsachen von denen Julia nur träumen kann. Die drei wichtigsten Säulen ihres Lebens die ihr noch geblieben sind. Ihre beste Freundin, das tanzen und die liebe zu Gott. Jedoch das wichtigste ist für sie, jeden Tag aufs neue, der Kampf ihre großen Geheimnisse vor der Außenwelt zu verstecken. Dies gelingt Julia über Jahre hinweg. Bis Jeremy durch eine folge von unschönen Umständen, die seine eigene Welt auf den Kopf stellen sollen, buchstäblich auf ihr Geheimnis stößt. Jeremy landet in einem furchtbaren Gefühlschaos. Er will Julia helfen, doch geriet viel weiter in ihre Schreckenswelt als er sich je vorstellen konnte. Zu allem Überfluss muss er sich außerdem eingestehen, dass da plötzlich mehr ist, als das wissen in welcher Welt Julia lebt. Ein harter Kampf beginnt für Jeremy, um Vertrauen und die sich entwickelnden Gefühle geben über Julia. Man durchlebt förmlich jede Situation, welche sich die Protagonisten stellen müssen.Julia und Jeremy sind super ausgearbeitet. Ihre Geschichte, ist eine Liebesgeschichte auf eine völlig andere Art und Weise. Man erkennt schnell das hier nicht alles rosarot und wunderschön ist. Neben vielen schrecklichen Details, ist die wachsende Gefühlswelt um die beiden auch wunderschön beschrieben. Eines sollte man aber noch ganz klar sagen, in ihrer beider Leben ist nichts wie es scheint. Mein Fazit: Ein paar starke Nervenstränge benötigt man definitiv. Ich kann nur sagen, es war wunderschön zu lesen. Mir gefiel die Tatsache das die Autorin es nicht vermied auch auf grausame Details genau zu achten, die Story hat mich einfach nur mitgerissen und nicht nur einmal überrascht. Alle die nah am Wasser gebaut sind, haltet Taschentücher oder Nervennahrung bereit! 

    Mehr
  • Bis du wieder atmen kannst...

    Bis du wieder atmen kannst

    FantasyBookFreak

    09. April 2017 um 11:44

    Bis du wieder atmen kannst... Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat... Meine Meinung „Bis du wieder atmen kannst“ ist der erste Band des Zweiteilers Julia & Jeremy. Diese beiden Bücher standen monatelang bei Amazon in den Top 100. Lange bin ich um dieser Bücher herum geschlichen, weil ich dachte, das es wieder so ein New Adult Buch wie es sie gerade haufenweise auf den Markt gibt. Doch ich wurde hier wirklich überrascht. Nicht nur was den Schreibstil betrifft, sondern auch die Ausgefeiltheit der Charaktere. Sind sind so realistisch geschrieben, als wäre sie zum Greifen. Man leidet wirklich mit ihnen. Man kann sich in sie hineinversetzten. Sie sind nicht übertrieben, wie sie so vielen New Adult Büchern. Sie sind einfach echt. Und das macht dieses Buch, diese Reihe zu etwas besonderem. Klar das Grundkonzept ist jetzt nicht neu. Doch man sieht, das dies durch großartige Charaktere neu aufgewertet werden kann. Und genau das hat Jessica Winter hier geschafft. Das Thema das hinter diesem Buch steckt, ist nicht leicht. Es wird mit jeder Seite die man liest schwerer und schwerer. Doch es verleiht, diesem Buch die gewisse Spannung und ich bin sehr gespannt, ob die Autorin dies im zweiten Band genau so weiter erhalten kann und es zu einem entsprechenden Ende führen kann. Der Schreibstil ist wirklich unglaublich gut. Was mich ein wenig überrascht hat, das es sich hier ja um eine deutsche Autorin handelt, hätte ich nicht gedacht, das das Football Spiel wirklich so genau beschrieben wird. Jeder Spielzug mit den passenden Begriffen. Ich war wirklich erstaunt, da in den meisten solcher Bücher in denen es um Footballspieler geht, das Spiel nur am Rande erwähnt wird, oder wenn dann nur die Highlights kurz. Ich hatte jedes Mal das Gefühl, hautnah am Spiel dabei zu sein und jeden Spielzug zu sehen. Einfach großartig recherchiert. Top! Fazit Ein super Auftakt zu einem Zweiteiler, der mich wirklich überrascht hat, was die Charaktere, den Schreibstil und die Spannung anbelangt. Ich bin sehr gespannt auf Band 2 und wie es weiter geht, da dieser Band schon sehr fies endet. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Ueberraschendes Thema aber sehr schoen geschrieben.

    Bis du wieder atmen kannst

    Florida_Familygirl

    16. December 2016 um 18:32

    Ein erschreckend schockierendes Buch. Keine normale Teenager Romanze die sich um belanglose Themen wie Eifersucht und den ersten Sex, etc. dreht, sondern es geht um zwei Jugendliche, die anfangs kaum etwas miteinander zu tun haben und in zwei Welten leben aber ploetzlich mit einer schrecklichen Wahrheit konfrontiert werden und sich mit sehr schwierigen Situation befassen muessen. Obwohl es an einigen Stellen schwierig zu lesen war, und man viel Mitleid hat, hat die Autorin dennoch einen schoenen und fluessigen Schreibstil, so dass man durch das ganze Buch hindurch gefesselt ist. Ich bin gespannt, wie es weiter geht...

    Mehr
  • Emotional und Berührend !

    Bis du wieder atmen kannst

    Tamara-hadid

    05. November 2016 um 17:27

    Klappentext: Würdest du einen Blick über fremde Mauern werfen, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet? Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat... Meine Meinung: Die Geschichte ist wunderschön, nicht nur erdacht, sondern auch geschrieben. Soweit wäre ich definitiv bei 5 Sternen. Ich bin begeistert von Julia , da sie eine starke Persönlichkeit hat und das alleine beeindruckt mich schon. Und auch Jeremy ist toll. Das Buch ist ziemlich realitätsnah und echt verstörend wenn man bedenkt das es irgendwo tatsächlich so was gibt. Leider musste ich dann doch ein Stern abziehen weil mich das ganze Football beschreiben/spielen etwas genervt hat. Ich freue mich aber auf jeden fall schon auf den zweiten Teil und bin gespannt wie es mit Julia und Jeremy weiter geht! "Dann bleiben wir einfach stehen, okay? Zusammen. Bis du wieder atmen kannst.“ ~Jeremy

    Mehr
  • Ein absolut großartiger Roman!

    Bis du wieder atmen kannst

    buecherpassion

    30. October 2016 um 16:40

    Vorab erstmal: Vielen Dank, an alle, die mir dieses Buch damals auf Instagram empfohlen haben!Nachdem es doch eine Weile schon auf meiner Wunschliste stand, habe ich es vor 2 Wochen etwa endlich geschafft, mir dieses Buch zu besorgen und verfluche mich dafür, es nicht schon vorher gekauft zu haben! Das ist das erste Buch, welches ich mir von der Autorin gekauft habe und kann gar nicht so recht beschreiben, wie gut ich es doch fand.Die Autorin hat 2 unglaublich tiefgründige und für ihr Alter sehr erwachsene, sympathische Charaktere erschaffen. Beide haben ihre Laster, die sie mit sich zu tragen haben, wobei ich Julias insgesamt noch mal viel extremer finde, aber darauf will ich auch nicht eingehen, da ich nichts spoilern möchte. Sie versuchen im Laufe des Buches zwar, ihre Fassade, die sie nach außen hin immer abgeben, immer wieder aufrechtzuerhalten, aber merken schnell, dass sie, wenn man sie beide genau betrachtet, nicht immer so gut darin sind. Vor allem beim Umgang miteinander. Ich fand es auch sehr angenehm zu lesen, wie die Autorin einen daran hat teilhaben lassen, wie die beiden sich gegenseitig doch beeinflussen. Der scheinbar oberflächliche Charakter von Jeremy ist am Ende des Buches so gut wie gar nicht mehr zu "erkennen", einen solchen Einfluss hatte Julia auf ihn. Aber auch umgekehrt, hat Julia im Laufe des Buches eine Entwicklung gemacht. Durch den Schicksalsschlag, welchen sie hat durchmachen müssen und was sie teils auch jetzt noch durchmachen muss, war ihr Charakter doch so ziemlich angeschlagen und erst durch Jeremy hat sie gesehen, dass es auch einen anderen Weg gibt, als alles für sich zu behalten und versuchen, es alleine durchzustehen. Zwar hat sie noch ihre beste Freundin, Gracie, die ebenfalls ein großes Geheimnis mit sich trägt, um sich, und ihr immer beisteht, doch Jeremy hat doch nochmal eine ganz andere Wirkung auf Julia.Sehr schön hier war aber natürlich auch, dass, trotz der doch sehr ernsten Themen, die hier behandelt werden, der Humor mit hinein gebracht wurde. Die Szenen, in denen Jeremy und Julia sich ab und zu mal necken, haben mir richtig gut gefallen und ich habe es sehr genossen, wie sie sich gegenseitig "angegiftet" haben. Auch die Entwicklung, von den anfänglichen Neckereien bis hin zu dem Versuch Jeremys, sich das Vertrauen von Julia auf ehrliche und ernste Art zu erkämpfen, war richtig gut zu erkennen und hat die Beziehung, die zwischen den beiden zum Schluss hin herrscht, sehr intensiv wirken lassen, Erst, als Jeremy erfahren hat, was sich hinter Julias Fassade abspielt, hat die Entwicklung ihren Lauf genommen Jeremy hat vieles dadurch auch erst in einem ganz anderen Licht gesehen und so einiges überdacht, was ihn, meiner Meinung nach, nochmal umso sympathischer gemacht hat.Was mich hier etwas gestört hat, waren die doch sehr detaillierten Beschreibungen über Football. Jeremy spielt als Quarterback in seine Schulmannschaft Football und die Autorin hat mit Wörtern um sich "geworfen", womit ich absolut nichts anfangen konnte, da mich das auch nicht so wirklich interessiert. Dadurch sind die Kapitel auch immer mal wieder ziemlich lang geworden und man hat dann irgendwie den Anschluss verloren, weil es zu kompliziert wurde.^^Das soll aber auch kein großer Kritikpunkt sein, denn das schadet dem Buch insgesamt nicht wirklich. :)Was das Ende angeht, wird man hier so ziemlich dramatisch und im wahrsten Sinne des Wortes im Dunkeln zurück gelassen. Es macht somit auf jeden Fall auf den 2. Teil neugierig! 

    Mehr
  • Schön

    Bis du wieder atmen kannst

    Eldorininasbooks

    31. August 2016 um 21:19

    Bis du wieder atmen kannst ist ein schönes Buch mit vielen emotionalen Details, die mich jedoch im Gegensatz zu anderen, nicht zum weinen gebracht haben. Man fühlt mit Julia und Jeremy mit, allerdings mehr als außenstehende Person. Die meisten beschriebenen Schicksale in diesem Buch sind auf ihre Weise verzwickt und jeder hat etwas anderes in seinem Leben erlebt - wie in der Realität. Ich habe gerne weiterverfolgt, wie es mit den beiden weiter geht und werde auch den Folgeband auf alle Fälle lesen! Was mich leider etwas gestört und auch meinen Lesefluss getrübt hat, waren die vielen detaillierten Football-Beschreibungen. Ich kenne kein Football und konnte mit den meisten Begriffen, die in den Raum geworfen wurden gar nichts anfangen. Da hat auch die Umschreibung nicht weitergeholfen, die für mich besonders am Anfang so wirkte, als müsse jeder Football kennen. Meiner Meinung nach hätte man hier die meisten Sachen auch nur andeuten können und hätte keine seitenlangen Umschreibungen eines Spiels gebraucht. Leider hat mich das ganze Football-Zeugs tatsächlich etwas genervt, sodass ich 4 Sterne vergebe. Ohne so viele Beschreibungen hätte es fast für 5 gereicht. Auch ein paar schöne Zitate findet man hier! Eine kleine Auswahl:"Es ist eine Sache, etwas zu glauben, doch es ist etwas ganz anderes, wenn kein Zweifel mehr besteht, dass dieses Etwas wahr ist"" Auch Helden werden manchmal schwach""Jeden Tag, an dem du nicht bei mir bist, sterbe ich ein Stück mit dir"

    Mehr
  • Julia & Jeremy - Bis du wieder atmen kannst

    Bis du wieder atmen kannst

    Fjordi93

    31. July 2016 um 13:26

    Auf dem Cover umschlingt sich ein Pärchen sehr vertraut aber auch ein wenig verzweifelt. Mir persönlich gefiel dieses Cover schon vor dem Lesen sehr gut. Mit dem nötigen Hintergrund wissen aus dem Buch - finde ich - hätte es kein passenderes Cover geben können. Bei der Story denkt der ein oder andere vielleicht auf den ersten Blick, dieses Buch ist eines der 1000. anderen Büchern in welchen die Außenseiterin und der Football Star am Ende verliebt sind. Da hat man jedoch weit gefehlt, Jessica Winter verpackt eine wirklich sehr schöne aber auch dramatische Liebesgeschichte in diesem Buch. Die Beziehung zwischen Julia & Jeremy ist so tiefgründig und durch so viele Probleme gezeichnet, das es sich für mich deutlich abhebt. Die Charaktere sind aus dem Leben gegriffen und jeder kennt diese Art Mensch noch aus seiner Schulzeit. Das Mädchen, welches nur diese eine Freundin hat, jedoch trotzdem sehr Selbstbewusst rüber kommt und der Mädchenschwarm der Schule bei dem alle schwach werden. Jedoch blickt man in diesem Buch auch hinter die Kulissen und sieht was hinter genau solchen Personen stecken könnte (!!!). Freundschaft und Liebe sind natürlich zentrale Rollen in "Bis du wieder atmen kannst", dabei sind mir vor allem die Szenen zwischen Julia & ihrer besten Freundin, zwei Mädchen die beide ihr "Päckchen" tragen müssen aber füreinander immer noch so viel Stärke zeigen. Aber natürlich ist auch die Beziehung zwischen Julia & Jeremy besonders und bringt einige Gänsehaut Momente. Es ist das erste Buch welches ich von Jessica Winter gelesen habe und ihr Schreibstil gefällt mir wirklich sehr gut. Ich mag die Erzählperspektive gern und fand es sehr interessant manche Situationen aus der Sicht beider Protagonisten zu erfahren. Fazit: Für die gerne die Geschichte einer jungen Liebe mit viel Tiefgang und Drama lesen möchten, ist dieses Buch mit Sicherheit ein sehr guter Kauf. Für mich persönlich hat es sich gelohnt und auch Teil 2 habe ich bereits gelesen. Außerdem kann ich euch das Hörbuch, für alle die mal etwas Abwechselung möchten, nur sehr empfehlen. 

    Mehr
  • Bis du wieder atmen kannst

    Bis du wieder atmen kannst

    AnnetteH

    19. July 2016 um 13:57

    Inhalt: Würdest du einen Blick über fremde Mauern werfen, wenn du weißt, dass sich dahinter der Abgrund befindet? Auf den ersten Blick scheint es, als könnten die Lebensumstände von Jeremy und Julia nicht unterschiedlicher sein. Abgesehen von frechen Neckereien teilen sie nichts miteinander. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jeremy durch einen unglücklichen Zufall Zeuge eines schrecklichen Geheimnisses wird, welches Julia seit Jahren zu hüten versucht. Zum ersten Mal in seinem Leben muss Jeremy für etwas kämpfen und langsam aber sicher ihr Vertrauen gewinnen, um ihr helfen zu können. Doch je näher er ihr kommt, desto mehr begreift er, dass es nicht nur Julias Fassade ist, die zu bröckeln begonnen hat...   Mein Fazit: Jessica Winter ist mit diesem Buch eine tolle Geschichte gelungen. Ein großes Kompliment bei der Recherche was die Football Regeln und und und angeht. Davon hab ich so gar keine Ahnung. Die Geschichte geht einem unter die Haut. Julia ist eine Kämpferin in dem was sie alles ertragen muss. Ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Den am Ende hat mein Gesicht etwa so ausgesehen. Es ist ein tolles Buch was ich gerne weiterempfehle.   Bei dieser Geschichte handelt es sich um einen Zweiteiler. Die Fortsetzung folgt im Dezember 2015.

    Mehr
  • Mein Sommerhighlight <3

    Bis du wieder atmen kannst

    mimminehring

    19. July 2016 um 10:28

    Ich bin noch total überwältigt von dieser Geschichte. Es kommen nach und nach soviele Geheimnisse ans Licht womit man nicht gerechnet hat. Ich konnte das Buch nur selten aus der Hand legen und habe bereits die Leseprobe vom 2. Teil verschlungen. Kann das buch nur empfehlen und bin sehr auf den 2. Teil gespannt<3

  • Wundervolle Geschichte von 2 Menschen die nicht unterschiedlicher sein können

    Bis du wieder atmen kannst

    Angelkiss1983

    24. June 2016 um 13:49

    Hach wo fange ich denn an ohne zu viel zu verraten?Die Geschichte von Julia und Jeremy geht einem ans Herz. Am Anfang denkt man: ja klar, der Schulliebling und die kleine Unscheinbare wie es immer im dem Filmen ist und man weiß wie es ausgeht. Aber die Geschichte verläuft doch ganz anders als man denkt.Ich war während der Geschichte teilweise wütend, fassungslos, hatte Mitleid und habe mitgefiebert, dass die Liebesgeschichte gut endet. Aber wie sie endet müsst ihr selbst lesen.Was mir an dem Buch gefällt ist die verschiedenen Sichtweisen der Hauptdarsteller. So erfährt man immer was beide Seiten denken oder fühlen.  Dieser Schreibstil gefällt mir!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks