Jessie Adler Gral Dämon und Lamm

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dämon und Lamm“ von Jessie Adler Gral

Die Geschichten in Dämon und Lamm erzählen von obsessiver Liebe, die sich in Verzweiflung, eiskalten Zorn und Rachedurst verwandelt. Sie beleuchten auch die dunkle Seite der Liebe, so in einer Geschichte über Kindesmissbrauch, in der das erwachsene Opfer seinem Peiniger die Maske des Gutmenschen vom Gesicht reißt. Eine der Storys entführt uns in die Zeit der Hexenverfolgungen, eine weitere in die Zeit der Mayas. Erleben Sie, wie die schwangere Geliebte eines Therapeuten, eine fünfzehnjährige Mayaprinzessin, eine perfide beklaute Schriftstellerin und eine besessene Stalkerin mit Liebe, Eifersucht und Rache umgehen. Die Geschichten sind klug komponiert und lebendig und einfühlsam - gelegentlich auch drastisch - erzählt. Dieses Buch bietet spannende und intelligente Unterhaltung.

Stöbern in Romane

Ich, Eleanor Oliphant

Ein Highlight für mich. Wunderbar ehrliche Protagonisten in einer erschreckenden, aber auch berührenden Geschichte mit witzigen Momenten.

Lisbeth76

Und es schmilzt

Ein wenig umständlich geschrieben in meinen Augen, aber auch tiefgründig, erschreckend und düster.

Lisbeth76

Im siebten Sommer

Ein tolles Wohlfühlbuch über Mut für einen Neuanfang, Vater-Kind-Beziehung und natürlich auch Liebe

lenisvea

Underground Railroad

Eine düstere Geschichte, die unvorstellbare Grausamkeiten bereithält, aber auch einen Hoffnungsschimmer erkennen lässt.

Johanna_Jay

Der Junge auf dem Berg

Verlust der Menschlichkeit – Eindrucksvoll, bedrückend und auf die heutige Zeit übertragbar

Nisnis

Liebe zwischen den Zeilen

Alles in allem ist „Liebe zwischen den Zeilen“ so herrlich kitschig schön und hat mein Leserherz erwärmt.

LadyDC

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen