Jessie Evans

 3.5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Jessie Evans

Melt With You (Fire and Icing Book 1)

Melt With You (Fire and Icing Book 1)

 (2)
Erschienen am 07.12.2013
One Wild Night (Wild Rush One)

One Wild Night (Wild Rush One)

 (0)
Erschienen am 01.04.2014

Neue Rezensionen zu Jessie Evans

Neu
T

Rezension zu "Melt With You (Fire and Icing Book 1)" von Jessie Evans

Nette Geschichte, aber zu kurz!
TheBookWormvor 3 Jahren

Inhalt:
Naomi Whitehouse ist zurück in ihrem Heimatort Summerville, Georgia, um mit einem turbulenten Kapitel ihres Lebens abzuschließen und zusammen mit ihrer Schwester eine Bäckerei zu eröffnen. Zehn Jahre lang war sie weg, aber ihre Jugendliebe Jake Hansen hat sie nie vergessen. Dieser zeigt Naomi nach ihrer Rückkehr aber nur noch die kalte Schulter, zu tief sitzt immer noch der Schmerz darüber, dass Naomi ihn damals einfach so verlassen hat. Naomi möchte ihren Fehler von damals wieder gut machen, was sich aber schwierig gestaltet, da Jake freiwillig kein Wort mit ihr wechselt. Deshalb „ersteigert“ sie ihn bzw. vier Dates mit ihm bei einer Wohltätigkeitsauktion für ein neues Feuerwehrhaus. Aber ob das der richtige Weg für einen Neuanfang ist?

Meinung:
„Melt With You“ von Jessie Evans ist der erste Band ihrer Fire and Icing Reihe und das erste Buch, welches ich von ihr gelesen habe. Mittlerweile heißt es anscheinend „Last of the Red Hot Firefighters“ und hat auch schon wieder ein anderes Cover bekommen. Eigentlich hat die Geschichte auch viel Potential und „hält einen bei der Stange“, es wird also nicht langweilig, aber da hätte man noch mehr daraus machen können, wenn man dem Ganzen mehr Zeit bzw. Seiten und damit Tiefe gegeben hätte.

Naomi hat seit ihrer Trennung von Jake zwar Karriere als Fernsehstar gemacht, aber auch einen schlimmen Verlust und eine damit einhergehende große Enttäuschung durchlitten. Allerdings hat auch sie Fehler gemacht bzw. einen sehr großen kurz bevor sie Jake damals verließ. Deshalb konnte ich mich bei ihr tatsächlich nicht so wirklich entscheiden ob ich sie mag oder nicht, denn das war damals schon ein harter Brocken was sie sich da geleistet hat und dann verschweigt sie es Jake auch noch. Andererseits hat sie sich in der Zwischenzeit aber auch verändert, sicherlich auch wegen des Schicksalsschlages denn sie erlitten hat, und sie und Jake waren damals ja auch noch sehr jung. Und ich glaube ihr auch, dass sie Jake immer noch sehr liebt, aber insgesamt konnte sie mich nicht zu 100% überzeugen.

Jake war während Naomis langer Abwesenheit mit einer anderen Frau verheiratet, die er offenkundig auch sehr geliebt hat, doch seine Frau starb bei einem Autounfall, was ihn schwer getroffen hat.
Was ich sehr schade fand ist, dass man leider viel zu wenig bzw. eigentlich gar nichts, aus Jakes Alltag als Feuerwehrmann erfährt, dabei war sein Job einer der Gründe dafür warum ich mir das eBook überhaupt zugelegt habe. Ja ich gestehe, ich habe eine Schwäche für Feuerwehrmänner :-).
Auch sein Sinneswandel, Naomi doch noch eine Chance zu geben, kam für mich zu schnell. Ganz ehrlich, ich hätte ihr nicht so schnell verzeihen können nach so vielen Jahren Groll und vor allem nach der Enthüllung gegen Ende der Geschichte. Wie bereits erwähnt, das Buch hat für den Inhalt bzw. das Potential der Story insgesamt einfach zu wenig Seiten.

Fazit:
Eine schöne Geschichte, die wirklich sehr viel Potential hätte, bräuchte aber einfach noch mehr Zeit.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Melt With You (Fire and Icing Book 1)" von Jessie Evans

etwas weniger schnell und es wäre 5 Sterne geworden
takarondevor 4 Jahren

Naomi Whitehouse hat Karriere in Hollywood gemacht. Zuletzt besaß sie sogar eine eigene Kochshow im Fernsehen. Allerdings ist ihr Privatleben nicht so glamourös gewesen. Zwar gab es da einen Mann in ihrem Leben, von dem sie glaubte, er sei der richtige. Doch in dem Moment, in dem Naomi ihr gemeinsames Kind im fünften Schwangerschaftsmonat verlor, lies er sie einfach alleine. Nur ihre Familie war für sie da und half.

Aus diesem Grunde verschlägt es sie zurück in ihre Heimatstadt.  Sie will neu durchstarten mit einer kleinen Bäckerei, die sie mit Freundinnen betreiben will und mit Jake Frieden schließen. 

Jake war ihr Jugendfreund, von dem sie sich getrennt hat und den sie damals betrogen hat- mit seinem Bruder. Letzteres weiß er noch nicht.

Was mir sehr gut gefallen hat, ist wie Naomi beschrieben wird. Durch das Alleingelassenworden sein von ihrem Freund in Hollywood hat sie eine Schutzschicht um sich herum aufgebaut. Sie überprüft jeden und ganz besonders Jake über Google, um auch ja jede Kleinigkeit mit Voraus zu wissen und nicht irgendwie falsch herüber zu kommen. Manch einer mag das als manipulatives Stalken empfinden, aber ich denke, sie will nur auf alles vorbereitet sein, um nicht wieder tief enttäuscht zu werden.

Jake selbst hat es irgendwie nicht in mein Herz geschafft. Gut er ist Feuerwehrmann und damit ein Held, jedoch sein alltägliches Handeln erinnert mich manchmal an die Handlungsweisen eines Kindes, das alles nicht überblicken kann. Zudem empfinde ich seine Wandlung Richtung Naomi als zu schnell. 15 Jahre Groll, dann erfahren, dass man mit dem eigenen Bruder betrogen wurde und einen -als Leser gefühlten Augenblick später-  vergibt er Naomi alles. Das scheint mir ein wenig zu flott zu gehen.

Ansonsten hat es Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil ist flüssig mit einfachen Worten, so dass man als nicht "Nativespeaker" kaum irgendetwas nachschlagen muss. Dazu gibt es wenig Wörter im Slangstil.

Für nicht Muttersprachler im Englischen wie mich eine super Geschichte, die mir nur etwas länger hätte sein müssen und ein wenig mehr Abstand zwischen Groll und Liebe vertragen hätte können.

Ansonsten absolut empfehlenswert, wenn man einfach mal abschalten will und eine Liebesgeschichte lesen will.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks