Inselstrand

von Jette Hansen 
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Inselstrand
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

archer2603s avatar

Herzergreifender Roman

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Inselstrand"

Nur für kurze Zeit: 2,99€ statt 3,99€!

Anne lebt inzwischen über ein Jahr auf Amrum. Im Frühjahr hat sie Ben geheiratet, und auch die kleine Marie, Bens sechsjährige Tochter, fühlt sich sehr wohl in der Familie. Der Pflegedienst, den Anne mit ihrer Mutter aufgebaut hat, läuft so gut, dass weitere Mitarbeiter eingestellt werden können. Alles scheint in bester Ordnung.
Doch das Leben der jungen Frau wird auf eine schwere Probe gestellt, als Maries Großeltern vor Gericht das Sorgerecht für das kleine Mädchen beantragen. Auch Edith, Annes mütterliche Freundin, die nun auf der Insel lebt, bereitet allen große Sorgen.
Anne lädt immer mehr Arbeit auf ihre Schultern und droht, daran zu zerbrechen. Wird die kleine Familie die Herausforderungen überstehen? Annes beste Freundin Franziska schreitet ein …

Band III ist auch als eigenständiger Roman zu lesen.

Jette Hansen, 1981 in Ostfriesland geboren, lebt heute mit Mann, zwei Kindern und einem Mischlingshund in der Nähe von Bremen. Neben der täglichen Arbeit an den Roman-Manuskripten arbeitet sie halbtags als Eventmanagerin.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B079P2VP6T
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:259 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:07.02.2018
Teil 3 der Reihe "Amrum"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    archer2603s avatar
    archer2603vor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Herzergreifender Roman
    Inselstrand

    Inselstrand von Jette Hansen

    Der dritte Band der Amrum Reihe handelt von Anne's Hochzeit, den Schwierigkeiten die sie mit den Großeltern von Bens Tochter Marie haben, Ediths Alzheimererkrankung und den Problemen, die der Pflegedienst durch Herrn Schlüter hat.

    Ich muss sagen, daß mich diese Geschichte besonders ergriffen hat. Als Anne erneut in ein Burnout rutscht und sie mit Ben um seine Tochter kämpfen muss, hat es mich schon sehr berührt. Ich konnte das sehr gut nachempfinden und habe ehrlichgesagt mitgelitten. Auch, wie sie sich mit ihrer leiblichen Mutter um die gemeinsame Freundin Edith kümmert und sorgt ist mir sehr ans Herz gegangen. Alle haben Angst davor, wie sich die Alzheimererkrankung weiterentwickeln wird. Ich habe das Gefühl gehabt, ich würde alles "von oben" mit ansehen. Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Sehr authentisch und angenehm.
    Obwohl man bei einem Buch meist davon ausgeht, daß es gut ausgeht, habe ich mit sehr großer Spannung gelesen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten.

    Absolute Kaufempfehlung 5*****

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    D
    Dagmar_De_Pauwvor einem Monat
    T
    tanjapvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks