Jette Hansen Inseltage

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(7)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Inseltage“ von Jette Hansen

Versehen oder Wink des Schicksals? Das fragt sich Franzi, die Zahnarzthelferin aus Rosenheim, als sie das Angebot des Jobcenters aus dem Briefkasten zieht: Sie soll als Servicekraft auf einer Nordseeinsel arbeiten. Um ihrem krankhaft eifersüchtigen Freund endlich zu entkommen, packt sie kurzentschlossen ihre Koffer und taucht von heute auf morgen unter. Erst auf der Insel wird ihr klar, auf was sie sich eingelassen hat. Zum Glück nimmt Meta, ihre freundliche Vermieterin, sie unter ihre Fittiche und bringt ihr in einem Crashkurs alles bei, was sie für die Arbeit in dem vornehmen Restaurant braucht. Langsam findet Franzi sich zurecht und lernt die Insel lieben. Und nicht nur die Insel. Da ist der verheiratete Phillip mit seiner fünfjährigen Tochter, den sie auf der Fähre kennengelernt hat. Und außerdem noch Tamme, der raubeinige Fischer und Neffe von Meta, mit dem sie schon am ersten Tag aneinandergerät. Nach den ersten aufregenden Wochen spürt Franzi, dass sie sich entscheiden muss zwischen ihrem alten und neuen Leben.

Wunderschönes Buch-Cover, was Lust auf mehr macht. Doch leider blieb es auch dabei...

— Josi2605

Stöbern in Liebesromane

Berühre mich. Nicht.

leider mit zu großen Erwartungen an das Buch rangegangen, dennoch ist es eine unglaublich süße Liebesgeschichte .

teres071

Wir sehen uns beim Happy End

Einfach nur wunderbar!

Hermione27

Unsere Tage am Ende des Sees

Bewegende Mutter-Tochter Geschichte!

Katjuschka

Die Farben im Spiegel

Liebe währt ewig...

Annafrieda

Winterhochzeit

Eine weitere Emotionsbombe ...

Frau_Kochlese

Wellenglitzern

Unheimlich schön, romantisch... Flüssiger Schreibstil. Ich möchte noch mehr solcher Bücher!

lesefant04

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich habe mir mehr von diesem Buch versprochen

    Inseltage

    Josi2605

    02. July 2017 um 13:37


    Der Buch-Cover hat mehr versprochen.
    Ich fand die Geschichte sehr flach, langweilig und alltäglich. Mich hat es nicht gefesselt, nicht zum träumen angeregt und ich habe mich auch nicht auf´s weiterlesen gefreut.

  • Strandkorb und Nordseeluft

    Inseltage

    Corsicana

    18. July 2016 um 16:53

    Dies ist wirklich ein Buch für den Strandkorb - spielt es doch teilweise sogar in einem Strandkorb. Dieser steht auf der Nordseeinsel Spiekeroog und Franzi trifft dort einen sehr charmanten Mann - ist das der Aufbruch in ein neues Leben?Denn Franzi hat Bayern Hals über Kopf verlassen - Flucht aus einer schwierigen Beziehung - und arbeitet während der Sommersaison auf der Insel in einem Restaurant. Obwohl sie doch eigentlich Zahnarzthelferin ist....Wie sie es trotzdem schafft, im Job zu bestehen, wer ihr dabei hilft und wie sie auch durch die Hilfe von neuen Freunden ihren Weg findet - das wird in dieser leichten, unbeschwerten Sommergeschichte erzählt. Nicht immer scheint die Sonne - weder auf der Insel noch im Leben von Franzi - aber das Buch ist gut und einfach zu lesen, zeigt die Schönheiten der Insel und die Eigenheiten der einheimischen Bevölkerung.Ein Urlaubs-Wohlfühl-Buch. Am besten in einem Strandkorb an der Nordsee lesen.

    Mehr
  • Bezaubernde Urlaubslektüre mit ganz viel Nordseeluft

    Inseltage

    SusanneSH68

    17. April 2016 um 20:32

    Franzi flüchtet aus Bayern vor ihrem Lebensgefährten Alois auf die Nordseeinsel Spiekeroog, um dort in einem Restaurant zu arbeiten. Sie hat Glück, dass sie auf der Insel bei Meta unterkommt, die ihr eine mütterliche Freundin wird. Metas Neffe Tamme und Urlauber Phillip sorgen dann bald dafür, das Franzi eigentlich keine Zeit mehr hat, über Alois nachzudenken. Das Leben auf der Insel ist wunderbar beschrieben und es ist auch bezaubernd, die Freundschaft zwischen den beiden Frauen mitzuerleben. Der Schreibstil von Jette Hansen ist modern und leicht und so macht die Lektüre dann richtig Spaß. Dazu die Beschreibungen von dem Leben auf Spiekeroog und schon hat man eine wunderbare Urlaubslektüre mit ganz viel Nordseeluft.  

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks