Jhumpa Lahiri

(133)

Lovelybooks Bewertung

  • 188 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 22 Rezensionen
(65)
(47)
(17)
(3)
(1)

Lebenslauf von Jhumpa Lahiri

Jhumpa Lahiri wurde in London geboren und wuchs in Rhode Island auf. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie u.a. mit dem Pulitzer Preis und dem PEN/Hemingway Award ausgezeichnet. Sie lebt in Brooklyn, New York.

Bekannteste Bücher

Mit anderen Worten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Tiefland

Bei diesen Partnern bestellen:

Einmal im Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Fremde Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Namensvetter

Bei diesen Partnern bestellen:

Melancholie der Ankunft

Bei diesen Partnern bestellen:

In altre parole

Bei diesen Partnern bestellen:

In Other Words

Bei diesen Partnern bestellen:

Twee broers / druk 3

Bei diesen Partnern bestellen:

La moglie

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lowland

Bei diesen Partnern bestellen:

Interpreter of Maladies

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • 'Dahinter erstreckte sich ein Tiefland von mehreren Hektar Ausmaß.'

    Das Tiefland

    sabatayn76

    Rezension zu "Das Tiefland" von Jhumpa Lahiri

    'Früher gab es innerhalb der Enklave zwei Teiche, länglich, nebeneinander liegend. Dahinter erstreckte sich ein Tiefland von mehreren Hektar Ausmaß.' Inhalt: Die Brüder Subhash und Udayan wachsen in Tollygunge, einem Vorort von Kalkutta auf, und entdecken gemeinsam das Leben und ihre unmittelbare Umgebung. Sie erkunden das zu Monsunzeiten überschwemmte Tiefland, sie brechen nachts in den Tolly Club ein, um eine Partie Golf zu spielen, und sie beschäftigen sich mit wissenschaftlichen und technischen Themen. Die beiden sind sich ...

    Mehr
    • 3

    schokoloko29

    03. January 2016 um 20:09
  • Bewegende indische Familientragödie

    Das Tiefland

    Corsicana

    30. December 2015 um 12:47 Rezension zu "Das Tiefland" von Jhumpa Lahiri

    Die Brüder Subhash und Udayan wachsen in einem Vorort Kalkuttas auf, am Rande eines Tieflands, das in der Regenzeit vom Monsun überflutet wird. In der Nähe liegt der Tolly Club, ein Golfclub für Ausländer und reiche Inder. Die Jungs stehlen sich öfter heimlich auf den Golfplatz - und so kommt es schon sehr früh zu einem Kontakt mit der westlichen Welt und zur Erkenntnis der großen sozialen Unterschiede in ihrem Land. Und während Subhash nach Schule und Studium die Gelegenheit ergreift, in den Westen zu gehen, an die Ostküste der ...

    Mehr
  • Zwischen den Ländern und Kulturen

    Das Tiefland

    serendipity3012

    Rezension zu "Das Tiefland" von Jhumpa Lahiri

    Zwischen den Ländern und Kulturen Die Brüder Subhash und Udayan wachsen in einem Vorort Kalkuttas auf. Sie sind einander tief verbunden und die besten Freunde, als Jugendliche aber entwickeln sie sich in verschiedene Richtungen. Während Subhash es als Chance betrachtet, zum Studium in die USA zu gehen, schließt Udayan sich einer verbotenen kommunistischen Bewegung an, die, um ihre Ziele eines besseren Bengalen zu verwirklichen, auch vor Gewalt nicht zurückschreckt. Subhash erfährt fern der Heimat, dass Udayan getötet wurde und ...

    Mehr
    • 3

    serendipity3012

    16. October 2015 um 22:10
    wandablue schreibt Eins meiner Lesehighlights dieses Jahrs!

    Meins auch! :)

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Denn Liebe ist die Antwort

    Einmal im Leben

    Aspasia

    17. July 2015 um 12:37 Rezension zu "Einmal im Leben" von Jhumpa Lahiri

    Wie in den Sog, in die der Photojournalist Kaushik Choudhuri einst beim Schwimmen vor der venezolanischen Küste geriet, so geht es dem Leser mit dieser nur 175 Seiten kurzen Liebesgeschichte von Jhumpar Lahiri, man kann sich seiner elementaren Kraft nur schwer entziehen. Als eine Art Selbstversicherung erzählt die 37 jährige, schwangere Hema ihrem abwesenden Geliebten, ihre gemeinsame Geschichte, die lange vor ihrer Liebesgeschichte begann. „Ich hatte dich auch früher schon gesehen, so oft, dass ich es gar nicht zählen kann, aber ...

    Mehr
  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 1047
  • Kurzgeschichten von Jhumpa Lahiri

    Interpreter of Maladies

    mona_lisas_laecheln

    10. May 2015 um 18:47 Rezension zu "Interpreter of Maladies" von Jhumpa Lahiri

    Ob in Bengal oder in Bosten, Jhumpa Lahiri beschreibt in ihrer Kurzgeschichtensammlung das Zusammentreffen der indischen Kultur mit der westlichen. Während einige ihrer Charaktere versuchen sich klammerhaft an der indischen Kultur festzuhalten beziehungsweise unter starkem Fernweh nach Indien leiden, nehmen die anderen die amerikanische Kultur in sich auf und verlieren ihre Wurzeln nach und nach. Jhumpa Lahiri beschreibt diesen Prozess treffend, ihre Charaktere sind sympatisch und nachvollziehbar, haben oft auch eine komische, ...

    Mehr
  • Indisches Mosaik ohne Weichzeichner

    The Lowland

    wandablue

    Rezension zu "The Lowland" von Jhumpa Lahiri

    Indisches Mosaik ohne Weichzeichner. Multikulturell Interessierte haben sicherlich schon einmal vom Naxalite Aufstand in Westbangalen gehört. Wiki schreibt: “The Naxalite Maoist insurgency is an (ongoing) conflict between Maoist groups, known as Naxalites or Naxals, and the Indian government.” Rund um diesen Konflikt, der immerhin erst im 21. Jahrhundert (einigermaßen) befriedet worden ist, nistet Jhumpi Lahiri ihren Roman ein, der zum einen Teil in Kalkutta spielt und zum anderen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Ihr Stil ...

    Mehr
    • 7
  • 'Er weiß nicht viel über russische Schriftsteller [...]'

    Der Namensvetter

    sabatayn76

    26. July 2013 um 23:38 Rezension zu "Der Namensvetter" von Jhumpa Lahiri

    'Er weiß nicht viel über russische Schriftsteller, aber es ärgert ihn, dass seine Eltern ihn zum Namensvetter desjenigen mit dem dämlichsten Namen gemacht haben.' Inhalt: 1968 wird das erste Kind der indischen Einwanderer Ashima und Ashoke Ganguli geboren. Um das Krankenhaus verlassen und mit dem Kind nach Hause gehen zu dürfen, müssen die Eltern einen Namen angeben. Leider ist der Brief der Großmutter, die das Recht hat, den Namen zu bestimmen, noch nicht angekommen. Da der Vater Ashoke eine besondere Beziehung zu Nikolai ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks