Jil Karoly

(69)

Lovelybooks Bewertung

  • 100 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(11)
(20)
(28)
(7)
(3)

Bekannteste Bücher

Happy oder End

Bei diesen Partnern bestellen:

Bin ich cool?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Mann für eine Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein wundervoller Wonderbra

Bei diesen Partnern bestellen:

Hauptsache Schampus

Bei diesen Partnern bestellen:

Mannomann

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Bin ich cool?" von Jil Karoly

    Bin ich cool?

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. June 2012 um 10:29 Rezension zu "Bin ich cool?" von Jil Karoly

    Cool sein, das wichtigste in der Jugendzeit, doch wie wird man dies? Spritzig geschrieben und zum Nachdenken anregend, nicht alle sind so cool wie sie sich geben aber man kann lernen, sich auch genauso zu fühlen!

  • Rezension zu "Hauptsache Schampus" von Jil Karoly

    Hauptsache Schampus

    Buechersuechtig

    22. October 2011 um 15:06 Rezension zu "Hauptsache Schampus" von Jil Karoly

    MEINE MEINUNG: Vor Jahren habe ich von Jil Karoly "Mannomann" gelesen und mich mit diesem Buch herrlich amüsiert, weshalb dann auch das günstig ersteigerte "Hauptsache Schampus" bei mir einziehen durfte. Der Prolog erzählt davon, wie Harry auf die Idee mit dem Romanschreiben gekommen ist. Ein Jahr später folgt der 1. Teil, denn der Literaturprofessor hat natürlich einen Bestseller mit dem Titel "Der Megamann" aus dem Ärmel geschüttelt. Insgesamt gibt es 3 Teile und die Kapitel zählen rückwärts - von Ten bis One... Mit den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein wundervoller Wonderbra" von Jil Karoly

    Mein wundervoller Wonderbra

    flipbe

    16. May 2009 um 08:04 Rezension zu "Mein wundervoller Wonderbra" von Jil Karoly

    Ein etwas anderes Hörbuch mit Erzählerteil und Dialogeinschüben. Insgesamt finde ich das Buch nicht jedem Klischee entsprechend, wenn dann aber doch- dann richtig. Dennoch kann man das amüsiert durchhören, da die Personen nicht ganz so nervig charakterisiert sind. Dabei fallen aber sehr außergewöhnliche Namanesgebungen auf und as Ende kommt ein wenig zu plötzlich. Und was Lernen wir aus der Geschichte? Ausbrechen und etwas verändern ist immer drin. Nur Mut!

  • Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Mannomann

    Leilani

    06. March 2009 um 10:02 Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Als leichte Lektüre für zwischendurch gut geeignet, da sehr witzig geschrieben. Trotzdem ist die Story etwas zu platt, vor allem das Ende.

  • Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Mannomann

    Coco206

    10. February 2009 um 21:38 Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Ich fand das Buch ganz nett als Zwischenlektüre. Gerade für den Nachtdienst kam es mir recht, anspruchslose Texte und Dialoge gepaart mit vielen witzigen Stellen und einem flüssigen Stil zu lesen. Natürlich wird sich der typischen "Mann-Frau" Klischees bedient, aber darum geht es ja auch. 3: Sterne von mir.

  • Rezension zu "Ein Mann für eine Nacht" von Jil Karoly

    Ein Mann für eine Nacht

    dieechtemonta

    03. September 2008 um 19:10 Rezension zu "Ein Mann für eine Nacht" von Jil Karoly

    Sehr seichte Unterhaltung, die zwar für Abschalten zwischendurch ganz gut ist, aber intelektuell und auch von der Story her nichts zu bieten hat. Mein ehemaliger Deutschlehrer würde sagen: Es fehlt die Einleitung, der Höhepunkt und der Schluss. Setzen, 6!

  • Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Mannomann

    renatchen

    07. January 2008 um 16:51 Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Witzig, spritzig, gut. Unterhaltung und Witz in einem.

  • Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Mannomann

    deee

    09. July 2007 um 22:36 Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    giesela

  • Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Mannomann

    Teufel100

    01. May 2007 um 23:04 Rezension zu "Mannomann" von Jil Karoly

    Eigentlich könnte Alexandra zufrieden sein, sie steht kurz vor der Hochzeit mit Tom, ein Geologe der reiche Eltern hat. Aber nur eigentlich, denn tief in ihr drin formatiert sich Widerstand. Soll sie Tom wirklich heiraten? Einen Mann der von ihr verlangt das sie den gesamten Haushalt schmeißt und selber nicht wirklich etwas macht nach der Arbeit, außer Bier trinken und Fernsehen schauen? So beginnt auch das Buch mit einen Traum den Alexandra hat, während sie mit Tom Fußball schaut. Sie träumt von ihrer Hochzeit und wie sie dann ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks