Jill Mansell Glücksgriff

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(5)
(18)
(7)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Glücksgriff“ von Jill Mansell

Küssen, bis der Prinz kommt: die romantische Komödie von Bestsellerautorin Jill Mansell

Er ist attraktiv, witzig und interessiert. Miranda ist begeistert, als sie Greg kennen lernt. Genau der Richtige, um sie zum Strahlen zu bringen. Greg findet Miranda süß. Sie ist jung, hübsch und spricht nie vom Kinderkriegen. Natürlich hat er ihr nicht alles erzählt – selbst die nettesten Mädchen fahren nicht auf einen Mann ab, der seine schwangere Frau verlassen hat. Aber Miranda wird es nie erfahren – denkt Greg.

Gut für zwischendurch, aber kitschig

— Sunshine29

Zu viele Namen, zu viele alberne Geschichtchen, die ich nicht fertiglesen wollte.

— Petra54

Das Buch ist ein bischen verwirrend am Amfang aber nach den ersten 200 Seiten wird er richtig spannend

— kirschli86

Stöbern in Romane

Kleine Stadt der großen Träume

Fantastisch!

DeMonSang

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ein Buch, das still vor sich hin plätscherte. Nette Lektüre für zwischendurch, aber irgendwie hatte ich mir mehr Substanz erhofft.

Lakritzschnecke

Claude allein zu Haus

weihnachtlich und Tiergeschichte... was will man mehr?

Twin_Kati

Der Junge auf dem Berg

Ergreifender und erschütternder Roman über den Untergang eines jungen Menschen im Nationalsozialismus

Lilli33

In einem anderen Licht

Ein leises Buch, das gelesen werden sollte...

Svanvithe

Die Schlange von Essex

Sehr zäh und mir nicht immer verständlich ... Aber trotzdem wollte ich unbedingt wissen, wie es ausgeht.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Glücksgriff

    Glücksgriff

    _Sahara_

    Die 24 Jahre alte Miranda lebt als Untermieterin bei der 62-jährigen Florence, die wegen einer Krankheit im Rollstuhl sitzt. Die beiden sind ein eingeschworenes Team. Als Miranda auf einer Party Greg kennenlernt, ist sie hin und weg von dem symphatischen Mann. Mirandas Freundin und Arbeitskollegin Bev hingegen sieht in Greg den perfekten Ehemann und Vater ihrer zukünftigen Kinder. Da Greg aber nur an Miranda interessiert ist, finden die beiden schnell zusammen. Dies verschweigt Miranda ihrer Freundin, da sie ihre Gefühle nicht verletzten will. Florence nimmt derzeit eine neue Mitbewohnerin auf, die schwangere Chloe, die von ihrem Mann verlassen wurde. Zudem ist sie die Mitarbeiterin ihres Sohnes Bruce. Dieser versucht alles um Chloe zu feuern, als er erfährt das sie schwanger ist. Zudem kommt noch das der Vater von Chloes Kind ausgerechnet Greg ist! Miranda und Chloe verstehen sich prima, doch sie ahnen nichts von der verzwickten Situation. Aber das soll nicht mehr lange so bleiben... Glücksgriff ist ein witziges, sehr unterhaltsames Buch. Miranda, eine chaotischer Frisuerlehrling, hat einfach kein Glück mit den Männern. Im Laufe des Buches kommt es zu einer Situation die mich stark an "Einmal rund ums Glück" von Paige Toon erinnert hat. Ich habe mich sehr amüsiert, vorallem Florence ist genial. Die Frauen in diesem Buch ergänzen sich super. Jede hat ihre Macken und das macht sie alle rundum symphatisch. Ein tolles Buch, was ich sehr schnell gelesen habe! Ich kann es sehr empfehlen!

    Mehr
    • 2

    Arun

    18. March 2014 um 09:05
  • Rezension zu "Glücksgriff" von Jill Mansell

    Glücksgriff

    Rosalie

    13. February 2011 um 11:12

    Am Anfang war es schwierig für mich, einen Überblick über die einzelnen Personen zu bekommen. Wie ich gelesen habe, ging es aber nicht nur mir so ;) Als es dann so weit war *g* und ich den Überblick bekam, wurde die Geschichte immer schöner und immer spannender. Ich war mir sicher zu wissen, wie die Geschichte wohl ausgehen würde, jedoch hatte ich mich getäuscht, denn es geschah etwas unvorhersehbares und Schlimmes! Für Miranda gab es dennoch ein Happy-End und das ist es, was zählt :) Wirklich herzzereißend!

    Mehr
  • Rezension zu "Glücksgriff" von Jill Mansell

    Glücksgriff

    muffin

    04. December 2008 um 14:56

    eine herrlich schöne Liebesschnulze

  • Rezension zu "Glücksgriff" von Jill Mansell

    Glücksgriff

    kirschli86

    09. March 2008 um 17:45

    Das Buch war am Anfang ein bischen schwierig zu lesen da ziemlich viele Personen mitspielen aber nach den ersten 200 Seiten konnte ich kaum aufhören zu lesen. Ist super romantisch und auch ein bischen witzig. Das schöne an diesem Buch ist, dass man fast bis zum Schluss denkt man weis wie es ausgeht und dann kommt doch alles anderst.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks