Jill Murphy

 4.4 Sterne bei 49 Bewertungen
Autor von Eine lausige Hexe, Eine lausige Hexe zaubert weiter und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Jill Murphy

Jill Murphy ist eine von Großbritanniens meist geschätzten Autorinnen/Illustratorinnen. Sie schrieb und illustrierte ihre Bestseller-Reihe von der lausigen Hexe schon mit achtzehn Jahren. Später erschuf sie die preisgekrönten Bücher über »Familie Elefant«, die weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkauft und für das Fernsehen adaptiert wurden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Jill Murphy

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Eine lausige Hexe9783257012064

Eine lausige Hexe

 (16)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Eine lausige Hexe zaubert weiter9783257012071

Eine lausige Hexe zaubert weiter

 (6)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Eine lausige Hexe hat viel Pech9783257012088

Eine lausige Hexe hat viel Pech

 (4)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Nur fünf Minuten Ruh'9783219117240

Nur fünf Minuten Ruh'

 (3)
Erschienen am 19.01.2017
Cover des Buches Familie Elefant9783219109214

Familie Elefant

 (2)
Erschienen am 01.12.1982
Cover des Buches Eine lausige Hexe fliegt ans Meer9783257012095

Eine lausige Hexe fliegt ans Meer

 (2)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Eine lausige Hexe eilt zu Hilfe9783257012118

Eine lausige Hexe eilt zu Hilfe

 (1)
Erschienen am 23.08.2017
Cover des Buches Nur einmal ohne Fleck9783219118056

Nur einmal ohne Fleck

 (0)
Erschienen am 15.02.2019

Neue Rezensionen zu Jill Murphy

Neu

Rezension zu "Eine lausige Hexe hat viel Pech" von Jill Murphy

Süßes Kinderbuch
Die-Glimmerfeenvor 10 Monaten

1. Eine lausige Hexe
2. Eine lausige Hexe zaubert weiter
3. Eine lausige Hexe hat viel Pech

Wenn andere Schüler ins Fettnäpfchen geraten, landet Mildred garantiert in der Friteuse. Diesmal verschreckt Mildred mit einer Geschichte eine Erstklässlerin und diese Kleine ist ausgerechnet die Schwester von ihrer Feindin Esther, die natürlich Rache nehmen muss.

Dieses zauberhafte Kinderbuch ist noch ein klitzekleines besser als der Teil davor. Mildred gerät wie gewöhnlich in Schwierigkeiten. Esther, ihre größte Feindin im Internat hat ihr Rache geschworen und für Mildred wird es richtig schwierig, weder von der Schule verwiesen zu werden, oder sich noch größere Probleme einzuhandeln. Ich möchte hier nicht zu viel verraten, aber in diesem Teil gibt es etwas mehr Magie und beste Unterhaltung für kleine Hexen.

Ich werde der lausigen Hexe Mildred nach diesem Abenteuer auch weiterhin gerne durch ihre Schuljahre folgen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eine lausige Hexe zaubert weiter" von Jill Murphy

Ich habe es sehr gerne gelesen
Die-Glimmerfeenvor 10 Monaten

1. Eine lausige Hexe
2. Eine lausige Hexe zaubert weiter

Kaum hat das neue Schuljahr angefangen, geht für Mildred der Ärger auch schon wieder los. Frau Grauenstein überträgt ausgerechnet Mildred die Verantwortung für die neue Schülerin Edith Nachtschatten.

Es geht in die zweite Runde im Hexeninternat von Frau Grauenfels und Mildred stolpert wieder in die verschiedenen Missgeschicke. Nach dem schlechten Zeugnis hat Mildred ihren Eltern versprochen, in diesem Halbjahr bessere Noten mit nach Hause zu bringen und sich von Ärger fernzuhalten, aber dieses Versprechen steht unter keinem glücklichen Stern. Die neue Schülerin Edith, sieht im ersten Moment völlig brav aus, aber sie hat es faustdick hinter den Ohren und brockt Mildred einiges an Ärger ein. Mildreds beste Freundin Maude ist eifersüchtig auf die Neue und verbündet sich mit der Petze und Erzfeindin Edith, dazu kommt auch noch der Sportwettbewerb und Frau Grauensteins Geburtstag.

Ein witziger Lesespaß für kleine Junghexen und Leseratten, die Internatsgeschichten lieben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Eine lausige Hexe" von Jill Murphy

Schöne Geschichte, optisch nicht so gelungen.
leserattebremenvor 3 Jahren

Mildred hat wirklich Pech, was sie auch anfasst, es geht einfach immer alles schief. Ihr schöner Besen zerbricht schon kurz nach dem ersten Flug und ihre Katze lernt einfach nicht, auf ihrem Besen mitzufliegen. Als sie dann auch noch eine Mitschülerin in ein Schwein verhext und den Auftritt bei der Walpurgisnacht stört, kocht die Direktorin vor Wut. Doch durch Zufall kann Mildred all ihre Untaten wieder gut machen.
Mildred ist, wie der Titel schon sagt, eine wirklich lausige Hexe. Doch sie ist sehr schön beschrieben und sympathisch und mit ihrer besten Freundin hält sie zusammen wie Pech und Schwefel. Daher finde ich auch die Geschichte sehr schön, sie zeigt, dass man sich nicht verschrecken lassen sollte, wenn nicht alles nach Plan läuft. Die Zeichnungen fand ich etwas düster und nicht so schön, das Buch eignet sich eher zum Vorlesen als zum gemeinsamen Lesen und Anschauen.
Alles in allem eine schöne Geschichte, die sehr kurzweilig ist. Die Aufmachung des Buches mit den dunklen Zeichnungen fand ich nicht so gelungen. 

Kommentieren0
36
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks