Jill Price Die Frau die nichts vergessen kann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Frau die nichts vergessen kann“ von Jill Price

Jill Price gilt als medizinisches »Wunder«: Sie erinnert sich haarklein an jedes Detail in ihrem Leben seit ihrer Pubertät. Zu jedem beliebigen Tag kann sie sofort abrufen, was sie erlebt, gesehen und gehört hat. Es reicht ein Name, ein Ort, ein Song und die Erinnerungen brechen unerbittlich über sie herein.In diesem sehr persönlichen Bericht erzählt die Autorin, was es heißt, mit diesem lückenlosen Gedächtnis zu leben. Eindrücklich schildert sie ihre innere Welt, auch die seelischen Nöte, die diese außergewöhnlichen Fähigkeiten mit sich bringen. Was es mit der perfekten Erinnerung auf sich hat und wie Erinnerung normalerweise funktioniert, versuchen Gedächtnisforscher gemeinsam mit Jill Price zu ergründen. Ein faszinierender Blick auf ein noch ungelöstes Rätsel der Wissenschaft.

Beim Lesen hat die Frau mich irgendwie genervt... Komisch!

— Miringa_83
Miringa_83

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen