Jill Sanders , Katrin Dolle Das Erwachen (Verflochten 1)

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erwachen (Verflochten 1)“ von Jill Sanders

Christina hatte sich geschworen, nie wieder in ihre Heimatstadt Hidden Creek, Georgia, zurückzukehren. Ihre Kindheit dort konnte man bestenfalls noch als Tortur bezeichnen. Sie hatte nie um ihre ungewöhnlichen Fähigkeiten gebeten, aber sie war sich ziemlich sicher, dass sie sie den Rest ihres Lebens verfolgen würden. Nachdem sie sich jahrelang versteckt und versucht hatte, der Verurteilung und dem Missbrauch durch ihre Familie und die grausamen Leute von Hidden Creek zu entkommen, hatte sie sich mit ihrer Gabe arrangiert. Als ihre Eltern verstorben waren, hoffte sie, nun endlich dieses dunkle Kapitel in ihrem Leben abschließen und Hidden Creek für immer verlassen zu können. So lange, bis sie sich auf einmal zu dem mysteriösen und berauschenden Gentleman von nebenan hingezogen fühlte, der scheinbar auf eine seltsame und ungewöhnliche Art mit ihr verbunden war. Michael hatte einige Jahre in der Armee gedient und bei der Polizei in Atlanta gearbeitet. Nachdem er aufgrund eines brutalen Betruges durch seinen korrupten Partner beinahe sein Leben verloren hatte, hatte er sich entschlossen, das Militär zu verlassen und sich im verschlafenen, stressfreien Hidden Creek niederzulassen, wo er Christina kennenlernt, eine mysteriöse, schwarzhaarige Schönheit mit verblüffenden Fähigkeiten. Er hatte sich selbst immer für rational gehalten. Er glaubte nicht an Dinge wie Geister, Dämonen oder anderen übersinnlichen Hexennonsens. Doch nun schien er den Verstand zu verlieren, denn auf einmal erschien nun jede Nacht ein seltsames Gespenst am Fußende seines Bettes.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen