Jill Shalvis

 4 Sterne bei 222 Bewertungen

Lebenslauf von Jill Shalvis

Unzählige Romanreihen, die ans Herz gehen: Die US-amerikanische Autorin schreibt lustige und romantische Geschichten, die jedes Leserherz berühren. 1999 veröffentlicht sie mit „Who’s the Boss“ ihren Debütroman. Seitdem ist die New York Times und USA Today Bestsellerautorin aus der Bücherwelt kaum noch wegzudenken. Ihre Romane erreichten weltweit bislang ein Millionenpublikum und sie wird auch nach mehr als 50 Veröffentlichungen nicht müde, ihre Fans mit neuen aufregenden Geschichten um eigenartige aber liebenswerte Charaktere zu beschenken. Mit ihrer ebenso liebenswerten wie zeitweise eigenartigen Familie, bestehend aus einem Ehemann und drei Kindern, lebt die Schriftstellerin, die auch unter dem Pseudonym Jill Sheldon publiziert, am Lake Tahoe, östlich der Sierra Nevada. Auf ihrer Sonnenterrasse umgeben von zahlreichen Tieren lässt sie ihrer Kreativität am liebsten freien Lauf.

Alle Bücher von Jill Shalvis

Cover des Buches Traummänner und andere Wundertüten (ISBN: 9783956498121)

Traummänner und andere Wundertüten

 (40)
Erschienen am 02.05.2018
Cover des Buches Lebkuchenmänner und andere Versuchungen (ISBN: 9783956497476)

Lebkuchenmänner und andere Versuchungen

 (38)
Erschienen am 09.10.2017
Cover des Buches Lügen und andere Liebeserklärungen (ISBN: 9783956496943)

Lügen und andere Liebeserklärungen

 (20)
Erschienen am 08.05.2017
Cover des Buches Der beste Fehler meines Lebens (ISBN: 9783442366910)

Der beste Fehler meines Lebens

 (12)
Erschienen am 07.12.2009
Cover des Buches Bitte nicht stören (ISBN: 9783899415599)

Bitte nicht stören

 (9)
Erschienen am 11.12.2008
Cover des Buches Brandheiß (ISBN: 9783442366897)

Brandheiß

 (7)
Erschienen am 10.04.2007
Cover des Buches Flug ins Feuer (ISBN: 9783442366132)

Flug ins Feuer

 (7)
Erschienen am 13.11.2006
Cover des Buches Morgen Mädels wird s was geben (ISBN: 9783862784752)

Morgen Mädels wird s was geben

 (6)
Erschienen am 01.10.2012

Neue Rezensionen zu Jill Shalvis

Cover des Buches Lebkuchenmänner und andere Versuchungen (ISBN: 9783956497476)spozal89s avatar

Rezension zu "Lebkuchenmänner und andere Versuchungen" von Jill Shalvis

tolle weihnachtliche Stimmung
spozal89vor einem Jahr

Ich kenne die anderen Bücher der Reihe nicht, aber das hat mich beim Lesen nicht gestört. Ich bin gut in die Geschichte reingekommen und ich fand sie wirklich süß und charmant. Jetzt nichts weltbewegendes, aber das braucht man auch nicht immer. Vor allem in der Adventszeit ein wirklich tolles Buch, weil es total viel Weihnachtsstimmung verbreitet. Die Charaktere mochte ich auch gerne und das Setting war toll. Vielleicht werde ich noch andere Bücher der Reihe lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Herzenssommer (ISBN: 9783745700978)xJohannax04s avatar

Rezension zu "Herzenssommer" von Nora Roberts

Nora Roberts, Jill Shalvis, Lilian Darcy
xJohannax04vor einem Jahr

Meine Meinung:


Der Sammelband „Herzenssommer“ beinhaltet folgende Geschichten: Tanz der Sehnsucht (Nora Roberts), Flammen der Leidenschaft (Jill Shalvis) und Sehnsuchtsmelodie (Lilian Darcy).


Es handelt sich um eine Neuauflage. Die enthaltenen Geschichten sind im Jahre 1988, 2006 und 2008 erschienen. 


Ich habe vor „Herzenssommer“ noch keine Bücher der Autoren Nora Roberts, Jill Shalvis und Lilian Darcy gelesen.


Die Geschichten gefielen mir nicht so gut. Mir fehlte es an Tiefe. Außerdem bedienten sie sämtliche Klischees und waren auch stellenweise sehr unrealistisch. Den Schreibstil der Autorinnen empfand ich als sehr zäh, wodurch auch die Handlung sehr langatmig war. Einige Szenen hätten definitiv gekürzt werden können. Ich habe mich wirklich durch die Handlungen „gekämpft“.


Fazit: Mir persönlich gefielen die Geschichten nicht so gut. Ich werde den Sammelband vermutlich nicht erneut lesen. Wenn ich die enthaltenen Geschichten mit anderen vergleiche, fehlt mir das gewisse Etwas und eine ordentliche Portion Spannung, Drama und Herzschmerz. Es sollte sich jedoch immer jeder selbst eine Meinung bilden, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. 


Anmerkung: Ich möchte mich an dieser bei Harper Collins Germany für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars bedanken.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Herzenssommer (ISBN: 9783745700978)Blubb0butterflys avatar

Rezension zu "Herzenssommer" von Nora Roberts

„Herzenssommer“ von Nora Roberts & Jill Shalvis & Lilian Darcy
Blubb0butterflyvor einem Jahr

Während der Mittagspause war der Club leer. Die Farbe an den Wänden war vom Zigarettenrauch stumpf geworden, und die Böden waren abgenutzt, doch einigermaßen sauber. Es gab den für solche Orte so typischen Geruch – eine Mischung aus altem Alkohol, schlechten Parfümdünsten und abgestandenem Kaffee. Gewisse Menschen mochten sich hier zu Hause fühlen. Die O’Haras waren zu Hause, wo immer sich ein Publikum versammelte.

Wenn nachmittags die Menge hereinströmte und die Beleuchtung schummrig wurde, dann würde es nicht mehr so schäbig aussehen. Jetzt aber schien grelles Sommerlicht durch die zwei kleinen Fenster und zeigte unbarmherzig den Staub und jede abgewetzte und abgeschlagene Stelle. Der Spiegel hinter der Bar warf das Licht auf die kleine Bühne in der Mitte des Raumes.

Frank O’Hara führte seinen fünfjährigen Drillingen die Schritte für eine kleine Tanzeinlage vor, die er abends in die Show einfügen wollte. Den drei kleinen Mädchen würden die Herzen des Publikums bestimmt sofort zufliegen.


Meinung

Es handelt sich hierbei um eine Neuausgabe. Alle drei Werke sind bereits erschienen. Die Geschichte von Nora Roberts ist 1988 veröffentlicht worden, die von Jill Shalvis 2008 und die von Lilian Darcy 2006. So lesen sich die einzelnen Romane auch. 😉

Ich freue mich immer, wenn ich einen Sammelband in den Händen halte. 😊 So erhalte ich mehrere Geschichten von unterschiedlichen Autorinnen und Autoren zugleich und kann mich daran erfreuen. 😊 Denn oftmals lerne ich dabei neue Autorinnen und Autoren kennen und das ist für mich immer ein Gewinn. 😊

„Tanz der Sehnsucht“ ist aus der Feder von Nora Roberts und ihrer Reihe über die O’Haras, einer sympathischen umherwandernden Künstlerfamilie. Ich kann die Reihe nur empfehlen. 😊 Daher kannte ich diese Geschichte bereits, aber gelesen habe ich sie dennoch gerne. Eine großartige Tänzerin und ein Plattenboss stehen im Mittelpunkt der Handlung. Maddy ist eine Tänzerin aus Leidenschaft. Geprägt durch ihre Kindheit hat sie ihr Leben dem Theater, genauer dem Broadway, gewidmet und gibt immer ihr Bestes, um unvergessliche Aufführungen zu schaffen. Sie holt stets das Beste aus ihren Rollen, mögen sie noch so unkonventionell sein. 😉 Sie ist eine gefühlvolle, temperamentvolle Frau, die voller Leben ist und damit das völlige Gegenteil von Roy ist, der in die großen Fußstapfen seines Vaters tritt und die Plattenfirma am Laufen hält. Er ist ein Workaholic und ein nüchterner Realist. Beim ersten Treffen zwischen ihnen sprühen regelrecht die Funken, aber er kann anfangs nicht so recht etwas mit ihr anfangen. Denn sie ist eine unwillkommene Ablenkung, an die er aber ungewollt immer denken muss. Aber er glaubt nicht an die Liebe oder an Beziehungen. Die Worte „Ich liebe dich“ sind für ihn nur leere Floskeln, dennoch gibt Maddie nicht auf. Doch am Ende muss sie sich vielleicht eingestehen, dass dieser Kampf aussichtlos ist. Wird es noch ein Happy End geben? Eine wirklich tolle Geschichte, deren Ausgang bis zum Ende hin immer wieder durcheinander gewirbelt wird. Ich liebe die O‘ Haras! 😊

In der zweiten Geschichte von Jill Shalvis kehrt Kenzie, ein berühmter Fernsehstar, nach langer Zeit wieder in ihre Heimatstadt zurück und das auch einem bestimmten Grund. Sie möchte unbedingt die Unschuld ihres Bruders beweisen, der für eine Reihe von Brandstiftungen verantwortlich gewesen sein soll. Leider kann dieser seine Unschuld nicht selbst beweisen, denn er kam ums Leben. Viel Hilfe kann sie dabei nicht erwartet, sie wird sogar eindringlich davor gewarnt, Nachforschungen auf eigene Faust zu tätigen. Als es zu Anschlägen auf ihr Leben kommt, rettet sie der Feuerwehrmann Aidan, ihrer einstigen großen Liebe. Doch beide haben sich damals nicht im Guten getrennt und obwohl sie sich an ihm rächen möchte, können beide sich nicht gegen die aufkeimenden Gefühle wehren. Aber wird es am Ende ein Happy End geben oder endet es wieder mit gebrochenen Herzen? Eine eigentlich spannende Geschichte, , wobei ich das ewige Hin und Her auf Dauer doch etwas anstrengend fand. Gegen Ende wurde es mir auch ein wenig zu hektisch auf einmal, dennoch ist es eine tolle Geschichte.

Lilian Darcy kannte ich vorher gar nicht, weshalb ich umso neugieriger auf diese Geschichte war. 😉 Callan lebt seit dem Tod seiner geliebten Frau zusammen mit seinen Söhnen und seiner Mutter auf einer riesigen Ranch. Er trauert dem Verlust immer noch hinterher, weshalb sich alle in seinem Umfeld Sorgen machen. Als er auf einer Cocktailparty die Drehbuchautorin Jacinda kennenlernt, hätte keiner gedacht, die beiden schon gar nicht, dass sie sich jemals wiedersehen werden. Doch Jacinda braucht unbedingt seine Hilfe. Irgendjemand bedroht sie und ihre kleine Tochter und sie ist nirgendswo sicher. Diese große Angst resultiert in einer Schreibblockade und sie ist ständig auf der Hut. Doch auf seiner Ranch kann sie nach und nach wieder aufatmen und öffnet sich auch ihm gegenüber. Dennoch bleibt er auf Abstand, kämpft er doch mit seinen eigenen Problemen. Wenn man denkt, es geht gerade super vorwärts, geht es wieder 20 Schritte rückwärts. Das ist echt anstrengend. Auch finde ich, dass die Geschichte mehr Spannung hätte vertragen können. Einen richtigen Spannungsaufbau habe ich nicht so recht entdecken können, denn die Probleme der beiden haben sich recht schnell in Luft aufgelöst. Ist daher nicht schlecht, aber da ist definitiv noch Luft nach oben.

 

♥♥♥,5  von ♥♥♥♥♥

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

»Bezaubernd geschrieben, Charaktere, die man einfach lieben muss, berührend, urkomisch …«

Library Journal

 

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Traummänner und andere Wundertüten" von Jill Shalvis


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 29.04.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Nichts zählt für Elle mehr als ihre Freunde, ihre Karriere und umwerfende Schuhe – wäre da nicht Archer Hunt. Wie kann es sein, dass sich all ihre Gedanken nur noch um diesen sturen muskelbepackten Security-Mann drehen, der ihr irgendwie noch wichtiger ist als alles andere? Und das schlimmste: Elle weiß genau, dass es keinen Zweck hätte, ihm das zu sagen. Die einzige Lösung ist, sich mit anderen Männern zu treffen, um Archer zu vergessen – auch wenn das ein Leben lang dauern sollte …

 

Du möchtest "Traummänner und andere Wundertüten" von Jill Shalvis lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 29.04.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

242 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Jill Shalvis im Netz:

Community-Statistik

in 230 Bibliotheken

von 55 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks