Jill Sooley Liebe Schwester

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe Schwester“ von Jill Sooley

Nach dem Tod ihres Mannes sucht Marie Sullivan den Kontakt zu Floss, ihrer Tochter, und Lolly, der Stieftochter, die sie nie richtig verstand. Floss kommt nach Hause, um sich selbst zu finden, doch dann stürzt sie sich in ein Verhältnis zu einem frisch geschiedenen Mann, der zerrissen ist zwischen ihr und seiner kleinen Tochter. Lolly, die nie wirklich hineinpassen wollte in diese Familie, lebt zusammen mit ihrem Sohn und ihrer alten High-School-Liebe. Als sie sich Hals über Kopf in einen anderen Mann verliebt, merkt sie plötzlich, wie wichtig ihre eigentlich so ungleiche Schwester für sie ist …

Ein Buch mit Herz und Verstand, absolut lesenswert!

— REGlNA
REGlNA

Eine bewegende Geschichte über den Kampf um die Liebe und für eine richtige Familie. Sehr gut nachzuempfinden und nachdenklich stimmend.

— Leseschneckchen555
Leseschneckchen555

Stöbern in Liebesromane

Montana Dreams - So berauschend wie die Liebe

Schade, dass es mich nicht ganz überzeugen konnte.

LittleLondon

Mit jedem Wort von dir

Eine Liebesgeschichte, die zum Träumen und Nachdenken einlädt.

Lieschen87

Wer hat Angst vorm starken Mann?

Familie ohne Gefühle geht eben auch nicht bei Starken Männern, ein Emotionales Buch mit Humor und Ernst.

Monice

Ivy und Abe

Eine geschichte um Zufälle, Anziehung, Zufälle und Schicksale

Sturmhoehe88

Wild Dream: Roman (Grand-Valley 2)

Die wohl süßeste Versuchung für ein paar idyllisch-harmonische Lesemomente

Sarih151

Facebook Romance oder nach all den Jahren

Marie, Louis, Sue , Oma Käthe und die Kittelschürzengang machen sich auf die Suche nach Dörte, Franks Hippie-Liebe.

Nina_Sollorz-Wagner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Liebe Schwester" von Jill Sooley

    Liebe Schwester
    silkedb

    silkedb

    24. February 2015 um 12:59

    In meinem Blog gibt es jede Woche eine Verlosung zu einem anderen Buch. Mitmachen kann man per Kommentar (nur im Blogeintrag zur Verlosung) in meinem Blog "S.D. blogt und Limes rockt" (S.D. blogt Buch und Test): http://esdeh.blogspot.de/ Diese Woche gibt es "Liebe Schwester" von Jill Sooley als Taschenbuch aus dem btb Verlag zu gewinnen. Hier eine kurze Inhaltsangabe: "Nach dem Tod ihres Mannes sucht Marie Sullivan den Kontakt zu Floss, ihrer Tochter, und Lolly, der Stieftochter, die sie nie richtig verstand. Floss kommt nach Hause, um sich selbst zu finden, doch dann stürzt sie sich in ein Verhältnis zu einem frisch geschiedenen Mann, der zerrissen ist zwischen ihr und seiner kleinen Tochter. Lolly, die nie wirklich hineinpassen wollte in diese Familie, lebt zusammen mit ihrem Sohn und ihrer alten High-School-Liebe. Als sie sich Hals über Kopf in einen anderen Mann verliebt, merkt sie plötzlich, wie wichtig ihre eigentlich so ungleiche Schwester für sie ist …"  Es handelt sich natürlich um ein neues und ungelesenes Buch.   Hat Euch das neugierig gemacht? Dann versucht Euer Glück und springt in den Lostopf (Bitte oben nochmal nachlesen, wie ihr mitmachen könnt!). Wichtig ist noch, dass der Einsendeschluss am letzten Tag jeweils schon um 20 Uhr ist und nicht erst um Mitternacht! Der Gewinner wird im Laufe des Wochenendes bekannt gegeben. Wer seine E-Mail Adresse nicht mit angibt ist selber dafür verantwortlich von seinem Gewinn zu erfahren. Wenn ich bis zum zweiten folgenden Sonntag keine Versanddaten erhalten habe und nicht von einer Verzögerung (z.B. Urlaub) vorab erfahren habe, dann wird unter den übrigen Teilnehmern neu verlost. Teilnehmen können aus Kostengründen leider nur Personen mit einer Adresse in Deutschland.

    Mehr
  • Ein stetiger Kampf um Liebe und um ein Leben als Familie

    Liebe Schwester
    Leseschneckchen555

    Leseschneckchen555

    06. January 2015 um 19:53

    Ray ist tod und Marie ist allein. Denn mit Ray verließen auch Floss und Lolly das Haus. Vier Jahre vergehen und nun kehren sie zurück. Lolly die Stieftochter und Floss die leibliche Tochter von Marie. Die zwei Stiefschwestern, die nie wirklich zueinander passten und erst jetzt, im Erwachsenenalter, bemerken, wie viel sie einander verbindet. Floss hat sich in einen frisch geschiedenen Mann verliebt und auch Lolly, die bereits Mutter eines kleinen Jungen ist und von dessen Vater getrennt lebt, hat ihr Herz an einen Polizisten verloren. Alle drei, Marie, Lolly und Floss blicken zurück auf das Leben mit Ray und entdecken neue Gemeinsamkeiten. Marie, Lolly und Floss durchlaufen in diesem Buch abwechselnd, aus drei Perspektiven, ihr gemeinsames Leben. Sie alle erzählen davon, wie das Schicksal Marie und Ray zusammenbrachte, um aus zwei alleinerziehenden Elternteilen und zwei Töchtern wieder eine Familie zu machen. Ergreifend und sehr real konnte ich mich, als Mutter, in die Familienmitglieder hineinversetzen. Es ging mir sehr nahe, welche Schwierigkeiten Marie, die Mutter, aber auch ihre leibliche Tochter Floss, sowie die Stieftochter Lolly überbrücken mussten und wie jede einzelne von ihnen um Liebe und Zuneigung kämpfte. Eine wundervolle Geschichte, die mich tief in den Familienalltag dieser Patchworkfamilie blicken ließ und mir die Sorgen, Gefühle und Ängste der Personen bewusst machte. Ein berührendes Buch, das viele Fragen aufwirft, zum Nachdenken stimmt und mich immer wieder auf ein glückliches Ende hoffen ließ.

    Mehr
  • Lesechallenge Juni 2014: "Mein Sommer am See" von Emylia Hall

    Mein Sommer am See
    Daniliesing

    Daniliesing

    Im Juni möchten wir mit euch im Rahmen der Lesechallenge 2014 ein Buch lesen, das perfekt zum beginnenden Sommer passt. In diesem Monat dreht sich alles um den berührenden Debütroman "Mein Sommer am See" von Emylia Hall. Dieser erzählt von einem geheimnisvollen Päckchen aus der Vergangenheit, einer ersten Liebe sowie einer nicht ganz einfachen Mutter-Tochter-Beziehung! Ich freue mich auf die Lesechallenge im Juni 2014 mit euch! Mehr zum Buch: Eines Tages bekommt Beth ein Paket. Darin ein Album mit Fotos, Notizen und anderen Erinnerungsstücken, die Beth noch nie zuvor gesehen hat. »Das Buch unserer Sommer«, in dem ihre Mutter Marika die Erinnerung an jene Sommerferien festgehalten hat, die Beth in ihrer Jugend bei ihr in Ungarn verbrachte. Eine Zeit, in der Beth hin und her gerissen war zwischen ihrem zurückhaltenden Vater, mit dem sie im englischen Devon lebte, und der temperamentvollen Mutter, die die Sehnsucht nach der Heimat von ihrer Familie fortgetrieben hatte. Eine Zeit, in der Beth sich nichts sehnlicher wünschte, als endlich ihren Platz im Leben zu finden. Eine Zeit, die mit einer schockierenden Enthüllung endete, als Beth gerade 16 war. Seit damals hat Beth jeden Gedanken an diese Zeit weit von sich geschoben. Doch das Album bringt all ihre Erinnerungen wieder zurück – an die erste Liebe, an flirrend heiße Sommertage und kühle Waldseen. Und an den Tag, an dem alles zerbrach … >> Leseprobe Auch dieses Mal vergeben wir wieder - zusammen mit dem btb Verlag - 50 Leseexemplare des Romans unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 9. Juni 2014 an und ihr habt die Chance auf eines der Bücher. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr das Buch schon habt oder es euch selbst kauft. In jeder Woche gibt es ein bis zwei neue Aufgaben zum Buch, die es zu lösen gilt. Wer am Ende der Challenge (Einsendeschluss für alle Aufgaben: 1. Juli 2014) die meisten Punkte gesammelt hat, erhält einen Sony E-Reader und die Plätze 2-10 je ein tolles Buchpaket! Bewerbt euch jetzt für die Leseexemplare oder steigt einfach spontan noch bis Ende Juni mit ein. Alle Informationen zur Lesechallenge gibt es wie immer auf: http://www.lovelybooks.de/lesechallenge/

    Mehr
    • 1686