Jim Davis Garfield 10

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Garfield 10“ von Jim Davis

Übergewichtig und außer Form, ist dieser Morgenmuffel eine Katze, wie es keine vor ihm gab, ein Kater, den selbst Katzenhasser lieben können. Seit Juni 1978 ist er zum Superstar geworden und hat inzwischen sämtliche Rekorde gebrochen. Heute verbreitet er seine einzigartige Philosophie in 23 Sprachen in 63 Ländern in 2.570 Zeitungen.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Garfield SC 10" von Jim Davis

    Garfield 10
    Dubhe

    Dubhe

    02. April 2011 um 20:57

    Band 10 der großen Garfield-Comic-Reihe.
    Wieder einmal überzeugt Jim Davis mit seinem schwarzen Humor.
    Garfield wie er leibt und lebt. Auch Jon, Arlene, Nermal, RX-2 die sprechende Waage, Odie und noch mehr sind mit von der Partie.
    Jeder, der einen schwarzen Humor hat, sollte sich diese Reihe anschauen. Sie wird von Band zu Band besser!