Jim Butcher

 4.5 Sterne bei 2.016 Bewertungen
Autorenbild von Jim Butcher (© Blue Moon Photography)

Lebenslauf von Jim Butcher

Der international erfolgreiche Bestsellerautor Jim Butcher wurde 26.10.1971 in Independence, Missouri geboren. Bekannte wurde Butcher mit seinen »Dresden Files-« und »Codex Alera-Serien«. Neben dem Schreiben liebt Jim Butchers den Kampfsport. Zusammen mit seiner Familie lebt Butcher in Missouri, USA.

Alle Bücher von Jim Butcher

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sturmnacht9783867621113

Sturmnacht

 (259)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Codex Alera 1 - Die Elementare von Calderon9783442269372

Codex Alera 1 - Die Elementare von Calderon

 (234)
Erschienen am 16.09.2013
Cover des Buches Codex Alera 2 - Im Schatten des Fürsten9783442269662

Codex Alera 2 - Im Schatten des Fürsten

 (117)
Erschienen am 16.12.2013
Cover des Buches Codex Alera 3 - Die Verschwörer von Kalare9783442264124

Codex Alera 3 - Die Verschwörer von Kalare

 (94)
Erschienen am 20.10.2014
Cover des Buches Wolfsjagd9783867621120

Wolfsjagd

 (103)
Erschienen am 28.06.2012
Cover des Buches Codex Alera 4 - Der Protektor von Calderon9783734160431

Codex Alera 4 - Der Protektor von Calderon

 (81)
Erschienen am 22.06.2015
Cover des Buches Codex Alera 59783734160608

Codex Alera 5

 (76)
Erschienen am 21.12.2015
Cover des Buches Grabesruh9783867621137

Grabesruh

 (69)
Erschienen am 01.11.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Jim Butcher

Neu

Rezension zu "Sturmnacht (Die dunklen Fälle des Harry Dresden 1)" von Jim Butcher

Starke Erzählerstimme
MarvinTheBookWizardvor 6 Tagen

Jim Butcher hat mit den "Dunklen Fällen" genau meinen Nerv getroffen. Der Magier und Privatdetektiv Harry Dresden ist ein von Grund auf sympatischer und dufter Kerl, der ja eigentlich nur das Richtige tun will - und prompt von allen Seiten Ärger bekommt. Die Erzählstimme des Autors ist stark, so wie die Fallhöhe und die immer ansteigende Spannung. Die Figuren, egal wie nebensächtlich sie erscheinen, haben Substanz und man greift und fühlt die Welt des magischen Chicagos. Natürlich, erotische Vampire sind keine Neuheit, ebenso wie eine eher skeptische Polizei und ein magischer Zirkel, der das Urteilsvermögen einer Grille hat, aber Butcher hält es frisch und schafft es, den Leser immer wieder zu überraschen. 

Ich wünschte, jeder Roman der Reihe wäre so kraftvoll wie dieser, aber wie es eben so ist, endet irgendwann die "Frische". Ich habe mich von der Dresden-Reihe nach dem 7. Band getrennt, da es mir hier irgendwann zu viel und zu unausgeglichen wurde. Es werden irgendwann einfach zu viele Figuren, zu viele Konflikte.

Daher bleibe ich dabei: Der 1. Band ist und bleibt mein Liebling.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Codex Alera 1 - Die Elementare von Calderon" von Jim Butcher

Wie konnte ein so guter Start so im luftleeren Raum enden?
DerRobvor einem Monat

Die Geschichte kurz und knapp: 

Die Hauptperson, einer der wenigen Menschen, die keine Elementarwesen beherrschen können, wird durch ungeschickte Umstände in eine Kette von Intrigen, Machtkämpfen und Verschwörungen verstrickt.

Mir hat das erste Drittel des Buchs wirklich super gefallen. Die Anlehnung an das römische Reich war eine schöne Idee und die Elementare, mit denen man Magie wirken kann, war auch nett. Dazu noch die Hauptperson, ein Junge, der ausgerechnet deshalb besonders ist, weil er eben kein Elementarwesen beherrschen kann, war für mich das i-Tüpfelchen. Allerdings flacht die Story ca. beim 2. Drittel ab und ein Kampf folgt dem nächsten mit ständigen "und dann" verwoben... Echt verwunderlich, denn eigentlich mag ich die Bücher von Butcher (insb. Harry Dresden), aber dieses Buch war ab dem zweiten Drittel nicht nur im Buch voller Kämpfe, sondern auch zum Lesen ein Kampf. Mal sehen, ob ich noch in den 2. Teil schauen werde, denn das Ende hat nochmal Lust auf mehr gemacht. Fazit: mehr schlecht als recht. Nur empfehlenswert, wenn man nix anderes zu Lesen hat.

Kommentare: 1
4
Teilen

Rezension zu "Windjäger" von Jim Butcher

Windjäger
piaextremevor 2 Monaten

Ich muss sagen, dass ich am Anfang leider nicht so gut in die Geschichte reingekommen bin. Auf den ersten 30 Seiten hatte ich schon ziemliche Probleme weiterzulesen, ab Seite 90 wurde es dann besser.

Trotz dieser anfänglichen Schwierigkeiten hat sich das Buch zu einer echt spannenden Geschichte entwickelt, die mir insgesamt wirklich gut gefallen hat. 

Die Personen waren auch sehr schön dargestellt und man hat mit ihnen mitgefiebert und Rowl muss man einfach mögen.

Schlussendlich war das Buch also doch noch was für mich und die Schlachten auf den Luftschiffen waren sehr spannend zu verfolgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sturmnachtundefined
Liebe Lovelybooker,

auf meinem Blog gibt es diese Woche den ersten Teil der grandiosen Harry-Dresden-Reihe von Jim Butcher zu gewinnen. Einfach hier klicken und mitmachen.

Ich freue mich auf euch!
0 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo zusammen, weiß einer von euch zufällig, wann der 6. Band von Codex Alera rauskommen soll? Das englische Original konnte ich schon finden, jedoch nicht, wann er hier erscheint. Wäre toll wenn da jemand was genaueres wüsste!
2 Beiträge
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
Oh super, vielen Dank! Dann muss ich mich wohl noch ein bisschen Gedulden =)
Zum Thema
Hi an alle Fans von „Die dunkle Fälle des Harry Dresden“ bzw. „Dresden Files“. Mir wurden diese Bücher vor kurzem empfohlen und als ich mich nun informiert habe war ich doch etwas verwirrt. Band 1-6 erschienen bei Knaur, der die Serie jetzt aber nicht mehr weiterführt und die Lizenzen an Feder & Schwert weitergegeben hat. Feder & Schwert verlegt nun ab Band 7 weiter, aber Band 1-6 werden von Knaur nicht mehr nachgedruckt. Meine Frage ist nun: Wird Feder & Schwert auch Band 1-6 übernehmen oder kann ich diese Bände nur noch gebraucht über Amazon und Co. kaufen?
2 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Jim Butcher wurde am 26. Oktober 1971 in Independence, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Jim Butcher im Netz:

Community-Statistik

in 1.145 Bibliotheken

auf 442 Wunschlisten

von 52 Lesern aktuell gelesen

von 50 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks