Academ's Fury

von Jim Butcher 
4,2 Sterne bei9 Bewertungen
Academ's Fury
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Sakukos avatar

Zu langsamer Start mit Politik und Intrige. Kampf und Aktion gehen erst ab der Hälfte des Buches los, aber dann bleibt es spannenden.

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Academ's Fury"

In Furies of Calderon, bestselling author Jim Butcher introduced readers to a world where the forces of nature take physical form. But now, it's human nature that threatens to throw the realm into chaos.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:0441013406
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:720 Seiten
Verlag:Berkley Pub Group
Erscheinungsdatum:25.07.2011
Das aktuelle Hörbuch ist am 26.11.2008 bei Penguin Group USA erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Sakukos avatar
    Sakukovor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Zu langsamer Start mit Politik und Intrige. Kampf und Aktion gehen erst ab der Hälfte des Buches los, aber dann bleibt es spannenden.
    Sehr langsamer Start, großartiges Finish

    Dies ist der zweite Teil der Codex Alera Serie.

    Zwei Jahre sind seit den Ereignissen des ersten Buches vergangen. Tavi studiert an der Akademie und dient als First Lord Gaius' Page.

    Aber in seiner Heimat in Calderon regt sich etwas. Die Wachsspinnen haben ihre alte Heimat verlassen und die Marat erkennen nun in ihnen einen alten Feind, die Vord. Während Doroga Bernhard vor einer Gruppe warnt, macht sich eine weitere Vordgruppe auf die Suche nach Tavi und Isana versucht in der Hauptstadt Hilfe für ihre Heimat und ihren Neffen zu erhalten, aber Politik und Intrigen stehen ihr im Weg.

    Ich hatte den ersten Teil sehr gerne gelesen, hatte aber doch große Schwierigkeiten, mich in den 2ten Teil hinein zu finden. Die Charaktere sind zum größten Teil die gleichen geblieben und wir begegnen wieder Bernhard, Isana, Amara, Tavi, Doroga und Kitai.
    Allerdings legt das Buch in der ersten Hälfte einen klaren Schwerpunkt auf das Umreißen der aktuellen Situation, Politik und Intrige. Persönlich fand ich das wirklich langweilig, weil wenig interessantes passiert. Es gibt ein paar Attentatsversuche, aber das ist auch alles an Aktion, was passiert. Man bekommt sehr viele Hinweise auf zukünftige Probleme, aber irgendwann fragt ich mich einfach nur, wann die Vorgeschichte zu Ende ist, und die angedeuteten Plotpunkte endlich mal vorkommen.
    Ich fand auch, das der Wechsel zwischen Tavi, Isana und Bernhard und Amara in viel zu großen Abständen passierte, so dass ich öfters das Gefühl hatte, viel zu wenig von Tavi, der doch eigentlich der Hauptcharakter ist, zu lesen und fast nicht mehr wusste, in welcher Situation wir die anderen Charaktere verlassen hatten.

    Nach etwa 350 Seiten geht dann endlich die Aktion los, und ab da ist das Buch wieder großartig wie der erste Teil. Die Beschreibungen der Kämpfe sind wirklich bildlich und vorstellbar und man fühlt sich wirklich mit bei den Kämpfen dabei.
    Es gibt eine große Bandbreite von militärischen Gefechten, Scharmützel bis zu Einzelkämpfen. Auch die Gegner variieren, es gibt clevere Taktiken, Entführungen, unterschiedliche Situationen.
    Wenn es erstmal zur Sache geht, wird es auch nicht mehr langweilig und die Aktion flacht dann kaum noch ab.
    Ab dem Zeitpunkt werden auch die Sprünge zwischen den Charakteren häufiger, so dass man ein besseres Bild über die Vorgänge behalten kann.

    Der erste Teil des Buches ist leider wirklich notwendig, um zur Situation am Ende zu gelangen, außerdem wird die politische Lage wahrscheinlich auch für die folgenden Bände relevant sein. Denn auch wenn die grundlegende Situation in dem Band abgeschlossen ist, gibt es noch viele Hinweise auf zukünftige Entwicklungen und das Serienübergreifende Problem von Gaius' Herrschaft ist noch lange nicht abgeschlossen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    ulestarfoss avatar
    ulestarfosvor 6 Monaten
    bartenders avatar
    bartendervor 10 Monaten
    Buchstabenfresserins avatar
    Buchstabenfresserinvor 6 Jahren
    G
    GyoeMavor 7 Jahren
    Garions avatar
    Garionvor 7 Jahren
    magos avatar
    magovor 8 Jahren
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Jahren
    Lamorra75s avatar
    Lamorra75vor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks