Jim C. Hines

(274)

Lovelybooks Bewertung

  • 377 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 12 Leser
  • 58 Rezensionen
(86)
(100)
(67)
(16)
(5)

Lebenslauf von Jim C. Hines

Jim C. Hines fing in den frühen 90er Jahren mit dem Schreiben an, während der Arbeit an einem Abschluss in Psychologie an der Michigan State University. Seit vielen Jahren konzentrierte er sich auf Kurzgeschichten und viele seiner Arbeiten wurden auch in Zeitschriften veröffentlicht. Sein erster veröffentlichter Fantasy-Roman war Goblin Quest, eine lustige, populäre Geschichte über einen Goblin mit dem Namen Jig. Das Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt und es kamen die Fortsetzungen raus: Goblin Hero und Goblin War. Zu Zeit lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in mid-Michigan.

Bekannteste Bücher

Die Buchmagier

Bei diesen Partnern bestellen:

Dämon, Dämon an der Wand

Bei diesen Partnern bestellen:

Rotkäppchens Rache

Bei diesen Partnern bestellen:

Die fiese Meerjungfrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Krieg der Goblins

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rückkehr der Goblins

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Goblins

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei Engel für Armand

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Goblin-Held

Bei diesen Partnern bestellen:

Fable: Blood of Heroes

Bei diesen Partnern bestellen:

Unbound

Bei diesen Partnern bestellen:

Codex Born

Bei diesen Partnern bestellen:

Codex Born

Bei diesen Partnern bestellen:

Libriomancer

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein sehr faszinierende düstere Märchenadaption mit wunderbar dynamischen Figuren.

    The Stepsister Scheme
    Mikayirell

    Mikayirell

    09. July 2017 um 12:37 Rezension zu "The Stepsister Scheme" von Jim C. Hines

    Ich gebe zu, ich war sehr gespannt auf diese Märchenadaption. Den Auftakt zu der Princesses-Reihe macht „The Stepsister Scheme“ (Drei Engel für Armand). Protagonistin des Ganzen ist Danielle – auch bekannt als Cinderella. Nach ihrer Hochzeit mit dem Prinzen, wird dieser von ihren Stiefschwestern entführt und, nun ja, was bleibt ihr anderes übrig, als ihren Mann zu retten? Zusammen mit Talia und Snow, oder auch Dornröschen und Schneewittchen, bricht sie auf und folgt den Spuren nach Fairytown. Doch die Feen sind in dieser Welt ...

    Mehr
  • Was wollen wir? Bücher! Und was wollen wir sein? Buchmagier!

    Die Buchmagier
    Sardonyx

    Sardonyx

    09. June 2017 um 11:18 Rezension zu "Die Buchmagier" von Jim C. Hines

    Isaac Vainio liebt Bücher über alles und pflegt in seiner Heimatstadt die Fantasy- und SciFi-Abteilung seiner Bibliothek. Aber er ist kein gewöhnlicher Büchernarr: er ist - genauer gesagt ist gewesen - ein Libriomant, einer der Pförtner, die über die Magie der Bücher wachen. Seit einem Unfall ist Isaac aber nicht mehr berechtigt, Magie zu benutzen. Außer vielleicht wenn gerade seine Bibliothek angegriffen wird, nämlich von im Licht funkelnden Vampiren des Typs Sanguinarius meyerii. Sonderbare Geschehnisse setzen nämlich die ...

    Mehr
  • Der Zauber, der einer Geschichte innewohnt

    Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger
    LeenChavette

    LeenChavette

    14. May 2017 um 02:03 Rezension zu "Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger" von Jim C. Hines

    Isaac Vainio ist ein Libriomant - er kann aus Büchern Gegenstände zaubern und Magie in der literarischen und der "normalen" Welt anwenden. In "Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger" wird Isaac von seiner Geliebten, der Dryade Lena, seinem Haustier (die Spinne Klecks), Werwölfen, Vampiren und anderen LibriomantInnen dabei unterstützt, den mysteriösen Tod einiger Wendigos aufzuklären.----------------------------------------------------------------------------------------------------Mir haben besonders die Querverweise auf ...

    Mehr
  • Rezension für "Der Krieg der Goblins"

    Der Krieg der Goblins
    Traubenbaer

    Traubenbaer

    29. April 2017 um 21:41 Rezension zu "Der Krieg der Goblins" von Jim C. Hines

    "Der Krieg der Goblins" von Jim Hines (erschienen bei Bastei- Lübbe) ist der dritte Fantasyroman, der sich um den Goblin Jig dreht.Jig ist nicht besonders stark oder groß, was einen Goblin eigentlich ausmacht. Dafür ist er klug, was für einen Goblin eher selten ist und er hat Beistand von einem vergessenen Gott. Das alles hilft ihm aus der Gefangenschaft der Menschen zu fliehen. In der kurzen Zeit, der Sklaverei dort, hörte er von einer heldenhaften Ork, die die unterdrückenden Menschen in ihre Schranken weißen möchte. Ihr möchte ...

    Mehr
  • Die Goblins

    Die Goblins
    alanrick

    alanrick

    27. April 2017 um 12:35 Rezension zu "Die Goblins" von Jim C. Hines

    Goblins und Zwerge in einem spannenden Fantasyroman

  • Leserunde zu "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Die Bücherflüsterin
    leucoryx

    leucoryx

    zu Buchtitel "Die Bücherflüsterin" von Anjali Banerjee

    Leucoryx SuB-Abbau-Challenge 2017 Ich möchte gerne mit euch zusammen daran arbeiten unsere SuBs kleiner werden so lassen oder zumindestens nicht entarten zu lassen. Ich habe mir dafür ein paar Regeln ausgedacht, an die ihr halten könnt, wenn ihr wollt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. ------------------------------------------------------------------------------- Die Regeln:1. Schreibt einen Sammelbeitrag (den ich verlinken werde):     - Anzahl der Bücher auf eurem SuB zu Beginn     - aktuelle Anzahl der Bücher     - je ...

    Mehr
    • 240
  • die etwas anderen Märchenprinzessinnen

    Drei Engel für Armand
    annlu

    annlu

    26. January 2017 um 18:46 Rezension zu "Drei Engel für Armand" von Jim C. Hines

    „Dann...sammelst du also Prinzessinnen?“ fragte Danielle, die das alles zu verkraften versuchte. Prinzessinnen sollten eigentlich nicht herumlaufen und Attentatsversuche vereiteln, geschweige denn Getränke servieren oder sich von aufgebrachten Stiefschwestern beschimpfen lassen. „Ich habe drei außergewöhnliche Mädchen aufgenommen“, korrigierte die Königin. Danielle Withshore – oder Aschenputtel – möchte eigentlich nur ihre Zukunft an der Seite des Prinzen Armand verbringen. Doch aus dem „für immer und ewig“ glücklich sein wird ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten
    ChattysBuecherblog

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1030
  • Schnell, ich brauche ein Schwert - schieb doch mal die Artus-Saga rüber, ...oder besser StarWars

    Die Buchmagier
    pailung

    pailung

    15. October 2016 um 23:40 Rezension zu "Die Buchmagier" von Jim C. Hines

    Isaac Vainio ist Bibliothekar - ein völlig ungefährlicher und wenig nervenaufreibender Job, oder? Weit gefehlt, denn Isaac ist auch Buchmagier. Er wurde aus dem Außendienst zurückgestellt, denn er hatte die Kontrolle verloren. Nun muss er für den Geheimbund der Pförtner Bücher katalogisieren und möglichen Nutzen und Gefahren verschiedener Bücher im Archiv einordnen. Libriomanten haben die Fähigkeit, Gegenstände aus Büchern herauszuziehen, sofern sie durch die Seiten passen. So liesse sich also aus einem Fantasy oder Science ...

    Mehr
  • Darüber, dass nicht immer alles so ist, wie es scheint

    Die fiese Meerjungfrau
    Eternity

    Eternity

    31. May 2016 um 17:56 Rezension zu "Die fiese Meerjungfrau" von Jim C. Hines

    Mensch, was hat die Geschichte viele Windungen und Wendungen. Da wird einem geradewegs mulmig im Bauch und schwindelig im Kopf, wie bei einer Schifffahrt bei stürmischem Seegang, um beim Thema des Buches zu bleiben...In meiner Erinnerung (die mich durchaus auch mal trügen kann!) war ich vom ersten Band um die drei heldenhaften Märchenfiguren Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel so begeistert, weil in der Geschichte so herrlich viele Märchen versteckt und verarbeitet wurden. Dies war hier nicht ganz so sehr der Fall. Zwar ...

    Mehr
  • weitere