Jim Davis Garfield - Bd. 12

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Garfield - Bd. 12“ von Jim Davis

Übergewichtig und außer Form, ist dieser Morgenmuffel eine Katze, wie es keine vor ihm gab, ein Kater, den selbst Katzenhasser lieben können. Seit Juni 1978 ist er zum Superstar geworden und hat inzwischen sämtliche Rekorde gebrochen. Heute verbreitet er seine einzigartige Philosophie in 23 Sprachen in 63 Ländern in 2.570 Zeitungen.

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Garfield - Bd. 12" von Jim Davis

    Garfield - Bd. 12
    Dubhe

    Dubhe

    14. March 2011 um 18:03

    Mit Witz und Charm bringt uns Jim Davis mit seinem 12. Garfield-Comic zum Lachen! Wieder faulenzt Garfield sich durch das Leben und wird 9! Odie ist ebenfalls wieder mit von der Partie, ebenso wie der gutmütige Tierbesitzer Jon, der alle Launen von Garfield aushalten muss. In diesem Band betretet zum ersten Mal RX-2 die Bühne, die sprechende Waage! Diese Figur ist eine meiner Lieblings-Charaktäre in den Garfield-Comics, da sie Garfield ziemlich auf die Palme bringen kann und nebenbei auch noch sein Gewicht aushalten muss! Einfach nur zu empfehlen! Der schwarze Humor der Engländer!

    Mehr