Jim Ford Getötet

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Getötet“ von Jim Ford

Newcastle ist zwar ein raues Pflaster, doch die tödliche Schlägerei im Park war Teil eines perfiden Plans ... In einem Park der nordenglischen Arbeiterstadt Newcastle werden zwei Männer erschlagen aufgefunden. Der Fall scheint rasch gelöst: Sofort gerät der Exboxer Walter Oyston, ein notorisch aggressiver Säufer, ins Visier der Ermittler. Unklar ist allenfalls, warum einer der Toten ein ehemaliges Bandenmitglied war, der andere jedoch ein harmloser Bibliothekar. Waren es Zufallsopfer? Oder lag eine Verwechslung vor? Oysten selbst kann dazu nicht mehr befragt werden: Er stirbt an einem Herzinfarkt. Inspector Theo Vos argwöhnt, dass mehr hinter den scheinbar wahllosen Morden steckt. Um die Hintergründe aufzudecken, müssen er und sein Team tief in die Vergangenheit eintauchen. Und dabei wird Vos mit einigen dunklen Erinnerungen konfrontiert ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

Kalte Seele, dunkles Herz

Eine fesselnde Geschichte darüber, wie eine psychische Krankheit eine ganze Familie zerstören kann und einen an sich selbst zweifeln lässt.

TouchTheSky

Geständnisse

Leider nicht mein Fall...

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen