Jim Fredlund Liquid X-tasy

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liquid X-tasy“ von Jim Fredlund

Genau den Moment erhaschen, indem eine Flüssigkeit sich mit dem Körper verbindet, darin besteht die Herausforderung an den Fotografen. So wird der Betrachter auf ein sinnliches Abenteuer mitgenommen, eines das nicht nur den visuellen Reiz anspricht, sondern auch Berührung, Geschmack und Fantasie. Jedes Bild ist ein einzigartiger eingefrorener Moment, der niemals wiederholt werden kann. Das Ergebnis ist eine fotografische Welt voller Sinnlichkeit, provokativ und erotisch. Jim Fredlund lebt in der Nähe von Washington D.C. und verbrachte viele Jahre damit, Landschaften, Denkmäler und Stilleben zu fotografieren. Viele dieser prächtigen Bilder zieren die Büros zahlreicher Ärzte, Rechtsanwälte und Zahnärzte. Schließlich bat ihn seine Tochter während der Schwangerschaft, einige Fotos von ihr anzufertigen; dieses Schlüsselerlebnis öffnete ihm das Tor zur Portraitfotografie. Mit der neuen Passion im Sinn beschäftigte er sich mit dem gesamten Umfeld der Fotografie, Beleuchtung und Posieren usw. Schon bald entdeckte er für sich das Thema Aktfotografie. Seitdem ist er unentwegt dabei seine Kunstfertigkeit zu verfeinern. Fragt man ihn nach seinem besten Foto, erhält man die Antwort: „Das beste kommt noch!“

Wasser, Säfte, Milch - Seen, Teiche, Bäche, Wasserfälle oder Badewannen. In Tropfen oder als Schwall schiessen die verschiedensten ...

— Splashbooks
Splashbooks

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liquid X-Tasy , rezensiert von Marcus Offermanns

    Liquid X-tasy
    Splashbooks

    Splashbooks

    07. January 2015 um 09:21

    Die Verbindung von wohlgeformten weiblichen Körpern mit Flüssigkeiten jeder Art erforscht Fotograf Jim Fredlund in seinem bei der Edition Skylight erschienenen Fotoband "Liquid X-Tasy". Momentaufnahmen sprudelnder, fliessender, tropfender oder plätschernder Flüssigkeiten bilden dessen Herzstück. Spritzende Wasserfontänen, perlendes Wasser, klebrig-zäher Honig, berstende Wasserstrahlen im Zusammenspiel mit wohlgeformten weiblichen Körpern bilden das besondere Spannungsfeld dieses Bandes. Jim Fredlunds Korrelationen bergen vielschichtige Ansichten, die aussergewöhnlich, nicht-alltäglich, manchmal unerwartet und nicht immer erwartungsgemäß ausfallen. Der Fotograf ist im Stande, mit den enthaltenen Bildern vielfältige Emotionen beim Betrachter zu wecken: Während die harmonische Aufnahme es Pärchens inmitten eines herabstürzenden Wasserfalls die Gedanken schweifen lässt, wirken Bodypaintingmotive verspielt, diverse Close-Ups ästhetisch, sinnlich und anregend. Das Spiel mit den unterschiedlichen Flüssigkeiten fördert erstaunliche Ansichten zu Tage, das Liquid-Gimmick hat hier einiges zu bieten. Fredlund gelingt es dabei mal mehr mal weniger für ausreichenden Interpretationsspielraum zu sorgen. Die stärksten Arbeiten sind ebendiese, die den Gedankenapparat des Betrachters ansprechen, über die nicht schlicht weggeschaut werden kann. Stark wird Fredlund, wenn nahe Ansichten verwendet werden. Der Zoom auf eine zerquetschte Orange, die ihren Saft über das Model ergiesst sind ebenso kräftig wie perlende Wasserfontänen oder Milch-Badewannen. Rest lesen unter: http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/16734/liquid_x_tasy_

    Mehr