Jim Kelly Kein Ort zum Sterben

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Kein Ort zum Sterben“ von Jim Kelly

Eine amerikanische Transportmaschine stürzt brennend in ein kleines Farmhaus. Nur die junge Farmerstochter Maggie Beck und ein Baby überleben das Flammeninferno. 27 Jahre später möchte Maggie ihrer Tochter endlich erzählen, was in den Monaten vor und nach dem Absturz wirklich geschah; sie bittet den Journalisten Phillip Dryden um Hilfe. Dryden ahnt nicht, dass Maggies schockierendes Geständnis mit dem Fall der jungen Frau zu tun hat, die anscheinend irgendwo in einem alten Bunker in der Nähe des kleinen englischen Städtchens Ely festgehalten wird. Doch Drydens Suche in den Bunkern führt nicht zu der jungen Frau, sondern zu der Leiche eines Unbekannten ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Porzellanmädchen

TOP-Spannung in & um Berlin - Bentow spielt mit dem Leser aber weiss, wie es geht :)

dreamlady66

Projekt Orphan

Ein sehr gelungener Thriller, der Action und Raffinesse beinhaltet.

vanystef

Wildfutter

Lustig und skurril

madameeapoe

Böse Seelen

Wieder ein spannender Fall! Diesmal arbeitet Kate undercover! Gefällt mir gut!

Aleida

Der Mann zwischen den Wänden

Viele Anfänge - kein Schluss

DanielaAlge

Der Totensucher

Insgesamt ein spannender Krimi, der durch immer neue Wendungen und eine komplexe Story überzeugt. Gut!

misery3103

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • - Hypochrisy -

    Kein Ort zum Sterben
    Hypochrisy

    Hypochrisy

    28. July 2014 um 07:21

    Eine amerikanische Transportmaschine stürzt brennend in ein kleines Farmhaus. Nur die junge Farmerstochter Maggie Beck und ein Baby überleben das Flammeninferno. 27 Jahre später möchte Maggie ihrer Tochter endlich erzählen, was in den Monaten vor und nach dem Absturz wirklich geschah; sie bittet den Journalisten Phillip Dryden um Hilfe. Dryden ahnt nicht, dass Maggies schockierendes Geständnis mit dem Fall der jungen Frau zu tun hat, die anscheinend irgendwo in einem alten Bunker in der Nähe des kleinen englischen Städtchens Ely festgehalten wird. Doch Drydens Suche in den Bunkern führt nicht zu der jungen Frau, sondern zu der Leiche eines Unbekannten ..

    Mehr