Jim Winchester

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Kampfflugzeuge, Chronik der Luftfahrt und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Jim Winchester

Chronik der Luftfahrt

Chronik der Luftfahrt

 (1)
Erschienen am 14.07.2009
Helicopters

Helicopters

 (0)
Erschienen am 01.09.2013
Jet Fighters Inside Out

Jet Fighters Inside Out

 (0)
Erschienen am 15.11.2010

Neue Rezensionen zu Jim Winchester

Neu
kfirs avatar

Rezension zu "Kampfflugzeuge" von Jim Winchester

Rezension zu "Kampfflugzeuge" von Jim Winchester
kfirvor 11 Jahren

Dieses Buch gibt dem Neuling und interessierten Anfänger auf seinen 320 Seiten mit den knapp 50 portraitierten Kampf- und Jagdflugzeugen einen guten Überblick. Bemerkenswert ist hierbei, dass alle Zeitalter, vom Ersten Weltkrieg über Zwischenkriegszeit, dem Zweiter Weltkrieg, Korea- und Vietnamkrieg bis hin zur Neuzeit und aktuellen Entwicklungen gleichwertig betrachtet werden. Wobei natürlich die meisten Typen im Zweiten Weltkrieg und in der frühen Jet-Ära angesiedelt sind, aber diese Epochen brachten auch die grösste Typenvielfalt hervor. Natürlich werden so einige sehr populäre Typen vermisst werden, wie beispielsweise eine He 219, ein Saab Draken, eine MiG 25/31, eine Dassault Mirage 2000 oder IAI Kfir, doch gewisse Abstriche müssen wohl leider überall gemacht werden.

Erstaunlich ist auch die stringente Abhandlung eines jeden Flugzeuges auf genau sechs Seiten. Einerseits wird so eine Bewertung einzelner Typen gegenüber anderen vermieden, doch wird so darauf verzichtet, gewissen Fliegern mehr Platz einzuräumen, welche in grösseren Stückzahlen gebaut wurden oder stärkeren Wandlungen unterlagen und in verschiedensten Varianten eingesetzt wurden. Dafür sind die Abhandlungen eines jeden Flugzeuges genau gleich gestaltet: Eine typische kleine Dreiseitenansicht gepaart mit einer tabellarischen Darstellung der wichtigen technischen Daten, ein bis zwei Farbschemata, ein Bericht eines Piloten aus dem Cockpit mit der Beschreibung eines typischen Einsatzes, eine Vielzahl mittelgrosser bis grosser Fotos und ein Text, der die Entwicklung sowohl aus technischer Sicht, wie auch aus dem Einsatz zusammenfasst.

Die Fotos sind durchweg von guter bis sehr guter Qualität und zeigen häufig Motive, die man ansonsten in deutschsprachigen Publikationen eher selten findet. Die Motive sind sowohl historische Aufnahmen als auch aktuelle Bilder aus Museen. Auch die Texte sind sehr ansprechend und geben einen guten ersten Eindruck von der Materie, wenn sie auch vielfach aus Platzmangel nur an der Oberfläche bleiben und manchmal wichtige Details vermissen lassen. Die Übersetzung zeugt auch von Sachverstand, wenn sich auch manche Formulierungen oft wiederholen. Bindung, Papier und Druck sind auch von sehr guter Qualität und versprechen auch nach langjähriger Nutzung Freude an dem Buch.

Insgesamt ein gutes Buch, welches als Grundstock einer Hobbies gute Dienste leisten kann und Lust auf mehr macht.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks