Jimmy Carter Die Rebellen

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(5)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rebellen“ von Jimmy Carter

Ethan Pratt ist ein einfacher Farmer. Mit seiner jungen Frau Epsey will er ein neues Leben aufbauen. 1773 ziehen sie nach Georgia, machen die Wildnis urbar und wollen nur in Frieden leben. Doch der Konflikt mit der britischen Krone dringt bis in die entferntesten Siedlungen vor. Gleichzeitig flammen Kämpfe mit den Indianern auf, die brutal aus ihrem Gebiet verdrängt werden. Ethan gerät zwischen die Fronten - und mitten hinein in die Rebellion, aus der die USA entstehen werden.§In der großen Tradition von "Der letzte Mohikaner" erzählt Carter von ganz normalen Menschen, die nicht ahnen, das ihre Entscheidungen und Taten Weltgeschichte machen werden. Er schildert die Zufälle, aus denen die Rebellion zur Staatsgründung wurde und er verwebt die authentische Geschichte seiner eigenen Vorfahren zu einem großen Abenteuerroman.

Ein vortrefflicher historischer Roman des ehemaligen US-Präsidenten über seine Heimat.

— kfir
kfir

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen