Jirí Brabenec , Zdenek Veselý Gestrandet bei der Sonne Epsilon

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gestrandet bei der Sonne Epsilon“ von Jirí Brabenec

Die Handlung war sehr interessant und hat einen richtig gefesselt! Ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen.

— annsbookworld
annsbookworld

Ich habe es schon öfters als 10x gelesen ... und es fasziniert mich jedes Mal wieder.

— real_skydiver
real_skydiver

Das ist mein Lieblingsbuch. Ich habe es schon 5 oder 6x gelesen.

— BollyOK
BollyOK
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gestrandet bei der Sonne Epsilon" von Jirí Brabenec

    Gestrandet bei der Sonne Epsilon
    Sturzel

    Sturzel

    30. December 2011 um 20:19

    Das Raumschiff Astrid macht sich auf den Weg zum Planeten Tertia bei der Sonne Epsilon, um das Schicksal eines vor ihnen verschollenen Raumschiffs aufzuklären. Als ein Meteoritenschwarm das Raumschiff zerstört, müssen sie mit einer kleinen Landekapsel zum Planeten. Keiner weiß, ob sie es schaffen. Außerdem ist sie so klein, dass sie nur ein Minimum an Ausrüstung mitnehmen dürfen. Natürlich hält jeder- ob Biologe, Koch oder Arzt seine Ausrüstung für die Wichtigste Zum abbremsen reicht der Sprit nicht und sie müssen mit dem Fallschirm abspringen. Die Gruppe wird dabei getrennt. Nun müssen die Schiffbrüchigen mit ihrem hohen Wissen und der minimalen Ausrüstung in einer erdähnlichen Atmosphäre ein neues Leben aufbauen, ihre abgesprengte Gruppe und Zeichen des ersten Raumschiffes suchen und nebenbei das ganze normale Zusammenleben von vielen liebenswerten Geschöpfen erlernen. Absolut lesenswert und ein Begleiter meiner Kindheit. Ich habe mir oft gewünscht, dabei sein zu dürfen und mit dem Wissen von heute das Leben von gestern zu leben.Habe mit meinen Helden mit gefiebert und war wütend auf ihre Gegner. Dieses Buch ist spannend bis zum Schluss und hat ein Ende, welches.... ach so ja- lest doch selbst!

    Mehr