Jo Berger

 4.5 Sterne bei 571 Bewertungen
Autorin von Schneeflockenküsschen, Du und ich und das Haus am Meer und weiteren Büchern.
Jo Berger

Lebenslauf von Jo Berger

Jo Berger schreibt in ihrer Freizeit moderne Liebesromane und Satiren aus dem Leben. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln. Ihre Romanfiguren sind moderne Frauen in den Achterbahnen des Lebens. Die Leser/innen lieben ihren Humor, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger zu ihrer spitzen Feder greift, dann meist um alltägliche Situationen zu beschreiben, die man nur mit einer gehörigen Portion Nutella und jeder Menge Humor übersteht. Die Betriebswirtschaftlerin und Autorin begann 2012 mit satirischen Kolumnen für lokale Online- und Printzeitungen und veröffentlichte 2013 die ersten Satiren aus dem Alltag "Das liegt am Wetter". Sie lebt mit ihrer Familie in Weinheim.

Alle Bücher von Jo Berger

Sortieren:
Buchformat:
Schneeflockenküsschen

Schneeflockenküsschen

 (69)
Erschienen am 28.11.2017
Du und ich und das Haus am Meer

Du und ich und das Haus am Meer

 (65)
Erschienen am 01.02.2018
7 Männer für Emma

7 Männer für Emma

 (55)
Erschienen am 24.06.2013
Ein Engel für Jule

Ein Engel für Jule

 (41)
Erschienen am 31.08.2018
Spring Love Touch: Highland Dream Boy

Spring Love Touch: Highland Dream Boy

 (36)
Erschienen am 25.03.2018
New Year Love - Nottingham Bad Boy

New Year Love - Nottingham Bad Boy

 (37)
Erschienen am 05.01.2018
Glück ist Liebe, Honey

Glück ist Liebe, Honey

 (31)
Erschienen am 25.06.2018
Das liegt am Wetter

Das liegt am Wetter

 (32)
Erschienen am 18.03.2013

Neue Rezensionen zu Jo Berger

Neu

Rezension zu "New Year Love - Nottingham Bad Boy" von Jo Berger

-Rezi- New Year Love – Nottingham Bad Boy/ Jo Berger
Fuldenvor 2 Monaten

Worum geht es (Klappentext)?
Er ist erfolgreich, attraktiv und ein übler Frauenheld. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Keine Gefühle, keine zweiten Dates. Sie träumt von der großen Liebe und wurde von ihrem Partner kalt abserviert. Als Sarah Miller das erste Mal auf Rob Forrester trifft, ist es ein Wunder, dass nur ein Glas zu Bruch geht. Denn von solchen Typen hat Sarah ein für alle Mal genug! Doch dann begegnet sie dem Kerl wieder, diesmal bei einer Wellnesswoche in den schottischen Highlands. Zwischen den beiden knistert es gewaltig, doch Sarah wehrt sich mit aller Kraft gegen den Sturm der Gefühle, den Rob in ihr auslöst. Noch während sie hin- und hergerissen ist, macht sie eine folgenschwere Entdeckung, aus der es nur einen Ausweg gibt: Sie muss sofort abreisen! Und darf Rob Forrester nie wieder sehen.

Meine Meinung
Bevor ich meine Meinung zum Buch äußere möchte ich nochmal erwähnen, was ich von dem Buch erwartet habe. Da ich die Autorin kenne, habe ich eine wirklich humorvolle Liebesgeschichte mit Happy End erwartet. Direkt am Anfang geht es los mit Sarah Miller, welche von ihrem Freund an Neujahr verlassen wurde und die meiner Meinung nach, definitiv zu viel Kaffee auf fremde Menschen verschüttet. Ich glaube nicht, dass sie weiß, wie wertvoll Kaffee eigentlich ist! (Kleiner Scherz) Sarah darf in ein wirklich schickes luxuriöses Hotel fahren, um dort ein Wochenende zu verbringen. Was Sarah nicht weiß, das Hotel gehört dem Typen, dem sie immer wieder Kaffee auf den Anzug kippt, natürlich unabsichtlich. Der Typ, den Sarah immer mit Kaffee überschüttet heißt Rob Forrester, hauptberuflich Macho, würde ich sagen (noch ein Scherz), Rob zeigt aber immer wieder, dass er nicht einfach ein Macho ist, sondern auch Gefühle hat. Dies gibt mir die Hoffnung, dass das luxuriöse Wochenende von Sarah, doch ein totaler Volltreffer wird. Der Schreibstil der Autorin ist klar und deutlich. Ich habe aber eine kleine Kritik, mir persönlich waren die Handlungen der Charakter manchmal zu schnell. Ich hatte manchmal überhaupt nicht die Möglichkeit über bestimmte Situationen nachzudenken, da passierte schon die nächste.

Fazit
Ich habe Witz und Liebe erwartet und habe es auch bekommen. Trotz minimaler Kritik, da mit einiges etwas zu schnell geht, kann ich guten Gewissens sagen, dass sich dieser Kauf wirklich lohnt. Ich habe immer wieder vor mich hin gekichert, nur um dann über mich selbst zu lachen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Cold Winter Heart" von Jo Berger

Leserherz, was willst Du mehr
santinavor 2 Monaten

Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut, weil nicht sofort klar ist, warum Darren sich in die Hütte zurückgezogen hat. Jo Berger wirft ihren Lesern zunächst nur Krümel hin, was natürlich dazu verführt, das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen zu wollen.

Neben diesem Spannungsbogen schafft sie es aber auch, dem Leser so tolle Bilder der Highlands vor Augen zu führen, dass ich am liebsten die Koffer gepackt und nach Schottland gereist wäre. Nicht zuletzt gelingt es ihr auch, die verschiedenen Gefühle, die die beiden Protagonisten durchleben, zu vermitteln. Jo Berger holt tief aus und arbeitet mit Freundschaft, Trauer und Enttäuschung, aber auch mit Romantik und Erotik. Leserherz, was willst Du mehr. Ich vergebe die volle Punktzahl.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Zwei Herzen und Mr. Cooper" von Jo Berger

Kurzgeschichte mit Herz und Esel
Hinkenpinkenvor 3 Monaten

Darum geht es
 
Shelly betreibt eine Autowerkstatt in einem Kaff in Tennessee. Doch finanziell steht es nicht zum Besten.  Als sie auch noch von ihrem Freund betrogen wird, rächt sie sich gar fürchterlich. Auf dem Rückweg gabelt sie einen liegengebliebenen Luxus Chrysler samt sexy Anzugträger auf. Leider fehlt ein Ersatzteil, weshalb sie den gestrandeten Wagenbesitzer bei sich übernachten lässt. Am nächsten Morgen sieht sie, wie ihr geliebter Esel Mr. Cooper den Fremden über die Koppel jagt. Ist das eine Sympathiebekundung oder sollte Shelly dem Fremden gegenüber lieber vorsichtig sein?
 
Ich sage dazu
 
Shelly ist eine impulsive, junge Frau, die zudem nicht auf den Mund gefallen ist. Sie hat zwar eine Menge Ahnung von Autos, aber außer ihrem geliebten Esel Mr. Cooper und einem Monstertruck nicht viel mehr. Trotzdem steht sie ihre Frau.
 
Mr. Cooper muss man einfach lieb haben. Der Esel ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen, nichtsdestotrotz ist er klug und gewitzt.
 
Auf nur wenigen Seiten schafft es Jo Berger mal wieder eine zauberhafte Geschichte zu erzählen. Es ist spannend und lustig mit sympathischen Charakteren, bei denen es nicht schwer fällt sie zu mögen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Indie Summer

Der Indie Summer 2018

Es ist wieder soweit: Mit dem Indie Summer 2018 warten wieder jede Menge wunderbare unabhängige Autoren und Indie Geheimtipps auf euch. Ihr habt Lust auf besondere Schätze, die euer Indie-Herz erobern sollen? Dann seid ihr hier genau richtig!

Und es wird noch besser: Beim Indie Summer könnt ihr in den direkten Austausch mit den Autoren treten. Stellt ihnen Fragen und findet alles heraus, was ihr schon immer über sie wissen wolltet.

Außerdem könnt ihr natürlich Bücher des jeweiligen Autors gewinnen. Mit eurer gestellten Frage nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Klickt einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt dem Autor eine Frage.

Am 23.09. im Indie-Spotlight: Jo Berger!


Stellt Jo Berger am 23. September Fragen und gewinnt mit etwas Glück eines von 5 Exemplaren ihres Liebesromans "Last Summer Hope". Was ihr dafür tun müsst? Klickt einfach auf den blauen "Jetzt bewerben"-Button und stellt Jo Berger eine Frage. Damit nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. Alle Infos zu Jo Berger findet ihr auf unserer Aktionsseite.

Mehr zu "Last Summer Hope":
»Was passiert, wenn die Grenze zwischen Kopf und Herz verschwimmt?«

Calan McGrant ist ein steinreicher, arroganter und selbstverliebter Macho, der jedes Frauenherz schmelzen lässt. Mag sein, aber nicht das von Annie Fairfield! Die Männer liegen ihr zu Füßen, nicht umgekehrt.
In seiner Gegenwart allerdings bekommt die selbstbewusste Redakteurin und Hobby-Poledancerin plötzlich weiche Knie. Doch das Letzte, was sie tun wird, ist, auf so einen Typen reinzufallen. Was daraus werden kann, sieht sie ja an ihrer Schwester Mella.
Zu allem Überfluss trifft sie den überheblichen Kerl auf der Märchenhochzeit ihrer Kollegin in den schottischen Highlands wieder. Dort wird er ihr auch noch als Earl of Chesire vorgestellt und ist in Begleitung einer blonden Giftspritze. Na, die passt ja zu ihm! Annie ist heilfroh, dass Mr Arrogant in festen Händen zu sein scheint. Doch muss er ständig ihre Nähe suchen und ihr auf die Nerven gehen? Bereits am Hochzeitsabend fliegen zwischen Annie und Calan die Fetzen. Allerdings ahnt sie nicht, welche tiefgreifenden Konsequenzen das haben wird.

Der neue Liebesroman von Jo Berger – Gefühlvoll, sinnlich, humorvoll und mitreißend von der ersten bis zur letzten Seite.

Alle Romane von Jo Berger können unabhängig voneinander gelesen werden. Keine Cliffhanger und garantierte Happy Ends.


Mehr zu Jo Berger:
Jo Berger schreibt in ihrer Freizeit moderne Liebesromane und Satiren aus dem Leben. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln. Ihre Romanfiguren sind moderne Frauen in den Achterbahnen des Lebens.

Die Leser/innen lieben ihren Humor, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger zu ihrer spitzen Feder greift, dann meist um alltägliche Situationen zu beschreiben, die man nur mit einer gehörigen Portion Nutella und jeder Menge Humor übersteht.

Die Betriebswirtschaftlerin und Autorin begann 2012 mit satirischen Kolumnen für lokale Online- und Printzeitungen und veröffentlichte 2013 die ersten Satiren aus dem Alltag "Das liegt am Wetter". Sie lebt mit ihrer Familie in Weinheim.


Mehr zu Jo Berger und den Büchern findet ihr auf der Indie Summer Aktionsseite.

Jo Berger freut sich auf eure Fragen! Wir wünschen euch ganz viel Spaß bei der Fragerunde.

Ihr wollt euch über den Indie Summer austauschen? Schaut doch mal in unserem Plauderthema vorbei. 
Zur Buchverlosung
Eine weihnachtlich gefühlvoller Roman aus dem winterlichen New York. Über die Liebe und den Zauber von Weihnachten.

Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Heute läuten wir die Zeit der stimmungsvollen Liebesromane ein und stellen euch »Schneeflockenküsschen« von Jo Berger vor.

Weihnachten ist für Amelie Stone schon lange nicht mehr das Fest der Liebe. Im Gegenteil, sie meidet alles, was damit zu tun hat. Als überzeugter Single und eiskalte Chefin des exklusiven New Yorker Modelabels »Stylish Amy« hat sie vor den Feiertagen jede Menge zu tun. Zumindest bis unvermittelt eine Frau auftaucht, die behauptet, ein Weihnachtsengel zu sein. Zu allem Überfluss steht Amelie plötzlich vor Ryan Malone, Inhaber von "Malones Christmas Wonderland", mit dem sie eine etwas komplizierte Vergangenheit verbindet. 

Wird es Ryan und dem Engel gelingen, in ihr den Zauber von Weihnachten - und den der Liebe - wieder zu erwecken?


Leseprobe via Blick ins Buch

Jo Berger lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2013 schreibt sie Liebesromane und Kurzgeschichten mit Humor. . Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle. Natürlich immer mit Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

Ihre Begeisterung für das Schreiben hat sie schon früh entdeckt. Doch war sie lange in erster Linie Mutter und ihre Tochter die treibende Kraft, für die sie viele Gute-Nacht-Geschichten verfasst und sogar ein Märchen veröffentlichte. Später griff Jo Berger das Schreiben wieder auf und schnell wurde die Romanwelt zu ihrer Leidenschaft.
Heute verfasst sie hauptsächlich heitere Liebesromane. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln.

Jo Berger freut sich über einen regen Austausch mit Ihren Lesern - schreiben Sie ihr: kontakt@jo-berger.com


Wir suchen insgesamt 20 Leser, die Lust auf einen weihnachtlichen, stimmungsvollen Roman haben.  Wir vergeben dafür 10 Bücher in Print & 10 Bücher als E-Book im Wunschformat. 

Aufgabe: Warum möchtest du an dieser Leserunde teilnehmen und was erwartest du von diesem Buch? (Bitte gebe mit an, ob du auch ein E-Book lesen kannst + Format)

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks 
Zur Leserunde

* Buchverlosung zur Neuerscheinung "Ein Engel für Jule" *

Heute verlose ich spontan und für Schnellentschlossene 10 eBook-Amazon-Gutscheine für "Ein Engel für Jule". (Eine Leserunde kommt etwas später, wenn auch das Taschenbuch erhältlich ist.)

Was ist das für ein Roman?

"Ein Engel für Jule " ist eine spritzige Liebeskomödie, über eine junge Frau, die kurz vor der Hochzeit mit dem falschen Mann steht.

Wenn da nur nicht ihre Freundinnen wären, die behaupten, ihr Simon wäre untreu. So ein Quatsch, schließlich will sie ihn heiraten, und Simon ist der perfekte Mann für sie. Da ist sich Jule unumstößlich sicher. Doch ahnt sie nicht, dass sie einem Weiberheld aufsitzt und ist auf diesem Auge blind.

Sämtliche Versuche der Freundinnen, Simon als das zu entlarven, was er ist, werden von Jule ausnahmslos ignoriert. Da kann nur noch ein Wunder helfen.

Aber die gibt es ja nicht. Oder doch?

Hier tritt Engel Elisa auf den Plan, um Jule den Kopf zu waschen. Doch der tollpatschige Engel scheint seinen allerersten Auftrag ordentlich zu versemmeln. 


Aktuell hat heute auch eine Blogtour zum Buch begonnen. Fünf tolle Buchblogs stellen den Roman vor. Es wird interessant und es gibt etwas Tolles zu gewinnen.
Wenn Ihr mögt schaut einfach mal vorbei bei Manjas Buchregal, die den Beginn der Blogtour einläutet.


Konnte ich Euer Interesse wecken und ihr habt Lust, diesen Roman zu lesen? Dann macht mit. Die ersten 10 Teilnehmer erhalten den Gutschein.

Es wäre natürlich superklasse, wenn Ihr anschließend eine ehrliche Bewertung für den Roman einstellt.

Eure

Jo Berger

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 432 Bibliotheken

auf 72 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

von 27 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks