Glück ist Liebe, Honey

von Jo Berger 
4,7 Sterne bei30 Bewertungen
Glück ist Liebe, Honey
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Lebensgluecks avatar

Eine Liebesgeschichte die auf dem Kreuzfahrtschiff spielt. Eine perfekte Mischung aus Liebe und Urlaubsgefühlen.

Saminchens avatar

Wunderbar! Liebe kennt kein Alter

Alle 30 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Glück ist Liebe, Honey"

Der neue Roman von Bestsellerautorin Jo Berger - Eine prickelnde Lovestory, gespickt mit Romantik, Humor, heißen Szenen und Dramatik - Jetzt zum Startpreis erhältlich!

Zum Inhalt:

»Das Leben ist zu kurz für Männer, die uns nicht glücklich machen.«

Verliebt, verlobt … verheiratet!?

♥ Er ist ein Womanizer aus einem Adelsgeschlecht. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Tiefe Gefühle lehnt er ebenso ab wie das Vorhaben seines Vaters, ihn mit der Tochter eines Geschäftspartners zu verheiraten.

♥ Sie möchte eigentlich ihren Verlobten heiraten, doch die richtige Vorfreude auf die Hochzeit will sich weder bei ihr noch bei ihrem Liebsten einstellen.

Als Mascha von einer Stammkundin überraschend auf eine Kreuzfahrt eingeladen wird, geht das Gefühlschaos erst so richtig los. Nicht nur, dass ihr Verlobter sich mit einem Male seltsam benimmt - an Bord lernt Mascha einen heißen Akrobaten kennen und auch der Manager David bringt ihr Blut verbotenerweise in Wallung. Oder winkt ihr das Schicksal gerade heftig zu?
Noch während sie hin- und hergerissen ist, nimmt die Reise urplötzlich eine dramatische Wendung, mit der Mascha niemals gerechnet hätte.

Wenn man erkennen muss, dass man nichts planen kann. Erst recht nicht die Liebe.

360 Taschenbuchseiten

»Glück ist Liebe, Honey« ist ein Einzelroman von Amazon- und Bildbestsellerautorin Jo Berger. Der Roman ist in sich abgeschlossen und enthält explizite Szenen.

Leseprobe:
Vorsichtig setzte ich einen Fuß auf die erste Treppenstufe. Huh, wackelig. Plötzlich entfernte sich das Tenderboot ein Stück vom Schiffsrumpf und ich stand sozusagen breitbeinig über dem Wasser. Ein Fuß auf der Treppe, die zum Deck der MS Inspiration führte, ein Fuß noch auf dem Boot. Spagat konnte ich nicht. Und wollte ich auch nicht lernen. Einen Moment hatte ich das Gefühl, ins Wasser zu fallen.
Plötzlich packte mich eine starke Hand und zog mich rüber.
Und Schwupps, die nächste Überraschung.
Himmel, was für ein Mann! Unglaublich grüne Augen in einem sonnengebräunten Gesicht, und schwarze, leicht wellige Haare. Er trug weiße Hosen und ein weißes Shirt, unter dem sich Tattoos an Hals und Armen hervor schoben. Oberhalb des Ausschnittes waren Ausschnitte eines Adlers mit weit gespreizten Flügeln zu erkennen. Darüber die Worte »One Life to live«. Eine herbe Duftnote zog zu mir herüber.
»Alles in Ordnung? Der Einstieg ist immer ein bisschen wackelig«, sagte Mr. Tattoo mit einem wohltönenden Bass in der Stimme und packte mich fester, gerade so als fürchte er, ich könne nach hinten umkippen.
Beeindruckt blickte ich hoch, denn der Typ war mehr als einen Kopf größer als ich. In diesem Moment war ich mir sicher, freiwillig nach hinten umfallen zu wollen, nur damit er mich noch länger festhielt.
Heilige Scheiße, wenn das männliche Personal dieses Schiffes durchgängig dieses Kaliber hatte, hätte ich wohl andauernd emotionalen Seegang.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07F1V9JSH
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:277 Seiten
Verlag:Selfpublishing
Erscheinungsdatum:25.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne23
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Lebensgluecks avatar
    Lebensglueckvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Liebesgeschichte die auf dem Kreuzfahrtschiff spielt. Eine perfekte Mischung aus Liebe und Urlaubsgefühlen.
    Eine Kreuzfahrt ins Glück?

    »Das Leben ist zu kurz für Männer, die uns nicht glücklich machen.«

    Verliebt, verlobt … verheiratet!?

    ♥ Er ist ein Womanizer aus einem Adelsgeschlecht. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Tiefe Gefühle lehnt er ebenso ab wie das Vorhaben seines Vaters, ihn mit der Tochter eines Geschäftspartners zu verheiraten.

    ♥ Sie möchte eigentlich ihren Verlobten heiraten, doch die richtige Vorfreude auf die Hochzeit will sich weder bei ihr noch bei ihrem Liebsten einstellen.

    Als Mascha von einer Stammkundin überraschend auf eine Kreuzfahrt eingeladen wird, geht das Gefühlschaos erst so richtig los. Nicht nur, dass ihr Verlobter sich mit einem Male seltsam benimmt - an Bord lernt Mascha einen heißen Akrobaten kennen und auch der Manager David bringt ihr Blut verbotenerweise in Wallung. Oder winkt ihr das Schicksal gerade heftig zu?
    Noch während sie hin- und hergerissen ist, nimmt die Reise urplötzlich eine dramatische Wendung, mit der Mascha niemals gerechnet hätte.

    Wenn man erkennen muss, dass man nichts planen kann. Erst recht nicht die Liebe.

    Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht und für mich klang es nach einer perfekten Sommerlektüre. Ich wurde nicht enttäuscht. Für mich war es die perfekte Unterhaltung.

    Mascha steht kurz vor ihrer Hochzeit und müsste sehr glücklich sein. Aber leider ist es nicht so. Eine ganz liebe Kundin lädt Mascha auf eine Kreuzfahrt ein und dort taut Mascha für mich richtig auf. Sie auf dem Weg zu begleiten hat mir ganz große Freude bereitet.

    Mit David konnte ich erst nicht warm werden. Bei ihm hat mir was gefehlt. Aber um so mehr er in die Geschichte mit eingebunden wurde, um so mehr hat er mein Herz erwärmt. Er hat sein Herz am rechten Fleck.

    Der Schreibstil ist locker flockig und man fliegt nur so durch die Seiten.

    Ich vergebe 4/5 Sterne und kann dieses Buch nur empfehlen.

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    KatjaGrafs avatar
    KatjaGrafvor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Zu seicht auf hoher See
    Leider enttäuschend und schlecht recherchiert

    Klar hatte ich bei dem Titel und dem Cover nicht die große Weltliteratur erwartet. Glück ist Liebe - Honey, hat aber leider Seite für Seite an Glaubwürdigkeit verloren und wurde stetig oberflächlicher und noch vorhersehbarer als Titel und Klappentext vermuten ließ. 


    Aber fangen wir von vorne an:

    Da ist Mascha, graue Maus, die in einer einfachen Parfumerie arbeitet. Ihre steinreiche Kundin, Adele, kommt zur Gesichtsmassage - keine Behandlung - ist klar: Ältere, reiche Damen gehen nicht in den renommierten Kosmetiksalon, nein, sie lassen sich von drittklassigen Parfümerieverkäuferinnen eine Massage geben. Und weil´s grad so gemütlich ist, lädt Adele, die ihr völlig fremde Mascha auf eine Hundsteure Kreuzfahrt ein - mit eigener Suite - ist klar. Kostenpunkt pro Person rund 15 000,-€ wenn es reicht. Flug erster Klasse nach Bali inklusive. 
    Ich gestehe, bis zu diesem Punkt habe ich der irgenwie charmanten Geschichte, diesen doch sehr an den Haaren herbeigezogenen Anfang noch durchgehen lassen.

    An Board des Flugzeuges trifft sie auf David - vorsicht Spoiler - was glaubt ihr passiert? Naja ist eh klar. Nur blöd, dass hier Teile einfach aus einer anderen Geschichte geklaut waren. Ich kannte den Ablauf ab hier schon, bis hin zum "zufälligen" gleichen Tisch an Board des Schiffes. Ich erinnere mich gerade nicht sicher an den Titel des Buches, aber die Story ist 1 zu 1 die Gleiche.

    Graue Maus Mascha trifft reichen Schnösel, David. Und klar- David hat noch nie sooooo eine tolle Frau gesehen, wie die grundsätzlich in Oma beige gekleidete Mascha. Gut! Kaufen wir die Geschichte ab - was soll´s.

    Dann kommt der Teil in Bali, und da habe ich mich echt geärgert. Jeder! Jeder der schon mal in Bali war, würde sich die Haare raufen! Es gibt so viel, was man über Bali erzählen könnte. Hier waren die Beschreibungen einfach derart mangelhaft und so oberflächlich und lieblos recherchiert, dass ich sagen muss, wer von fernen Ländern schreiben will, sollte zumindest dort gewesen sein, oder extrem gut recherchieren. Der Zauber Balis konnte hier nicht überzeugen. Und Aussagen wie, er überreichte mir eine Balinesische Blume.....die Blume heißt "Frangipani", sind einfach mangelhaft recherchiert, nebst vielen anderen Aussagen die mir das Gefühl gaben, dass die Geschichte einfach schnell runtergeschrieben wurde, und es der Autorin total egal war über was sie schreibt.

    Nun, die graue Maus und Mr. Superreich werden ein Paar. Ist klar, dass er auf sein Erbe verzichtet, nur um Mascha in Sanitätshausbeige zu heiraten. Ein Glück, dass Mascha auch noch grad von Ihrem Freund und Verlobten getrennt ist. Er hat zum richtigen Moment Schluss gemacht - per WhatsApp - Bahn frei -  Happy End.

    Fazit:

    Extrem zu seicht um auf hoher See zu überzeugen. Auch die Nebenhandlung - die steinreiche Adele bekommt den Kapitän. Jipppiiieee - ist einfach zu konstruiert. Ein bisschen Überraschung hätte der Geschichte gut getan. Zudem wenn man über Bali, Australien und Kreuzfahrten schreibt, reicht es nicht, sich zweimal das Traumschiff mit Sasche Hehn und Sigfried Rauch im ZDF anzuschauen. Etwas mehr Authentizität hätte der Geschichte gut gestanden. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Nicolerubis avatar
    Nicolerubivor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Wunderschön geschrieben!
    "Du bist ein harter Brocken, Liebelein..."❤

    Ein schönes Cover und wunderschöne Geschichte.
    Mascha, eine bevorstehende Hochzeit, die keine Begeisterung hervorbringen will, eine bunter Engel namens Adele und ein Adliger, mit einem sexy Sixpack und magischen Augen. ❤
    Natürlich, ist nur für mich Adele ein Engel, weil sie besonders ist.
    Begleitet sie auf eine traumhafte Kreuzfahrt, mit wunderschönen Momenten und Beschreibungen.
    Eine Kreuzfahrt, die das Leben durcheinander wirbelt und bereichert.
    "Das Leben ist schön, es ist bunt, facettenreich und bietet Dir so viel. Mach es mohnblumenrot, ozeanblau, giftgrün, lila, pink und zitronengelb. Und dann streu Glitzer drauf."❤
    Hach, mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich diese Geschichte beendet.
    Super Charaktere, sie sind erfrischend, liebenswert und sehr sympathisch.
    Ein locker und flüssiger Schreibstil.
    Romantisch, humorvoll, prickelnd und voller Schmetterlinge!
    Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    lotty1209s avatar
    lotty1209vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Hachz
    Hachz

    *Glück ist Liebe, Honey* ist der neue Roman der Autorin Jo Berger 

    In ihrer unvergleichlichen, humorvollen, spritzigen und Bilder in meinen Kopf setzenden Art hat die Autorin es auch dieses Mal wieder geschafft mich ganz schnell in die Geschichte von Mascha zu ziehen.
    Gewohnt temporeich und ohne sich ziehende Momente erzählt Jo Berger von der Reise, auf die Mascha von ihrer Lieblingskundin der bezaubernden und bunten Adele eingeladen wird. Anfangs sträubt Mascha sich gegen die Einladung, es gehört sich doch nicht ohne ihren Verlobten eine Kreuzfahrt zu machen, oder? Aber Adele weiss wie sie Mascha zu überzeugen hat. 

    Eine wunderschöne, gefühlvolle, lustige, mich staunend lassende Geschichte die mich immer wieder überrascht hat. Ich hab so manches Mal laut lachen müssen, hab Taschentücher benutzt und mich voll und ganz in der Geschichte verloren! 
    Das Cover ist wunderschön leicht und zart gestaltet und passt wunderbar zu der Story.

    Auf jeden Fall kann ich das 
    Buch nur weiter empfehlen und es hat in meinem Augen auch mindestens volle 5 Sterne verdient !!! 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Katrinbachers avatar
    Katrinbachervor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Für alle die eine schöne Urlaubsgeschichte lesen möchten, die gerne ein ganzes Spektrum von Gefühlen erleben.
    Glück ist Liebe, Honey

    Meine Meinung
    Eine schöne und humorvolle Urlaubslektüre für heiße und nicht ganz so heiße Tage aus der Feder von Jo Berger, dank ihrem schönen flüssigen und leichten Schreibstil gleiten wir Leser wie das Kreuzfahrtschiff durch die Seiten und werden auf eine wunderschöne Reise mitgenommen. Stellen wir mal die Protagonisten vor: Da wäre Mascha, Mascha ist an sich, bestimmt eine tolle junge Frau, aber für den Roman, für diese Geschichte, ist sie in meinen Augen leider viel zu naiv, ihr hätten ein paar Tage mehr unter Adeles Fittiche gut getan, Tage, in denen sie aus sich raus gekommen wäre. Dann kommen wir zu Adele, Adele ist eigentlich eine Nebenfigur, aber sie ist so schillernd und bunt, sie nimmt sooo viel Platz ein, einfach, weil sie so ist, wie sie ist. Eine tolle Frau, gerne würde ich ihre Geschichte lesen. Dann hätten wir noch den Akrobaten anzubieten, er ist ein A....! Ganz kurz und bündig! Und wir hätten noch David, der Manager, was für ein Mann!!! Adel, gut aussehend, vermögend, weltgewandt, begehrter Junggeselle, so könnte ich ewig weitermachen, einfach ein Kerl zum Träumen. Diese Persönlichkeiten und noch ein paar mehr treffen auf einer unvergesslichen Kreuzfahrt zusammen, auf dieser gibt es wunderschöne und total traurige Momente zu erleben und dank Jo Berger, fühlt man sich nicht als Zuschauer, sondern mittendrin.

    Cover
    Verspielt und leicht, sehr passend zu einem Sommerroman.

    Mein Fazit
    Für alle die eine schöne Urlaubsgeschichte lesen möchten, die gerne ein ganzes Spektrum von Gefühlen erleben, die in einer Geschichte gerne lachen und weinen, denn Taschentücher braucht man ganz bestimmt bei: "Glück ist Liebe, Honey".
    Von mir gibt es 4,5 Sterne

    Kommentieren0
    94
    Teilen
    S
    Su_Sanne1vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Man hat das Gefühl mit auf die Kreuzfahrt gegangen zu sein.
    Urlaubsfeeling pur

    Es ist eine wundervolle Liebesgeschichte, die mit vielen Emotionen, Gefühl und ganz viel Liebe gespickt ist. Sie ist lebendig und sehr erfrischend, das ich mir manchmal ein lachen nicht verkneifen konnte,ein paar Taschentücher waren auch hilfreich. Jo Berger hat einen tollen Schreibstil, der einen nur so durch die Seiten fliegen lässt. Die Handlungen sind so bildlich dargestellt, das ich das Gefühl hatte mit auf die Kreuzfahrt gegangen zu. Die Protagonisten sind lebendig, erfrischend dargestellt und haben mich überzeugt. Das kann ich absolut weiterempfehlen

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Twin_Katis avatar
    Twin_Kativor 3 Monaten
    Kurzmeinung: unterhaltsamer, empfehlenswerter Liebesroman...
    Gefühlvoller Liebesroman, der mir gut gefallen hat...

    Titel und vor allem das Cover gefallen mir sehr, die Inhaltsangabe klingt jedenfalls danach, dass man hier einem unterhaltsamen Liebesroman erwarten kann.
    Und was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden, bis auf einige Kleinigkeiten, durchaus erfüllt.

    Mit den beiden Hauptprotagonisten im Buch - Mascha und David - bin ich sofort richtig gut klar gekommen, beide haben eine sympathische Art. Selbst David, der ja in "gehobeneren Kreisen" zu Hause ist, wirkt nicht abgehoben, was ich durchaus als positiv empfand. Natürlich gibt es auch hier einige Nebencharaktere, wobei mir da am besten Adele und Till, sowie Constanze gefallen haben.

    Gefühlvoll, unterhaltsam und grad zum Ende hin überraschend sind die Handlungen, finde ich. Meistens ist es aus der Perspektive von Mascha geschrieben, einige Passagen hat auch David, allerdings hätten diese für mich noch etwas mehr vorhanden sein können.

    Gut und flüssig zu lesen ist der Schreibstil der Autorin, daran hab ich nichts auszusetzen.

    Kommentieren0
    21
    Teilen
    chiant898s avatar
    chiant898vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: eine gefühlvoll erzählte Geschichte...vielleicht auch mit einem kleinen Blick auf das eigene Leben, das hinter einem liegt...
    Glück ist Liebe, Honey

    heute geht es um das neuste Buch von Jo Berger „Glück ist Liebe, Honey“…
    es handelt sich um eine klassische Liebesgeschichte und das Buch ist bei Amazon mit gut 360 Seiten angegeben…
    ich bekam das E Book von der Autorin kostenlos vorab gestellt…dies wirkt sich aber nicht auf meine Rezension aus…ich danke der Autorin für das Exemplar…

    nun aber der Blick auf den Klappentext:
    Der neue gefühlvolle Sommerroman von Amazon- und BILD Bestsellerautorin Jo Berger.

    Verliebt, verlobt … verheiratet!?
    »Das Leben ist zu kurz für Männer, die uns nicht glücklich machen.«
    Er ist ein Womanizer aus einem Adelsgeschlecht. Seine Beziehungen überdauern meist nur eine Nacht. Tiefe Gefühle lehnt er ebenso ab wie das Vorhaben seines Vaters, ihn mit der Tochter eines Geschäftspartners zu verheiraten.
    Sie möchte eigentlich ihren Verlobten heiraten, doch die richtige Vorfreude auf die Hochzeit will sich weder bei ihr noch bei ihrem Liebsten einstellen.
    Als Mascha von einer Stammkundin überraschend auf eine Kreuzfahrt eingeladen wird, geht das Gefühlschaos erst so richtig los. Nicht nur, dass ihr Verlobter sich mit einem Male seltsam benimmt – an Bord lernt Mascha einen heißen Akrobaten kennen und auch der Manager David bringt ihr Blut verbotenerweise in Wallung. Oder winkt ihr das Schicksal gerade heftig zu?
    Noch während sie hin- und hergerissen ist, nimmt die Reise urplötzlich eine dramatische Wendung, mit der Mascha niemals gerechnet hätte.
    Wenn man erkennen muss, dass man nichts planen kann. Erst recht nicht die Liebe.
    Der neue Liebesroman von Amazon- und BILD Bestsellerautorin Jo Berger jetzt zum Einführungspreis!
    Lesen mit allen Sinnen: Sehnsucht, Liebe, prickelnde Gefühle, Romantik, Humor, heiße Szenen und Dramatik. Die ideale Lektüre für den Strandurlaub. Ein Roman zum Träumen. Auch für junge Erwachsene.
    »Glück ist Liebe, Honey« ist eine abgeschlossene Lovestory und enthält explizite Szenen.

    mein Blick auf das Buch:
    das Cover gefällt mir gut…es wirkt in sich ansprechend und sehr stimmig…besonders die Auswahl und Anordnung der Schrift wirkt einladend, um das Buch in die Hand zu nehmen…
    der Klappentext spricht mich ebenfalls an…er klingt interessant und macht Lust auf das Buch…

    mein Blick in das Buch:
    was für eine schöne Geschichte…beim lesen hat man das Gefühl vieles schon ml selbst erlebt zu haben…Teile aus dem eigenen Leben zu betrachten…zumindest ging es mir dabei so…
    die erste Liebe…
    der erste Alltag dem die Liebe nicht stand halten konnte…
    das Betrauern des Verlustes dieser Liebe…
    aber, auch das finden neuer Gefühle, obwohl man sie garnicht suchte…

    die Story ist flüssig geschrieben und sehr angenehm erzählt…man bekommt die Chance mit den Charakteren mit zu fühlen…mit ihnen zu leiden, sich aber auch mit ihnen zu freuen…

    die Charaktere sind mit den unterschiedlichsten Eigenschaften ausgestattet…sie wirken dadurch sehr empathisch und authentisch…

    die Idee zur Story hat mir sehr gut gefallen und deren Umsetzung war gut gelungen…
    der Spannungsbogen ist angenehm gehalten und es gibt über die Story hinweg keine Durststrecken…

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Bibilottas avatar
    Bibilottavor 3 Monaten
    Ein absoluter Wohlfühl-Sommer- Liebesroman

    Sommer, Sonne – eine ungeplante Kreuzfahrt – und eine Liebesgeschichte – NEIN, sogar zwei, die berührend, witzig und unterhaltsam sind – so kennt man das von der Autorin Jo Berger.

    Ein Traum wird wahr – Aschenbrödel trifft auf Prinzen

    So, oder so ähnlich könnte man es grob zusammenfassen. Eine junge Frau namens Mascha, wird unverhofft von ihrer Stammkundin zu einer Kreuzfahrt eingeladen, mit allem Schnick-Schnack-Luxus und Wohlfühlelementen. Ein Traum – wenn ich mir das so vorstelle. Dabei dann auch noch auf einen adeligen gutaussehenden Mann zu treffen, der das Herz höher schlagen lässt – kitschig und doch traumhaft schön – so müssen Liebesromane sein, die man im Sommer gerne einfach so verschlingt.
    Aschenbrödel und der Prinz – das ist der Stoff, der immer gut ankommt – wie ich finde.

    Dunkle Geheimnisse – Hindernisse der anderen Art

    Es ist nicht immer alles Friede, Freude Eierkuchen – auch nicht in der Welt der Adligen. Doch was, wenn ein Adliger sein Herz an eine Normalsterbliche verliert – und dabei anderen versprochen ist? Was wenn eine Normalsterbliche in der Welt der Reichen und Schönen sich eigentlich nicht wohl fühlt – aber ihr Herz gerade für einen solchen höher schlägt?
    Was wenn eine Person – eine gestandene Frau, die sich den Luxus nun leisten kann – und die ihrer Bestimmung , der wahren Liebe hinterherjagt – diese auch zum greifen nah ist – und dann alles anders kommt?

    Dunkle, tiefe Geheimnisse – die hier sehr amüsant – aber auch traurig umgesetzt sind.

    Wendepunkte – Überraschungen und noch vieles mehr

    Es war abenteuerlich, spannend, unterhaltsam und vor allem spritzig und witzig hier wieder in die Geschichte einzutauchen und sich mitreißen zu lassen. Raus aus dem Alltag – rein in eine unterhaltsame und erfrischende Liebesgeschichte, die nichts NEUES war – aber unverhoffte Wendungen mit sich brachte, die mich schwer schlucken liesen. Jo Berger hat mich diesmal schwer geschockt und überrascht – damit hätte ich so nicht gerechnet – aber genau das hat mich begeistert. Es war nicht mein erster Liebesroman von Jo Berger und ich mag ihre Art und Weise, hier auf spritzige, frische, lustige und auch chaotische Art und Weise immer wieder neue Liebesgeschichten zu schreiben- die immer mit einem Happy End enden. ABER wenn dann so eine Wendung kommt, wie hier in “Glück ist Liebe, Honey” da kann man schon mal sehr überrascht und erstaunt sein.

    Sommerfeeling – Liebesgeschichte zum Träumen und Nachdenken

    Das Sommerfeeling kommt hier sehr schnell durch und man begibt sich gerne mit auf eine unterhaltsame Kreuzfahrt, mit Charakteren, die sich teilweise wieder mal selbst im Weg stehen – aber geführt von erfahrenen Personen dann doch ihre Liebe irgendwie finden – wenn auch mit traurigen Momenten versehen.
    Liebesgeschichte zum Träumen und Nachdenken – das findet man hier … und ja, man sollte es sich gönnen und einfach mal ein wenig vom Alltag abschalten.

     

    Fazit

    “Glück ist Liebe, Honey” von Jo Berger ist ein weiterer lustiger, spritziger und unterhaltsamer Liebesroman, der mir tolle Lesestunden bescherte. Jo Berger hat mich diesmal ganz schön überrascht, mit einer Wende, die ich so nie im Leben vermutet hätte und die mein Herz schwer werden lies. Jo Berger ist immer wieder für Überraschungen gut – und man kann ihre Liebesromane regelrecht wegsuchten – so auch dieser hier.


    Kommentieren0
    2
    Teilen
    christiane_brokates avatar
    christiane_brokatevor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Roman für das Herz und für die Seele
    Glück ist Liebe, Honey

    EIN Buch voll Liebe, Humor, Abenteuer und Wendungen die nicht nur die Hauptprotagonisten eine besondere Reise wird, sondern auch für denn Leser wird es eine turbulente aber sehr gefühlvolle Reise und man wird eins, mit der Geschichte, so ging es jedenfalls mir. ICH konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite in diesem Buch verlieren und mich in die Geschichte hinein versetzten, auch die Hauptprotagonisten adele UND Mascha haben mich sofort in ihr Herz gelassen, ich möchte sie vom ersten Augenblick. Hier zählt die Devise es wird immer alles anders als man denkt. Halt das Leben vielleicht für einen was anderes bereit, diese Frage stellt sich auch Mascha, die mit Adele auf einer Schiffsreise ist und sie zweifelt etwas an ihrem Leben, ob dies alles so richtig ist und an der Liebe zu ihrem Verlobten. Als dann auch noch ein Mann auftaucht, der ihre Gefühlswelt durcheinander bringt, ändert sich auf einmal alles und diese Reise wird sehr turbulent. Welchem Weg wird sie gehen und für was entscheidet sie sich. Ich konnte richtig mitfiebern mit denn Charakteren ich fühlte mich, wie eine Freundin die mitten unter ihnen ist. Der Schreibstift war locker und leicht und die Geschichte hatte ihren eigenen Charme, ich fand auch das die Charaktere lebendig wirkten es war, als ob ein Film vor meinem inneren Auge abläuft. Die Autorin schafft es mich immer wieder zu bewegen und das Buch mit einem weinenden Auge zu verlassen da ich traurig bin jetzt von ihnen getrennt zu werden. Aber es wird mir im Gedächtnis bleiben und ich werde es immer wieder lesen, da ich danach glücklich bin. Für mich ein toller Sommerroman mit wohlfühlt Garantie.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks