Herz. Berührt

von Jo Berger 
4,8 Sterne bei27 Bewertungen
Herz. Berührt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

YeLenas avatar

Eine wundervoller Liebesroman...

Sunny7s avatar

einfach himmlisch

Alle 27 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herz. Berührt"

Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Jack nicht immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack.
Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!

»Trotz aller Leichtigkeit werden auch Punkte angesprochen, die den Leser durchaus zum Nachdenken anregen, in diesem die Trauer um einen geliebten Menschen. Wann sollte sie beendet werden? Kann sie beendet werden?« (Gaby)

**Was für eine Story! Ich habe mehrmals laut gelacht.* Turbulente Lovestory voller Humor und Herzenswärme. * Köstlicher Lesespaß! * Herrlich komisch und so berührend. * Spannende Verwicklungen und ein wunderbares Happy-End.**

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783744883726
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:304 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:02.10.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne22
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Monika81s avatar
    Monika81vor 8 Monaten
    Herz berührt

    Das Cover verrät nicht viel aber toll gewählt.
    Eine klare Empfehlung von mir.
    Es hat mich gefesselt, es hat Witz und Charme obwohl es auch sehr rührend ist.
    Einfach Klasse. Es hat mich gefesselt ich hätte nich Stunden weiterlesen können.

    Klappentext:
    »Einen Menschen in seinem Herzen behalten zu wollen und ihn doch gleichzeitig gehen zu lassen … Das ist verdammt schwer.«

    Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
    Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn nicht Jack immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
    Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel ... und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    christiane_brokates avatar
    christiane_brokatevor 10 Monaten
    Herz Berührt

    Engel Elisa hatte bei ihrem letzten Fall pech und hat vieles falsch gemacht, und wurde im Himmel zur Strafarbeit verdonnert. Aber Gott hat ein Herz und schickt sie wieder auf die Erde zu einer neuen Mission.

    Meine Meinung:
    Ich freute mich auf die zweite Mission , da ich Elisa schon ein Platz in meinem Herzen reserviert hat. Sie ist zwar teilweise unmöglich und chaotisch, aber auch total herzlich und eine Person die man gerne in sein Herz lässt.

    In dieser Mission muss sie Hope helfen ihre wahre Liebe finden. Ob ihr das gelingt? Was macht denn richtigen aus und wie erkennt man die wahre Liebe. Es gibt zwar einen Kanidaten aber ist er der richtige? Es ist klar das dies nicht ohne Wirrungen und vielen kleinen und grossen Katastrophen geht und Schicksalschlägen geht.

    Diese Mission geht mitten ins Herz und zieht seinen Leser in seinen Bann. Es ist eine Geschichte die am Ende ein warmes Gefühl hinterlässt und einen ein Glücksgefühl gibt.

    Mein Fazit:
    Ein Buch für die Seele und das Herz . Durch dieses Buch kann man alles schlechtes dieses Jahr hinter sich lassen und einfach nur entspannen und abschalten. Der Autorin ist hier wieder ein Buch mit sehr viel Herzenswärme gelungen und eine Geschichte die nie zu Ende gehen könnte und im Gedächtnis bleibt.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Gefühlvoller Roman mit Spannung und Humor

    Dies ist mein erstes Buch von Jo Berger und ich entschied mich für dieses Buch, da mich der Klappentext total angesprochen hat. Auch das Cover finde ich schön, da mir diese Art von Covers sehr gut gefallen.

    Ich begann zu lesen und war von dem leichten, lockeren und flotten Schreibstil sehr angetan, der mich sofort gefesselt hatte. Es handelt sich hier um eine sehr gefühlvolle Geschichte, die aber auch etwas an Humor zu bieten hat, und genau diese beiden Faktoren waren es, die mich überzeugt haben. Eine gefühlvolle Geschichte mit Humor kann dennoch sehr emotional sein und begeistern.

    Die Protagonisten haben mir sehr gut zugesagt und in Hope konnte ich mich zu 100 Prozent hineinversetzen, aber auch Jack, Elisa und die anderen Charaktere konnte ich sehr gut nachempfinden.
    Für mich kamen die Charaktere sehr realistisch rüber, was mir besonders gut gefallen hat.

    Das Setting konnte mich ebenfalls total überzeugen und die Handlungen innerhalb der Geschichte haben mich überrascht, denn ich konnte weinen, lachen, spannende Momente erleben und noch einiges mehr.

    "Ein gefühlvoller Roman mit Spannung und Humor, liebevollen Charakteren, Achterbahn der Gefühle und tolle Lesemomente. Lesenswert."

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    L
    lavendervor einem Jahr
    unbeschwerte Unterhaltung

    Hier gilt wirklich "what you see is what you get", wenn man das Cover betrachtet. Nette Geschichte um die Liebe und einen Engel, der dem auserwählten Pärchen zum Happy End verhelfen soll.

    Die Charaktere waren mir sofort sympathisch, ganz besonders der kecke Engel, der so seine liebe Mühe hat, denn bei Versagen steht Wolken putzen auf dem Programm.

    Dennoch reicht es für mich nicht für die volle Punktezahl. Vor allem die Liebesszene zwischen dem Pärchen habe ich sehr schwach gefunden und auch zwischendurch fand sich die eine oder andere platte Textstelle.

    Der Schluss jedoch hat mich voll überzeugt und ein positives Gefühl und ein Grinsen hinterlassen. Gut gemacht.  In Summe 4 freundliche Sternchen und eine Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    YeLenas avatar
    YeLenavor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine wundervoller Liebesroman...
    Eine wundervoller Liebesroman...

    Ein Engel für Jack , ist mein erstes Buch von der Autorin Jo Berger.Nachdem ich dieses Buch gelesen habe , werde ich definitiv die anderen Bücher von ihr auch kaufen. Es iSt sehr humorvoll, gefühlvoll und vieles mehr.Elisa berührt nicht nur Jack und Hope , sondern auch alle Leser.Nachdem Jack als Witwer sich gehen lässt , bekommt er Elisa als Haushaltshilfe.
    Es ist locker , flockig geschrieben.Und es unterhält einen ungemein.Ich finde einfach nicht die richtigen Worte.Lest und seht selbst wie Elisa aus einem Trauerkloß , einen gut gebauten Romanhelden verwandelt.Einfach himmlisch.^^Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sulevias avatar
    Suleviavor einem Jahr
    Tolle Geschichte!

    Meine Meinung zum Buch: Das Cover war der Grund für meinen Wunsch, das Buch zu lesen. Ich finde es super schön, auch wenn es vom Inhalt eigentlich wenig verrät. Erst als ich das Buch schon hatte, habe ich rausgefunden, dass es der zweite Teil einer Reihe ist. Da die Teile aber in sich abgeschlossen und dadurch auch unabhängig voneinander lesbar sind, ist das kein Problem.
    Elisa, ein Engel unterwegs in Sachen Liebe, habe ich schon nach ein paar Seiten ins Herz geschlossen. Sie ist herrlich quirlig und lebensfroh. Jack ist da eher das Gegenteil. Nach dem Tod seiner Frau findet er nicht mehr ganz ins Leben zurück und lässt sich nur noch gehen. Trotzdem ist er sehr sympathischer Charakter, mit dem ich oft mitgelitten habe und dessen Entwicklung ich gespannt gelesen habe. Elisa möchte ihn mit Hope verkuppeln. Hope ist eine eher ruhige Person, hat einen Buchladen und ist eigentlich schon mit jemand anderem verlobt. Der ist allerdings eindeutig nicht der Richtige für sie, das merkt man recht flott. Nur Hope merkt es anscheinend nicht.
    Die Charaktere in dem Buch sind alle sehr authentisch und gut geschrieben. Der Schreibstil ist locker und leicht, man kann das Buch flüssig lesen. Ich hatte oft das Gefühl, selber im Buch zu sein, so packend und bildhaft schreibt die Autorin. Humor gibt es auch jede Menge, mehr als einmal musste ich laut lachen.
    Die Story hat ein angenehmes Tempo, hin und wieder gibt’s auch spannende Momente.

    Mein Fazit: Eine Geschichte mit Humor, Liebe, Spannung und tollen Protagonisten, die man einfach ins Herz schließen muss. Ich bin auf andere Aufträge von Elisa schon sehr gespannt und kann euch das Buch nur empfehlen!

    Danke an den NetGalley und die Autorin für das Rezensionsexemplar!
    Meine Meinung wurde in keinster Weise beeinflusst.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Ninasan86s avatar
    Ninasan86vor einem Jahr
    Engel Elisa ist einfach wunderbar!

    Zum Inhalt:

    Na endlich! Auf Elisa wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
    Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Jack nicht immer noch maßlos um seine an Krebs verstorbene Frau trauern würde. Er denkt überhaupt nicht daran, sich neu verlieben zu können. Selbst sein bester Freund Steve findet keinen Zugang mehr zu ihm. Und Hope? Die hegt nicht auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
    Wird Elisa diese schwierige Aufgabe meistern? Sie ist zuversichtlich, denn: Was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel … und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!



    Über die Autorin:

    Jo Berger lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2013 schreibt sie Liebesromane und Kurzgeschichten mit Humor. . Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle. Natürlich immer mit Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

    Ihre Begeisterung für das Schreiben hat sie schon früh entdeckt. Doch war sie lange in erster Linie Mutter und ihre Tochter die treibende Kraft, für die sie viele Gute-Nacht-Geschichten verfasst und sogar ein Märchen veröffentlichte. Später griff Jo Berger das Schreiben wieder auf und schnell wurde die Romanwelt zu ihrer Leidenschaft.
    Heute verfasst sie hauptsächlich heitere Liebesromane. Dabei erwärmen ihre Romane nicht nur Herzen, sondern auch Lachmuskeln.

    Mehr über Jo Berger erfahrt ihr auf ihrer Homepage oder auf ihrer Facebookseite.



    Mein Fazit und meine Rezension:

    Nachdem Elisa ihre erste Mission auf Erden erfolgreich abgeschlossen hat, ist sie wieder im Himmel angelangt – leider jedoch mit einer kleinen Strafaufgabe, denn – ihr letzter Job war zwar erfolgreich, doch nicht so ganz glorreich verlaufen, wie er es eben sollte … doch Gott wäre nicht er, wenn er nicht zu einem gewissen Humor neigen würde und den Jung-Alpha-Engel Elisa auf eine neue Mission schicken würde: dieses Mal ist der Fall jedoch vertrackter, denn Elisa muss zwei Menschen zur gleichen Zeit betreuen und beide auch noch aufeinander aufmerksam machen. Den ehemaligen Romantik-Autor Jack, der seine große Liebe vor zwei Jahren verloren hat und seitdem nicht nur seinen Lebenssinn, sondern auch sich selbst hat gehen lassen und die Buchhändlerin Hope, die sich nichts sehnlicher als die einzig wahre Liebe wünscht und doch an den Falschen gerät – einen Mann, für den sie immer die zweite Geige spielen wird. Beide sind wie füreinander geschaffen, das weiß auch Gott, doch wie soll Elisa aus dem verwahrlosten Jack einen Traummann für Hope machen? Tja, da ist guter Rat teuer …

    Engel Elisa ist zurück! Und das erst kurze Zeit, nachdem ich den ersten Band mit ihr vollendet hatte. ♥ Mich hat das zauberhafte himmlische Wesen bereits im ersten Band vollkommen für sich gewinnen können, denn sie ist einfach so himmlisch lustig und naiv! Fast kindlich. Und nein, das sind in keinster Weise negative Eigenschaften, denn nur mit dieser kindlichen und unbefangen Art schafft es Elisa, dass sich die Menschen ihr öffnen und ihr wirklich zuhören. Und auch dieses Mal hat Elisa einiges zu tun.

    Denn da wäre Jack, ein trauernder, ehemaliger Autor, der mit der Liebe seines Lebens auch noch seinen Frohsinn verloren hat und sich gehen lässt – und zwar so richtig. Von einem Traummann ist er meilenweit entfernt und von seinen charismatischen und leidenschaftlichen Romanfiguren auch! Doch irgendwie muss Jack doch aus seiner Lethargie zu reißen sein … Elisa weiß Rat!

    Und dieser himmlische Rat bzw. diese Fügung tritt in Form von Hope auf die Bühne. Hope, eine Frau, die mitten im Leben steht und sich doch nach nichts mehr in ihrem Leben sehnt als Beständigkeit und Liebe – doch auch bei ihr darf die Leidenschaft nicht zu kurz kommen. Kein Wunder also, dass die zaghafte Buchhändlerin ein riesiger Fan von Jacks Liebesromanen ist! (Wobei die Männer in seinen Romanen sämtliche Frauenherzen höher schlagen lassen sollen …) Nur gibt es da noch ein Problem, denn Hope ist in einer Beziehung, doch die ist nicht erfüllend und Hope merkt auch immer wieder, dass sie in dem Leben ihres zukünftigen Ehemannes wohl doch immer nur die zweite Geige spielen wird.

    Tja, da wäre unser Chaos also perfekt! Jack, trauernd und in einem seelischen Tief, dann auch noch nicht in bester Form und die liebenswürdige Hope, die ihre geheimsten Wünsche und Träume nicht offenbaren kann, aber auch nicht ohne sie Leben möchte. Elisa muss sich bei diesen Beiden wirklich anstrengen, doch wäre sie nicht Elisa, wenn sie das nicht schaffen würde (man bedenke die Happy-End-Garantie!). Und mit ein klein wenig Hilfe von „oben“ und einem kleinen Schubs hier und dort, sieht das Ganze auf einmal nicht mehr ganz so ausweglos aus.

    Obwohl ich erst vor kurzem Band 1 beendet habe und zwischendurch noch weitere Bücher gelesen habe, ist mir Elisa nach wie vor in sehr guter Erinnerung geblieben. Sie ist mein Lieblings-Alpha-Engel und ich hoffe, dass ich mit ihr noch viele weitere Abenteuer erleben werde und dass Elisa immer so bleibt, wie sie ist! ♥

    Auch mit dieser Geschichte hat mich Jo Berger wieder einmal vollkommen für sich eingenommen! Mit ihren herzlichen Charakteren, der Liebe und dem unverkennbaren Humor (den ihr lieben werdet!), konnte ich nicht umhin, dieses Buch innerhalb von wenigen Stunden zu verschlingen. Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung!

    Eine herzliche Leseempfehlung an euch alle!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Sunny7s avatar
    Sunny7vor einem Jahr
    Kurzmeinung: einfach himmlisch
    eine neue Mission für unser Lieblingsengelchen

    Kurz zum Inhalt:
    Engel Elisa darf endlich zurück auf die Erde um einen neuen Auftrag zu erfüllen. Doch der hat es diesmal in sich, denn sie muss sich gleich um zwei Personen kümmern: Hope, die von ihrem Partner kaum Aufmerksamkeit erfährt und Jack, der nach dem Tod seiner Frau jeglichen Lebenssinn verloren hat. Kein leichtes Unterfangen für Elisa...

    Lange mussten wir warten, doch nun gibt es endlich ein Wiedersehen mit dem zauberhaften Engelchen, das uns schon bei "ein Engel für Jule" so ans Herz gewachsen ist. Und auch diesmal nimmt Elisas einzigartige Persönlichkeit den Leser sofort gefangen und nimmt ihn mit auf eine Reise, die sowohl berührend als auch angenehm unterhaltsam ist. Die Charaktere sind sympathisch und agieren durchaus nachvollziehbar.

    Jack steckt tief in seiner Trauer fest und schottet sich vom Leben ab. Nicht einmal sein bester Freund Steve kommt noch richtig an ihn ran. Manchmal schafft man es einfach nicht allein, da bedarf es schon himmlische Hilfe. Und Elisa hat immer ein paar recht unkonventionelle Ideen auf Lager.

    Ich habe jede einzelne Zeile dieses Buches genossen. Der Vorgänger hat mir schon sehr gut gefallen und dieser Teil steht dem in nichts nach. Bereits jetzt freue ich mich auf Elisas nächste Mission.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Becky_loves_bookss avatar
    Becky_loves_booksvor einem Jahr
    Zum weglesen!

    Cover: Das Cover ist mir persönlich zu rosa und "süß". Es wirkt ein bisschen wie ein überzuckertes Törtchen. Aber zum Genre und zum Buch passt es und somit ist es in Ordnung und ohnehin wie immer meine subjektive Meinung.
    Meinung: Ein Engel wird auf die Erde geschickt, um Menschen in Liebesdingen unter die Arme zu greifen. Das ist schon eine süße Idee, wenn auch nicht gänzlich neu. Engel Elisa ist äußerst liebenswert, besonders ihre Freude an simplen Köstlichkeiten gefällt mir. Ihr Auftrag Jack und Hope zu verkuppeln, ist nicht so einfach, denn Jack trauert noch immer um seine verstorbene Frau. Somit hat die Autorin geschickt das Thema Trauerbewältigung in diese Lovestory eingebunden. Das war ansich auch völlig ok, nur fand ich den Übergang vom trauernden Witwer, der völlig versumpft, zum frisch verliebten Mann etwas unglaubwürdig. Ein Blick reicht und er hat die Power, sein Leben neu zu ordnen und das Herz einer ihm unbekannten Frau zu gewinnen? Egal... Die Geschichte mochte ich trotzdem. Sie ist flüssig zu lesen und als leichte Lektüre für zwischendurch sehr gut geeignet. Die Autorin erzählt diese Liebesgeschichte mit Charme, Herz und Humor, und ja auch ein wenig Kitsch. Aber ab und an kann ich davon schon eine Portion vertragen.
    Fazit:  Dieser Liebesroman ist gut geschrieben und lässt sich wunderbar weglesen. Trauer, Liebe und jeden Menge Humor - eine gute Mischung.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    lesenettevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wundervolle ,schön zu lesende Story,mit viel Gefühl
    Sooooo berührt

    Zum Cover kann ich nur sagen, es ist absolut klasse, es passt super zur Story und gefällt mir sehr. Die Farben und das Motiv einfach schön.
    Die Story, ja, die habe ich verschlungen, sie ist absolut klasse geschrieben und wunderbar zu lesen. Eine traumhafte Story. Elisa ein Engel, auf die Erde geschickt in Mission Liebe.
    Sie ist bezaubernd,eine Protagonistin zum verlieben. Sie hat es mit zwei ganz tollen Menschen zu tun die ihr Leben so ziemlich trüb fristen. Eine verstorbene Frau, ein Mann, der nur die Arbeit liebt, schwierig.
    Kann Elisa wirklich helfen, die Liebe wiederzufinden? Ich werde nicht zuviel verraten, aber ich bin sooooo begeistert, die Autorin hat mich verzaubert und glücklich gemacht, tolle Protagonisten, toller Lesestoff, Witz und Charme alles ist dabei. So muss eine gute Story für mich sein, ich konnte lachen und auch verzweifeln, jedoch nie versauern. Eine wunderbare spannende, berührende Liebesgeschichte.
    Der Schreibstil wieder einfach toll.
    Ich kann sie jedem sehr empfehlen

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks