Jo Berger Himmelreich und Honigduft

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(17)
(9)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Himmelreich und Honigduft“ von Jo Berger

5 Freundinnen – 1 Mission
Und die ganz große Liebe.

Ohne Mütze geht sie nie aus dem Haus, ihr Herz trägt sie auf der Zunge und das einzige männliche Wesen, bei dem sie sich völlig fallenlassen kann, ist Jupp, ihre Hängematte. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin an einem der schönsten Plätze der Welt. Hier, an der Küste des Roten Meeres kann sie gleichzeitig ihrer Leidenschaft fürs Tauchen nachgehen und ihrer Vergangenheit mit all ihren Problemen ausweichen. Leider ist Himmelreich überall, und so findet Schoscho sich gegen ihren Willen bald zurück in der alten Heimat – und bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mit Josh, ihrer alten Liebe, hatte sie längst abschließen wollen. Jetzt ist er wieder da, immer noch ein Typ zum Niederknien, und es ist schwer, ihm in dem kleinen Dorf … Verzeihung, der kleinen Stadt … aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig nehmen die Ermittlungen rund um Natties Tod Fahrt auf. Endlich gibt es einen Verdächtigen, und alle Freundinnen sind sich einig: Ihn lassen sie nicht davonkommen.

»Himmelreich und Honigduft« ist der dritte Band zu einer fünfteiligen Romanreihe der Autorinnen Emma Wagner, Lana N. May, Jo Berger, Violet Truelove und Mia Leoni.

Unterhaltsamer, etwas salopper Mittelteil der Amor's Five-Reihe... 4/5 Sterne :-)

— KatjaKaddelPeters

Zitat " Egal. Dann ist das halt so. Es kommt wie es kommt Basta. Du hast gut reden. Ich bin du!

— Selest

Ich habe so viel gelacht, wie schon lange nicht mehr. Tolles Buch mit Humor und viel Liebe.

— Divergentfan3

Dritter Teil der Himmelreich-Reihe

— MiniBonsai

Sehr hübsche Story, über Liebe, Freundschaft und das man dringend zuhören muß ;)

— Nefertari35

Ein toller Roman über Liebe, Freundschaft und das Dorfleben. Sehr kurzweilig und einfach schön zu lesen.

— diebecca

Eine Geschichte um Freundschaft, Missverständnisse und die Liebe, mit einem Hauch Krimi

— zusteffi

Himmelreich ist mir ans Herz gewachsen und die fünf Autorinnen haben da ein ganz tolles Projekt geschaffen.

— GabiR

Stöbern in Liebesromane

Glück schmeckt nach Popcorn

Romantische Liebesgeschichte . Besonders schön für leidenschaftliche Kino-Fans!

Sarahamolibri

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

War ganz nett zu lesen - habe aber aufgrund ihrer vorherigen Bücher mehr erwartet. Schade :(

Marti91

Berühre mich. Nicht.

Wunderschönes Buch mit liebenswürdigen Personen, die einen berühren.

nicoleymas

Ein Zimtstern macht noch keine Weihnacht

Es handelt sich hierbei um keine Weihnachtsgeschichte und auch nicht unbedingt um eine richtige Liebesgeschichte

Meine_Magische_Buchwelt

Die Wellington-Saga - Verlangen

sexy, leidenschaftlich, emotional

SelectionEngel

Biete Krise, suche Glück

man lacht und weint- wunderschöner und einzigartiger Schreibstil

katrin297

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam und spannend

    Himmelreich und Honigduft

    Starlet

    28. November 2016 um 14:01

    Himmelreich und Honigduft ist der 3. Band der Reihe „Armor’s Five“. Aber es war der erste Band, den ich aus dieser Reihe gelesen habe. Man kann dieses Buch auch einzeln lesen, aber wenn man die Geschichte um Nattie ganz verstehen möchte, ist es besser, wenn man bei Band 1 anfängt. Mir hat es insgesamt gut gefallen, es wurde anfangs auch einiges erklärt, so dass ich gut in die Handlung gekommen bin. Dieser Band dreht sich vor allem um Charlotte, die von allen Schoscho genannt wird. Mir war sie von Anfang an sympathisch – sie strahlt eine Leichtigkeit aus, die man spüren kann. Sie hat ihre Heimat Himmelreich hinter sich gelassen und lebt in Ägypten, wo sie als Tauchlehrerin arbeitet. Sonne, Strand und Meer, wobei sich auch herausstellt, dass das Meer nicht immer ungefährlich ist. Mit Himmelreich verbindet sie fast nur negative Erfahrungen; das Verhältnis zu ihrem Vater ist nicht sonderlich gut und ihrem Exfreund möchte sie auch nicht mehr begegnen. Dennoch muss sie sich auf den Weg nach Himmelreich machen, denn Schoscho und ihre Freundinnen sind auf der Suche nach Natties Mörder. Und da sie einige Hinweise haben müssen sie der Sache nachgehen. Der Schreibstil hat mich auch gleich in Beschlag genommen, er ist locker, witzig und sprüht vor Energie, ein perfektes Buch, um abzutauchen. Da jeder Band von einer anderen Autorin geschrieben wird bin ich gespannt, wie mir die anderen Bände gefallen werden. Fazit: Insgesamt hat mich das Buch gut unterhalten, vor allem die Mischung aus typischem Chick-lit Roman und den spannenden Krimielementen gefällt mir sehr gut. Es war nicht mein letzter Besuch in Himmelreich.

    Mehr
  • ein kurzweiliger humorvoller Roman, der mir viel Freude bereit hat

    Himmelreich und Honigduft

    Manja82

    24. July 2016 um 14:09

    Kurzbeschreibung5 Freundinnen – 1 MissionUnd die ganz große Liebe.Ohne Mütze geht sie nie aus dem Haus, ihr Herz trägt sie auf der Zunge und das einzige männliche Wesen, bei dem sie sich völlig fallenlassen kann, ist Jupp, ihre Hängematte. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin an einem der schönsten Plätze der Welt. Hier, an der Küste des Roten Meeres kann sie gleichzeitig ihrer Leidenschaft fürs Tauchen nachgehen und ihrer Vergangenheit mit all ihren Problemen ausweichen. Leider ist Himmelreich überall, und so findet Schoscho sich gegen ihren Willen bald zurück in der alten Heimat – und bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mit Josh, ihrer alten Liebe, hatte sie längst abschließen wollen. Jetzt ist er wieder da, immer noch ein Typ zum Niederknien, und es ist schwer, ihm in dem kleinen Dorf … Verzeihung, der kleinen Stadt … aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig nehmen die Ermittlungen rund um Natties Tod Fahrt auf. Endlich gibt es einen Verdächtigen, und alle Freundinnen sind sich einig: Ihn lassen sie nicht davonkommen.(Quelle: amazon)Meine MeinungVon Jo Berger kenne ich bereits andere Romane. Und immer hat sie mich begeistert. Daher war es natürlich ein Muss für mich „Himmelreich und Honigduft“ zu lesen, den 3. Teil der „Amor’s Five“ – Reihe. Die beiden Vorgänger sind mir leider (noch) unbekannt, was sich aber als kein Problem herausgestellt hat. Ich hatte keinerlei Probleme hier zu folgen.Die Protagonistin hier ist Charlotte. Ihr Spitzname Schoscho hatte es mir ja richtig angetan. Sie lebt in Ägypten und arbeitet dort in einem Tauchshop. Mit Himmelreich, ihrer vorherigen Heimat, verbindet sie nur schlimme Geschichten. Als sie zurück muss hat sie mulmige Gefühle in sich. Und auch ihre alten Gefühle für ihren Ex melden sich wieder. Mir hat Schoscho wirklich sehr gut gefallen, sie wirkte sympathisch und absolut liebenswert auf mich.Auch die anderen in der Geschichte vorkommenden Charaktere haben mir gefallen. Ich kannte sie zwar nicht, da ich Teil 1 und 2 nicht kenne aber dennoch haben sie mir gefallen. Sie sind ebenso sympathisch und vorstellbar beschrieben.Der Schreibstil der Autorin ist richtig flüssig und locker leicht lesbar, eben Jo Berger typisch. Ich mag diesen Stil total gerne. Er ist frisch und macht Lust darauf die Handlung zu verfolgen.Die Handlung ist toll. Es ist keine reine Liebesgeschichte, sondern im Geschehen sind auch Krimielemente eingearbeitet. Es gibt hier nämlich ein Geheimnis das gelüftet werden muss. Und dieses Geheimnis bringt Spannung ins Geschehen, es zieht sich wie ein roter Faden durch den Roman. Je weiter man liest desto näher ist man an der Lösung dran. Es scheint zwar besser zu sein die beiden Vorgänger zu lesen, denn so hat man noch mehr Wissen für die Lösung parat, ich hatte aber keinerlei Probleme ohne Vorwissen dem Geschehen zu folgen.Das Ende ist sehr gelungen. Mir persönlich hat es gefallen, es passt zur Geschichte, rundet sie gut ab. Gleichzeitig aber macht es auch neugierig darauf wie es im 4. Teil weitergeht.FazitLetztendlich kann ich sagen ist „Amor's Five: Himmelreich und Honigduft (Band 3)“ von Jo Berger ein kurzweiliger humorvoller Roman, der mir viel Freude bereit hat.Sympathisch gestaltete Charaktere, ein wunderbarer locker leicht lesbarer Stil der Autorin sowie eine Handlung, die nicht nur eine Liebesgeschichte beinhaltet sondern den Leser auch auf die Spuren eines Geheimnisses schickt, haben mir viel Spaß gemacht und mich auf ganzer Linie überzeugt.Wirklich zu empfehlen!

    Mehr
  • Ein toller Sommerroman

    Himmelreich und Honigduft

    BookW0nderland

    18. July 2016 um 14:07

    Nach dem tollen ersten Band und dem schwächern zweiten Band war ich wirklich gespannt, wie mir Teil drei der Amor's Five Reihe gefällt und ich muss sagen, er war klasse. Schoscho lebt in Ägypten und ist dort Tauchlehrerin. In ihrer freien Zeit entspannt sie auf Jupp, ihrer Hängematte oder reitet am Strand entlang. Sie führt ein Leben an einem der schönsten Plätze, doch durch den Tod ihrer Freundin Nattie muss sie immer wieder zurück nach Himmelreich, zurück in eine Vergangenheit mit der sie eigentlich abschließen wollte. Schoscho ist sehr dickköpfig, aber manchmal hatte ich das Gefühl, dass sie eher ein Teenager in der bockigen Phase ist. Ihre komplette Weigerung sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen, fand ich zwischendurch etwas nervig. Trotzdem war sie größtenteils ein sehr sympathischer Charakter, der alles tun würde um aufzuklären was wirklich mit ihrer Freundin passiert ist. Von Josh hätte ich gerne etwas mehr erfahren, da er in der Geschichte eher eine Nebenrolle gespielt hat, blieb er etwas blass. Aber auch wenn ein großer Teil der Handlung in Ägypten spielte, so hat man endlich wieder mehr Himmelreich gehabt, als in dem vorherigen Band. Himmelreich finde ich einfach klasse, mit der Tratschtante Gertrud und ihren Halspastillen, den Pfarrer in seinen neonfarbenen Sportoutfits oder auch der Bürgermeister, der dieses Stadt (das Dorf!!) zu einer Weltstadt machen will. Ich liebe Himmelreich und ich fand auch Schoscho meist klasse mit ihrer chaotischen Art und ihren sarkastischen Sprüchen. Der freche und witzige Schreibstil der Autorin haben einen sofort in die Geschichte hineingezogen und ich würde am liebsten sofort nach Himmelreich reisen. Aber das Buch war nicht nur witzig, sondern auch spannend, denn endlich gab es einen Verdächtigen und die 5 Freundinnen wollen ihn nicht davon kommen lassen.

    Mehr
  • Honigduft und Himmelreich

    Himmelreich und Honigduft

    Selest

    15. June 2016 um 22:42

    Der dritte Band von Jo Berger und hier macht sich Schoscho auf den Weg nach Himmelreich, um endlich ihren Teil zur Aufklärung beizutragen.Doch auch sie schleppt wie die anderen Altlasten mit sich rum und dazu kommt ein ernstes Problem mit dem zuhören bzw sie hört lieber was sie glaubt.So kommt es nicht nur bei ihren Ermittlungen zu verwirrungen, nein auch in ihren Leben ist einiges anders als sie denkt.Hier muss ich sagen sehr schön gemacht, ganz viel Himmelreich, ganz viel neues über Gertrud, den Bürgermeister und den Pfarrer.Hier wird die Geschichte schön weitergeführt, da kommt Spaß beim lesen auf und man will wissen wie es weiter geht in und um Himmelreich.Hier habe ich auch ein Zitat das sehr schön zu Schoscho passt.Zitat " Egal. Dann ist das halt so. Es kommt wie es kommt Basta.          Du hast gut reden.          Ich bin du!

    Mehr
  • Himmelreich - Teil 3

    Himmelreich und Honigduft

    SanNit

    13. June 2016 um 08:18

    Oja, dieses Mal gab's die geballte Ladung Himmelreich 😊
    Viel Herzschmerz und GROßE Missverständnisse.
    Ein kleines bisschen emotionaler und ich hätte an machen Stellen heulen können.
    Jo hat auch einen schönen leichten Schreibstil.
    Es hat mir viel Spaß gemacht, das Buch zu lesen

  • Du bist störrischer als der hässliche Esel von Bauer Hartwig...

    Himmelreich und Honigduft

    Nicolerubi

    05. June 2016 um 15:28

    Eine wunderschöne Geschichte für entspannte Lesestunden !
    Ach Schoscho, du bist eine tolle Frau, aber so stur ! ;-)
    Mit viel Witz und Charme, habe ich die Geschichte genossen.
    Ich will auch nach Himmelreich, das hört sich einfach wunderschön an.
    "Alles riecht nach Kindheit, nach dem kleinen See, nach Mohnblumen. Nach Honig."
    Ein Lesegenuß, sehr empfehlenswert!

  • Toller dritter Teil der Himmelreich-Reihe

    Himmelreich und Honigduft

    Divergentfan3

    25. May 2016 um 11:05

    5 Freundinnen - 1 Mission 
Und die ganz große Liebe Ohne Mütze geht sie nie aus dem Haus, ihr Herz trägt sie auf der Zunge und das einzige männliche Wesen, bei dem sie sich völlig fallenlassen kann, ist Jupp, ihre Hängematte. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin an einem der schönsten Plätze der Welt. Hier, an der Küste des Roten Meeres kann sie gleichzeitig ihrer Leidenschaft fürs Tauchen nachgehen und ihrer Vergangenheit mit all ihren Problemen ausweichen. Leider ist Himmelreich überall, und so findet Schoscho sich gegen ihren Willen bald zurück in der alten Heimat – und bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mit Josh, ihrer alten Liebe, hatte sie längst abschließen wollen. Jetzt ist er wieder da, immer noch ein Typ zum Niederknien, und es ist schwer, ihm in dem kleinen Dorf … Verzeihung, der kleinen Stadt … aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig nehmen die Ermittlungen rund um Natties Tod Fahrt auf. Endlich gibt es einen Verdächtigen, und alle Freundinnen sind sich einig: Ihn lassen sie nicht davonkommen. Die Geschichte ist spannend, romantisch und sehr lustig geschrieben. Jo hat einen sehr angenehmen und lustigen Schreibstil. Mir hat es sehr viel Freude bereitet ihr Buch zu lesen. Charlotte, genannt Schoscho, ist eine wundervolle Protagonistin. Sie arbeitet als Tauchlehrerin an der Küste des Roten Meeres. Ihr Markenzeichen ist ihre Mütze, ohne diese geht sie nie aus dem Haus. Desweiteren hat Schoscho Probleme mit ihrem Vater und Josh, was in der Vergangenheit passiert ist. Sie mag aber mit keinem der beiden sprechen und versucht beiden in Himmelreich aus dem Weg zu gehen. Joshua, gennant Josh, ist der Sohn des Bürgermeisters von Himmelreich. Er hilft beim Renovieren des Pubs von Schoschos Vater. Er versucht bei jeder Gelegenheit, die sich ergibt mit Schoscho über die Vergangenheit zu reden. Sie weigert sich aber und ignoriert ihn. Charlotte ist überzeugt, dass jemand wie Josh eine Frau oder Freundin haben muss und es gibt dann natürlich auch noch den Himmelreichklatsch und Tratsch... Im dritten Band finden die Freundinnen einen neuen Hinweis in bezüglich auf Natties Tod. Es gibt einen Blog „Sunny in Love“. Was hat es damit auf sich? Und endlich haben die Freundinnen einen Täter und sind sich einig, dass sie ihn nicht davon kommen lassen. Im Bezug auf den Krimi zur Natties Tod gibt es einen Cliffhänger, aber die Geschichte mit Josh und Schoscho ist abgeschlossen und sehr schön zu lesen. Das Cover ist sehr schön und passt perfekt zum Inhalt des Buches. Meiner Meinung nach, ist der Autorin das Buch super gut gelungen. Es ist eine wunderschöne Geschichte bei derer dem Leser nie langweilig wird. Der Schreibstil ist sehr schön zu lesen und es ist eine gute Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte, was mir sehr gut gefällt und durch diese schöne berührende Geschichte bekommt dieses Buch von mir fünf von fünf Füchsen und gehört zu einem meiner Lesehighlights des Monats.

    Mehr
  • Liebesroman-Challenge 2016: Die Liebe von Stadt zu Stadt

    lesebiene27

    Liebesroman-Challenge: Die Liebe von Stadt zu Stadt Seid ihr in eurem tiefsten Inneren hoffnunglose Romantiker? Fiebert ihr gerne mit den verschiedensten Protagonistinnen um den Mann ihrer Träume? Dann seid ihr bei unserer Liebesroman-Challenge genau richtig! Denn wir wollen 2016 gemeinsam verschiedenste Städte und Schauplätze von Liebesromanen besuchen und herausfinden: wo ist die Liebe am schönsten? Ist es wirklich die Hauptstadt der Liebe oder doch die Stadt, die niemals schläft? Macht euch bei der Liebesroman-Challenge auf die Reise durch die romantischsten Städte weltweit! Wer am Ende des Jahres die meisten Städte entdeckt, hat die Chance auf einen tollen Preis, der von dem lovelybooks-Team gestiftet wird. Damit die Challenge in diesem Jahr wieder stattfinden kann, übernehme ich die Betreuung. Da ich dies zum ersten Mal mache, bitte ich euch, ein wenig nachsichtig mit mir zu sein.Ablauf der Challenge:1. Meldet euch mit einem Kommentar zur Challenge an - man kann jederzeit einsteigen! Erstellt doch bitte einen Sammelbeitrag mit all euren Angaben, den ich dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste verlinke. 2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. 3. Ihr könnt so viele Liebesromane lesen (oder auch als Hörbuch hören), wie ihr möchtet - aber ihr solltet bis zum Ende der Challenge mindestens 15 verschiedene Städte erkunden.  4. Unter den "bereisten" Städten sollten folgende Städte dabei sein: - Paris - New York - London - Außerdem noch jeweils 2 beliebige Städte jeweils in Deutschland und den USA (zusätzlich zu NY) 5. Es zählen die Städte, in der sich die Protagonistin während der Handlung des Liebesromans hauptsächlich aufhält. 6. Es zählen alle Bücher, die hier bei LovelyBooks im Genre "Liebesroman" gelistet sind. (Falls ihr Liebesromane habt, welche unter "Romane" gelistet sind, fragt doch einfach kurz nach, ob sie als Liebesromane gelten.) Jugendbücher, Erotik-Literatur und Historische Romane zählen nicht! 7. Zum Beweis, dass ihr ein Buch gelesen habt, postet ihr hier bitte immer den Link zur Rezension. (Eine Rezension ist ein ehrlich gemeintes Feedback und sollte mehr als nur einen Satz enthalten.)Falls ihr noch Fragen oder Anmerkungen zur Challenge habt - immer her damit! Gerne könnt ihr in diesem Thread auch munter über eure Leseerfahrungen, Lieblingsautoren und Büchertipps plaudern.Ansonsten wünsche ich uns viel Spaß und Erfolg bei der Challenge!______________________________Teilnehmer:     (Stand: 22.06.2016) Ajana → (0/15) Annika_70 → (5/15) Bambisusuu → (11/15) ban-aislingeach → (13/15) Bjjordison → (0/15) BookW0nderland → (12/15) [Buchraettin → im März ausgestiegen] buecherwurm87 → (2/15) Curly84 → (18/15) czytelniczka73 → (11/15) Dancun → (1/15) Danni89 → (7/15) DieBerta → (0/15) divergent → (0/15) Emotionen → (3/15) fraeulein_lovingbooks → (6/15) jala68 → (6/15) Julia127 → (0/15) JuliB → (4/15) LadySamira091062 → (2/15) lenicool11 → (6/15) Lese-Krissi → (6/15) lesebiene27 → (6/15) Lesefeuer → (7/15) naddooch → (0/15) Nele75 → (10/15) Queenelyza → (2/15) robberta → GESCHAFFT! :-) saskiaundso → (0/15) schafswolke → (5/15) schokoloko29 → (1/15) Shikira88 → (2/15) Silvia22 → (0/15) sollhaben → (2/15) suggar → (4/15) Tamilein → (0/15) TanteEvi → (3/15) Thala → (9/15) TheBookWorm → (7/15) tintentraumwelt → (1/15) Traubenbaer → (1/15)  Turtlestar → (4/15) UlliAnna → (0/15) valle87 → (0/15) yafall → (0/15) ---------------------------------------------------------------------------------------- Bücher, die bei lovelybooks als Roman gekennzeichnet sind, in dieser Challenge aber als Liebesroman anerkannt werden: Andrews, Mary Kay: alle Bücher Banerjee, Anjali: "Die Bücherflüsterin" Barnett, Laura: "Drei mal wir" Bennet, Juli: "Der Liebesschuft" Berger, Jo: "Leonardos Zeichen" Bornée, Giulia,: "Kat Smith - Liebe auf Spitzenschuhen" Cairns, Dawn: "Männer und andere Glücksbringer" Carr, Robyn: Virgin-River-Reihe Colgan, Jenny: "Die kleine Bäckerei am Strandweg" Dell, T. J.: "Her Best Friend's Brother" Ernst, Susanna: "Immer wenn es Sterne regnet" Evans, Jessie: "Melt with you" Fabry, Chris: "Das Lied der Liebe" Greifeneder, Anke: "Fremd flirten" Gruber, Birgit: "Der Mann im Kleiderschrank" Hertz, Anne: alle Bücher Jasmina, Lisa: "Kopfkirmes" Johannson, Lena: "Liebesquartett auf Usedom" Jones, Christina: "Aszendent zauberhaft" Krüger, Hardy: "tango africano" Lange, Bea: "Kaktusblüte - Café au Lait und ganz viel Liebe" Leciejewski, Barbara: "Liebe auf den ersten Chat" Lin, Ann: "Unwissend verliebt" Llewellyn, Julia: "Amy's Honeymoon" Madsen, Cindi: "Sie dürfen die Braut jetzt verlassen" McAdams, Molly: "Taking Chances - Im Herzen bei dir" McFarlane, Mhairi: "Es muss wohl an dir liegen" McHugh, Christa: "Heiße Küsse à la carte McLaughlin, Emma: "Liebe auf eigene Gefahr" McPartlin, Anna: "So was wie Liebe" Mitchell, Mary E.: "Seitensprung ins Glück" Morton, Mira: "Seeigel küsst man nicht" Moyes, Jojo: alle Bücher Paul, Janette: "Mann oder Mantra?" Pigisch, Carola: "Die Liebe kommt im Karohemd" Posch, Carina: "Erzähl mir was von Liebe", Potter, Alexandra: "Träumst du noch oder küsst du schon?", Riley, Lucinda: "Helenas Geheimnis", "Das Orchideenhaus", "Das italienische Mädchen" Roberts, Nora: "Der Ruf der Wellen", "Die Sehnsucht der Pianistin" (und ähnliche) Rose, Emma S.: "Stolperfalle Liebe" Schmitz, Annette: "Diese eine Liebe - Wellentänzer" Sibley, Priscille: "Ich versprach dir die Liebe" Simses, Mary: "Der Sommer der Sternschnuppen" Simsion, Greame: "Das Rosie-Projekt" Sparks, Nicholas: alle Bücher Swan, Karen: "Winterküsse im Schnee" Timber, Katharina: "Hühner an der Stange" Truelove, Violet: "Ein Cop zum Verlieben" Tullis, Heather: "A perfect fit" Wilde, Lori: "Traumhaft verliebt" Winter, Claudia: "Aprikosenküsse" Zöbeli, Alexandra: "Die Rosen von Abbotswood Castle"

    Mehr
    • 421
  • Himmelreich und Honigduft (Jo Berger)

    Himmelreich und Honigduft

    MiniBonsai

    21. May 2016 um 17:48

    Zunächst herzlichen Dank für das Rezi-Exemplar - und sorry, dass es durch einen Klinikaufenthalt mit OP ein wenig gedauert hat.Im vorliegenden dritten Teil der Reihe, den ich gelesen habe ohne die vorigen Teile zu kennen, erzählt Charlotte, genannt Schoscho, aus ihrem Leben (und Lieben) und von der Freundschaft mit Lisa, Valentina, Maike und Cleo sowie Natty, die sich das Leben genommen hat.Schoscho lebt nicht mehr im beschaulichen Himmelreich nachdem sie sich mit ihrem Vater überworfen hat und ihren Liebsten an eine andere Frau verloren glaubt. Aber sie kehrt vorübergehend zurück und erlebt mit ihren Freundinnen die Suche nach demjenigen, der Natty in den Tod trieb, hilft ihrem Vater in einer misslichen Lage, trifft ihren Ex wieder und ...Das alles erzählt Jo Berger mit einer Prise Humor, vielen bildhaften Beschreibungen (Kopfkino an!), witzigen Wendungen, charmant-skurilen Charakteren und Leidenschaft.Ein Buch, das gut geeignet ist für den Urlaub, für zwischendurch, als Schmankerl an Sommerabenden. Es hat mich aufgeheitert und abgelenkt in einer Phase nach einer OP - eine gute Medizin!Mir fehlte allerdings (obwohl es hieß, dass man den Teil lesen kann ohne die anderen Teile zu kennen,) insbesondere im letzten Drittel doch irgendwie Wissen aus den ersten Bänden.Weitere Bücher der Himmelreich-Reihe : 1) Himmelreich mit kleinen Fehlern von Emma Wagner 2) Tausche Himmelreich gegen große Liebe von Lana N. May 3) Himmelreich und Honigduft von Jo Berger 4) Sieben Minuten Himmelreich von Violet Truelove 5) Dich schickt das Himmelreich von Mia Leoni ( Juni 2016)

    Mehr
  • Ich liebe Himmelreich!

    Himmelreich und Honigduft

    beate_bedesign

    19. May 2016 um 18:07

    Inhalt: Schoscho, die eigentlich Charlotte heißt, lebt und arbeitet dort wo andere Urlaub machen. Sie ist Tauchlehrerin in Ägypten. Ihr Beruf bringt ihr zwar nicht viel Geld, aber sie liebt das Wasser heiß und innig und außerdem hat sie gleich mehrere Gründe möglichst weit weg von Himmelreich zu leben. Der plötzliche Tod von Natti hat sie jedoch unvermittelt zurückkatapultiert – nach Himmelreich, in ihre Vergangenheit, aber auch zurück zu den fünf Freundinnen. Sie flüchtet auch schnell wieder zurück nach Ägypten, doch kurz darauf muss sie doch wieder nach Himmelreich – eine Tortur für ihr eh schon leeres Konto, aber auch für sie selbst, denn sie möchte ihrer eigenen Vergangenheit nicht gegenübertreten. Doch wer wird schon vom Leben gefragt, was er möchte oder nicht möchte. Meine Meinung: Der dritte Band von Himmelreich und ich kann mich nur wiederholen. Die Reihe ist wirklich klasse. In „Himmelreich mit Honigduft“ geht es um Schoscho und die habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Auch Jo Berger konnte mich mit einem spritzig-frech-frischen Schreibstil überzeugen. Sie konnte mir sowohl „Jupp“ als auch die Delphine sofort in meinen Kopf malen. Aber auch die Szenen in Himmelreich sind sehr bildhaft und so ist mir wieder mal nichts anderes übriggeblieben als „Himmelreich mit Honigduft“ innerhalb weniger Stunden zu inhalieren. Himmelreich ist einfach ein herrlicher Ort mit vielen kunterbunten zum Teil witzigen und zum Teil skurrilen Personen. Aber offensichtlich gibt es dort auch ein paar sehr interessante und gut aussehende „echte Kerle“. Und auch nach dem dritten Band, bin ich überrascht wie toll das Zusammenspiel der verschiedenen Autorinnen offensichtlich funktioniert. Der kriminalistische Anteil der Geschichte nimmt hier wieder ein wenig Fahrt auf und die fünf Mädels sind offenbar ganz dicht dran, an der Lösung um das große Rätsel. Ich bin schon sehr gespannt wie es weitergeht und freue mich jetzt schon auf Teil 4 und die Geschichte von Maike, die mir bis jetzt am ruhigsten und vernünftigsten vorkommt. Mein Fazit: Ich liebe Himmelreich, seine Bewohner und die fünf Mädels mit all ihren Stärken und Schwächen. Ihr solltet sie unbedingt kennenlernen. Aber beachtet die Reihenfolge der Bücher, denn die Geschichten der fünf Mädels könnte man zwar gut unabhängig voneinander lesen, aber die Entwicklung rund um das Rätsel von Nattis Tod baut nacheinander auf.

    Mehr
  • Himmelreich und Honigduft (3)

    Himmelreich und Honigduft

    sunflower130280

    Der dritte Band der Himmelreich-Reihe geht mit "Himmelreich und Honigduft" von Jo Berger weiter. Die Bände sind zwar untereinander abgeschlossen, da jede der 5 Freundinnen eine eigene Story hat, dennoch ist es ratsam sie alle zu lesen, da einem sonst einiges an Hintergrund Informationen fehlen. Ich bin so mit ohne dieses Hintergrund wissen gestartet, was es mir etwas schwieriger gemacht hat, aber trotzdem habe ich beim lesen dann die Aufklärung zur Vorgeschichte erhalten. Die Cover der Himmelreich-Reihe haben alle einen Wiedererkennungswert, was mir persönlich besonders gefällt. Von Jo Berger habe ich bis jetzt noch nichts gelesen umso überraschter war ich bei dieser Story. Sie lässt hier sehr viel Humor, aber auch viele romantische Anteile miteinfliessen, was der Geschichte eine tolle Mischung verpasst. Auch der Erzählstil der Autorin ist locker und flüssig und ihre Protagonisten sind ist einfach wunderbar, denn gerade Schoscho redet wie ihr der Mund gewachsen ist. Die Geschichte von Charlotte, kurz Schoscho genannt, wird sehr spannend aus ihrer Sicht erzählt. Gerade wenn es darum geht den "Übeltäter" zu finden, der die gemeinsame Freundin Nathalie (Natty) in den Selbstmord getrieben hat, nimmt die Spannung immer wieder zu. Man erfährt hier einiges und fängt selbst an andere zu verdächtigen. Aber auch Charlottes Kampf mit  ihren "Dämonen"  und ihrer ersten großen Liebe aus längst vergangenen Tagen, machen es ihr nicht immer leicht. Man kann sich sehr gut in Schoscho hineinversetzen, denn ihre Gefühle und Emotionen kommen hier sehr gut rüber. Trotz einiger merkwürdigen Ansichten von ihr, ist sie eine tolle und starke Persönlichkeit, die auch gern mal zu außergewöhnlichen Mitteln greift. Sie hat mich öfters zum schmunzeln gebracht. Aber auch ihre Freundinnen Lisa, Valentina, Maike und Cleo machen das Bild perfekt und mischen das Dorf Himmelreich immer wieder neu auf. Es ist eine wahre Freude sie ein Stück ihres Weges zu begleiten und verstärkt den Drang auch die anderen Geschichten von ihnen zu lesen. Fazit : Himmelreich und Honigduft ist eine wundervolle Story einer starken jungen Frau. Mit tollen Charakteren und einer Spannende Handlung zieht die Autorin Jo Berger den Leser direkt in ihren Bann. Weitere Bücher der Himmelreich-Reihe : 1) Himmelreich mit kleinen Fehlern von Emma Wagner 2) Tausche Himmelreich gegen große Liebe von Lana N. May 3) Himmelreich und Honigduft von Jo Berger 4) Sieben Minuten Himmelreich von Violet Truelove (April 2016) 5) Dich schickt das Himmelreich von Mia Leoni ( Juni 2016)

    Mehr
    • 2
  • Himmelreich und Honigduft von Jo Berger

    Himmelreich und Honigduft

    Nefertari35

    01. May 2016 um 16:11

    Kurze Inhaltsangabe:5 Freundinnen – 1 Mission Und die ganz große Liebe. Ohne Mütze geht sie nie aus dem Haus, ihr Herz trägt sie auf der Zunge und das einzige männliche Wesen, bei dem sie sich völlig fallenlassen kann, ist Jupp, ihre Hängematte. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin an einem der schönsten Plätze der Welt. Hier, an der Küste des Roten Meeres kann sie gleichzeitig ihrer Leidenschaft fürs Tauchen nachgehen und ihrer Vergangenheit mit all ihren Problemen ausweichen. Leider ist Himmelreich überall, und so findet Schoscho sich gegen ihren Willen bald zurück in der alten Heimat – und bis zum Hals in Schwierigkeiten. Mit Josh, ihrer alten Liebe, hatte sie längst abschließen wollen. Jetzt ist er wieder da, immer noch ein Typ zum Niederknien, und es ist schwer, ihm in dem kleinen Dorf … Verzeihung, der kleinen Stadt … aus dem Weg zu gehen. Gleichzeitig nehmen die Ermittlungen rund um Natties Tod Fahrt auf. Endlich gibt es einen Verdächtigen, und alle Freundinnen sind sich einig: Ihn lassen sie nicht davonkommen.(Quelle: Klappentext "Himmelreich und Honigduft" von Jo Berger)Schreibstil, Protagonisten, Sonstiges:Jo Berger hat eine zuckersüße Art diese Story an den Leser zu bringen. Man liest die Geschichte supergerne und kann sie auch lesen, wenn man die vorherigen Bände nicht kennt. Die Autorin beschreibt die Orte im Buch sehr realistisch und detalliert. Zudem verarbeitet sie viel Gefühl. Der Spannungsbogen ist nicht immer gleichbleibend, geht mal auf, mal ab, was dieser Geschichte aber überhaupt nicht schadet. Die Erzählung ist flüssig und auch die Dialoge sehr schön geschrieben.Die Protagonisten sind großartig beschrieben. Gerade Schoscho ist ein sehr individueller Mensch, den man manchmal gerne schütteln und ihr sagen möchte: "Hör doch mal zu!". Auch die anderen Charaktere haben ihre Macken, was einfach super ist.Das Cover paßt sehr gut zu der süßen Story.Eigene Meinung:Mir hat das Buch echt gut gefallen. Abundan hatte ich das Gefühl, jetzt stockt es ein wenig, aber das gab sich schnell wieder. Ansonsten ist die Story wirklich gut zu lesen, macht Spaß, zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht und bringt Lesefreude. Ich habe das Buch übrigens ohne Vorkenntnis auf die Bände 1 und 2 gelesen und hatte keine Probleme.Von mir gibt es gute vier Sterne!

    Mehr
  • Freundschaft, Liebe und Dorfleben

    Himmelreich und Honigduft

    diebecca

    18. April 2016 um 08:28

    Das Buch Himmelreich und Honigduft ist im Amrun Verlagerschienen und wurde über bloggdeinbuch zur Verfügung gestellt.Hier könnt ihr es bestellen. Charlotte, genannt Schoscho, lebt als Tauchlehrerin in Ägypten. An der Küste des Roten Meeres kann sie ihren Problemen ausweichen. Doch leider findet sie sich gegen ihren Willen wieder zuhause in Himmelreich. Mit ihrer alten Liebe hätte sie längst abschließen sollen, doch er ist wieder da und in dem kleinen Dorf ist es schwierig ihm aus dem Weg zu gehen. Die Ermittlungen um Natties Tod nehmen gleichzeitig Fahrt auf, es gibt einen Verdächtigen... Das Cover ist für meinen Geschmack arg rosa. Aber das Motiv passt wie die Faust aufs Auge, was man aber erst nach dem Lesen feststellen kann. Der Titel klingt interessant, man ist gespannt, was da wohl auf einen zukommt. Aber auch dieser passt perfekt, wie man beim Lesen feststellen kann. Cover und Titel sind also ziemlich gelungen aus meiner Sicht. Man kommt gut in die Geschichte rein, es ist ein flüssiger Schreibstil. Immer wieder wird man zum Schmunzeln animiert. Die Geschichte ist so gut gewürzt mit Humor, wirklich super gemacht. Schoscho hat das Glück, da zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, nämlich in Ägypten. Man erfährt so einiges über den Job als Tauchlehrerin, die Tiere dort und vor allem über das Verhältnis zu ihren Arbeitskollegen und –Kolleginnen. Insgesamt spielen in dem Buch die zwischenmenschlichen Beziehungen eine sehr große Rolle. Sie sind sehr gut herausgearbeitet. Insgesamt finde ich sind auch die Personen sehr charakteristisch. Es geht um Liebe, Lust, Sehnsucht und Leidenschaft. Es geht aber auch um das Leben im Dorf. Darum, dass jeder jeden kennt und sich der Dorftratsch super schnell verbreitet, aber auch darum, dass man füreinander da ist, wenn jemand Hilfe braucht. Um Feste und Feierlichkeiten, die auf dem Dorf gemeinsam gefeiert werden. Aber auch die Freundschaft spielt eine sehr wichtige Rolle. Die fünf Freundinnen sind ein wirklich toller Haufen, von dem man auch gerne ein Teil wäre. Gedanken und Gefühle spielen eine große Rolle und sind ebenfalls sehr gut herausgearbeitet. In diesem Zusammenhang ist auch die Vergangenheit von Bedeutung. Ein toller Roman über Liebe, Freundschaft und das Dorfleben. Sehr kurzweilig und einfach schön zu lesen.

    Mehr
  • Zwischen Ägypten und Himmelreich

    Himmelreich und Honigduft

    zusteffi

    08. March 2016 um 20:36

    Dies ist der 3. Teil der Himmelreichreihe. Ich kenne die 2 Vorgänger nicht, habe mich aber ganz gut zurechtgefunden. Es hat etwas gedauert, bis ich die Personen richtig einordnen konnte, aber insgesamt hat sich das Buch ohne Vorkenntnisse gut lesen lassen. Zum Inhalt: Schoscho hat sich als Tauchlehrerin in Äypten ein neues Leben aufgebaut, nachdem sie ihrem Heimatdorf Himmelreich komplett den Rücken gekehrt hat. Lediglich zu ihren 4 besten Freundinnen hat sie noch regelmäßig Kontakt. Gewisse Umstände bringen sie jedoch dazu nach Himmelreich zurückzukehren und dort trifft sie auch prompt auf Josh, der Mann, der sie aus ihrem Heimatort vertrieben hat und eigentlich gar nicht vor Ort sein dürfte. Noch dazu kommen die Freundinnen nicht voran, obwohl sie mit vereinten Kräften nach Hinweisen suchen, warum ihre Freundin Nattie Selbstmord begang. Meine Meinung: Der Schreibstil ist herzlich direkt und frei Schnauze. Das hat mir sehr gut gefallen und mir beim Lesen so manches Schmunzeln auf die Lippen gezaubert. Das Buch hat sich leicht und flüssig lesen lassen. Schoscho ist ein ganz besonderer Charakter. Lebensfroh und extrem willensstark, zu willensstark. Ihr Dickkopf steht ihr oft im Weg und am liebsten hätte ich sie zwischendurch einmal festgehalten und zum nachdenken und zuhören gezwungen. Besonders bei ihrem fliegenden Wechsel zwischen Ägypten und Himmelreich. Insgesamt sind sie und ihre Freundinnen aber ganz normale junge Frauen, jede für sich mit einem ganz speziellen Charakter. Himmelreich ist eine eigene Welt, mit sehr bunten Parkbänken und noch bunteren und sehr, sehr liebenswerten Einwohnern. Hier wurde eine kleine Oase geschaffen, dessen Wahnsinn jeder der aus einem Dorf kommt zum lächeln bringt Mein Fazit:Ein kurzweiliger Frauenroman, der die Freundschaft in den Mittelpunkt stellt, bei dem die Liebe jedoch nicht zu kurz kommt. Lesenswert, aber noch steigerungsfähig.

    Mehr
  • Tolle Rückkehr nach Himmelreich

    Himmelreich und Honigduft

    Sulevia

    03. March 2016 um 12:43

    Meinung zum Cover: Das Cover ist wieder im selben Design wie die ersten Bände, gefällt mir sehr gut. Die Farben sind schön gewählt. Meinung zum Inhalt: Das ist der dritte Teil der Himmelreich Reihe, diesmal von Jo Berger geschrieben. Ich habe alle Teile gelesen (muss man nicht, man kann sie auch einzeln lesen, ich würde sie trotzdem in der richtigen Reihenfolge empfehlen) und finde es wirklich faszinierend wie gut alles passt, obwohl jeder Teil von einer anderen Autorin geschrieben wird. Diesmal dreht es sich um Schoscho. Ich finde sie ist eine wirklich tolle Protagonistin, vielleicht etwas zu stur aber sonst sehr sympathisch. Auch viele andere Charaktere kommen wieder vor, so hatte ich gleich das Gefühl selbst in Himmelreich zu sein. Schon in den vorherigen Teilen habe ich Himmelreichs Einwohner ins Herz geschlossen. Die Freundinnen gehen auch diesmal wieder auf die Suche nach Natties Geheimnis. Allerdings handeln sie, finde ich, viel zu schnell, naiv und kindisch. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, er ist locker und frech, ich bin super leicht durch das Buch gekommen. Die Spannung ist toll aufgebaut und bleibt natürlich auch am Ende noch bestehen, darum freue ich mich schon auf den nächsten Teil. Fazit: Ein tolles Buch mit viel Humor, Spannung, Freundschaft und Liebe. Wunderbare Mischung!

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks