Jo Beverly

 4,4 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Jo Beverly

Cover des Buches Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4) (ISBN: B0B9VDLV4F)

Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4)

 (6)
Erschienen am 08.09.2022
Cover des Buches Verlockung unterm Christbaum (ISBN: 9783868006070)

Verlockung unterm Christbaum

 (4)
Erschienen am 01.01.2010

Neue Rezensionen zu Jo Beverly

Cover des Buches Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4) (ISBN: B0B9VDLV4F)
Melanie_Ludwigs avatar

Rezension zu "Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4)" von Jo Beverly

Ein toller Liebesroman
Melanie_Ludwigvor 5 Monaten

Inhalt

Als Rosamunde Overtons deutlich älterer Ehemann erkrankt, ist nicht nur sein Leben bedroht. Sollte er sterben, ohne dass Rosamunde ihm einen gesunden Erben geschenkt hat, verliert sie ihren gesamten Besitz. Da ihr Mann zu alt ist, ein Kind zu zeugen, gibt es nur einen Ausweg: Ein junger Liebhaber muss her! Als sie unverhofft dem verletzten Lord Brand Malloren das Leben rettet, fordert sie als Dank eine Nacht der Leidenschaft ein …



Damit könnten Rosamundes Probleme gelöst sein, aber Gefühle lassen sich nicht steuern und die beiden verlieben sich unweigerlich ineinander. Während Rosamundes Pflichtgefühl siegt und sie in die Sicherheit ihres Heimes flieht, macht Brand sich verzweifelt auf die Suche nach seiner nächtlichen Geliebten. Doch soll der gefährliche Plan gelingen, muss Rosamunde auf immer verschweigen, wem ihr Herz gehört, denn sonst könnte sie alles verlieren …


Fazit

Auch dieser Teil hat mir gut gefallen. Rosemunde fand ich sehr lieb aber anfangs auch schüchtern. Es hat mir gefallen wie sie stärker würde. Brand war süß und es war auch schon wieder auf seinen Bruder zu treffen. Außerdem macht es Lust mehr zu lesen und ich bin schon gespannt wie es weiter geht. Von mir gibt es eine klare Weiterempfehlung.

Cover des Buches Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4) (ISBN: B0B9VDLV4F)
Ayumauss avatar

Rezension zu "Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4)" von Jo Beverly

Ein vernünftiger Malloren, der unvernünftig bei der zurückgezogenen Rosa wird
Ayumausvor einem Jahr

Klappentext:

Als Rosamunde Overtons deutlich älterer Ehemann erkrankt, ist nicht nur sein Leben bedroht. Sollte er sterben, ohne dass Rosamunde ihm einen gesunden Erben geschenkt hat, verliert sie ihren gesamten Besitz. Da ihr Mann zu alt ist, ein Kind zu zeugen, gibt es nur einen Ausweg: Ein junger Liebhaber muss her! Als sie unverhofft dem verletzten Lord Brand Malloren das Leben rettet, fordert sie als Dank eine Nacht der Leidenschaft ein …

Damit könnten Rosamundes Probleme gelöst sein, aber Gefühle lassen sich nicht steuern und die beiden verlieben sich unweigerlich ineinander. Während Rosamundes Pflichtgefühl siegt und sie in die Sicherheit ihres Heimes flieht, macht Brand sich verzweifelt auf die Suche nach seiner nächtlichen Geliebten. Doch soll der gefährliche Plan gelingen, muss Rosamunde auf immer verschweigen, wem ihr Herz gehört, denn sonst könnte sie alles verlieren …


Meine Meinung über das Buch:

Auf diesen Teil war ich schon sehr gespannt. Ich konnte mir nicht richtig eine Romanze von Lord Brand Malloren, den zweitältesten Bruder des Marquis of Rothgar vorstellen. Von ihm hat man, wenn die Mallorens sich zusammentaten am wenigstens gelesen und er hat sich sauch sehr verkrochen. 

Hier in diesem Teil lernt der Leser ihn besser kennen und er wird von vernünftig zu unvernünftig bis schelmisch, draufgängerisch. Dass alles nur durch eine geheimnisvolle Lady. 

Es knistert und ist spannend. Es entwickelt sich etwas, aber leider stehen viele Schranken und Hürden zwischen den beiden.  Gerade weil die Familie Overton und die Länderei auf einen Erben hoffen und nicht auf einen entfernten Erben der in einer zwielichtigen Glaubensgemeinschaft ist, wo es nicht menschlich zu geht. 

Lady Rosa steht unter Druck und da kommt die Liebe zwischen Brand,  ihren alten Ehemann und das Erbe dazwischen. 

Es ist Spannung pur,  Romanze und ein Wunsch selbst diejenige zu sein die das Erlebt, dazu, dass man diese Story einfach lieben muss. 

Lady Diana und der zwielichtige Neffe halten die Story sowie Brand und Rosa ganz schön auf Trapp.  Da muss sogar der Marquis/ Bey ganz schön klotzen. 

Das wird noch ein spaß, Lady Diana und der Marquis.  Hihi.

Eine wundervolle Abenteuer-familiäre Story über Zusammenhalt und Liebe. Es hat einfach Spaß gemacht. Ich möchte nicht zu viel verraten ABER unbedingt lesen.

Das Cover ist wunderschön. Das Kleid passt perfekt zur Frau und so stelle ich mir auch Rosa vor. Einfache hübsch. 

Ich hoffe,  als Leser erfährt man im letzten Teil,  noch einmal schön zusammenfassend alles über die Malloren-Geschwister und was aus ihnen wurde,  da die Epiloge immer sehr kurz und knapp in der Erklärung waren. 

Danke an dem dp-Verlag für das wundervolle Buch. 

Schöne Lesegrüße aus Berlin. 

Ayumaus (Sandra) 

Cover des Buches Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4) (ISBN: B0B9VDLV4F)
S

Rezension zu "Die Wahl der Lady (The Mallorens-Reihe 4)" von Jo Beverly

Rosamunde's Ausweg aus einer verfahrenen Situation und dann verliebt sie sich doch
sandyebtvor einem Jahr

Ich durfte bereits ein Rezensionsexemplar lesen!


Lady Rosamunde Overton braucht unbedingt einen Erben, damit nicht der Neffe ihres Ehemannes alles erbt, falls er sterben sollte!


Und dann findet sie einen völlig fremden Mann im Straßengraben und rettet ihm das Leben! Als Gegenleistung fordert sie eine sündige Nacht!


Doch ganz durchdacht scheint der Plan doch nicht gewesen zu sein. Das stellt Rosamunde spätestens fest, als ihr Ehemann verstirbt und die gesellschaftlichen Konventionen es nicht erlauben, dass sie und Brandon das Kind gemeinsam bekommen können und sie eine Familie gründen! Doch was machen sie jetzt nur? Gibt es eine Lösung für alles? Eine wunderbare Fortsetzung mit viel Herzschmerz und Dramatik! Meine absolute Leseempfehlung für alle RegencyRomance-Fans!-SandraFritz-magicmouse

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks