Jo Cotterill

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 60 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(23)
(4)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Eine Geschichte der Zitrone

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking at the Stars

Bei diesen Partnern bestellen:

Glee Club

Bei diesen Partnern bestellen:

Looking at the Stars

Bei diesen Partnern bestellen:

Tears of a Friend

Bei diesen Partnern bestellen:

Tears of a Friend

Bei diesen Partnern bestellen:

Sweet Hearts: Deep Water

Bei diesen Partnern bestellen:

Three's a Crowd

Bei diesen Partnern bestellen:

Love Bites

Bei diesen Partnern bestellen:

Sweet Hearts: Ice Dreams

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Menschen brauchen Menschen - Leseratten brauchen dieses Buch

    Eine Geschichte der Zitrone
    Engelmel

    Engelmel

    07. March 2017 um 17:24 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    INHALTCalypso wird von ihrem Vater allein erzogen, nachdem ihre Mutter verstarb. Diese Situation scheint für den Vater nicht immer einfach zu sein. Im Verlauf der Geschichte entwickelt sich eine Freundschaft zwischen Calypso und Mae, anfangs noch etwas scheu, später jedoch über den gemeinsamen Nenner "Bücherliebe" in freundschaftlichen Banden vereint. Sie verbringen fast jeden Schultag nach Schulschluss gemeinsam, erträumen sich gemeinsam eine Schriftstellerkarriere. In gegenseitigen Besuchen erleben beide jeweils ein ...

    Mehr
  • Kleines Buch ganz groß

    Eine Geschichte der Zitrone
    lex-books

    lex-books

    26. February 2017 um 19:40 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Einsamkeit ist seit dem Tod ihrer Mutter für Calypso zum Normalzustand geworden. Abgeschottet lebt sie zusammen mit ihrem Vater, einem Schriftsteller, der sich die meiste Zeit über in seinem Arbeitszimmer einigelt und an seinem Lebenswerk „Eine Geschichte der Zitrone“ feilt. Als kluges, interessiertes Mädchen füllt Calypso ihr Leben mit Büchern, in denen sie sich wohl und geborgen fühlt, während die Regeln von Freundschaft und Liebe unbekannt, unberechenbar und riskant erscheinen. Aber dann gibt es da plötzlich Mae, die Calypsos ...

    Mehr
  • Wundervoll!

    Eine Geschichte der Zitrone
    Booksarehome

    Booksarehome

    04. January 2017 um 18:07 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Zuerst einmal möchte ich mich ganz herzlich beim Carlsen und Königskinder Verlag für dieses Rezensionsexemplar bedanken. Eine Geschichte der Zitrone hat mich von Anfang an gefesselt und ich habe es innerhalb von zwei Tagen fertig gehabt. Die 11-jährige Calypso lebt mit ihrem Vater alleine, denn ihre Mutter ist vor ein paar Jahren an Krebs gestorben. Ihr Vater erzieht sie etwas eigenartig, denn laut ihm braucht man keine anderen Menschen um glücklich zu sein, nur Bücher. Anfangs hatte Calypso, das auch geglaubt, denn sie hatte ...

    Mehr
  • Wunderschön! Ein zauberhaftes Buch über Freundschaft

    Eine Geschichte der Zitrone
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    04. January 2017 um 16:36 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Ich bin ja mittlerweile ein großer Fan der Bücher von dem Königskinder Verlag. Deren Bücher sind immer etwas ganz Besonderes und wahre Meisterwerke! Auch "Eine Geschichte der Zitrone" zählt eindeutig dazu. Es ist einfach nur zum Träumen schön. Stellenweise zwar auch traurig und bedrückend, aber dennoch ein wirklich wunderschönes Buch, nicht nur für Kinder und Jugendliche.Ich war, wenn ich ehrlich bin, erst etwas skeptisch, als mir das Buch das erste Mal auffiel. Der Titel hat mich ein wenig irritiert, aber als ich dann den ...

    Mehr
  • Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und tiefergehende Gefühle und Gedanken!

    Eine Geschichte der Zitrone
    Lienne

    Lienne

    27. December 2016 um 12:41 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Inhalt:Wie gern hätte Calypso eine richtige Freundin! Vielleicht wird es ja Mae, die Neue in der Klasse? Die ist genauso ein Bücherwurm wie sie. Auch wenn für Mae ein Buch nur gut ist, wenn sie am Ende richtig heulen muss.Aber Calypsos Dad findet, man soll sich nicht auf andere einlassen. Er hat ohnehin keine Zeit für so was – er schreibt sein Meisterwerk über die Geschichte der Zitrone. Und scheint darüber oft zu vergessen, dass er eine Tochter hat. Je mehr Zeit Calypso bei Mae und ihrer herzlichen Familie verbringt, desto ...

    Mehr
  • Freundschaft, Einsamkeit und Bücher

    Eine Geschichte der Zitrone
    Mareia

    Mareia

    19. December 2016 um 23:07 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Meine MeinungFür mich klang der Klappentext wirklich sehr ansprechend und auch etwas eigenartig, wenn ich es zugeben muss. Aber nicht auf eine Art, dass ich das Buch gleich wieder aus der Hand gelegt hätte, sondern eher so, dass ich es um jeden Preis lesen musste. Und so konnte ich es auch gar nicht erwarten, dass Buch endlich zu beginnen, als es bei mir war. Jo Cotterill hat mich wirklich beeindruckt. Ohne, dass sie fantastische Elemente oder irgendwelche mysteriösen Organisationen benötigt, schafft sie es eine Atmosphäre des ...

    Mehr
  • Eine Ode an die Freundschaft & die Liebe zu den Büchern

    Eine Geschichte der Zitrone
    InaVainohullu

    InaVainohullu

    16. December 2016 um 11:53 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Ich sage zu Liesiella: "Lesen ist für alles gut. Man kann an Orte reisen, zu denen man im echten Leben nie käme. Man kann ein Mensch sein, der man nicht ist.Man kann Dinge tun, die man sonst nicht tun dürfte."Seite 154Meinung:Die 11-jährige Calypso setzt auf ihre innere Stärke, weil ihr Vater ihr das so beigebracht hat. Sie braucht keine Freunde, denn sie genügt sich selbst und vergräbt sich am allerliebsten in ihren Büchern. Das macht sie den Kindern in ihrer Klasse auch immer direkt klar, sofern diese versuchen sich mit ihr ...

    Mehr
  • Eine Geschichte der Einsamkeit, Hoffnung und der tiefgreifenden Gefühle

    Eine Geschichte der Zitrone
    Skyline-Of-Books

    Skyline-Of-Books

    10. December 2016 um 14:07 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

      Klappentext „ Ein Hymne auf das Lesen und die Freundschaft!   Wie gern hätte Calypso eine richtige Freundin! Vielleicht wird es ja Mae, die Neue in der Klasse? Die ist genauso ein Bücherwurm wie sie. Auch wenn für Mae ein Buch nur gut ist, wenn sie am Ende richtig heulen muss. Aber Calypsos Dad findet, man soll sich nicht auf andere einlassen. Er hat ohnehin keine Zeit für so was – er schreibt sein Meisterwerk über die Geschichte der Zitrone. Und scheint darüber oft zu vergessen, dass er eine Tochter hat. Je mehr Zeit Calypso ...

    Mehr
  • Eine schöne und berührende Geschichte

    Eine Geschichte der Zitrone
    Ruffian

    Ruffian

    16. November 2016 um 23:06 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Eigentlich will die 11jährige Calypso gar keine Freundin, denn ihr Vater hat ihr beigebracht, dass man sich selbst der beste Freund sein sollte und man keine anderen Menschen braucht um glücklich zu sein. Und so lebt sie alleine mit ihm, seit dem Tod ihrer Mutter. Ihre liebste Gesellschaft sind ihre Bücher, denn beim Lesen kann sie in fremde Welten eintauchen und wenn sie ein Buch ihrer Mutter liest oder berührt, hat sie das Gefühl mit ihr verbunden zu sein. Ihr Vater ist damit beschäftigt sein Buch über die Geschichte der ...

    Mehr
  • bedrückend und gleichzeitig herzerwärmend

    Eine Geschichte der Zitrone
    Claddy

    Claddy

    15. November 2016 um 19:24 Rezension zu "Eine Geschichte der Zitrone" von Jo Cotterill

    Die 11-jährige Calypso lebt seit dem Tod der Mutter allein mit ihrem Vater. Der arbeitet zur Zeit an einem Buch über Zitronen und nimmt sich wenig Zeit für seine Tochter. Er erwartet von ihr ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Selbstbeherrschung. In der Schule freundet sie sich mit Mae an, die neu in die Klasse gekommen ist. Ihre gemeinsame Liebe zu Büchern eint die Mädchen schon bald. Jo Cutterin gelingt ein Kunstwerk: Sie schildert aus Sicht einer jungen Betroffenen die Problematik der Parentifizierung, und zwar so ...

    Mehr
  • weitere