Der Himmel in meiner Nähe

von Jo D. Shannon 
4,7 Sterne bei9 Bewertungen
Der Himmel in meiner Nähe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tintengluts avatar

Emotional und einnehmend

Jjeannys avatar

Eine Geschichte die den Leser berührt ;)

Alle 9 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Himmel in meiner Nähe"

Ein Ex-Soldat in den Fängen seiner Vergangenheit.
Eine junge Frau, die ihre große Liebe verloren hat.
Zwei zerbrochene Seelen treffen aufeinander und plötzlich stellt sich die Frage: Würdest du auch dann hinter die Fassade eines Menschen blicken, wenn du weißt, dass es dein Leben für immer verändern wird?

Evie bleibt mit ihrem kleinen Sohn alleine zurück, als ihre große Liebe Jake bei einem schweren Verkehrsunfall stirbt. Stück für Stück kämpft sie sich ins Leben zurück und hält ihrem Kind zuliebe durch. Am Ende ihrer Kräfte taucht unerwartet Logan auf und bringt Evies Gefühlsleben heillos durcheinander.

Doch nicht nur Evie, sondern auch Logan hadert mit dem Schicksal – denn das plötzliche Auftauchen des ehemaligen Soldaten ist keineswegs ein Zufall …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783947288519
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:360 Seiten
Verlag:Hawkify Books - c/o Wiebke Bohn
Erscheinungsdatum:14.02.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tintengluts avatar
    Tintenglutvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Emotional und einnehmend
    Dem Himmel so nah

    Evie verliert bei einem schrecklichen Unfall ihren Ehemann und fällt in ein tiefes Loch, in dem sie sich zwei Jahre lang verkriecht und nur noch für ihren kleinen Sohn lebt. Allein bei dem Gedanken, einen neuen Mann in ihr Leben zu lassen, damit ihr Kind eine Vaterfigur hat, wird ihr schlecht und die Trauer greift wieder nach ihr.

    Doch ihrem Umfeld kann sie weiß machen, dass sie mit dem Verlust klar kommt, obwohl sie alles daran setzte, Finn eine gute Mutter zu sein und sich auch für ihn versucht ins Leben zurück zu kämpfen.


    Logan  ist kaputt, sein Leben als Soldat und der Krieg hat ihn gekennzeichnet. Und doch ist in ihm dieser Drang, das damalige Versprechen, welches er und Jake sich gaben, zu erfüllen und auf Jakes Familie aufzupassen, nun, da dieser nicht mehr da ist.

    Aber Logan ist der Meinung, dass er keine Familie verdient, weil er so zerstört ist, dass er eine Zumutung für jeden wäre. Dabei bewundert er Evies Stärke und setzt alles daran, in ihre und Finns Nähe zu kommen. Zugute kommt ihm die Tatsache, dass Evie wieder als Krankenschwester arbeiten möchte und einen Babysitter für Finn braucht, wo sich Logan auf die Stelle bewirbt und so nimmt das Schicksal seinen Lauf.


    Ich liebe diese Geschichte! Evies Trauer, ihre Zerrissenheit ist so spürbar, während Logans Zweifel zum Greifen sind, ob er wirklich das Richtige tut, indem er sich in das Leben der jungen Mutter schleicht und gleichzeitig kehren in ihn Gefühle zurück, von denen er schon lange dachte, sie seien erloschen.


    Der Schreibstil der Autorin ist mitreißend, es ist ein emotionales Buch, das mich öfter so richtig gefesselt und zum Weinen gebracht hat. Dabei freute ich mich mit den Charakteren, als es langsam aufwärts ging und etwas Sonne in das Leben von Evie und Finn zurückkehrte.

    Die ganze Szenerie ist super gezeichnet und ich konnte mir alles bildlich vorstellen, wie ein guter Film, der eben nur im Kopf abläuft.

    Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Reihe.


    Sehr zu empfehlen, wenn man Lust auf ein trauriges, aber gleichsam Lebensbejahendes Buch hat, denn trotz all dem Tod und dem Schmerz konnte ich merken, wie Evie und auch Logan langsam zurück in die Welt kehren.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    AprilsBuechers avatar
    AprilsBuechervor 5 Monaten
    Gefühlvoll

    Eigentlich fehlen mir zu dieser Geschichte die Worte. Nicht, weil sie so schlecht war. Ganz im Gegenteil: Ich war vom ersten Moment an, bei der ersten Zeile, gefangen.

    Wie oft suche ich nach genau diesen Storys und werde jedes Mal enttäuscht zurück gelassen. Jo D. Shannon hat mir alles gegeben, was ich gesucht habe. Dramatik, Tragödie, Liebe, Schmerz, Hoffnung. Und ein kleines Wunder.

    Ihr Schreibstil ist flüssig, fesselnd und doch so einfach, dass man nicht viel nachdenken muss, sondern sich von ihren Worten durch die Seiten tragen lässt. Schon zu Beginn hat sie mich berührt und hielt mich fest.

    Evie ist wie eine Löwin. Sie kämpft für ihren Sohn, der seinen Vater verloren hat. Die Army hatte er halbwegs überstanden, aber natürlich lässt sich das Schicksalsrad nicht aufhalten.

    Logan hat einst ein Versprechen geleistet, jenes das er unbedingt erfüllen will, auch wenn ihm noch nicht ganz klar ist, wie er das anstellen soll.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Brunhildis avatar
    Brunhildivor 6 Monaten
    Ein Liebesroman, bei dem die Gefühlswelt klar im Vordergrund steht

    Meine Meinung:
    Das Cover trifft nicht ganz meinen Geschmack. Es wirkt auf mich zu sehr zusammengewürfelt und ich bin allgemein nicht so der Freund von Pärchen auf dem Cover. Es passt aber sehr gut zum Inhalt des Buches.

    Der Schreibstil von Jo D. Shannon ist flüssig, locker und somit auch leicht zu lesen. Von der ersten Seite an war ich in meinem gewohnten Lesefluss und immer wieder haben sich automatisch Bilder vor mein inneres Auge geschoben.

    Abwechselnd begleiten wir hier die junge Frau Evie, die ihre große Liebe durch einen Unfall verloren hat, und Logan, einen ehemaligen Soldaten, aus der Ich-Perspektive. So erhält man jederzeit Einblicke in ihre Gedanken und gleichzeitig in ihre Gefühlswelt. Einem entgeht hier wirklich nichts und sie haben in meinen Augen immer authentisch gehandelt.

    Auch die eingebauten Nebencharaktere haben mir sehr gut gefallen. Sie haben nicht zu viel Tiefe, sind aber auch nicht zu oberflächlich gestaltet - eigentlich genau richtig.

    Die Handlung kennt man ja zum größten Teil bereits aus dem Klappentext, weshalb ich dem auch gar nichts weiter hinzufügen möchte. Es gibt einige Wendungen, die aber schon aufgrund früh eingebauter Hinweise nicht wirklich überraschend waren. Das fand ich doch schon schade, denn so ging für mich die Spannung ein wenig verloren. Jo D. Shannon hat hier viele Gefühle und emotionale Momente eingebaut, was mir sehr gut gefallen und mich mitgerissen hat. Ich habe mit den Charakteren gefühlt und mochte besonders die ernste Thematik.


    Fazit:
    Bei "Der Himmel in meiner Nähe" von Jo D. Shannon handelt es sich um einen sehr emotionalen Liebesroman, bei dem die Gefühlswelt klar im Vordergrund steht. Mir haben die Charaktere, der Schreibstil und die Handlung sehr gut gefallen.

    4/5 Punkte
    (Sehr gut)

    Vielen Dank an den Verlag Loewe zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Jjeannys avatar
    Jjeannyvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eine Geschichte die den Leser berührt ;)
    Eine Geschichte die den Leser berührt ;)

    An dieser lieben Dank an den Hawkify Verlag für das Rezensionsexemplar, das hat keine Auswirkungen auf meine Bewertung und Rezension.
    Wow was soll ich sagen, Bücher von Soldaten (denn das bleibt man ein Leben lang, auch wenn man nicht mehr im aktiven Dienst ist) sind besonders. Oft ist es für mich aus berufsgründen schwer ein Buch über Soldaten zu lesen, aber bei diesem Buch  kann ich einfach nur WOW sagen.Die Autorin hat eine Besondere Geschichte geschrieben, die Charaktere sind mit einer tollen Tiefe. Der kleine Sohn von Evie, hat es verdient glücklich zu sein, ebenso wie Evie. Doch ihr Herz ist schwer, vom Verlust ihres Mannes. Manchmal ist es schwierig Hilfe von aussen anzunehmen, und manchmal kommt die Hilfe einfach so. Und dann in einer Person, die man nicht erwartet hat.
    Logan, Ex-Soldat und trägt ebenso wie Evie, seine ganz eigene Dämonen mit sich rum. Denn auch er hat etwas in seinem Leben verloren und doch wiedergewonnen. Als sich diese beiden Schicksale kreuzen, verändert sich für beide alles. Man erlebt in der Geschichte mit, was es bedeutet Abschied zunehmen, Hoffnung und Hilfe anzunehmen und auch der Liebe eine Chance zu geben.
    Mein Fazit:Eine Geschichte den tief berührt, Charaktere die wieder lernen was es heißt zu Leben. Ein Junge der einfach sich in das Herz der Leser schleicht, weil er ein bezaubernden Charakter hat. Die Autorin hat verschiedene Themen in dem Buch so gut aufgenommen, das alles harmonisch ist. Trauer, Verlust und Liebe sind so nah beieinander. Die Dämonen die einen Soldat der mehrere Einsätze in Kriegsgebieten erlebt hat, der ebenso Verluste erfahren hat. Und diese Begleiten ihn...Von mir bekommt das Buch eine Kauf- und Leseempfehlung, Achtung haltet Taschentücher bereit.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kendas avatar
    Kendavor 8 Monaten
    Leichte Schwäche im Mittelteil

    Mir hat „Der Himmel in meiner Nähe“ gut gefallen. Der Schreibstil war sehr angenehm und ich fand auch gut in die Geschichte hinein. Mir gefällt die Idee sehr gut und auch die Umsetzung war sehr gelungen. Allerdings muss ich auch sagen das ich es zwischendurch etwas schleppend fand und ich da einen kleinen Lesedurchhänger hatte, Zum Ende hin zog es aber wieder an und war recht stark.
    Die Emotionen wiederum kamen gut bei mir an und ich musste auch ein wenig weinen.

    Die Protagonisten haben mir sehr gefallen. Ich mochte Logan auf Anhieb und ich kann auch gut verstehen und Nachvollziehen warum er das Geheimnis so lange für sich behält. Ich finde ihn sehr liebenswert und er setzt sich ein für die die er liebt.
    Auch Evie gefällt mir auf Anhieb. Es ist tragisch was ihr und Finn widerfahren ist aber sie findet, dank Logan, einen Weg mit dem Verlust umzugehen. Auch sie ist sehr liebenswert und ich kann mich gut in sie hineindenken.
    Auch die beiden Freunde Ryan und Catherine haben mir sehr gefallen, auch wie sie aufeinander anspringen. Die schenken sich nichts. Sie sind für Logan und Evie gute Freunde und stehen für sie ein.

    Auch die einzelnen Szenen und die Atmosphäre haben mir gut gefallen. Vor allem die Außenszenen fand ich sehr gelungen, der Kurztrip und auch das Paragleiden haben es mir sehr angetan. Ansonsten sind die Szenen gut beschrieben und ich konnte mich auch gut hineindenken. Das Tempo war meist sehr gelungen aber im Mittelteil ebbt es für mich etwas ab und ich empfand es als ein wenig schleppend aber zum Ende hin war es wieder sehr gelungen.

    Die Umverpackung ist wichtig und ich finde sie hier sehr gelungen, zusammen mit dem Klappentext runden sie das Gesamtbild gut am. Mir gefällt das Cover sehr.


    Mein Fazit:
    Mir hat „Der Himmel in meiner Nähe“ gut gefallen auch wenn es im Mittelteil etwas geschwächelt hat. Der Schreibstil ist angenehm und ich mag die Idee hinter der Geschichte. Insgesamt ist es gelungen und ich kann „Der Himmel in meiner Nähe“ sehr empfehlen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    UnsereBuecherwelts avatar
    UnsereBuecherweltvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eine gefühlvolle Geschichte über Freundschaft, Liebe, Familie und Neid. Diese Geschichte hat viele emotionale Momente.
    Eine gefühlvolle Geschichte ...

    Meine Meinung

    Eine gefühlvolle Geschichte über Freundschaft, Liebe, Familie und Neid. Diese Geschichte hat viele emotionale Momente.

    Ich hatte die Chance, vom Hawkify Books Verlag, dieses Buch vorab lesen zu dürfen und durch den Klappentext war ich schon sehr gespannt. Leider ist das Cover nicht meins, da ich keine klar ersichtlichen Personen darauf mag. In einer Buchhandlung hätte ich diesem Buch keine Chance gegeben, was sehr schade gewesen wäre, denn es ist wirklich lesenswert. Aber das mit dem Cover, ist ja reine Geschmackssache.

    Ich habe eine Geschichte mit Dramatik erwartet und so war es auch. Jakes Tod wird gleich zu Beginn beschrieben und dadurch sind wir auch direkt in der Geschichte drin.

    Wir erfahren auch gleich, dass Evie sehr stark für ihren Sohn sein muss und es auch ist. Sie ist wirklich eine Kämpfernatur und eine unwahrscheinlich loyale Freundin. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht ihre Entwicklung mitzuerleben. Ich habe mit ihr mitgefiebert, gelacht und mich auch des Öfteren geärgert, denn mit Logan hat sie es alles andere als einfach.
    Logan ist ein Ex-Soldat der auch schon mit traumatisierten Kindern gearbeitet hat, wodurch er ein schnellen Bezug zu Finn, Evies Sohn, bekommt. Doch das macht es ihm nicht leichter, denn durch seine ruhige, zurückhaltende Art kommt er ganz schnell in innere Konflikte. Ihn habe ich sofort gemocht, denn seine Vergangenheit und Gedanken konnte ich sehr gut nachvollziehen.
    Beide müssen lernen mit ihrer Vergangenheit klar zu kommen und vor allem sie zu akzeptieren und weiter zu leben.

    Diese Geschichte ist abwechselnd aus Evies und Logans Sicht geschrieben. Die Personen- und Charakterbeschreibungen hat die Autorin sehr gut hinbekommen, doch jetzt kommt für mich das große ABER …
    Jo D. Shannon hat meiner Meinung nach probiert zu viel Gefühl mit reinzubringen, denn immer wieder habe ich die gleichen Emotionen durchlebt. Es waren mir am Anfang des Buches zu viele Wiederholungen. Doch da ab etwa der Hälfte des Buches mehr Fahrt aufgenommen wurde, habe ich das gar nicht mehr so schlimm wahrgenommen und ich konnte die Geschichte wieder 100% fühlen, vor allem da so einiges spannendes passiert ist.

    Diese spannenden Elemente, haben mich richtig mitfiebern lassen. Vor allem den Geheimnissen wollte ich unbedingt auf die Spur kommen.

    Die Basis für eine Fortsetzung ist auf jeden Fall gegeben und ich würde mich sehr auf das nächste Buch freuen. Es würde dann wahrscheinlich um Cat und Ryan gehen, die besten Freunde von Evie und Logan, denn dieses Buch hat kein offenes Ende und alle offenen Fragen wurden beantwortet.

    Fazit

    Wer eine Geschichte voller Gefühle, Spannung und Geheimnisse lesen möchte, hat hier auf jeden Fall sein nächstes Buch gefunden. Es ist eine schöne Liebesgeschichte mit einer Spur Dramatik und Hoffnung. Auch das Schicksal hat hier seine Finger mit im Spiel.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    steffib2412s avatar
    steffib2412vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Unbeschreiblich emotional....Tolle Protagonisten, muss man gelesen haben
    Unbeschreiblich emotional....

    Zur Story:
    Ein Ex-Soldat in den Fängen seiner Vergangenheit.
    Eine junge Frau, die ihre große Liebe verloren hat.
    Zwei zerbrochene Seelen treffen aufeinander und plötzlich stellt sich die Frage: Würdest du auch dann hinter die Fassade eines Menschen blicken, wenn du weißt, dass es dein Leben für immer verändern wird?

    Evie bleibt mit ihrem kleinen Sohn alleine zurück, als ihre große Liebe Jake bei einem schweren Verkehrsunfall stirbt. Stück für Stück kämpft sie sich ins Leben zurück und hält ihrem Kind zuliebe durch. Am Ende ihrer Kräfte taucht unerwartet Logan auf und bringt Evies Gefühlsleben heillos durcheinander.

    Doch nicht nur Evie, sondern auch Logan hadert mit dem Schicksal – denn das plötzliche Auftauchen des ehemaligen Soldaten ist keineswegs ein Zufall (By Jo D. Shannon)

    Mein Fazit:
    Mit "Der Himmel in meiner Nähe" ist Jo D. Shannon ein Buch gelungen, welches mich bedingt durch seine Emotionen sehr begeistern konnte..
    Der Schreibstil ist von Beginn an flüssig gehalten, sodass ich schon nach kurzer Zeit in die Geschichte eintauchen konnte...
    Ebenfalls sind Evie und Logan sehr gut als Protagonisten gewählt.
    Weiterhin besticht das Buch mit einem wundervollen Coverbild, mit einem bis zum Ende aufrecht gehaltendem Spannungsbogen sowie mit vielen Emotionen und Liebe.

    Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen....:)

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Meli1986s avatar
    Meli1986vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Eine traumhaft schöne Geschichte
    Kommentieren0
    Cowgirl_ElFcHeNs avatar
    Cowgirl_ElFcHeNvor 3 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks