Jo Goodman Taumel der Gefühle

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Taumel der Gefühle“ von Jo Goodman

Ein gemeiner Dieb treibt sein Unwesen in Englands Oberschicht. Zusammen mit der schönen Lady Elizabeth versucht der attraktive Earl von Northam, ihn zu überführen. Eine heiße Leidenschaft entbrennt, doch da entdeckt Northam Elizabeths Geheimnis.<br /><br /><br />

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

QualityLand

Eine humorvolle und ebenso beklemmende Zukunftsvision, bei der einem das Lachen im Halse stecken bleibt. Dicke Leseempfehlung!

daydreamin

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Überraschungen

    Taumel der Gefühle
    dorothea84

    dorothea84

    29. December 2015 um 18:21

    Auf einer Wochenendparty auf dem Land begegnen sich Northam und Lady Elizabeth. Zwischen den beiden funkt es gewaltig. Doch als der Dieb sich auf dieser Party zeigt, wird Northdam aktiv und sucht ihn. Doch er was nichts von Lady Elizabeths Geheimnis. Auch viele andere auf dieser Party habe ein Geheimnisse. Ich mag diese historischen Liebesromane einfach. In der Zeit waren Männer noch Männer. ;) Nein, es einfach schön zu sehen wie die Liebe sich seinen Weg bannt ohne das man was da gegeben zu kann. Hier wurde ich wirklich lange hinters Licht geführt. Ich hatte es wirklich nicht geahnt und kommen sehen. Das hat mir hier sehr gefallen, die Wendung so unerwartet und plötzlich. Gleichzeitig der Auftakt einer Reihe, nun heißt es sich die anderen auch zu holen. Ich freue mich auf die Geschichten der anderen Herren aus dem Compass Club.

    Mehr