Jo Nesbø Die Fährte

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(7)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Fährte“ von Jo Nesbø

Der Osloer Kriminalbeamte Harry Hole jagt einen Bankräuber, der während eines Überfalls scheinbar grundlos eine junge Angestellte erschoss. Da wird er selbst in einen Mordfall verwickelt: Seine ehemalige Geliebte wird tot aufgefunden, und Harry ist der Letzte, der sie lebend sah. Er gerät unter Mordverdacht und muss untertauchen, um auf eigene Faust weiterermitteln zu können. Eine heiße Fährte führt ihn bis nach Südamerika...

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Harry Hohle is back

birgitfaccioli

Die gute Tochter

Spannende Lektüre!

Gluecksklee

Das Original

Mein erster Grisham - und mir hat er sehr gefallen!

Daniel_Allertseder

SOG

Eine Todesliste, die einen ganz tragischen Hintergrund hat - unheimlich spannend, erschreckend und nervenzerreisend geschrieben

EvelynM

Todesreigen

Wie alle Bücher der Reihe ein absolutes Muss für alle Thrillerfans.

Tina06

Ermordung des Glücks

Der Autor überzeugt mit guter Beobachtungsgabe und Einfühlungsvermögen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der 4. Fall von Harry Hole - Rezension zu Die Fährte von Jo Nesbo

    Die Fährte
    Daphne1962

    Daphne1962

    Jo Nesbo – Die Fährte, gelesen von Achim Buch Es ist der 4. Fall von Harry Hole. Für mich war es der 1. Fall und auch nicht der Letzte. Der Kriminalbeamte Harry Hole jagt einen Bankräuber, der während eines Überfalls scheinbar grundlos eine junge Angestellte erschoss. Der Bankräuber hatte sein Geld schon und warum erschießt er dann die Geisel? Mit Hilfe von Beate Lonn, einer Kriminalbeamtin mit besonderen Fähigkeiten und noch recht neu dort, kommt er nur langsam auf eine Spur. Immer, wenn er meint, den Fall jetzt geklärt zu haben, stellt sich heraus, es gibt doch noch eine andere Möglichkeit. Hinzu kommt, das Harry Hole parallel noch in einen anderen Fall verstrickt wird. Seine ehemalige Geliebte wird tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Harry scheint der Letzte gewesen zu sein, der sie lebend gesehen hat bzw. in ihrer Wohnung war. Um seine Kollegen nicht auf sich aufmerksam zu machen versucht er auch hier Klarheit in den Fall zu bringen. Da ist ihm aber immer einer voraus. War es Selbstmord oder nicht? Mir gefallen skandinavische Krimis besonders gut. Jo Nesbos Krimi ist gut zu verfolgen, hat auch immer logische Handlungstränge und Auflösungen. Man kann dem gut folgen und es ist äußerst spannend und sehr originell, wie ich finde. Ich habe mich keine Minute gelangweilt und freue mich schon auf einen weiteren Fall von Harry Hole oder einem anderen Krimi des Schriftstellers.

    Mehr
    • 3