Jo Nesbø Rotkehlchen

(255)

Lovelybooks Bewertung

  • 327 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 9 Leser
  • 28 Rezensionen
(86)
(115)
(43)
(8)
(3)

Inhaltsangabe zu „Rotkehlchen“ von Jo Nesbø

Als der norwegische Staatsschutz Hinweise auf ein geplantes Attentat auf den Thronfolger erhält, beginnt für Harry Hole ein Alptraum aus Lügen und Verrat. Die Spur der Verdächtigen führt in das dunkelste Kapitel norwegischer Vergangenheit: Eine Gruppe von Nazikollabora-teuren hat im Untergrund ihr verhängnisvolles Netz gewoben und Harry sieht sich mit einem mörderischen Filz von Intrigen und Verblendung konfrontiert.

Mit Teil 3 der Reihe nun endlich in Bestform. Selten war es spannender zu erfahren wer der Mörder ist.

— Lacastra

Die unterschiedlichen Perspektivwechsel erhöhen die Spannung. Ich dachte immer ich weiß wer der Mörder ist, aber Pustekuchen.

— Sommermaedchen23

Der, bis dahin, beste Hole. Im Nazi-Milieu hat Harry schwer mit sich, den Kollegen und der Welt zu kämpfen. Ist dabei aber sehr unterhaltsam

— Stryke83

Harry Hole im braunen Sumpf schwedischer Nationalisten. Eine Tat, die im 2. Weltkrieg seinen Ursprung fand. Spannend mit toller Auflösung!

— Dogear

Ein Attentat, das dunkelste Kapitel Norwegens, Nazikollaborateure und der Ermittler Harry Hole, der sich wie ein kleines Kind benimmt.

— cybersyssy

Stöbern in Krimi & Thriller

Niemals

Grandios

BlueVelvet

The Ending

Sehr philosophisch veranlagter, kurzer Thriller

Hortensia13

Origin

Weniger Rätsel, trotzdem im klassischen Dan Brown-Stil spannend.

Alienonaut

Die Attentäterin

Bombenanschlag auf ein jüdisches Zentrum.

Odenwaldwurm

Im finsteren Eis

Fängt toll an, liest sich spannend und lässt dann leider stark nach, ohne dass der merkwürdige Verlauf überhaupt aufgelöst wird.

HarIequin

Die Kinder

Gruselig, flüssig und doch nur Gut

Bucherverrueckte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • guter Krimi

    Rotkehlchen

    P_Gandalf

    17. December 2016 um 22:22

    Lange Zeit fragt man sich, was die Ereignisse während des zweiten Weltkriegs mit der aktuellen Story zu tun haben. Die Auflösung ist okay und glaubhaft konstruiert. Der Autor scheut sich auch nicht scheinbare Hauptpersonen wie die Polizistin Ellen im Laufe der Handlung sterben zu lassen. Harry Hole ist leider ein stereotyper Ermittler - schade.Sehr gut fand ich, dass "Der Prinz" (Waffenhändler und Neonazi-Unterstützer) am Ende die Karriereleiter rauf fällt und nicht in einem Showdown gefasst wird. Das halte ich für realistischer.

    Mehr
  • Norwegen und der Nationalsozialismus

    Rotkehlchen

    mondy

    24. August 2016 um 13:12

    Das war mein erster Harry-Hole-Fall und obwohl ich die Vorgänger noch nicht gelesen habe, war ich doch schnell mitten im Geschehen. Ab und zu gibt es zwar Anspielungen auf die vorherigen Fälle, aber wichtig für die Handlung waren sie nicht. Das war schon mal erfreulich.Dennoch war ich anfangs ein wenig überfordert. Man wird mit Namen und Ereignissen überhäuft, die man zunächst nicht einordnen kann. Erst nach und nach hat sich mir erschlossen, wer wer ist und welche Rolle die jeweilige Person in dem Fall spielt. Und obwohl ich durch diese Erzählweise zu Beginn verwirrt war, fand ich dieses Stück-für-Stück-Auflösen toll. Ich hatte jede Menge Aha-Momente, habe mitgefiebert und gerätselt und war jedes Mal aufgeregt, wenn sich wieder ein neuer Zusammenhang aufgetan hat. Ich finde, es lohnt sich, sich durch die Anfangsphase zu wurschteln.Denn auch der Fall an sich ist hochspannend. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, finde ich Bücher rund um das Thema Nationalsozialismus außerhalb Deutschlands sehr interessant und da trifft dieser Krimi natürlich voll ins Mark. Zudem schreckt der Autor nicht davor zurück, auch wichtigen oder geliebten Charakteren Schaden zuzufügen. Das lässt einem an so mancher Stelle natürlich das Herz schwer werden, macht die Sache aber natürlich spannender. Manche Ereignisse sind zudem ziemlich brutal, aber das ist man ja von Schriftstellern aus nördlich gelegenen Ländern schon gewohnt.  An Harry Hole scheiden sich wohl die Geister. Ich persönlich kam gut mit dem Charakter klar, Kommissare mit Alkohol- oder Drogenproblemen sind ja mittlerweile an der Tagesordnung. In diesem Buch spielt es auch gar nicht so die große Rolle, finde ich ... vielleicht ist das in den anderen Teilen anders.Insgesamt war ich von dem Buch begeistert und ich werde mich sicher nach den anderen Bänden dieser Reihe umschauen. 

    Mehr
  • Langatmig, zäh

    Rotkehlchen

    cybersyssy

    20. June 2016 um 19:30

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘Als erstes fiel mir auf, dass es wohl sinnvoll ist, Band eins und zwei gelesen zu haben. Denn es wurde häufiger auf vergangene Geschehnisse, in die der Protagonist Hole verwickelt war, verwiesen. Doch dies unterstrich nur den „Helden-Status“, den Harry Hole dadurch scheinbar erhalten hat. Er ist in meinen Augen jedoch nur ein Abklatsch der alten, wirklich harten Detektive wie Philip Marlowe, die soffen und wie die Schlote rauchten. Es lebe das Klischee. Beim Recherchieren im Internet habe ich herausgefunden, dass Hole Ende 30 ist. So, wie es sich mir präsentiert, hätte ich auf Ende 40 / Anfang 50 getippt - vom Kopf her total alt und ein- und festgefahren in seinen Ansichten.Auch die anderen Figuren, die für den Fortgang der Handlung wichtig waren, erfüllten brav bekannte Klischees.Die Handlung besteht aus mehreren Handlungssträngen. Einer ist die Sicht des Täters, der zweite ist die Retrospektive in den Schützengraben im 2. Weltkrieg und der dritte Handlungsstrang begleitet Hole auf der Suche nach dem Täter. All das wird im Laufe des Buches geschickt miteinander verwoben und es ergibt sich ein Gesamtbild. Ja, das klingt echt prima, doch leider waren die Retrospektiven sehr langatmig und auch bei den aktuellen Ereignissen verliert sich der Autor in epischen Beschreibungen. Das bremst die Spannung und auch das Tempo der Handlung. Da helfen Brisanz und Aktualität der Thematik „Nazikollaborateuren“ auch nicht wirklich und es geht viel davon im zähflüssigen Verlauf verloren. Es gibt gute Ansätze in dem Buch und definitiv auch gute Absätze, doch alles in allem habe ich mich durch das Buch gequält. Der Hauptcharakter war mir äußerst unsympathisch und zu klischeebeladen. Mit sehr viel gutem Willen vergebe ich 2 norwegische Sterne und weiß, dass dies das letzte Buch über Harry Hole von Jo Nesbø.‘*‘ Klappentext ‘*‘Als der norwegische Staatsschutz Hinweise auf ein geplantes Attentat auf den Thronfolger erhält, beginnt für Harry Hole ein Alptraum aus Lügen und Verrat. Die Spur der Verdächtigen führt in das dunkelste Kapitel norwegischer Vergangenheit: Eine Gruppe von Nazikollaborateuren hat im Untergrund ihr verhängnisvolles Netz gewoben und Harry sieht sich mit einem mörderischen Filz von Intrigen und Verblendung konfrontiert.

    Mehr
    • 2
  • Späte Rache

    Rotkehlchen

    Duffy

    28. February 2016 um 09:28

    Eine überaus seltene und teure Waffe wurde nach Norwegen eingeführt, die so präzise arbeitet, dass man ein Attentat vermuten kann. Deswegen übernimmt Harry Hole vom Staatsschutz die Ermitllungen. Sie führen ihn zurück in den Zweiten Weltkrieg und der Beteiligung einer Spezialeinheit von Norwegern, die auf der Seite der Nationalsozialisten kämpfte. Ein Attentat wird daher immer wahrscheinlicher. Auf 500 Seiten erzählt Nesbo diese interessante Geschichte, dabei wechselt er zwischen Kriegs- und Neuzeit, laviert zwischen den Orten, baut hier und da einen Nebenstrang ein, auch die Liebe fordert ihr Recht, und schafft es am Ende doch, eine sehr schlüssige und Kompakte Story zu erzählen. Der allerdings der Biss fehlt, das Zwingende und dadurch hält sich die Spannung immer auf demselben Level. Dem Leser bleiben Möglichkeiten, Vermutungen anzustellen, doch es gibt kaum Überraschungen. Es fehlt das Salz in der Suppe. Nesbo schreibt gut, aber zu routiniert.

    Mehr
  • Harry Hole´s 3.Fall

    Rotkehlchen

    -Anett-

    30. March 2015 um 15:23

    Erzählt wird hier eine eher ungewöhnliche  Geschichte. Harry Hole - Alkoholkranker Ermittler bei Gewaltverbrechen - wird von seinem Posten weggelobt, als er versehentlich einen Secret Service Agenten nieder schiesst. Nun muss er sich mit der Naziszene Oslos beschäftigen. Außerdem muss er sich mit dem illegalen Kauf einer höchst seltenen Waffe beschäftigen, aus der auch bald die ersten Schüsse fallen. Seine Ermittlungen führen ihn bis in den 2.Weltkrieg zurück und auf die Spuren ehemaliger norwegischer Frontkämpfer, die für die Deutschen gekämpft haben. Die Geschichte ist sehr komplex und es werden immer wieder Abschnitte aus der Zeit des 2.Weltkrieges erzählt, als die norwegischen Frontkämpfer bei Leningrad kämpften. Oder ihre Zeit im Lazarett usw. Ich fand dies sehr interessant, auch wenn sich eine Weile nicht erschließen lässt, auf was das Buch hinaus zielt. Um so erstaunlicher der Verlauf der Geschichte, und gerade auch ein Ende, welches ich mir so nicht gedacht hatte. Dies allein fand ich schon sehr gut für einen Krimi. Harry Hole, ein ganz normaler Ermittler, ohne ständig die Waffe zu ziehen, oder über den Dingen zu stehen und besser zu sein, als andere. Das macht mir die Person so sympathisch. Das Buch ist weder besonders grausam, blutig noch reißerisch - was es noch ein paar Punkte sympathischer macht. Fazit: Ein sehr intelligenter Krimi, der äußerst spannend war und durch seine Tiefe bei mir punkten konnte.

    Mehr
  • Etwas komplexer

    Rotkehlchen

    Pokerface

    14. January 2015 um 20:49

    Der Osloer Kriminalbeamte Harry Hole wird auf einen Posten beim Staatsschutz versetzt. Eines Tages erhält seine neue Dienststelle Informationen über eine südafrikanische Spezialwaffe, die nach Norwegen importiert wurde. Harry Hole nimmt sich der Sache an und findet bald heraus, dass der Käufer ein alter Mann sein muss. Alle Spuren weisen in die Vergangenheit, auf eine Gruppe von Kollaborateuren, die während des Zweiten Weltkriegs an der Seite der Nationalsozialisten gekämpft haben. Offenbar haben diese Kräfte ein Attentat auf den norwegischen Thronfolger geplant. Es gibt viele potentielle Täter, alte wie neue Nazis, und Harry Hole muss sich in einen tiefen und beängstigend brodelnden Sumpf begeben, um diesen Fall zu lösen. Dieses Mal schwanken wir immer wieder zwischen Erzählungen aus den Kriegsjahren 1944 und 1945 um dann wieder in die nahe Gegenwart zurück zu kehren. Das fand ich am Anfang etwas anstrengend, da ich immer wieder die norwegischen Namen der Soldaten vergessen habe und mich mehr konzentrieren musste, um den Überblick über diese Geschichte zu behalten. Das ist aber kein Nachteil. Das Wechseln zwischen den Zeiten hat das Buch, meiner Meinung nach, belebt. Am Ende des Buches bekommen auch die ganzen Fragezeichen, die man sich selber währende des Lesens aufgebaut hat, eine Antwort. Wieder ein sehr schönes Buch und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

    Mehr
  • Rezension zu Rotkelchen

    Rotkehlchen

    KruemelGizmo

    Harry Hole der zum polizeilichen Überwachungsdienst versetzt wurde, untersucht einen Bericht über einen illegalen Import einer Spezialwaffe. Hole findet heraus das es sich bei dem Käufer um einen alten Mann handelt. Die Spuren führen in deb zweiten Wektkrieg und zu den Nationalsozialisten. Anscheinend ist ein Attentat auf den norwegischen Thronfolger geplant und Hole muss sich mit neuen und alten Nazis auseinandersetzen.  Dies ist der dritte Teil der Harry Hole-Reihe von Jo Nesbø, das Buch selbst gliedert sich in zwei Teile die sich in der Erzählung abwechseln. Der eine Teil ist ein Rückblick in den zweiten Weltkrieg und beginnt an der deutschen Front in Leningrad, in dem anderen Teil ist natürlich Harry Hole der Hauptprotagonist. Für mein empfinden brauchte das Buch sehr lange um wirklich in Fahrt zu kommen, die Geschichte um den zweiten Weltkrieg war interessant,  aber mehr erstmal auch nicht, die Geschichte um Harry fand ich sehr fad und lang gezogen, ohne das wirklich was geschieht. Erst nach der Hälfte des Buches geschieht etwas und die Spannung baute sich nun langsam auf. Zum Schluss überschlagen sich ein wenig die Ereignisse und lassen mich doch ein wenig unzufrieden zurück, den die ganze Geschichte fand ich leider stark konstruiert und konnte mich nicht wirklich überzeugen, irgendwie scheint mir der Sinn abhanden gekommen zu sein.  Die 3 Sterne gibt es für die zweite Hälfte des Buches die Spannung erzeugte und dem Cliffhanger geschuldet, da ich doch neugierig bin wie es weitergeht.

    Mehr
    • 9
  • Alte Rechnung

    Rotkehlchen

    Arun

    Rotkehlchen-Klappentext: Der Osloer Kriminalbeamte Harry Hole wird auf einen Posten beim Staatsschutz versetzt. Eines Tages erhält seine neue Dienststelle Informationen über eine südafrikanische Spezialwaffe, die nach Norwegen importiert wurde. Harry Hole nimmt sich der Sache an und findet bald heraus, dass der Käufer ein alter Mann sein muss. Alle Spuren weisen in die Vergangenheit, auf eine Gruppe von Kollaborateuren, die während des Zweiten Weltkriegs an der Seite der Nationalsozialisten gekämpft haben. Offenbar haben diese Kräfte ein Attentat auf den norwegischen Thronfolger geplant. Es gibt viele potentielle Täter, alte und neue Nazis, und Harry Hole muss sich in einen tiefen und beängstigend brodelnden Sumpf begeben, um diesen Fall zu lösen. Dies ist der 3. Fall aus der Harry Hole Reihe. Harry Hole ein Polizist aus Oslo der oft mit persönlichen und beruflichen Problemen zu kämpfen hat ermittelt wieder. In diesem Fall werden politische und gesellschaftliche Hintergründe des Landes Norwegen in die spannende Geschichte eingebunden. Die Wurzeln der Story reichen zurück bis zum 2. WK. Geschickt verbindet der Autor die Erzählstränge welche sich auf zwei Zeitebenen abspielen zu einem stimmigen Kriminalroman. Warum nur 3/5 - hätte mir an einigen Stellen einen anderen Handlungsverlauf gewünscht.

    Mehr
    • 2

    ManfredsBuecherregal

    28. February 2014 um 00:47
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2014 und endet am 31.12.2014. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 18.12.2013 bis 31.12.2014 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2014 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2014, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2014-1043761200/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich, Der Einsendeschluss für gelesene Bücher 2014 ist der 06.01.15. Allerdings müssen die Bücher im Dezember begonnen worden sein! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1.Eka 2. mabuerele 3. Wildpony 4. dorli 5. Brilli 6. LibriHolly 7. Weltverbesserer 8. elisabethjulianefriederica 9. flaschengeist1962 10. Postbote 11.danzlmoidl 12. Antek 13. sonjastevens 14. Matzbach 15. Schneckchen 16. rumble-bee 17. saku 18. wiebykev 19. Machi 20. Huschdegutzel 21. Buchrättin 22. liarabe Gelesene Bücher Januar: 20 Gelesene Bücher Februar: 51 Gelesene Bücher März: 75 Gelesene Bücher April: 53 Gelesene Bücher Mai: 49 Gelesene Bücher Juni: 46 Gelesene Bücher Juli: 43 Gelesene Bücher August: 48 Gelesene Bücher September: 41 Gelesene Bücher Oktober: 43 Gelesene Bücher November: 55 Gelesene Bücher Dezember: 52 Zwischenstand: 576 Bücher Team Thriller: 1. ginnykatze 2. MelE 3. eskimo81 4.SchwarzeRose 5. xXeflihXx 6. Nenatie 7. Jeanne_Darc 8. bookgirl 9. Carina2302 10. Seelensplitter 11. Eskarina* 12. takaronde 13. BuchblogDieLeserin 14. Kitayscha 15. Synic 16. Kaisu 17. Ginger_owlet 18. Bücherwurm 19. Mira123 20. Samy86 21. britta70 22. kvel 23. dieFlo 24. JessyBlack 25. Sternenstaubfee 26. Janosch79 27. igela Gelesene Bücher Januar: 22 Gelesene Bücher Februar: 35 Gelesene Bücher März: 39 Gelesene Bücher April: 57 Gelesene Bücher Mai: 59 Gelesene Bücher Juni: 40 Gelesene Bücher Juli: 45 Gelesene Bücher August: 34 Gelesene Bücher September: 31 Gelesene Bücher Oktober: 30 Gelesene Bücher November: 45 Gelesene Bücher Dezember: 61 Zwischenstand: 498Bücher

    Mehr
    • 2148
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Themen-Challenge 2014 - übersetzte Bücher, aber nicht aus dem Englischen oder Französischen

    Daniliesing

    Dieses Thema gehört zur Themen-Challenge 2014:

    Hier könnt ihr euch über eure gelesenen Bücher zu Thema 15 austauschen!

    • 67
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, damit all unsere wunderbaren ungelesenen Bücher nicht länger ein trauriges Dasein in den Regalen fristen müssen: Die große LovelyBooks SuB-Abbau-Challenge 2014 Ihr möchtet etwas dagegen tun und auch mal wieder Bücher lesen, die vielleicht schon länger ungelesen im Regal stehen? Ihr braucht eine Entscheidungshilfe dabei, was ihr 2014 lesen sollt? Dann haben wir jetzt die perfekte Lösung für euch. Macht mit bei dieser Challenge, lest im kommenden Jahr 12 Bücher von eurem SuB, die jemand anderes für euch aussucht, und entdeckt so "alte" Buchschätze ganz neu! Die Regeln Meldet euch bis zum 21. Dezember 2013 für diese Challenge an! Schreibt für eure Anmeldung hier einen Kommentar mit einem Link zu einem Regal eurer ungelesenen Bücher bzw. eures SuBs hier bei LovelyBooks! Verratet außerdem, wie viele Bücher vom SuB ihr in einem Jahr schaffen möchtet (mindestens 12, gern aber auch mehr, wenn ihr euch das zutraut)! Euer SuB sollte mindestens 25 Bücher umfassen, damit auch etwas Auswahl vorhanden ist. Am 22. Dezember bekommt ihr je einen Teilnehmer von mir zugelost, für den ihr 12 (oder mehr) Bücher vom SuB aussucht, die derjenige 2014 lesen soll. Bitte postet bis spätestens 31.12. hier im Thema die Bücher, die ihr für euren SuB-Abbau-Partner ausgewählt habt. Wenn es jemand verpasst, werde ich spontan selbst die Bücher auswählen, damit jeder weiß, was er 2014 lesen kann. Ab 01.01.2014 geht es dann richtig los - die Bücher, die für euch ausgesucht wurden, können ab diesem Zeitpunkt gelesen werden. Wenn ihr ein Buch beendet habt, sagt hier Bescheid und schreibt gern auch eine Rezension oder eine Kurzmeinung auf der Buchseite zum Buch. Wir sind sicher alle neugierig, wie es euch gefallen hat :) Ihr habt die Anmeldephase verpasst? Kein Problem, schreibt einfach trotzdem hier, wenn ihr noch später einsteigen möchtet und sobald wir mehrere Nachzügler haben, verlose ich wieder neue Partner, die für euch Bücher auswählen. Unter allen Teilnehmern, die ihr Ziel von 12 (oder mehr) Büchern erreichen, verlosen wir eine schöne Überraschung, die jedoch nicht aus Büchern bestehen wird. Wir wollen den SuB ja nicht wieder in die Höhe treiben ;-) Ihr habt Fragen zum Ablauf, den Regeln etc. - dann fragt am besten direkt hier in einem Beitrag und ich antworte schnellstmöglich. Teilnehmer: AefKaey, (3) Ajana, (2) Anendien (5/15) angiana, Anneblogt, Annilane, (2) battlemaus, (5/20) Bellchen, (2/20), Birnchen (0/14) Bluebell2004,  (2) BluevanMeer, (6/12) books4life, bookscolorsandflavor, (6/16) Buchrättin, (1) Buechermaus96, (1) Büchernische (0/12) Buecherwurm1973, (1/15) Carina2302, carooolyne, Caruschia, celynn, (4/15) christiane_brokate, CitizenWeasel, Clairchendelune, Clouud, Code-between-lines, Daniliesing, (1/18) Desaris,, die_moni (0/12) Dunkelblau, (4/15) Eatacatify, (2) eighttletters, (3) elena2607, (2/12) Elfendy, (9/24) Emma.Woodhouse, Eskarina*, (1) Fanny2011, (7/18) FantasyDream, Fay1279, (5) Federchen, (1/18) fireez, franzzi, (2) frozenhighways, (4/15) Ginger1986 (1/12), grinselamm (1/12) Gruenente, (2) HarIequin, (2), Hello-Jessi (0/35) irishlady, jana_confused (7/12) janaka, Jeanne_Darc, (6/20) jess020, (1) Juliaa, Julia_Ruckhardt, justitia, (2) kabahaas, Kajaaa, (0/12) Kanujga, (5/20) Karokoenigin, (3/20) Katesbooks, KatharinaJ, (4/12) kathrineverdeen, , katrin_langbehn (0/14) Kendall, (9/20), Kirschbluetensommer (0/12) kiwi_,  Kleine1984, (4/10) Kleines91, (11/15) kolokele, (1) kornmuhme, (1) Krisse, (2) kugelblitz85, Kurousagi, LaDragonia, (6/12) LadySamira091062, LaLecture, Larischen, (4) Leochiyous, , Leopudding (0/15) LeseAlissaRatte, lesebiene27 (1/20 Leselotteliese, (1) Lesemaus85, (1) Lialotta, LibriHolly, (1/12) Lilawandel, (6/15) Lilli33, (11/18) lilliblume, (4) lisam, (11/20) Literatur, (1/20) Lizzy_Curse, Loony_Lovegood, (2) Lovely_Lila (0/12) LuluCookBakeBook, (1) Lumpadumpa (0/12) Lyiane, (3) mamenu, (1) Manja82, (4) manu2581 (5/25) mareike91, (3), maristicated (0/12) mecedora, (1) merlin78, (5/12) MiHa_LoRe, (5) Mikki, (4/12) milasun, minnimaus, (1/12) Mira123, (1) MissMisanthropie, (4/12+1) MoniUnwritten, moorlicht, Moosbeere, (4/12) Morrighan, Naddlpaddl, (2) NaGer, (1) Nancymaus, (5/12) Ninasan86, Niob, (2/12) Normal-ist-langweilig, (6/12) NussCookie, (4/13) oOVioOo, pamN, (2/15) paschsolo, (12/12) passionelibro, (3/12) Philip, Phini, problembaum, (0/12) Queenelyza, (11) Rine, (5) RinoaHeartilly, Ritja, , Robsi (0/16) Rocio, (4/20) Roxy Malon, Salzstaengel, (1) samea, Schlehenfee, (7/12) schokoloko29, (4/12) SchwarzeRose, sechmet, (2/12) Seelensplitter, (3) sKy, (8/20) Sommerleser, (4/12) Starlet, sternblut, (2) sugarlady83, (3) summi686, (5/25) Sunny Rose, Sunny87, Sunshine_Books, (5/20) supertini, (1/12) Sweetybeanie, (5/12) Synic (0/12) The iron butterfly, (3/12) Tiana_Loreen, (1/15) Tini_S, (4/12) Tintenelfe, (2) viasera, (4/15), weinlachgummi (3/12) werderaner, (3) Wiebkesmile, (1) Wildpony, World_of_tears91, xXeflihXx, (1) Yvonnes-Lesewelt, (1) Zidisbuecherwelt, Zuellig, (5)

    Mehr
    • 2011
  • Nesbo der dritte

    Rotkehlchen

    OmaGrete

    21. December 2013 um 11:00

    Ich lese nun Nesbo von hinten habe Harry Hole erst beim Fall 6 kennengelernt. Fall 3. Harry Hole Alkoholiker und begnadeter Ermittler wird in eine andere Abteilung weggelobt und schon stößt er auf Ungereimtheiten und wir sind mittendrin im zweiten WEltkrieg und Norwegens Rolle und Umgang damit. Es geht um norwegische Soldaten die im 2.Weltkrieg auf Seiten der Deutsche gekämpft haben und am Ende des Krieges als Landesverräter verurteilt wurden. Einer hat vom Arzt seine begrenzte Lebenszeit mitgeteilt bekommen und sinnt nun auf Abschluss seines Lebens und Richtigstellung. Harry verliert seine Lieblingskollegin, dieser Faden wird in weiteren Hole Fortsetzungen noch weitergesponnen und er lernt Rakel und Oleg kennen.  

    Mehr
  • Ein sehr spannungsgeladener Thriller aus Norwegen

    Rotkehlchen

    Haserl

    16. October 2013 um 08:39

    Rotkehlchen von Jo Nesbo wurde mir in meinem Buchladen um die Ecke empfohlen. Ich dachte mir, naja so schlecht kann er ja nicht sein, wenn er mit dem Norwegischen Buchhandelspreis 2000 ausgezeichnet wurde. Warum nicht. Als ich anfing zu lesen tat ich mich doch etwas schwer, da es für mich stellenweise nicht ganz ersichtlich war wo sich die Geschichte gerade befindet. Es geht in diesem Buch um 2 Geschichten die Parallel erzählt werden. Die eine dreht sich um das hier und jetzt de facto um das heutige Oslo und die andere um die Zeit des 2. Weltkriegs. Doch beim weiterem lesen lichtete sich die ganze Sache und alles wurde für mich klarer. In meinen Augen ist in diesem Krimi nichts so, wie es scheint, den der Schriftsteller Nesbo hat mit sehr viel können immer wieder falsche Fährten gelegt und bringt somit wahnsinnige Spannung hinein. Bis zum Schluss ist es überhaupt nicht klar, wer den nun dort sein Unwesen treibt. So fiebert man mit den Haupt Protagonisten Harry Hole Seite für Seite mit. "Rotkehlchen" ist unheimlich tiefgründig und sehr detailliert geschrieben. 5 Sterne von mir. Super!!!

    Mehr
  • Mal wieder total spannend!!!

    Rotkehlchen

    munike

    03. July 2013 um 10:29

    In einem Satz gesagt: ich lese die Bücher von Nesbo nicht, ich fresse sie :-)

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks