Jo Nesbø , Axel Milberg (Sprecher) Serum

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Serum“ von Jo Nesbø

Aus der Reihe "TV-Kommissare lesen Krimis"
Hunderennen, Poker, Striptease-Lokale, Alkohol und Kokain: Ken Abott führt ein kostspieliges und ausschweifendes Leben. Um seine Geldprobleme zu lösen, sucht er seinen Vater auf dessen Schlangenfarm auf. Doch als Kent eine hochgiftige Kobra mit einer harmlosen Python verwechselt, kommt alles ganz anders als geplant. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt...
Vollständige Lesung von Axel Milberg alias Hauptkommissar Klaus Borowski aus dem "Tatort"-Team Kiel
(Laufzeit: 48 min) (Quelle:'herunterladbare Audio-Datei/15.03.2006')

Mitreißend, ironisch, gut - bis auf den Sprecher!

— vanessabln

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Grandios! Tom Babylon ist ein hartnäckiger Ermittler - angetrieben von den Schatten der Vergangenheit!

Kikiwee17

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mitreißend, ironisch, gut - bis auf den Sprecher

    Serum

    vanessabln

    27. June 2017 um 14:37

    Ganz zufällig bin ich auf diese Kurzgeschichte von Jo Nesbø gestoßen, die es wohl nur als Hörbuch gibt. Man sollte sie wohl Thriller nennen, obwohl alles als ironische, aber sehr glaubwürdige Familiengeschichte beginnt. Der Vater, der den Grund für seine Heirat vergessen hat, hat plötzlich einen erwachsenen Sohn, denn dessen Aufwachsen hat er vor lauter Arbeit nicht mitbekommen. Dieser leidet durch eigenes Verschulden an Geldmangel und meldet sich nach Jahren doch noch einmal bei seinem Vater, der sich mittlerweile in Afrika mit Schlangen befasst. Ganz leise kommt es zu einem tückischen Showndown... Ich fand diese Geschichte für Jo Nesbø ungewohnt und wie immer sehr gut - wahrscheinlich in Buchform noch besser. Denn der Sprecher hat mir nicht ganz so gut gefallen. Das Mitreißende war hier der Inhalt, nicht die Hörbuchumsetzung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks