Jo Pestum

(97)

Lovelybooks Bewertung

  • 157 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(23)
(26)
(30)
(16)
(2)

Bekannteste Bücher

Eine diebische Weihnachtsbescherung

Bei diesen Partnern bestellen:

Der falsche Rauschgoldengel

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachtsspuk um Mitternacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Lametta-Bande

Bei diesen Partnern bestellen:

Gefährliche Spur im Weihnachtswald

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine böse Weihnachtsüberraschung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die streng geheime Weihnachtsmission

Bei diesen Partnern bestellen:

Die besten Pferdegeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Christbaumräuber

Bei diesen Partnern bestellen:

Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke

Bei diesen Partnern bestellen:

Abenteuer auf dem Pferdehof

Bei diesen Partnern bestellen:

Das verschwundene Christkind

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der falschen Nikoläuse

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Reise zu den Weissen Pferden

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Fall für Max

Bei diesen Partnern bestellen:

Die geheimnisvolle Schatzinsel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesenswertes Buch über extreme Konflikte aus der Adenauerzeit

    Zeit der Träume
    NorbertS

    NorbertS

    08. November 2016 um 21:36 Rezension zu "Zeit der Träume" von Jo Pestum

    Zum Inhalt: Der Vater des Protagonisten Peter stürzt bei der Beerdigung in das offene Grab der Mutter, muss ins Krankenhaus gebracht werden. Dies ereignet sich in einem Dezember irgendwann Mitte der 70er Jahre. Peter stand dabei; und für mehrere der Anwesenden sah es so aus, als habe er seinen Vater vorsätzlich in das Grab gestoßen. Er selbst tritt nicht in Erscheinung, sondern sechs Verwandte und Bekannte erzählen von ihm. Viele Jahre lang war sein Aufenthaltsort unbekannt. Erst als seine Mutter todkrank wurde, kam er auf ...

    Mehr
  • Jo Pestum - Ein Wassermann funkt SOS (Schneider-Buch)

    Jo Pestum: Ein Wassermann funkt SOS
    Perle

    Perle

    15. August 2016 um 09:30 Rezension zu "Jo Pestum: Ein Wassermann funkt SOS" von Jo Pestum

    Klappentext:Ein Wassermann funkt SOSEine spannende DetektivgeschichteWas für ein Geheimnis birgt der Waldsee? Was für Leute sind das, die plötzlich in dieser einsamen Landschaft geschäftiges Treiben entwickeln? Wer steckt hinter der Tauchermaske? Wer braust mit dem schweren Motorrad durch die Nacht? Fragen über Fragen für Detektiv Luc Lucas!Jo Pestum, bekannter Fachmann für spannende und hochklassige Jugend-Krimis, fesselt auch mit dieser Detektivgeschichte alle seine Leser.Wer jung ist, liebt das Schneider-BuchEigene ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt
    Sabine_Staeding

    Sabine_Staeding

    zu Buchtitel "Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt" von Sabine Städing

    Was für eine tolle Idee, natürlich bin ich dabei und beteilige ich mich an der Aktion "Autoren schenken Lesefreude", zum Welttag des Buches. Ich verlose fünf signierte Petronella Apfelmus Bücher.  Petronella Apfelmus- verhext und festgeklebt,  ist ein wundervoll illustriertes Hexenabenteuer, und der erste Band einer neuen Reihe. Es eignet sich  bestens zum Vor-, oder Selberlesen. Das geeignete Lesealter liegt zwischen  5 und 9 Jahren. Damit ihr wisst um was es geht: Petronella Apfelmus - Verhext und festgeklebt Die kleine Hexe ...

    Mehr
    • 154
  • Guter Buchadventskalender

    Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke
    Kinderbibliothek

    Kinderbibliothek

    26. November 2014 um 12:26 Rezension zu "Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke" von Jo Pestum

    Inhalt: In der Stadt treibt eine Wichtelbande ihr Unwesen. Sie rauben Süßigkeiten, Spielzeug und Kindersachen. Zufällig stolpert Till über ihr Versteck. Gemeinsam mit seinem Freund Rufus macht er sich auf, ihnen auf die Schliche zu kommen. Wer versteckt sich hinter der Wichtelbande? Und was hat der unbekannte Drohanrufer mit der Geschichte zu tun? In 24 Kapiteln erlebt man Tag für Tag in der Adventszeit eine spannende Krimigeschichte in diesem Kinderbuch als Adventskalender der besonderen Art. Meinung: Das erste Buch, das mir ...

    Mehr
  • Lore und ihre Abenteuer...

    Lore und der Flüstervogel
    Wolfhound

    Wolfhound

    19. September 2014 um 12:33 Rezension zu "Lore und der Flüstervogel" von Jo Pestum

    Lore ist krank. Schrecklich krank sogar. Aber eigentlich will sie in die Schule und büchst ihrer Mutter aus. Als Lore zu Hause wieder im Bett liegt und kurz vorm Einschlafen ist, bekommt sie plötzlich Besuch. Der Flüstervogel ist zu ihr gekommen, um sie mit auf Reisen zu nehmen. Und so steigt Lore auf den Rücken des Flüstevogels und das Abenteuer beginnt. Grundlegend finde ich die Idee des Buches ja toll: Ein Fantasievogel kommt kranke Kinder besuchen, um sie in ihren Fieberträumen zu Abenteuern zu begleiten. Nur leider hat die ...

    Mehr
  • Eine böse Weihnachtsüberraschung

    Eine böse Weihnachtsüberraschung
    Fynigen

    Fynigen

    26. December 2013 um 11:04 Rezension zu "Eine böse Weihnachtsüberraschung" von Jo Pestum

    Ja, es stimmt wirklich. Frau Holle wurde bestohlen. Wie das sein kann?? Na Frau Holle wohnt in der Brüder Grimm Straße und ist stolze Besitzerin eines kleinen Wollstübchens. Und dass Frau Holle ausgerechnet so heißt und dann auch noch in der Brüder Grimm Straße ihr Geschäft hat ist purer Zufall. Doch nicht nur sie wurde von einer sehr mysteriösen Diebesbande bestohlen, sondern auch noch andere Personen im näheren Umfeld. Das sonderbarste an der ganzen Sache ist aber immer genau das WAS gestohlen wurde. Was z.B. wollen Diebe denn ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke" von Jo Pestum

    Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke
    Henriette

    Henriette

    11. January 2012 um 09:09 Rezension zu "Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke" von Jo Pestum

    Till und Rufus sind gute Freunde. Und sie spielen gern Detektiv. In der Weihnachtszeit werden Geschäfte von Weihnachtswichtel überfallen. Gestohlen wird nur Süßigkeiten und Spielsachen. Sehr merkwürdig. Die beiden Freunde forschen nach und stoßen auf eine heiße Spur. Sie beobachten unter anderem Paula, Kerstin und Hassan in der Schule. Warum benehmen die drei sich so merkwürdig? Eine spannende Weihnachtsgeschichte für Kinder, aber auch für Erwachsene. Das Buch ist als Adventskalender gestaltet. Es gibt 24 Tage, also 24 Kapitel. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke" von Jo Pestum

    Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke
    Claudias-Buecherregal

    Claudias-Buecherregal

    18. September 2011 um 10:25 Rezension zu "Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke" von Jo Pestum

    Till und Rufus sind Detektive aus Leidenschaft. Als in ihrer Stadt immer wieder Überfälle auf Geschäfte stattfinden, die von einer als Weihnachtswichtel verkleideten Bande durchgeführt werden, versuchen die beiden den Fall aufzuklären. Ihnen ist aber bisher nicht einmal das Tatmotiv klar, denn warum sollte jemand ausgerechnet Spielsachen und Süßigkeiten stehlen? Die Geschichte um diese mysteriösen Diebstähle gefällt mir richtig gut. Sie ist absolut kindgerecht, flüssig geschrieben, spannend und durchgängig interessant. Nach und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Komm mit auf die Traumreise" von Jo Pestum

    Komm mit auf die Traumreise
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. August 2011 um 20:48 Rezension zu "Komm mit auf die Traumreise" von Jo Pestum

    Eigentlich ist es ein Kinderbuch, aber es steht noch immer in meinem Bücherschrank. ^^ Früher habe ich es oft gelesen - vorallem das Kapitel "der Wortverdreherstern". Daraus habe ich damals auch eine Passage bei meiner Buchvorstellung in der 5. Klasse gelesen. ^^ Ich finde dieses Buch echt toll für Kinder, weil es leicht zu lesen und zu verstehen ist und die Kinder somit vielleicht - wie ich - Spaß am Lesen finden und genau solche Leseratten werden wie ich.. ^^

  • Rezension zu "Das schwarze Kloster" von Jo Pestum

    Das schwarze Kloster
    kirara

    kirara

    14. December 2010 um 18:50 Rezension zu "Das schwarze Kloster" von Jo Pestum

    Also, es war schon interessant und ziemlich mysteriös. Vor allem hat man ein wenig über die Restauratioin alter Bilder erfahren. Allerdings war die Story ganz schön verwirrend und erst nach und nach hat sich das Puzzle zusammengesetzt. Einige Dinge sind einfach geschehen, ohne dass man als Leser wirklich begreifen konnte was genau da vorging. Man bleibt am Ende also genauso ratlos zurück wie der Protagonist.

  • weitere