Jo Schneider

 4.6 Sterne bei 136 Bewertungen
Autorin von Die Staubgeborene, Die Lichtbringende und weiteren Büchern.
Jo Schneider

Lebenslauf von Jo Schneider

Biografie

Jo Schneider, geboren 1995 im Chiemgau, lebt einer zwölfbeinigen WG in Leipzig. Vornehmlich sammelt sie Ideen für eine neue Geschichte an der frischen Luft, ist aber auch des Öfteren bei einem begeisterten Serienmarathon oder einem ausgedehnten Leseabend anzutreffen. Die Leidenschaft für Fantasy jeglicher Art wurde bereits im Kindesalter bei ihr entfacht, denn regelmäßiges Abtauchen in die Welt von Tolkien und das Ausdenken eigener fantastischer Welten gehörten hier zum Alltag. Ihren ersten Fantasyroman brachte sie mit vierzehn Jahren zu Papier, den Schritt in die große weite Welt der Verlage wagte sie sieben Jahre später.

Weiteres unter: 
https://www.facebook.com/joschneiderautorin

Neue Bücher

Die letzten Zeilen der Nacht

 (2)
Neu erschienen am 04.10.2018 als Taschenbuch bei Drachenmond Verlag GmbH .

Alle Bücher von Jo Schneider

Sortieren:
Buchformat:
Die Staubgeborene

Die Staubgeborene

 (37)
Erschienen am 26.05.2017
Die Lichtbringende

Die Lichtbringende

 (20)
Erschienen am 28.07.2017
Der Namenlose

Der Namenlose

 (20)
Erschienen am 28.01.2017
Der Chaosbote

Der Chaosbote

 (18)
Erschienen am 29.09.2017
Blue Fall

Blue Fall

 (15)
Erschienen am 25.01.2018
Die Sterngefallene

Die Sterngefallene

 (10)
Erschienen am 24.11.2017
Blue Love

Blue Love

 (8)
Erschienen am 22.02.2018
Blue Soul

Blue Soul

 (5)
Erschienen am 26.04.2018

Neue Rezensionen zu Jo Schneider

Neu
Liennes avatar

Rezension zu "Blue Soul" von Jo Schneider

Guter Abschluss
Liennevor einem Monat

Inhalt:
Das packende Finale der magisch-leuchtenden Blue-Reihe von Jo Schneider
**Eine Liebe so mitreißend und funkelnd wie die Unendlichkeit des Universums**

Ein Leben ohne den Mann, den sie über alles liebt? Für Lucia unvorstellbar und doch Realität. Um ihren Verfolgern endgültig zu entfliehen, musste sie die Erde und damit Grayson für immer verlassen. Zumindest bis sie in ein schwarzes Loch gesogen wird und sich plötzlich doch wieder auf der Erde wiederfindet. Voller Vorfreude begibt sich Lucia auf die Suche nach Grayson und stellt entsetzt fest, dass sie sich in einem Paralleluniversum befindet. Einem, in dem Grayson sie noch gar nicht kennengelernt hat. Entschlossen macht sich Lucia daran, das Herz des jungen Wissenschaftlers erneut zu erobern, auch wenn sie damit Gefahr läuft, abermals in die Fänge ihrer Verfolger zu geraten…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der gefühlvollen Fantasy-Reihe von Jo Schneider:
-- Blue Fall (Die Blue-Reihe 1)
-- Blue Love (Die Blue-Reihe 2)
-- Blue Soul (Die Blue-Reihe 3)//
Diese Reihe ist abgeschlossen.
© Dark Diamonds [Carlsen]


Meine Meinung:
Da es sich hier um den dritten und letzten Band der Blue-Reihe handelt, kann es schon sein, dass ich an der ein oder anderen Stelle ausversehen spoiler, ich bemühe mich, dies auf ein Minimum zu reduzieren ;-)

    Das Leben auf ihrem Heimatstern war erfüllt gewesen von Licht und Hitze. Von Funken und Unendlichkeit. Aber nichts davon kam der Schönheit der Liebe gleich."

    (Zitat aus "Blue Soul" von Jo Schneider)

Wenn es in Richtung Reihen-Finale geht, tu ich mich manchmal schwer und mag mich gar nicht von den Charakteren verabschieden. Mit dem hier gewählten Abschluss bin ich wirklich zufrieden.

Vom Schreibstil her gibt es gar nichts neues zu sagen: angenehm, flüssig und locker. Es entsteht ein schöner Lesefluss und die Seiten fliegen nur so dahin. Jo Schneider erschafft eine Atmosphäre, in der ich mich sehr wohlgefühlt habe.

Es war klasse, die Geschichte diesmal komplett aus Lucias Sicht zu lesen, so konnte ich mich noch besser in sie hineinfühlen und mit ihr mitfiebern. Ich mag die Protagonisten insgesamt so unglaublich gern. Grayson, Jasper, Juvel und alle anderen Nebenprotagonisten sind so toll kreiert und schön authentisch.

Am Anfang der Geschichte war ich von der Handlung und diesem Paralleluniversum völlig begeistert. Im Laufe der Geschichte kam an der ein oder anderen Stelle ein klein wenig Enttäuschung durch, denn es passiert nicht soooo unglaublich viel. Mir fehlt es ein bisschen an Spannung und Pfiff - das was es in den ersten beiden Bänden massenhaft gab. Die Wow-Effekte und die überraschenden Wendungen fehlten mir. Nichtsdestotrotz hab ich diesen Abschluss der Reihe sehr gern gelesen. Alle drei Bände haben eine tolle Thematik, ein interessantes Setting und sind absolut lesenswert! Das Ende ist rund, stimmig und zufriedenstellend!


Fazit:
Ein klein bisschen Wehmütig bin ich nun, da diese Reihe ihren Abschluss gefunden hat. Auch wenn die Handlung in "Blue Soul" etwas hinter den ersten beiden Bänden hinterherhinkt, ist auch der dritte Teil der Blue-Reihe lesenswert und sorgt für gute Unterhaltung. Wer gerne Bücher liest, die eine Mischung aus Fantasy, Liebe, Romantik und Science Fiction enthalten, der darf sich diese Buch-Reihe nicht entgehen lassen!

Kommentieren0
1
Teilen
Liennes avatar

Rezension zu "Blue Love" von Jo Schneider

Gelungener 2. Band
Liennevor 2 Monaten

Inhalt:
**Eine Liebe so strahlend und außergewöhnlich wie das Blau der Ewigkeit**

Noch immer ist Lucia verschwunden. Doch Grayson weiß: Sie ist in den Händen von Entführern, die ihr mit jedem Tag ein bisschen mehr von ihrer Strahlkraft nehmen. Dank der engen mentalen Verbindung ist er in der Lage, mit ihren Erinnerungen zu verschmelzen und ihren Spuren zu folgen. Der Weg über Lucias Erinnerungen führt ihn schließlich bis zu einer versteckten Waldhütte und damit fast ans Ziel. Aber es scheint schon zu spät zu sein. Graysons Körper und Seele drohen unter der gewaltigen Belastung immer mehr zu schwinden. Nur Lucia könnte ihn jetzt noch vor dem drohenden Abgrund bewahren…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

//Alle Bände der gefühlvollen Fantasy-Reihe von Jo Schneider:
— Blue Fall (Die Blue-Reihe 1)
— Blue Love (Die Blue-Reihe 2)
— Blue Soul (Die Blue-Reihe 3)//

Diese Reihe ist abgeschlossen.

© Dark Diamonds [Carlsen]

 
Meine Meinung:

    “Geh raus und schau dir diese Welt an. Sie ist viel zu schön, um nur hinter Glas bewundert zu werden.”

    (Zitat aus “Blue Love” von Jo Schneider)

Nach einer ewig langen Zeit habe ich mich an die Fortsetzung der Blue-Reihe gewagt und wurde mit schönen Lesestunden belohnt!

Dank des angenehmen Schreibstils habe ich mich sehr schnell mitten im Geschehen befunden. Es entsteht ein toller Lesefluss, der mich immer tiefer in diese Welt gesogen hat. Das Buch war nur schwer aus den Händen zu legen. Ich bin fasziniert von dieser spannenden Atmosphäre, die mich an der ein oder anderen Stelle hat den Atem anhalten lassen. Sehr gelungen sind für mich die Zeitwechsel – es gibt immer wieder Rückblicke in gemeinsame Situationen von Lucia und Grayson. Ebenfalls gelungen sind die Perspektivenwechsel. Somit konnte ich mich viel besser in Lucia hineinversetzen und ihr Handeln und Denken mehr verstehen.

Die Charaktere sind unglaublich gelungen und wirken sehr authentisch für mich. Grayson ist ein toller Protagonist, den man einfach ins Herz schließen muss. Seine aufopfernde Suche nach Lucia – da konnte ich nur mitfühlen und mitleiden. Mit Lucia habe ich großes Mitgefühl empfunden und hatte mit ihr gebangt und gehofft, dass sie sich befreien kann. Mit Jasper hat Grayson einen tollen Freund an seiner Seite, der mir unglaublich sympathisch ist.

In der Handlung können einige Stellen zur Verwirrung führen – durch die Zeiten-und Perspektivenwechsel. Dennoch ist es spannend und der Cliffhänger am Ende ist unglaublich gemein ;-).

 
Fazit:
Ein gelungener Mittelband, der zugleich einige Fragen beantwortet und andere Fragen aufgeworfen hat. Freut euch auf tolle Charaktere, mit einer schönen Entwicklung und auf ein unglaublich spannendes Ende! Achtung Cliffhänger! ;-)

Kommentieren0
1
Teilen
xxnickimausxxs avatar

Rezension zu "Blue Soul" von Jo Schneider

Nettes und zufriedenstellendes zugleich etwas schnulziges Finale
xxnickimausxxvor 2 Monaten

Blue 3 – Blue Soul ist das Finale der Blue-Reihe von Jo Schneider. Lucia und Grayson kämpfen über das Universum um ihre Liebe sowie ihre Freunde in einem Sci-Fi-Abenteuer der anderen Art. Bereits die ersten beiden Bände haben mich mit ihrer Vielfältigkeit an Ideen verzaubert.

In der dritten Person aus Lucias und Graysons Sicht, sowie neu aus Juvels Sicht wird die Story erläutert. Dennoch wirkt die Geschichte so als würde sie zeitenweise durch einen unabhängigen Erzähler erzählt.

Vor allem ein sehr verschleiernde, zugleich durchdringender und vorantreibender, ansprechender und ebenso feminin schlichter und verhaltener Schreibstil zeichnet die Autorin Jo Schneider in diesem Abenteuer aus. Die Sprache ist gehoben aber dennoch jugendlich gehalten mit starken Metaphern gepaart mit einer magisch fesselnden Szenenbeschreibung und tollen abstrakten Bildern.

Viele Fantasie- sowie Sci-Fi-Elemente sind in dieser Erzählung zu finden. Ebenso trifft man auf intensive Gefühls- und Gedankenwelten. Hohe Leidenschaft und extrem authentische Emotionen treffen auf plätschernde Momente zum Seele baumeln lassen.

Insgesamt ist ein schneller Wiedereinstieg geben und man kommt rasch in ein flottes Lesetempo rein. Außerdem findet man sich gleich zurecht und fiebert auch wieder mit den Protagonisten durch ihr Abenteuer. Nichts desto trotz ist der Beginn etwas surreal, aber dennoch irgendwie passend für den Rest der Story.

Unvorhergesehene Wendungen und schicksalhafte Einschnitte sowie emotionsgeladene Auflösungen lassen die Story immer im Fluss bleiben, was sich die meiste Zeit wie ein roter Faden durchzieht. Es plätschert ab den ersten Kapiteln gemütlich dahin. Dann geht es mal wieder rund.

Ab der Mitte flaut es durch das ewige Auf und Ab etwas ab, die Spannung ist raus, es ist zu vorhersehbar bzw. auch unglaubwürdig und surreal zugleich. Ein nettes und charmantes Ende stellt den Leser zufrieden und wird letztendlich schnulzig aber gut sowie aktionsreich verabschiedet.

 

Fazit:

Blue 3 – Blue Soul ist ein nettes und zufriedenstellendes zugleich etwas schnulziges Finale der Reihe von Jo Schneider. Die Autorin führt den Leser mit ihren verschleiernden und zugleich vorantreibenden Schreibstil, ihrer jugendlichen Art, vielen Sci-Fi-Elementen sowie schicksalshaften Einschnitten durch die Geschichte. Das Finale mündet in ein charmantes und aktionsreiches Ende.

 

Blue 3 - Blue Soul erhält von mir 3 von 5 Sternen.

(Ein Dank an den Dark Diamonds-Verlag sowie Netgalley.de für das Rezensionsexemplar.)

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Good Luck Chuck"  von Peter Pastuszek (Bewerbung bis 4. Dezember)
- Leserunde zu "Eine außergewöhnliche Lady" von Helena Heart (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Drinnen ist Krieg" von Dana Friede (Bewerbung bis 6. Dezember)
- Leserunde zu "Can Am Story" von Oliver Rill (Bewerbung bis 17. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
JoSchneiders avatar

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Mein Name ist Jo und ich bin Autorin der Fantasy-Reihe "Die Unbestimmten". Vielleicht kennen mich ja bereits einige von euch. Ich möchte gern mit euch gemeinsam eine Leserunde zum 4. Band, "Der Chaosbote", starten. Ich würde mich sehr über gemeinsame Diskussionen, Anregungen und Fragen freuen! :)

Zur Teilnahme verlose ich 8 eBooks "Der Chaosbote" im Wunschformat. Voraussetzung für die Teilnahme ist natürlich, dass ihr bereits Band 1, 2 & 3 gelesen habt.
Die Bewerbungsphase läuft bis zum 3. Januar 2018.

Wichtig: Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Falle des Gewinns zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.


Außerdem: Ich werde die Leserunde aufgrund der gestiegenen Anzahl meiner Projekte nur 1 Monat lang betreuen können, bitte überlegt euch also vorher, ob ihr das Buch innerhalb dieses Zeitrahmens lesen könnt und wollt :)



Informationen zum Buch

Seitenzahl: 407

Genre: High Fantasy

Verlag: Dark Diamonds


Klappentext: 

**Band 4 der Fantasy-Reihe »Die Unbestimmten«, in der die Magie des Lichts unausweichlich von den Schatten der Dunkelheit angezogen wird**

Im Reich der Lichtalben muss sich die junge Magierin Zianth eingestehen, dass ihr Herz für jemanden schlägt, der unfähig scheint, zu lieben… Doch hat Liebe überhaupt einen Platz in einer Welt, die von der gefährlichsten Macht bedroht wird, die existiert? Dem Chaos.

 





Seid ihr neugierig, wie es mit Zianth, Aster und Auril weitergeht? Falls ja, hüpft doch gerne in den Lostopf hinein! :)

Ich freue mich auf euch!


Eure Jo
Zur Leserunde
JoSchneiders avatar

Hallo liebe Leser und Leserinnen!

Mein Name ist Jo und ich bin Autorin der Fantasy-Reihe "Die Unbestimmten". Vielleicht kennen mich ja bereits einige von euch. Ich möchte gern mit euch gemeinsam eine Leserunde zum 3. Band, "Die Lichtbringende", starten. Ich würde mich sehr über gemeinsame Diskussionen, Anregungen und Fragen freuen! :)

Zur Teilnahme verlose ich 7 eBooks "Die Lichtbringende" im Wunschformat. Voraussetzung für die Teilnahme ist natürlich, dass ihr bereits Band 1 & 2 gelesen habt.
Die Bewerbungsphase läuft bis zum 29. Oktober 2017.

Wichtig: Mit der Teilnahme verpflichtet Ihr Euch im Falle des Gewinns zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und zu einer abschließenden und zeitnahen Rezension auf Amazon und LovelyBooks.


Informationen zum Buch

Seitenzahl: 405

Genre: High Fantasy

Verlag: Dark Diamonds

Klappentext: Für die junge Magierin Zianth ist der Winteralb Aster längst so viel mehr als nur ihr Lehrmeister geworden. Bei ihm findet sie den Trost, den sie braucht, nachdem ihre gemeinsame Reise sie bereits so viel gekostet hat. Doch noch immer verbirgt der dunkle Magier ein Geheimnis vor ihr, durch das sie ihren einzigen Vertrauten zu verlieren droht…  








Seid ihr neugierig, wie es für Zianth und Auril weitergeht? Falls ja, hüpft doch gerne in den Lostopf hinein! :)

Ich freue mich auf euch!


Eure Jo
S
Letzter Beitrag von  SLovesBooksvor 10 Monaten
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Jo Schneider wurde am 09. November 1995 in Bayern (Deutschland) geboren.

Jo Schneider im Netz:

Community-Statistik

in 113 Bibliotheken

auf 45 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks