Jo Witek

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Jo Witek

In meinem kleinen Herzen

In meinem kleinen Herzen

 (5)
Erschienen am 21.01.2016

Neue Rezensionen zu Jo Witek

Neu
EmmyLs avatar

Rezension zu "In meinem kleinen Herzen" von Jo Witek

In großen wie in kleinen Herzen verstecken sich viele Gefühle
EmmyLvor 2 Jahren

Dieses Buch setzt sich in wunderschönen, kurzen, lyrischen Texten mit den Emotionen auseinander. Je eine Doppelseite widmet sich der Zufriedenheit, Schüchternheit, Fröhlichkeit, Angst, Hoffnung, Traurigkeit, Sorglosigkeit, Wut, Mut und Glück. All diese Gefühle sind in unserem Herzen zu Hause, es ist wichtig seinen Emotionen Ausdruck verleihen zu können. Manchmal läuft unser Herz davon über, manchmal verstecken wir unsere Gefühle. Es gibt laute Emotionen, wie Wut, sie können aber auch leise, schnell, langsam, schwer oder leicht sein.

Farbige Illustrationen geben den einzelnen Empfindungen ein Gesicht. Sie sind nicht aufdringlich, sondern harmonieren mit dem Text. Durch das Buch führt ein kleines Mädchen. Ihrem Gesicht ist zu entnehmen, wie sie sich fühlt. Begleitet wird sie durch passende Bilder und Farben. Auf der Seite des Glücks fliegt das Mädchen wie Superwoman mit Herzchen und Sternchen um die Welt. Die Traurigkeit wird durch einen grauen Elefanten versinnbildlicht, schwer hängen ihre Schultern herunter. Vom Buchdeckel bis zur letzten Seite sind Herzen gestanzt. Sie werden immer kleiner und zeigen einen bunten Regenbogen, der sich nach innen verjüngt. Passende Bilder ranken sich um das herzförmige Loch.

Die verschiedenen Szenen sind übersichtlich illustriert. Auch jüngere Kinder können der Handlung problemlos folgen. Die Illustrationen eignen sich auch als Bildwörterbuch. Einzelne Gegenstände können gesucht und benannt werden. Man kann die Kinder aber auch einbeziehen und fragen welche Farbe oder welchen Gegenstand sie mit dem erwähnten Gefühl verbinden.

Für die Zeichnungen kamen Bunt- bzw. Fettstifte zum Einsatz. Dunkle Konturen grenzen die Gegenstände und Figuren vom weißen Untergrund ab. Eine angenehme Farbigkeit aus gedeckten und gebrochenen Farben, sowie der übersichtliche Bildaufbau, laden zu einem einzigartigen Lesevergnügen ein. Die liebevollen Illustrationen fordern zum nacherzählen auf. Schön ist es, wenn die Kinder so ein Buch selbst „vorlesen“. Hartcover und biegsame Pappe erleichtern kleinen Kindern das Handling und damit auch den Umgang mit dem Buch. Die Bilder sind groß genug, um sie vor einer Kindergruppe zu präsentieren. Dieses Buch ist für zu Hause, als Geschenk oder die Kindertageseinrichtung sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
126
Teilen
evafls avatar

Rezension zu "In meinem kleinen Herzen" von Jo Witek

Für kleine und große Herzen
evaflvor 2 Jahren

Allein die Optik des Buches hat mich direkt angesprochen, so war es so, dass ich allein für dieses Buch, was ich beim ersten Bücherei-Besuch vergessen habe auszuleihen, direkt nochmal hingegangen bin. Einfach weil mich die tolle Aufmachung schon angesprochen hat.

Vorne im Buch befindet sich ein Loch in Herzform. Innen zieht sich dieses Loch auch durch, jedoch werden die Herzausschnitte immer kleiner, was wirklich wunderbar anzusehen ist. Außerdem ist das Buch auch farblich wirklich toll gestaltet, so sind also die Herzausschnitte, die man durchs geschlossene Buch hindurch sieht, alle in einer anderen Farbe – und toll abwechselnd vom Farbverlauf. (Gelb-hellblau, orange, mint-grün, rot, helllila, olivgrün, …)

Jede Doppelseite ist nun einem Gefühl gewidmet. So findet sich links unterhalb des Herz-Ausschnittes ein kleiner Text, der das Gefühl erklärt. Die Worte sind so wunderbar, wie ich finde, so toll poetische Worte, manchmal vielleicht mit etwas Erklärungsbedarf für jüngere Kinder, wie ich finde. (Kinder mit ca. 5 Jahren) Dennoch ist das Buch auch gerade wegen dieser Beschreibungen toll anzusehen – und hilft vielleicht dem Kind, manches Gefühl noch besser zu verstehen.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ja wieder ein Herzausschnitt, dieser ist ins jeweilige Bild eingearbeitet. Findet man z.B. unter dem Thema Abenteuerlust links beim Text einen Heißluftballon mit einer jungen Person darin, so ist von dort aus gehend eine Verbindung mit Strichen (in anderen Fällen mit Krixeleien, einer geschwungenen Luftballonschnur, etc.) zum Bild im rechten Teil. Beim Thema Abenteuerlust ist dies die Weltkugel, die hier dargestellt ist.

Die Bilder sind meiner Ansicht nach nicht zu überladen, sondern drücken gut die jeweils im Text erklärten Gefühle aus – so dass es auch Kinder gut verstehen können. Traurigkeit wird mit einem großen grauen Elefanten umschrieben, Hoffnung mit einem grünen Baum, die Überraschung mit einem lila Zaubererhut.

Für mich ist dies mit eines der schönsten Kinderbücher, die ich bisher kennengelernt habe. Es ist optisch wirklich wunderbar anzusehen, allein das macht schon soviel Spaß, dass es das Kind sicher immer wieder aus dem Regal holen würde, wenn es das eigene Exemplar ist (und nicht aus der Bücherei entliehen). Die Texte gefallen mir persönlich auch sehr gut, manchmal ist es toll für Gefühle noch weitere Erklärungen zu haben – und mit poetischen Worten darf man gerne auch bei Kindern schon anfangen.

Von mir gibt es für dieses wunderbare Buch 5 von 5 Sternen sowie eine Empfehlung. :) 

Kommentare: 1
2
Teilen
Booklings avatar

Rezension zu "In meinem kleinen Herzen" von Jo Witek

Gefühle kindgerecht umgesetzt :O)
Booklingvor 3 Jahren

Zuallererst: Ich habe keine Kinder! Folglich kann in nicht aus Kindersicht sprechen!

Ich arbeite ehrenamtlich in der Bücherei meiner Gemeinde.
Dort wurde bereits mehrfach nach einem Buch gefragt, mit dem man Kindern Gefühle irgendwie näher bringen und ihnen die Zuordnung ihrer Empfindungen zum Gefühl vermitteln kann.

Dieses Buch ist mir auf der Buchmesse sofort ins Auge gesprungen.
Inzwischen steht es auch auf der Anschaffungsliste unserer Bücherei.

Das Kind anhand dem im Bilderbuch das Empfinden den Gefühlen zugeordnet wird, ist ein Mädchen - vielleicht ist das für den ein oder anderen relevant.
Das Bilderbuch hat dickere Blätter aus zusammengeklebter Vorder- und Rückseite. Aus dem weißen Cover sticht das bunte, in allen Blättern ausgesparte Herz heraus.
Beschriebene Gefühle: glücklich, mutig, wütend, sorglos, verletzt, traurig, hoffnungsvoll, ängstlich, fröhlich, schüchtern

Das Großformatige Buch wirkt stabil und besticht durch das fröhliche Cover mit dem über das bunte Herz hüpfenden Mädchen.


Der Aufbau:
die linke Seite zeigt das Mädchen und stellt ihr Empfinden dar; zusätzlich werden Empfinden und Gefühl noch in 5 kurzen Zeilen beschrieben
die rechte Seite zeigt das ausgesparte Herz - mal als Haus, mal als grauen Elefant, je nachdem wie es sich anfühlt

Die Empfindungen sind sowohl in Zeichnung, als auch im Text sehr gut umgesetzt. Das kleine Mädchen ist sehr detailiert gezeichnet, während ihre Umgebung eher wie einer Kinderzeichnung entsprungen aussieht, was Kinder denke ich sehr anspricht.

Das Buch endet mit "Gerade ist mein Herz zufrieden. Und deins?"
Eine sehr schöne Überleitung zu einem Gespräch mit dem Kind über seine Gefühle. Oder auch als Einstieg zum Ausdrücken seiner Gefühle in einem Bild, wie das Bilderbuch wirklich schöne Beispiele liefert.


Für mich eine klare Empfehlung!

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks