Geheimwissenschaften

von Joachim Bellachini 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Geheimwissenschaften
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Geheimwissenschaften"

Joachim Bellachini war Physiker und lange Zauberkünstler, der es sich zu seiner Aufgabe gemacht hat, 'falsche' Medien zu enttarnen. Nachweislich gab es schon immer einige Menschen die kleine und große Zaubertricks aufführten und dann behaupteten, über reale mediale und übersinnliche Fähigkeiten zu verfügen. Mit dem Aufkommen des Spiritismus im letzten Jahrhundert, wurde deren Anzahl zunehmend unüberschaubar.
Und genauso wie heute schließlich auf YouTube die Mentalisten der Uri-Geller-Show entlarvt werden, obwohl diese mehrheitlich ja gar nicht behaupten ‚mediale Fähigkeiten' zu besitzen, so versuchte auch Bellachini einige Spiritisten seiner Zeit zu überführen.
Die physikalischen Manifestationen, die als sichtbares Zeichen eines Kontakts der Medien mit dem Jenseits angesehen wurden, waren zum großen Teil Materialisierungen (von Gegenständen und Geistern), das Herausquellen von 'Ektoplasma' aus Körperöffnungen des Mediums und Phänomene wie z. B. Telekinese, Teleportationen und Levitation (schwebende Gegenstände der unterschiedlichsten Art wie z. B. Tische, Gläser, Bücher).
Leider ließ sich Bellachini letztlich zu dem Schluss verleiten, dass es keine außergewöhnlichen Fähigkeiten gäbe. Natürlich ist dies genauso wahr, wie die Aussage, dass es keine weißen Raben gäbe - nur weil man selbst noch nie einen gesehen hat.
Zudem bietet er manchmal so kuriose Auflösungen an, die umso unwahrscheinlicher sind, als manchmal einfach anzunehmen, dass jemand ein wirkliches Medium sei.
Das Buch ist aber gerade deshalb so interessant, weil er viele Fälle, die er zu 'enttarnen' versucht, sehr ausführlich schildert.
Der Leser wird sich sicherlich sein eigenes Urteil über Bellachini und die dargelegten Fälle bilden können.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783890946016
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:88 Seiten
Verlag:Bohmeier, J
Erscheinungsdatum:15.04.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks