Joachim Bessing Als Deutschland noch viel kleiner war

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Als Deutschland noch viel kleiner war“ von Joachim Bessing

Baden im Rhein ist lebensgefährlich

Nicht nur die DDR ist untergegangen, sondern auch die BRD. Bonn ist das Museum der jungen Bundesrepublik. Dieses Buch versammelt Erinnerungen an diesen märklinhaften Zaubergarten, und zugleich taucht es ab in die Schattenwelt unter dem Heiligen Hügel. Der Kanzlerbungalow wird besucht, die Konditorei, in der Helmut Kohl gern die Lübecker Nusstorte bestellte, das Einkaufszentrum, in dem sich gelangweilte Rich Kids mit Skateboards und Drogen die Welt etwas weiter machten, als sie am Ufer des ewigen Rheins tatsächlich war.
Dieses Buch ist ein Stadtführer durch ein versunkenes Land. Die ehemaligen Zentren der Macht (Kanzlerbungalow, Wasserwerk, Langer Eugen) werden ebenso ins rechte Licht gesetzt wie die Bohème oder die Subkultur der ehemaligen Hauptstadt. Bonner, Künstler, Gastwirte, Kriminelle werden porträtiert, und zwar vornehmlich von Töchtern und Söhnen Bonns. Sämtliche Autoren und auch der Fotograf sind entweder in oder um Bonn aufgewachsen oder hatten hier zumindest einen unvergesslichen Bodycheck. Thomas Melle schreibt einen Metatext über seine sämtlichen Bonn-Geschichten. David Wagner ist derzeit vor Ort, um seinen Vater im Pflegeheim unterzubringen. Joachim Lottmann hat schon 1993 einen heimlichen und visionären Prosatext über Bonn geschrieben, der hier erstmals abgedruckt wird. Helmut Kohl und Gerhard Schröder kommen naturgemäß vor. Konrad Adenauer war vor unserer Zeit.

»Ich fahre nach Bonn. Ich hasse Bonn so sehr, und doch muss ich hin.« Thomas Melle

Stöbern in Sachbuch

9 1/2 perfekte Morde

Faszinierend und interessant werden die Lücken im Rechtssystem aufgedeckt!

catly

Adele Spitzeder

Das bunte Bild einer Frau, die als größte Betrügerin Deutschlands in die Geschichte eingeht

Bellis-Perennis

Das geflügelte Nilpferd

Vor diesem Buch war ich mir nicht mal bewusst, dass ich auf der Jagd nach dem „geflügelten Nilpferd“ bin - jetzt höre ich auf damit!

Sarahamolibri

Ganz für mich

Ich selbst bin zwar seit Jahren glücklich vergeben, finde dieses Buch aber dennoch zauberhaft. (Auch eine tolle Geschenkidee.)

StMoonlight

Das verborgene Leben der Meisen

Ein zugleich unterhaltsames und informatives, gut verständliches Sachbuch zum Thema Meisen, bestehend aus Beobachtungen und Fakten.

Barbara62

Was das Herz begehrt

Ein sehr tiefgreifendes Buch, welches viele Aspekte gründlich beleuchtet. Leider hat es mich ab und an verloren.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks