Joachim C. Fest

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 1 Rezensionen
(9)
(6)
(4)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Hitler, Gesichter eines Diktators

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Untergang

Bei diesen Partnern bestellen:

Der lange Abschied vom Bürgertum

Bei diesen Partnern bestellen:

Hitler - Eine Biographie

Bei diesen Partnern bestellen:

Not I

Bei diesen Partnern bestellen:

Not Me

Bei diesen Partnern bestellen:

Not Me

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Ende der Utopien

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach den Utopien

Bei diesen Partnern bestellen:

Taugt Berlin zur deutschen Metropole?

Bei diesen Partnern bestellen:

Norwegisches Interview

Bei diesen Partnern bestellen:

Hitler (5327 199)

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gesicht des Dritten Reiches

Bei diesen Partnern bestellen:

Weihnachten ohne Fernsehen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gesicht des Dritten Reiches

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Gesicht des Dritten Reiches

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Begegnungen" von Joachim C. Fest

    Begegnungen

    HolgerKoeln

    10. October 2011 um 04:14 Rezension zu "Begegnungen" von Joachim Fest

    Wunderbares Buch, zumal wenn man einige der beschriebenen Personen, wie Sebastian Haffner oder Johannes Groß noch gut aus eigener Anschauung kennt.

  • Rezension zu "Albert Speer" von Joachim C. Fest

    Speer

    Sokrates

    26. July 2011 um 08:22 Rezension zu "Speer" von Joachim Fest

    Fest – bekannt geworden mit seiner Hitler-Biographie – hat sich bei diesem Buch mit einer Person des Dritten Reiches beschäftigt, die sehr umstritten mit ihrer eigenen Rolle im Nationalsozialismus umgegangen ist: Speer, der Architekt der Nationalsozialisten. Fest bringt die ambivalente Biographie Speer’s bereits in der Einleitung auf ein paar knappe Sätze: zunächst vor dem Nürnberger Kriegsverbrechergericht angeklagt, dann kooperierend mit den Alliierten und sich auf diese Weise rasch das Strafmaß reduzierend; später publizierte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    Cerepra

    Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Ich habe seit sehr, sehr langer Zeit nochmal ein Buch über die Zeit des Nationalsozialismus gelesen. In der Schule damit übersättigt, habe ich einige Jahre Abstand gebraucht, um mich wieder diesem historisch wichtigen und entsetzlichen Teil der deutschen Geschichte zu widmen. Der Schwerpunkt der Erinnerungen von Fest liegt (auch seitenmäßig) in den Jahren vor Kriegsbeginn, dem Aufstieg Hitlers und welche Auswirkungen dies auf die Familie, insbesondere den Vater des Verfassers, hat. Dieser will sich den Nazi-Ideologien nicht ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    laughing_buddha

    22. March 2009 um 19:45 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Gestern habe ich Freunde mit dem Auto abgeholt und dazu in einem Münchner Vorort auf dem Fußgängerweg an einer Wiese gehalten, damit durchfahrende Autos weiterhin die Strasse in einer verkehrsberuhigten Zone entlang fahren konnten. Zwei Minuten später sah ich zunächst einen aufgeregten älteren Herren neben meiner Türe stehen und nach dem ich die Türe geöffnet hatte, hörte ich ihn auch. Er schimpfte, wie ein Rohrspatz. Ich bat Ihn, sich nicht aufzuregen, da ich ja gleich weiterführe, sobald die Freunde zugestiegen seien... 5 ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    Tresckow

    09. December 2008 um 16:14 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Neben Haffners "Geschichte eines Deutschen" für mich die beeindruckendste autobiographische Erzählung aus Weimar und dem 3. Reich. Faszinierend wie der Vater seine minderjährigen Söhne ins Vertrauen zieht und für seine Gesinnung ein materiell trostloses Leben in Kauf nimmt. Diese Form des Widerstandes hat nichts mit klassischem Heldentum zu tun und beweist doch eine Stärke, die mich noch immer bewegt.

  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    Durruti

    23. November 2008 um 21:17 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Das Buch ist äußerst aufschlussreich und lebendig geschrieben. Es gibt einen guten Einblick in das Lebens eines Bildungsbürgers, der sich aus Prinzip nicht dem Zeitgeist anpasst. Wäre der Autor nicht so unangenehm selbstgerecht, hätte es volle fünf Sterne gegeben.

  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    Kitsune87

    30. September 2008 um 16:40 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Nette einblicke in eine nicht so nette Zeit..

  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    Jens65

    10. August 2008 um 15:49 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Die Kriegserlebnisse des jungen Soldaten nehmen breiten Raum ein. Lebendig werden die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Gefährten aus der Schule und aus der späteren Kriegszeit und Gefangenschaft charakterisiert und über die dramatischen Ereignisse der letzten Kriegsjahre berichtet. Es entsteht ein anschauliches Bild dieser Zeit des Untergangs aus der Sicht eines intelligenten, historisch gebildeten und gut beobachtenden Zeitgenossen. Da es sich leicht und eingängig liest, kann man es nur jedem an Zeitgeschichte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Untergang" von Joachim C. Fest

    Der Untergang

    Jens65

    19. July 2008 um 22:37 Rezension zu "Der Untergang" von Joachim Fest

    Nachdem mich bereits das filmische Meisterwerk sehr beeindruckt und mitgerissen hat, war der Kauf des Buches auf dem der Film basiert keine Frage. Als ich dann entdeckte, dass nicht nur die Originalvorlage von Joachim Fest, sondern als Zusatz auch das Drehbuch von B.Eichinger und ein Making-Of dabei sind, hielt mich nichts mehr. Nun aber zum Buch: Joachim Fest zeigt eine Klasse, die man bei ihm mittlerweile gewohnt ist. Wer den Film bereits gesehen hat, wird viele Szenen wiedererkennen, andere neue Ergeinisse finden. Ich begreife ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ich nicht" von Joachim C. Fest

    Ich nicht

    philkreuznach

    17. January 2008 um 15:47 Rezension zu "Ich nicht" von Joachim Fest

    Habe dieses Buch bei lovelybooks gewonnen. Finde es super. Es schildert die Geschichte des Autors in der Nazizeit. So kann man schon ein wenig unsere Grosseltern verstehen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks